Geschwollene Füße — Ursachen, Behandlung …

Geschwollene Füße — Ursachen, Behandlung …

Geschwollene Füße - Ursachen, Behandlung ...

Anschwellen der Füße und Knöchel ist ein Ergebnis der Flüssigkeitsansammlung im Gewebe und Muskeln. Bei gesunden Personen tritt Schwellungen an den Füßen hin und wieder, und löst sich spontan nach Ruhe und die Füße erheben.

Wenn verharrt Schwellung oder schwer ist, kann es zu Komplikationen führen, einschließlich Steifheit, Schmerzen chronische Schwellung, vernarbte Gewebe, Haut Ulzerationen, Schwierigkeiten beim Gehen, ein erhöhtes Risiko für Infektionen, und eine Abnahme der Blutzirkulation.

Der medizinische Ausdruck für eine übermäßige Schwellung des Fußes und Unterschenkel ist periphere Ödeme.

Periphere Ödeme kann in jedem Alter zu jedem passieren, aber es ist häufiger bei Erwachsenen. Ältere Menschen erleben auch periphere Ödeme von Verschleiß an ihren Muskeln und Blutgefäße und von Erkrankungen, wie Diabetes.

Sportler oder Menschen, die in High-Impact-Aktivitäten beteiligen können auch periphere Ödeme anfällig sein.

Es gibt zwei Arten von Ödemen: Lochfraß und nicht-Loch-. Lochfraß Ödem verursacht die Haut eingerückt zu werden, wenn der geschwollenen Bereich für fünf Sekunden aufgepreßt. Die Beule wird dann füllen sich langsam wieder in. Nicht-Lochfraß Ödeme lassen keine Beule auf diese Weise.

Die Quellung ist in der Regel schmerzlos und in einem oder beiden Füßen auftreten können. Wenn Sie schmerzhaften Ödem haben, wenden Sie sich Hausarzt sofort.

Was hat meine Füße verursacht Swell?

Es gibt verschiedene Ursachen für periphere Ödeme, einschließlich:

  • Verletzung oder ein Trauma, wie eine Verstauchung oder gebrochenen Knochen
  • Übergewichtig sein
  • Altern
  • Schwangerschaft
  • Der Konsum von zu viel Salz
  • Der Konsum von zu viel Alkohol
  • Menstruation und / oder PMS
  • Sitzen oder in einer Position für einen langen Zeitraum stehen
  • Medikamente wie Diabetes-Medikamente, High-Östrogen Antibabypillen, Antidepressiva, Steroide und Kalziumkanalblocker
  • Vorerkrankungen
  • Hohe Höhen

Viele Frauen, die schwanger Erfahrung schnelle Gewichtszunahme sind, die Druck auf die Beine, Knöchel trifft, und Füße, die zu einem Anschwellen. Übermäßige Schwellung während der Schwangerschaft könnte ein Zeichen von Präeklampsie sein, was zu zusätzlichen Problemen führen könnte.

Geschwollene Füße können auch ein Zeichen einer zugrunde liegenden Erkrankung sein, wie Herz, Niere oder Leberversagen. Diese Bedingungen produzieren überschüssige Flüssigkeit im Körper. Weitere Bedingungen, die geschwollenen Füße verursachen können, umfassen:

  • Blutgerinnsel
  • Arthritis in den Füßen
  • Schilddrüsenerkrankung
  • Infektion im Bein
  • Venöse Insuffizienz (wenn die Venen in den Beinen nicht in der Lage, Blut zu pumpen wieder angemessen auf das Herz)
  • Krampfadern
  • Insektenbiss
  • Unterernährung
  • Burns, einschließlich Sonnenbrände
  • Leg oder Fußchirurgie
  • Allergische Reaktion
  • Missbrauch von Abführmitteln
  • Diuretika Missbrauch
  • Drogenmissbrauch
  • Natriumretention
  • Lymphatische Obstruktion

Wann sehen Sie Ihren Arzt

Persistent Schwellung eines Fuß oder beide Füße kann eine zugrunde liegende Problem hinweisen. Seek sofortige ärztliche Hilfe von Ihrem Hausarzt, wenn die Schwellung durch andere Symptome, wie Schmerzen begleitet wird, Fieber, Rötung und Wärme.

