Möglichkeiten, auf HIV zu prüfen, wie Sie wissen, wenn Sie mit HIV infiziert sind.

Möglichkeiten, auf HIV zu prüfen, wie Sie wissen, wenn Sie mit HIV infiziert sind.

Möglichkeiten, auf HIV zu prüfen, wie Sie wissen, wenn Sie mit HIV infiziert sind.

Einführung

Etwa vier bis sechs Wochen, nachdem Sie HIV ausgesetzt worden bin, werden Sie es mit einem Standard-HIV-Antikörper-Test zu testen. Sie können diesen Test bei anonymen HIV-Test-Seiten zu bekommen. Sie können Ihrem Arzt bekommen es durch, in Kliniken des öffentlichen Gesundheitswesens, einige AIDS-Service-Organisationen, und durch eine in-home Entnahmekit auch.

Ein Standard-Antikörpertest sieht nicht direkt für HIV. Vielmehr prüft es für Antikörper — Proteine ​​Ihren Körper mit HIV in Reaktion macht. Wenn Sie diese Antikörper haben, werden Sie als HIV-positiv zu sein. Das heißt, Sie haben HIV, das Virus, das AIDS verursacht.

Wenn Ihr Ergebnis wieder positiv kommt, nehmen einige Leute einen zweiten Test das Ergebnis zu bestätigen. Für einige, erleichtert einen weiteren Test nehmen ihre Zweifel über das Ergebnis. Allerdings Testlabors normalerweise Ihr Blut zwei verschiedene Möglichkeiten, um ein positives Ergebnis zu bestätigen. Also, wenn Sie ein positives Testergebnis, Ihr Blut oder Speichel bereits zweimal getestet.

Wenn Sie nicht diese Antikörper haben, werden Sie HIV-negativ. Allerdings kann es bis zu sechs Monate dauern, nachdem Sie HIV ausgesetzt worden bin für Sie Antikörper zu entwickeln. Wenn Sie Test negativ, dann sollten Sie Bildschirm wieder drei Monaten wieder auf sechs Monate nach der Exposition, um zu bestätigen, dass Sie HIV-negativ sind. Sie werden nicht mit Sicherheit wissen, wenn Sie negativ sind, bis Sie es mit einem anderen Test nach 6 Monaten von der ursprünglichen Belichtung bestätigen.

In einigen Fällen kann das Testergebnis wieder unbestimmt. Normalerweise geschieht dies, wenn der Test zu früh nach der Belichtung aufgenommen wird. Wenn dies geschieht, sollten Sie den Test eine Weile später wiederholen. In seltenen Fällen kann es mehrere Monate dauern, bevor der Test eine endgültige Antwort gibt.

Der Standard-Antikörper-Test ist jedoch nicht für Neugeborene verwendet. Es ist nicht zuverlässig bei der Erkennung, wenn ein Baby — geboren, um eine HIV-positive Frau — mit HIV infiziert ist. In diesem Fall werden die Babys geboren mit ihrer Mutter Antikörper, so müssen spezielle Tests verwendet werden, um feststellen, ob ein Kind infiziert ist.

Je nachdem, wo Sie wohnen, können Sie mehrere Screening-Optionen zur Verfügung haben. Es ist wichtig, dass Sie darüber nachdenken und entscheiden, das richtige für Sie ist. HIV-Screening wird ein Teil Ihrer ersten NPEP Besuch sein. Sie Arzt kann die schnelle Prüfung zur Verfügung haben, und somit in der Lage sein, sofort Ergebnisse zu erhalten. Diese Ergebnisse können Sie nur sagen, wenn Sie HIV aus einer früheren Exposition haben. Sie können nicht sagen, ob Sie vor kurzem HIV ausgesetzt worden bin, und wenn das zu einem etablierten HIV-Infektion geführt hat. Die grundlegenden HIV-Screening-Optionen werden im Folgenden erläutert. Andere Optionen können Sie durch Ihren Arzt oder Ort zur Verfügung, wo Sie NPEP Dienste bekommen.

Going to Büro Ihres Doktors

Wenn Sie einen Arzt haben, die Sie in der Regel sehen, können Sie wählen, um einen Termin zu nennen. Er oder sie kann für Sie HIV-Screening bestellen. Ihr Arzt wird eine Probe Ihres Blut oder Speichel im Büro entweder nehmen oder Sie an ein Labor schicken, um es getan.

Der Vorteil zu Ihrem Arzt zu gehen ist, dass Sie bereits eine gute Beziehung haben können, und fühlen sich wohl zu ihr oder ihm über HIV zu reden. Der Nachteil ist, dass er oder sie kann nicht gut Beratung bei der Bereitstellung geschult werden vor und nach dem Test. Eine gut ausgebildete Berater kann helfen Fragen beantworten, die Sie über HIV haben könnten und oft kann man mit Verweisen auf lokale Ressourcen.

Going to a Local Testing-Site

Wenn Sie sich für HIV zu testen, können Sie sich entscheiden, Sie möchten nicht Ihren Hausarzt zu sehen. Oder Sie können es vorziehen, für Sie einen geschulten Test Ratgeber zur Hand haben. In diesem Fall könnten Sie im Telefonbuch suchen Sie die Nummer Ihres lokalen Department of Public Health zu finden. Sie können Sie zu einem lokalen anonymen oder vertraulichen Prüfung vor Ort oder die öffentliche Gesundheit Klinik leiten, die HIV-Screening zur Verfügung stellt.

