Beobachtendes Abwarten und Überwachung …

Beobachtendes Abwarten und Überwachung …

Beobachtendes Abwarten und Überwachung ...

Beobachten und Warten manchmal genannt wird "abwart." Es wurde beschrieben, wie
"sorgfältige Beobachtung ohne Einleitung der Therapie." 1, und es wird häufig für indolenter Lymphomen empfohlen.

Über beobachtendes Abwarten

Wenn Sie eine indolent (langsam wachsend) Lymphom, die nicht verursacht Symptome (wie Müdigkeit) oder ist nicht in Gefahr zu bringen, kann Ihr Arzt abwartenden empfehlen, sogar wenn die Krankheit in einem fortgeschrittenen Stadium.

Ein Grund kann Ihr Arzt Beobachtung empfehlen ist, dass die indolenten Lymphome stabil für lange Zeit bleiben kann, und manchmal spontan zurückbilden.

Mit anderen Worten, können Sie Ihre Lebensqualität sehr gut sein, wenn Sie eine erweiterte indolenten Lymphom haben, und es gibt keine nachgewiesene Vorteil auf lange Sicht eine indolente Lymphome so schnell wie möglich zu behandeln.

Ferner haben t hier Fallberichte über die indolenten Lymphome gewesen, so lange wie 20 Jahre stabil bleiben, aber es sollte beachtet werden, dass die meisten Patienten zunächst die Behandlung innerhalb von 1 bis 3 Jahre nach der Diagnose erhalten.

"Für alle 44 "latente" die mediane Zeit vor Patienten, die Behandlung erfordern, betrug 31 Monate, und es wurden 19 Patienten, die bisher noch keine Therapie für einen Zeitraum von 3 bis 104 Monate erforderlich. " 1

Wie viel Komfort, den wir mit der Beobachtung haben variiert unter Patienten. Einige von uns bezeichnen es als "beobachten und Sorge"; andere finden es beruhigend, dass wir mit einem indolenten Lymphom als gut leben und lange kann "chronisch" Krankheit. Siehe für eine aktuelle Patientenkonto: Geschichte: Barbara auf W&W für MALT

(Als Arzt tun mit Diabetes zum Beispiel — es mit Medikamenten im Laufe der Zeit die Verwaltung, aber nicht versuchen, sie zu heilen.)

Die indolenten Lymphome sind oft reaktions (empfindlich) auf Standard-Behandlungen, aber zu diesem Zeitpunkt sind sie nicht zuverlässig heilbar* mit aggressiven Ansätze. Also das ist ein weiterer Grund, um die Krankheit zu überwachen und nur zu behandeln, wenn die Bedingung verursacht Symptome oder schreitet zu einem Grad, Risiko erhöht.

*Die indolenten Lymphome sind sehr empfindlich auf viele Arten von Behandlungen, aber in der Vergangenheit die fortgeschrittenen Stadium (III und IV) Lymphome wurden selten geheilt.

Während noch umstritten (mehr Studie und länger verfolgen erfordern), glauben einige Forscher, dass eine Kombinationschemotherapie mit Immuntherapie eine kleine% der Patienten mit indolenten Lymphomen heilen kann. (Siehe Cabinillas ‘Präsentation

"In einer retrospektiven Analyse von der Stanford University, 43 Patienten mit follikulärem Lymphom im Frühstadium wurden identifiziert, die nicht beobachtet wurden, mit sofortiger XRT (Strahlentherapie) behandelt.

Mit einem medianen Follow-up von mehr als 7 Jahren, 63% dieser Patienten hatten keine Therapie erforderlich, und die geschätzte Überleben nach 10 Jahren betrug 85%. die Autoren von der Stanford-Universität festgestellt, dass war mit follikulärem Lymphom im Frühstadium bei ausgewählten Patienten eine akzeptable Ansatz keine Initialtherapie mit.

21. Advani R, Rosenberg SA, Horning SJ: Stadium I und II des follikulären Non-Hodgkin-Lymphom: Long-term follow-up keine Initialtherapie. J Clin Oncol 22: 1454-1459, 2004

Hoffentlich wird die indolenten Lymphome Sie Gesicht sein "wohlerzogen" und Sie werden nicht eine Entscheidung für viele Jahre machen müssen, und dass, wenn die Zeit zur Behandlung bei der Hand ist, wird es noch besser sein Therapien zu nutzen machen. und das Wissen darüber, wie in einer besseren Art und Weise bestehende Behandlungen.

Können Sie zu lange beobachten und warten?

EXPERT SICHT:

Das Sprichwort von "beobachten und warten" wurde auf die Spitze getrieben, so lange wie möglich einen Vorteil aufzuschieben Therapie zu implizieren. Was es ist eigentlich andeuten, ist, dass es wichtig ist, zu warten, bis Sie erkennen, wer die progressors von denen, die es nicht sind.