Sie sollten auch die medizinische Behandlung zu suchen, wenn die Schwellung zu lösen oder verschlechtert ist fehlgeschlagen, nachdem Sie Schritte unternommen haben, es zu kontrollieren. Wenn Sie schwanger sind und besorgt über Ihre geschwollene Füße sind, ist es wichtig, dass Ihre Geburtshelfer und / oder primäre Arzt zu erzählen.

Menschen, die in eine Weile geschwollene Füße einmal haben, oder die die Ursache der Schwellung genau bestimmen können (zum Beispiel der Beginn einer neuen Arbeit, die den ganzen Tag erfordert stehen) möglicherweise nicht, einen Arzt zu sehen. Wenn Ihre Füße nach der Einnahme vorsorgliche Schritte zu schwellen weiter Schwellung zu verhindern, dann können Sie Ihren Hausarzt oder eine Fußpflegerin zu sehen.

Menschen mit geschwollenen Füßen, die den ganzen Tag für die Arbeit stehen kann Linderung finden durch Orthesen tragen.

Wie werden meine geschwollene Füße diagnostiziert?

Um die Ursache für Ihre geschwollene Füße bestimmen, wird Ihr Arzt Sie bitten, Ihre Symptome zu beschreiben und eine ausführliche Anamnese liefern. Er oder sie in der Lage, eine Menge über Ihre geschwollene Füße zu sagen, nur um sie anzusehen.

Ob die Schwellung in einem Bein oder in beiden Füßen ist und ob sie durch andere Symptome (Schmerzen, Rötung, Wärme, Hautverfärbungen) kann helfen, die Ursache begleitet identifizieren.

Wenn eine einzelne Ursache nicht ersichtlich, aus dem klinischen Bild, Krankengeschichte ist, und eine vollständige körperliche Untersuchung, kann Ihr Arzt empfehlen entweder Testen einer vermuteten Ursache zu bestätigen oder auszuschließen, andere mögliche Ursachen zu helfen.

Die Art des Tests hängt von Ihrer Präsentation kann aber eine Urinanalyse, Bluttests, Biochemie, Gerinnungsbild, Röntgen, EKG, Ultraschall umfassen. oder Biopsie. Abhängig von den Ergebnissen, müssen Sie an einen Spezialisten für die weitere Auswertung bezeichnet.

Geschwollene Füße: Ihre Behandlung und Prävention-Plan

Die Behandlung für geschwollene Füße hängt von der Ursache der Schwellung. Im Allgemeinen wird Ihr Arzt versuchen, die Ursache zu behandeln, zuerst zu sehen, ob es eine Verringerung der Schwellung ist. Es gibt Dinge, die Sie zu Hause tun können, in die Füße zu helfen, reduzieren Schwellungen, einschließlich:

  • Elevation; Beine müssen für einen Zeitraum von zehn bis fünfzehn Minuten, drei bis vier Mal pro Tag mit einem Fuß über Herzhöhe platziert werden
  • Die Begrenzung der Mobilität
  • Entzündungshemmende Medikamente
  • Medikamente, wie Acetaminophen, Aspirin und Ibuprofen
  • Leg Keile während des Schlafes Stunden
  • Gutes Schuhwerk
  • Unterstützung Socken, wie elastische Strümpfe
  • Trinken Sie viel Wasser
  • Die Verringerung Salzaufnahme oder beschränken Sie sich auf zwei Gramm pro Tag
  • Vermeiden Sie lange Zeiträume Stehen und Sitzen
  • Der Verlust von Übergewicht
  • Gehen häufiger Muskelkraft und Durchblutung zu verbessern
  • Nicht Abführmittel oder Drogenmissbrauch
  • Diuretika (kann nicht effektiv sein, wenn bestimmte medizinische Bedingungen vorhanden sind)
  • Protein Ersatz

