Chirurgische Abtreibung process

Chirurgische Abtreibung process

Chirurgische Abtreibung process

Texas Gesetzgeber wollen, dass in dem Zustand, in ambulanten OP-Zentren Abtreibungen erfordern statt lizenzierten Ärzten durchgeführt werden, Büros oder Kliniken, aber Wille, dass sie sicherer zu machen?

Die Texas Abtreibung Gesetzentwurf würde erfordern, dass alle Abtreibungen in dem Zustand bei einem ambulanten OP-Zentrum durchgeführt werden, und nicht in Kliniken, die der Staat derzeit regelt. Das mag einfach eine Frage der Semantik, da einige Ärzte argumentieren sie don t die Akkreditierung müssen Verfahren ausführen zu können, und einige Staaten sehen lizenzierten und ASC-Kliniken als gleichwertig und ebenso sicher. (In manchen Staaten don t auch Lizenzen für Einrichtungen erfordern, die bestimmte ambulante Verfahren zur Verfügung stellen) Kritiker der vorgeschlagenen Gesetzgebung auch sagen, dass Abtreibung nicht operiert, sondern ein Verfahren, und dass legale Abtreibung gilt als sicher, vor allem in den frühen Stadien..

Aber Anhänger der Texas Rechnung argumentieren, dass die OP-Zentren eine bessere medizinische Versorgung für die Patienten zur Verfügung stellen würde, nicht nur während der Verfahren, aber in dem Fall, dass Patienten würden die Notfallversorgung erfordern Komplikationen als auch zu behandeln. Derzeit 43 Staaten und Washington, DC verlangen, dass ASCS lizenziert werden. Die Zertifizierung durch die Centers for Medicare und Medicaid Services (CMS), die, wenn die Einrichtungen beauftragt wird wollen für ihre Dienste für Bundes-Erstattung zu qualifizieren und freiwilligen Akkreditierungsprogramme dienen als zusätzliche Möglichkeiten, um die Qualität der Pflege, dass die Einrichtungen zur Verfügung stellen zu validieren. CMS erfordert, dass bestimmte Infektionskontrollmaßnahmen vorhanden sind, und dass eine Krankenschwester in der Verwendung von Notfallausrüstung geschult ist bei jedem Verfahren vorhanden. Falls Komplikationen auftreten, muss der ASC auch eine vorherige Vereinbarung mit einem nahe gelegenen Krankenhaus für Patienten für zusätzliche Pflege zu übertragen.

Office-basierte Chirurgie Einrichtungen, die lizenziert sind, sind nicht sehr verschieden von diesen akkreditierten OP-Zentren. Letzteres ist aber durch eine externe Akkreditierungsverband geregelt, die Routinekontrollen durchführt, die einige sagen, neigen Einrichtungen zu motivieren, höhere Qualität der Versorgung zu erhalten. Ambulante OP-Zentren können auch strengere Regeln, wenn es darum geht, welche Medikamente zur Verfügung stehen, oder ob es ein EKG-Gerät zur Hand, falls eine Person mehr Überwachung erforderlich.

Wie bestimmen Staaten, die Verfahren sicher in Kliniken durchgeführt werden kann, und aufgrund deren die strengere Überwachung der ASCS? Auch hier unterscheiden sich die Kriterien sehr unterschiedlich, aber in der Regel sehen sie auf der Ebene der beteiligten Anästhesie. Im allgemeinen Verfahren, die wenig oder keine Anästhesie erforderlich sind wahrscheinlicher in lizenzierten Einrichtungen durchgeführt werden, während diejenigen, die leichte oder moderate Sedierung beinhalten neigen in ASCs erfolgen.

Wie kompliziert und als Stückwerk, da der Prozess scheint, es entstand die Notwendigkeit aus, um Patienten zu schützen und gleichzeitig nicht über regulierende jeden Dermatologen versucht, eine Warze zu entfernen. Festlegung Standards ist ein gut etablierter Weise Pflege zu verbessern, insbesondere in einer Umgebung, wo immer mehr Ärzte Schindeln sind Aufhängen einfachen Verfahren durchzuführen. Auch wenn es zusätzliche Kosten für den Aufbau und die Akkreditierung solcher Anlagen ist, schützt es sowohl Ärzte als auch Patienten und schafft damit Standards für die Pflege und Sicherheit. Ohne strenge Regulierung, Aufsicht und Mindeststandards, Patienten mit einem Risiko für negative Folgen sein können, sagt Dr. Robert Glatter und Notfallmedizin Arzt in Lenox Hill Hospital in New York.

Die meisten Experten sind sich einig Fortpflanzungs, obwohl sie zugeben, dass es wenig Anzeichen dafür, die Idee, dass ASCS eine höhere Qualität der Versorgung über Kliniken zu unterstützen. Der amerikanische Kongress der Frauenärzte (ACOG) freigegeben besagt eine Erklärung als Reaktion auf die Texas Rechnung:

Die Rechnungen würden Ärzte benötigen, die Abtreibungen durchführen in einem Krankenhaus innerhalb von 30 Meilen die Zulassung Privilegien haben, Abtreibungen nur in chirurgischen Kliniken ermöglichen und einen höheren Standard als bei anderen Verfahren mit ähnlichen geringem Risiko wie Koloskopie Einstellung. Tatsache ist, dass Abtreibung eine der sichersten medizinischen Verfahren ist. Das Risiko von Komplikationen von Abtreibung ist minimal, mit weniger als 0,5% der Abtreibungen beteiligt größere Komplikationen.