Diese Seiten bieten in der Regel kostenfrei Beratung zusammen mit dem Screening. Sie könnten dann ein-zu-eins mit dem Berater sprechen, die die Fragen beantworten können Sie haben könnten. Sie können in der Regel Sie zu HIV-Prävention Ressourcen in Ihrer Umgebung beziehen und Ihnen emotionale Unterstützung. Und, wenn Sie positiv testen, können sie Ihnen helfen, mit den Nachrichten zu bewältigen und mehr Unterstützung, die Sie auf lokale Ressourcen lenken. Einige Websites verwenden Standard-Blutabnahmen oder Speichel Tupfer, wo die Ergebnisse sind oft in einer Woche oder zwei nach an ein Labor geschickt und verarbeitet. Einige Websites haben Speichel-basierte Schnelltests zur Verfügung (genannt OraQuick). Diese Testergebnisse können in etwa 20 Minuten abgelesen werden.

Mit einem In-Home-Kit

Vielleicht fühlen Sie sich unwohl zu sprechen jemand von Angesicht zu Angesicht oder Angst zu einer Prüfstelle HIV gehen. In diesem Fall können Sie eine in-home collection Kit-Test unter Verwendung. Die Home Access Kit kann online gekauft werden (www.homeaccess.com) und in vielen Drogerien, aber es ist in jedem Staat nicht zur Verfügung.

Das Kit enthält eine Broschüre, die diskutiert und beantwortet einige Fragen zu HIV-Screening. Es enthält auch eine Nadel, eine kleine Kladde-Pad und eine frankierten Umschlag. Sie werden auch eine eindeutige ID-Code zu finden, die Sie, um Ihre Ergebnisse zu erhalten, halten müssen.

Um das Kit verwenden, stechen Sie mit dem Finger mit der Nadel und ein paar Tropfen Blut auf dem Löscher-Pad, wie verwiesen. E-Mail das blotter Pad im frankierten Umschlag. Die Broschüre gibt Ihnen eine gebührenfreie Telefonnummer für Ihre Ergebnisse zu nennen.

Wenn Sie anrufen, wird eine automatische Maschine, die Sie fragen Sie Ihren ID-Code einzugeben. Nachdem Sie das tun, werden Sie mit einem Berater weitergegeben werden, die Ihre Testergebnisse erklären und Ihre Fragen beantworten. Über das Telefon, kann der Berater Ihnen eine Liste von Empfehlungen für die HIV-Prävention oder andere Dienstleistungen in Ihrer Nähe. Wenn Sie möchten, können Sie sie oft direkt mit ihnen per Telefon verbinden.

Die Kit-Kosten in der $ 45-60 Bereich (je nachdem, wie schnell Sie fordern Sie Ihre Ergebnisse). Aber bevor Sie sich für diese Möglichkeit zu testen, überlegen, wie Sie über das Telefon beraten fühlen wird, wie Sie über Informationen über Ihre HIV-Status über das Telefon bekommen, und ob möglicherweise mehr von face-to-face-Beratung profitieren.

Mehrere In-Home-HIV-Test-Kits werden über das Internet angeboten. Nur eine ist von der FDA zugelassen. Das ist die Startseite Access Express HIV-1-Testsystem, hergestellt von Home Access Health Corporation. Andere Tests sind nicht zuverlässig erwiesen und sollte vermieden werden. Die FDA bietet die Warnung unten an die Verbraucher über andere HIV-Test-Optionen.

Die Inserenten der nicht zugelassenen HIV-Testkits für zu Hause behaupten, dass das Vorhandensein eines visuellen Indikator, wie ein roter Punkt, innerhalb von 5-15 Minuten von dem Test für HIV-Infektion ein positives Ergebnis zeigt. Diese nicht zugelassenen Testkits verwenden, um einen einfachen Fingerstichel Prozess für zu Hause Blutentnahme oder einer speziellen Schwamm Gerät für Speichel Sammlung. Das Blut oder Speichelprobe wird dann zu einem Kunststofftestvorrichtung eine spezielle Art von Papier enthält. Eine Entwicklungslösung wird hinzugefügt, um zu bestimmen, ob die Probe HIV-positiv ist. Die Proben werden nicht zu einem Labor für professionelle Analyse geschickt. Obwohl dieser Ansatz schneller und einfacher sein mag, kann es ein weniger genaues Ergebnis liefern, als ein zuge Test erreicht werden kann, die unter kontrollierteren Bedingungen analysiert wird, als in der Heimat möglich ist.

Warum sollte man nicht empfindlicher Tests?

Andere Arten von HIV-Tests zur Verfügung stehen, genannt HIV-RNA-Tests. Anstatt Antikörper für suchen, suchen Sie diese Tests für die eigentliche Virus. Mehrere Tests zur Verfügung, darunter Amplicor, bDNA und NASBA. Diese werden routinemäßig zu überwachen Menschen mit einer HIV-Infektion, herauszufinden, ihr Risiko der Krankheitsprogression und überwachen die Wirkung von Anti-HIV-Therapie eingesetzt.

Diese Tests werden nicht routinemäßig verwendet, um HIV-Infektion zu überprüfen. Erstens, sie kosten viel mehr als Antikörper-Tests. Zweitens treten eine Reihe von Problemen bei ihrer Verwendung für die Anwesenheit von HIV zu screenen. Das Hauptproblem besteht darin, dass sie eine erhebliche falsch-positive Rate haben. Das bedeutet, dass der Test manchmal schlägt vor, dass jemand infiziert ist, wenn in der Tat sind sie nicht. Mit Hilfe dieser Tests für HIV zu screenen, hat die Menschen emotionale Unruhe verursacht. Wie gut, sind Antikörper-Tests mehr als 99,9% genau.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS