Was ist mit der Taufe von Young …

Was ist mit der Taufe von Young …

Was ist mit der Taufe von Young ...

von Wayne Jackson

Ein junges Kind (in diesem Fall, sieben Jahre alt) will sich taufen zu lassen, weil er seine Mutter gehört sagen, dass diejenigen, die nicht getauft sind, nicht in den Himmel kommen kann. Er ist ein intelligenter kleiner Junge mit einem wunderbaren, reinen Herzen, und er weinte, als er seine Mutter sagen hörte, was sie tat. Er ist ernst zu diesem Problem und hält es der Erziehung. Wenn er nicht in einer ernsten Stimmung ist, wirkt er wie ein typischer sieben Jahre alten Kind, in alles und alles zu bekommen. Wie sollte so ein Kind zu diesem Thema beraten werden?

Dies ist eine sehr nachdenkliche und ernste Frage; leider kann niemand eine definitive Antwort geben&# 8212, einfach weil es zu viele Variablen in einem Fall betrachtet werden Jugend Taufe.

Genau sein

Zunächst einmal ist es ein Fehler, verallgemeinern. und behaupten, alle, die nicht getauft sind wird Eingang in den Himmel verboten. Es wird viele im Himmel sein, die waren nie getauft.

Zum Beispiel, Tausende und Abertausende von Säuglingen und Kleinkindern sterben, bevor Verantwortlichkeit zu erreichen. Sie werden nicht verloren gehen (noch eingehen der Schwebe wie in der katholischen Theologie angeblichen). Viele andere sind geistig behindert und somit nicht in Not Gottes s Recht der Begnadigung.

Junge Kinder sicher sein müssen, dass Gott sie liebt und dass sie nicht in Gefahr verloren zu gehen. Eine sorgfältige Sprache auf Seiten der Mütter und Väter helfen würde, in diesem Bereich auftreten, einige der Probleme zu verhindern.

Davon abgesehen, müssen wir uns auf unsere eigenen Namen, einige zum Nachdenken anregende Fragen für ernsthafte Überlegungen zu erhöhen.

Die Taufe ist für den verantwortlichen

Genau wann wird eine Person zur Rechenschaft zu Gott für sein Verhalten?

Diese Frage kann nicht mit zeitlicher Präzision beantwortet werden. Kinder reifen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Genetik, Umwelt, Bildung all diese Faktoren tragen zu einer s geistige Entwicklung. Auch wuchs Jesus in intellektuellen Bewusstsein (Lk. 2,52).

Niemand kann x-ray Eine andere Person s Seele und bestimmen das Niveau seiner Verantwortung.

Unsere Kinder sollten das Wort Gottes von ihren frühesten Tagen unterrichtet werden. Sie müssen jedoch ausreichend, um zu reifen erlaubt sein, so dass jede Verpflichtung, die sie zu Christus machen nur ihre sein wird, und nicht, dass in der sie geführt wurden unabhängig von angemessenen persönlichen Verständnis. Es ist nicht ungewöhnlich für Eltern sanft Push ihre Kinder in Entscheidungen zu treffen sie sind viel zu zart zu schätzen wissen.

Denken Sie daran: Die Wahl, Christ zu werden ist die ernsteste, die meisten Folge Entscheidung Eine Person wird jemals genannt werden, auf zu machen.

Die Taufe ist für die verlorene

Niemand ist in der Notwendigkeit des Eintauchens es sei denn, er oder sie ist hat verloren. und daher in Gefahr der Hölle. Die Taufe ist nicht nur ein Ritual für aufrichtige Menschen, zärtlich Menschen, gläubige Menschen, etc. Es ist für verurteilt Menschen Leute, die Ewigkeit von Gott getrennt zu verbringen, wenn sie ohne Vergebung sterben.

Sein intellektuell qualifiziert, um das Evangelium zu gehorchen bringt weit mehr, dass die rote Art und Weise, in der Lage, um die Elemente des Heilsplan rezitieren die viele Kinder tun können. Es geht um mehr als nur ein zartes kleines Herz, die Mutter sagt, er will getauft werden, wie andere tun. Es geht um mehr als nur ein schlechtes Gewissen für ein Cookie schleichen, die abgelehnt worden war.