So sollten andere Verfahren, nicht nur Abtreibungen, die derzeit in Kliniken durchgeführt werden (von denen einige lizenziert sind, und von denen einige nicht), auch in der gleichen Weise reguliert werden? In einigen Staaten können die folgenden Operationen an Einrichtungen durchgeführt werden, die lizenziert oder akkreditiert, darf nicht sein:

Fettabsaugung
Während relativ sicher, wird das Verfahren potenzielle Risiken tragen, einschließlich Blutungen und unvorhersehbaren Reaktionen auf Betäubungsmittel. Die American Society of Plastic Surgeons und der American Society of Aesthetic Plastic Surgery verlangen, dass, wenn ihre Mitglied Ärzte arbeiten in einer ambulanten oder ambulante Chirurgie-Anlage, dass das Zentrum von einem etablierten Einrichtung Akkreditierungsorganisation akkreditiert oder lizenziert sein. Einige Zentren besitzen eine Lizenz vom Staat ausgegeben, sind aber nicht als ambulante OP-Zentrum anerkannt. Staaten wie Idaho und Hawaii haben keine Akkreditierung oder Genehmigungspflicht.

Kolposkopie
Dieses Verfahren beinhaltet oft eine kleine Gewebebiopsie der Vulva, Vagina oder des Gebärmutterhalses, zu nehmen und während sie trägt ein geringes Risiko einer Infektion oder Blutungen kann eine invasive Operation für ein Büro besuchen angesehen werden. Dennoch erfordern einige Staaten nicht Lizenzierung oder Akkreditierung von Einrichtungen, die dieses Verfahren zur Verfügung stellen.

Hernien
Einmal in Krankenhäusern durchgeführt mit mindestens einer Übernachtung, die meisten dieser Operationen werden jetzt in ambulant durchgeführt, da Chirurgen unbequem und prall Gewebe im Bauchraum mit minimalen Einschnitten neu positionieren können. Auch hier bieten einige Staaten können nur die Lizenzierung oder eine Mischung aus der Lizenzierung und Akkreditierung, aber es gibt eine Handvoll, die weder erforderlich.

Wenn die Rechnung geht, würde das neue Gesetz wahrscheinlich die Mehrheit der Abtreibungskliniken in Texas heruntergefahren, da sie gewonnen t in der Lage sein, den Prozess des Werdens ein ASC zu finanzieren. Aber unabhängig vom Ergebnis der Abstimmung, sehen einige medizinische Experten die Debatte als Chance die medizinische Versorgung zu verbessern. Das Argument, auf der einen Seite ist, dass Menschen, die Lizenzierung und Akkreditierung fordern sind Anti-Abtreibung. Diejenigen, die nicht wollen, dass es, sind pro-Abtreibung. Ich glaube nicht, das ist die Frage, sagt Dr. Geoffrey Keyes der Präsident der American Association for Accreditation von Ambulatory Surgery Einrichtungen. Es ist nichts falsch mit den Standards, die zu haften, wenn Sie am Patienten durchführen.

Alexandra SIFFERLIN ist ein Autor und Produzent für ZEIT Health. Sie ist ein Absolvent der Northwestern University Medill School of Journalism.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wird eine chirurgische Abtreibung verletzt …

    Vollnarkose Wenn Sie eine allgemeine Betäubung sind mit, werden Sie keine Schmerzen während des chirurgischen Teil des Verfahrens, das Gefühl, als Sie völlig eingeschlafen sein werden. Wenn Sie…

  • Chirurgische Abtreibung Arten, Verfahren …

    Abtreibungen lassen sich in zwei Hauptkategorien unterteilt werden — medizinische Abtreibung und chirurgische Abtreibung. Medical Abtreibung ist in der Regel eine Schwangerschaft in den ersten…

  • Chirurgische Abtreibungsklinik Abtreibung …

    Chirurgische Abtreibung bis zu 17 Wochen Mit Ihrer Abtreibung: Schmerzmittel und Lokalanästhetikum Injection Sedation verfügbar Ultraschall und Labor-Tests (Rh Tippen, Anämie Screening…

  • Chirurgische Abtreibung process

    Abtreibungsklinik Fort Lauderdale: Non-Surgical / Chirurgische Abtreibungsklinik. Anbieter von medizinischen (Nicht-chirurgische oder Chemical) und chirurgische Abtreibung. Gegründet im Jahr…

  • Chirurgische Abtreibung — eine Frau …

    Chirurgische Abtreibung Eine Frau s Wahl von Raleigh s Ärzte führen frühe chirurgische Abtreibungen und chirurgische Abtreibungen bis zu 20 Wochen Schwangerschaft . Abtreibung durch D E…

  • Chirurgische Abtreibung process

    Arten der Abtreibung chirurgisch Schwangerschaftstests zur Verfügung zu einem Drogeriemarkt kann eine Schwangerschaft früh nach der Empfängnis an. Abbrüche in diesem sehr frühen Zeitrahmen…