Sobald jemand bestimmt eine Progressor zu sein, haben wir keine Daten, die auf die Behandlung hält einen Nutzen trägt.

Die Art, wie ich diese verwenden ist, dass die Behandlung, um anzuzeigen, soll, wenn jemand angezeigt hat, eingeleitet werden, dass sie eine Progressor (die klassischen Indikationen für die Behandlung) sind und bevor sie symptomatisch werden.

Wir haben alle anderen gesehen, die zu lange auf Therapie aufgeschoben haben und am Ende nicht in der Lage Therapie zu tolerieren, weil sie zu krank waren.

Vorschlag: die CLLer alle Behandlung versuchen die Ablehnung mehr offen sein zu hören, was da draußen ist.

Wie ist die Notwendigkeit zur Behandlung definiert?

Ranjana Advani, Saul A. Rosenberg, Sandra J. Horning

Ann Intern Med. 1979 Jan; 90 (1): 10-3.

1) Keine Ersttherapie für die Stufe III und IV Non-Hodgkin-Lymphome von günstigen histologischen Typen.

Portlock CS, Rosenberg SA.

Die Frage, ob der Erstbehandlung ist notwendig, in relativ asymptomatischen Patienten mit Stadium III und IV Non-Hodgkin-Lymphome von günstigen histologischen Typen wurde durch retrospektive Analyse untersucht.

Zwei Gruppen von Patienten wurden untersucht: [1] 44 Nicht-Protokoll-Patienten seit 1963 gefolgt, in denen Erstbehandlung zurückgehalten wurde, bis es benötigt, das Tempo der Krankheit und der Notwendigkeit der Behandlung zu bewerten; und [2] 112 zuvor unbehandelten Patienten, die in prospektiv randomisierten klinischen Studien seit 1971 teilgenommen haben.

Für alle 44 "latente" die mediane Zeit vor Patienten, die Behandlung erfordern, betrug 31 Monate, und es wurden 19 Patienten, die bisher noch keine Therapie für einen Zeitraum von 3 bis 104 Monate erforderlich.

Die mittlere statistische Überlebens für alle 44 Patienten betrug 121 Monate. Bei 4 Jahren hat sich die versicherungsmathematischen Überleben der 44 Patienten mit verzögerter Behandlung beträgt 77,3%, verglichen mit 83,2% für die 112-Protokoll Patienten (P = 0,60).

Eine sorgfältige Beobachtung ohne Einleitung der Therapie ist eine entsprechende Option in der Behandlung von Patienten mit relativ asymptomatisch fortgeschrittenem nicht-Hodgkin-Lymphome von günstigen histologischen Typen.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf Lymphomation.org ist nicht beabsichtigt, ein Ersatz für sein
professionelle medizinische Beratung oder Ihre Beziehung mit einem Arzt zu ersetzen.
Für alle medizinischen Bedenken, sollten Sie immer Ihren Arzt konsultieren.
Die Patienten gegen Lymphom, Copyright 2004, Alle Rechte vorbehalten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Behandlung von hepatitis1

    Dieses Dokument wurde entwickelt, Anbieter praktische Informationen über Anti-Hepatitis-C-Behandlung zu geben. Die wichtigsten Punkte Behandlung von Hepatitis C-Virus (HCV) umfaßt fast immer…

  • Die Behandlung für Zöliakie, Pistazie Allergiebehandlung.

    Wie wird Zöliakie behandelt? Sobald die Diagnose von Zöliakie (CD) bestätigt worden ist, kann die Behandlung sofort beginnen. Zöliakie-Behandlung erfordert keine Operation oder eine unendliche…

  • Tinnitus (Ohrensausen) …

    Was ist die Ursache Mein Tinnitus? Um zu bestimmen, was möglicherweise zugrunde liegende Erkrankung Ihr Tinnitus verursachen. Ihr Arzt wird Ihnen eine allgemeine körperliche Untersuchung geben….

  • Schilddrüsenkrebs, follikulärem Karzinom der Schilddrüse.

    Schilddrüsenkrebs-FAQs WAS IST DAS Schilddrüsen? Die Schilddrüse ist eine schmetterlingsförmige endokrine Drüse, die normalerweise in der unteren Vorderseite des Halses befindet. Die…

  • Was ist die beste Flüssigkeit Spray …

    Fragen. Was ist die beste Flüssigkeit Spray für Bettwanzen? Antworten. Es ist eigentlich ein Produkt mit dem Namen Phantom Insecticide, die mit der Popularität unter professionellen…

  • Thrush Behandlung, wie zur Behandlung von …

    Wie Soor behandeln Thrush ist normalerweise nicht ernst, aber es kann wirklich unangenehm sein, weshalb es wichtig ist, um es richtig zu behandeln und kommen zurück, um die Infektion zu…