Es bedeutet, verloren! Lassen Sie diesen Punkt Waschbecken in.

Einer der einflussreichsten Argumente ein Atheist könnte, wäre, machen die Aufmerksamkeit auf die süßen Kinder zu nennen, die einige mit der Taufe aufnehmen und berechnen dann: Diese Leute glauben, dass die Hölle voll von diesen Kindern ist; sonst würden sie nicht sie für die Vergebung ihrer Sünden werden Eintauchens&# 8217 ;.

Glauben wir wirklich, dass ein sieben Jahre altes Kind wird von Gott für immer im Falle seines Todes getrennt werden?

Die Taufe ist für die verantwortliche

Niemand ist mit dem Evangelium Christi zugänglich, wer unfähig der Übernahme der Verantwortung mit der Umwandlung verbunden ist. Jesus lehrte, dass diejenigen, die ihm folgen wollen, müssen bereit sein, von den Lieben zu trennen auch Eltern wenn nötig. Er muss mutig genug sein, sein eigenes Leben zu verlieren, wenn es dazu kommen sollte (Mt 10.37;. Lk 14.26; Rev. 2,10).

Wie könnte ein kleines Kind zur Rechenschaft zu einer solchen strengen Standard gehalten werden? Ist ein junges Kind körperlich, emotional oder sozial fähig, eine solche Herausforderung anzunehmen?

Die Taufe ist für die engagierte

Das Neue Testament steht symbolisch für unsere Vereinigung mit Christus als Ehe (Siehe Röm. 7: 4; Eph 5, 22 ff.). Eins s Beziehung mit dem Sohn Gottes ist das wichtigste Engagement, das er jemals auf dieser Erde haben wird.

Warum ist es so, dass einige Eltern, die niemals zu erlauben, ihre kleinen Kinder träumen würde in eine physische Ehe eingehen, werden dennoch erlauben, sie zu taufen einfach, weil sie Angst haben, dass diesen Drang disallowing den Jungen von der Entwicklung geistigen Interessen in der Zukunft davon abhalten würde?

Wenn wir sagen, unsere unreife Kinder, dass sie zu jung Bis heute haben wir unterhalten die Illusion, dass solche ihnen jemals zu wollen heiraten abschrecken?

Wenn vorzeitig ein Kind zur Taufe fragt, ob seine Eltern die Angelegenheit sanft und mitfühlend handhaben, wird das Kind geistig nicht beschädigt werden.

Die Taufe ist für jemanden, der versteht,

Der angesehene Gus Nichols verwendet, dass der Glaube an Jesus darauf hin, wie die Jungfrau geborene Sohn Gottes, ist wichtig, um in einer Art und Weise der Schrift getauft zu werden. Er würde dann beobachten, dass man nicht den Begriff des billigen kann Jungfrau Geburt, wenn er nicht in der Lage, den Prozess der ein zu begreifen natürlich Geburt.

Sein Hauptpunkt war: Wie werde ich Christ hängt davon ab, angemessen unterrichtet werden, verstehen was gelehrt wird, und einem Schwellenwert von sehr bedeutenden Lehrwahrheiten begangen werden. Und das geht über eine bloße Erwägung bestimmter oft eingespielten Phrasen.

Schließlich möchte ich mit ein paar Punkten schließen, dass ein gewisses Maß an Betonung verdienen.

Seien Sie vorsichtig mit beliebigen Schlussfolgerungen

Niemand kann eine Verallgemeinerung in Bezug auf eine andere machen s Taufe. Niemand ist in der Lage zu beurteilen, basierend auf bloßen Alter, ob oder ob nicht jemand anderes ausreichend, die tieferen Fragen des Lebens versteht, z.B. Sünde und Erlösung. Wir sind nicht bereit, also eine willkürliche Alters Linie zu ziehen, unter denen man nicht qualifiziert ist, dem Eintauchen zu unterbreiten.