Die meisten Behandlungs oben aufgeführten Optionen können auch als vorbeugende Maßnahmen handeln, damit Sie geschwollene Füße ganz zu vermeiden. Es ist sehr wichtig, dass Sie die Aufmerksamkeit auf Ihre Füße zu zahlen. Füße schwellen nicht auf eigene Faust nach oben.

Wenn Sie wissen, dass eine bestimmte Aktivität Ihre geschwollene Füße verursacht, können Sie diese Tätigkeit so weit wie möglich zu vermeiden. Es ist auch wichtig, dass Sie jeden Arzt informieren Sie über alle Medikamente sehen können Sie einnehmen.

Einfache Änderungen in Ihrem Lebensstil und Ernährung kann Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern und andere Fußprobleme zu verhindern.

Fragen Sie Ihren Arzt fragen

Hier sind einige Fragen, die Sie können Ihren Arzt fragen, ob Sie geschwollene Füße erleben:

  • Was sind die besten Stützstrümpfe um die Schwellung zu verhindern oder zu verringern?
  • Sollte ich eine Veränderung in meiner Diät machen?
  • Welche Vitamine und Mineralstoffe helfen, meine Muskeln am meisten?
  • Welche anderen Symptome sollte ich achten?
  • (Falls zutreffend) Warum scheint die Schwellung in der Nacht schlimmer oder am Morgen?
  • (Falls zutreffend) Warum die Schwellung nicht nachlassen, nachdem ich meine Beine heben?
  1. M. Beers "Merck Manual of Medical Information" 2. Home Edition (Pocket Books, 2003) 153; 912
  2. H. Winter Griffith, MD "Complete Guide to Symptome, Krankheit & Chirurgie" (The Berkeley Publishing Group, 2006) 8
  3. American Medical Association "Familie Medical Guide" 4. Auflage (John Wiley & Sons, Inc. 2004) 320-321; 318-319; 517

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Was sind die Ursachen von Itchy geschwollene …

    Itchy geschwollene Füße können durch viele verschiedene Krankheiten und Bedingungen, einschließlich Gelenkerkrankungen, Allergien, Hauterkrankungen, topische Reizung oder Infektion verursacht…

  • Was sind häufige Geschwollene Lip Ursachen …

    Gemeinsame geschwollene Lippe Ursachen sind allergische Reaktion. Infektion und Trauma. Menschen, die auf bestimmte Nahrungsmittel empfindlich sind, wie Erdnüsse, kann Lippe Schwellungen,…

  • Geschwollene Beine und Füße verursacht …

    Geschwollene Füße und Beine werden oft als Symptome übersehen, weil wir sie mit dem Altern verbinden. Aber Schwellung ignorieren könnte, um Ihre Gesundheit schädlich sein. Diagnostizieren…

  • Geschwollene Lider — Ursachen und Behandlung …

    Eine geschwollene Augenlider tritt auf, wenn es eine Entzündung oder überschüssige Flüssigkeit (Ödem) im Bindegewebe rund um das Auge ist. Geschwollene Augen können schmerzhaft und nicht…

  • Tränende Augen — Ursachen — Behandlung …

    Tränen sind notwendig für die Schmierung der Augen und der Partikel und Fremdstoffe in oder um die Augen weg zu waschen. Übermäßige Reißen kann in wässrigen Augen führen, aber, das ist nicht…

  • Was sind die Ursachen für geschwollene …

    Schnelle Antwort Laut WebMD, sind geschwollene Füße durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht, die Schwangerschaft, Verletzungen wie verstauchten Knöchel und Lymphflüssigkeit Retention…