Es gab viele Gelegenheiten, aber wenn Erwachsene ihre eigene Taufe in einem sehr zarten Alter in Frage gestellt haben. Einige wollen alle Zweifel zu beseitigen; sie einreichen wieder auf den Befehl mit voller Kenntnis von dem, was sie tun. Sicher ist besser als Nachsicht.

Darüber hinaus gelegentlich wird ein Minister einen Fall begegnen, die ihm über die Grenzen des Anstands zu sein scheint. In einer solchen Situation kann er stark das Gefühl, dass er nicht kann, mit gutem Gewissen teilnehmen. Niemand sollte in einer Taufe beteiligt zu werden unter Druck gesetzt werden, die seine persönlichen Überzeugungen verstößt.

Seien Sie mit Sanftmut vorbereitet

Es gibt keinen Zweifel, dass kleine Kinder, gelegentlich fordern Taufe wenn es ohne weiteres ersichtlich, dass sie den Ernst der Lage nicht begreifen.

Ein kleiner Junge, antwortete einmal auf die Aufforderung zum Abschluss eines Gottesdienstes. In seinem Gespräch mit dem Minister, sagte er, er getauft werden wollte und auch Jesus für ein neues Paar Rollschuhe zu fragen! Der Minister legte seinen Arm um den kleinen Kerl, lobte ihn für seine Ehrlichkeit, und sagte ihm, sie würden mehr lernen, als er ein bisschen älter wurde. Das Kind war vollkommen zufrieden mit dieser Empfehlung.

Wir sollten nicht von liebevoll zurückzuhalten unreife Kinder ängstlich daran, die schweren Fehler der durch die Bewegungen von etwas, das sie weder noch wirklich verstehen müssen.

Wir müssen uns daran erinnern, dass es nur so ernst ist halbKinderTaufe zu üben, wie es ist geradezu die Kindertaufe zu üben. Um taufe jemanden, der nicht verloren geht, ist sie eine schwere Ungerechtigkeit zu tun, die ewige Folgen haben könnte.

Schrift Referenzen

Lukas 2,52; Matthew 10.37; Lk 14,26; Offenbarung 02.10 Uhr; Römer 7: 4; Epheser 5.22

Diesen Artikel zitieren

Jackson, Wayne. "Was ist mit der Taufe von kleinen Kindern?" ChristianCourier.com. Access-Datum: 10. September 2016. https://www.christiancourier.com/articles/499-what-about-the-baptism-of-young-children

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Titel gehört hier, katholische Taufe Geschenke.

    Personalisierte Taufe Geschenke Die Freude an der Taufe wird von allen Christen gefeiert. Es ist eine Zeit für den Empfang ein Baby, Kind oder Erwachsenen in den Glauben an Jesus Christus….

  • Vorschläge für sterben Taufe oder …

    Da Eine neue Taufe / Taufe stechen und Stichmuster Hat sich auf sterben Stitching Cards Webseite veröffentlicht Wurde, dachte ich, es wäre Eine gute Idee, einige Vorschläge zu machen für Wörter…

  • Das Anschwellen auf dem Zahnfleisch könnte …

    Wir übersehen oft Kaugummi Probleme, ohne zu merken, dass sie zu schweren Komplikationen wenn sie unbehandelt führen kann. Wenn es den Mund eine Infektion oder ein Trauma im Inneren, können…

  • Was kann Ihr Herz flutter machen

    Diese Seite widmet sich der Brenda Hoilman, R. N., der uns vom 28. November verließ 1998, im zarten Alter von 50 Jahren, mit dem Herrn zu sein und uns als unsere Engel der Gnade nach unten zu…

  • Was sind die häufigsten Symptome …

    Die häufigsten Anzeichen und Symptome einer Allergie Karotte sind Juckreiz, Schwellungen, und Magen-Darm-Beschwerden. In den meisten Fällen sind diese Symptome lästig, aber nicht…

  • Oberflächliche Blutgerinnsel in calf

    Athleten und Blutgerinnseln Viele Leute denken, von Blutgerinnseln als ein Problem bei älteren Menschen auftreten, aber nicht bei jungen und scheinbar gesunden Personen. Zwar trifft es zu, dass…