Die Auswirkungen von Alkoholismus, Alkoholismus und seine Auswirkungen.

Die Auswirkungen von Alkoholismus, Alkoholismus und seine Auswirkungen.

Die Auswirkungen von Alkoholismus, Alkoholismus und seine Auswirkungen.

Die Auswirkungen von Alkoholismus sind weit verbreitet sowie schädlich.

Tatsächlich ist chronischem Alkoholismus wirklich eine verheerende, destruktiv, schwächende, und allzu oft eine tödliche Krankheit, die ihre Auswirkungen auf den Alkohol hat; auf dem sozialen Netzwerk der Alkoholiker, nämlich seine Familienmitglieder, andere Verwandte, Freunde und Arbeitskollegen.

Nicht nur das, sondern Alkoholismus wirkt sich auch auf den unglücklichen "Fremde" die zufällig am falschen Ort zur falschen Zeit zu sein, wenn der Alkoholiker einen Verkehrsunfall oder zum Tod führt, weil er oder sie, während sie unter dem Einfluss von Alkohol am Steuer.

Bitte fahren Sie fort, um weitere relevante Informationen über die Auswirkungen von Alkoholismus zu lesen.

Die erste Stufe der Alcoholism

Vielleicht ist die logischste Weg, um die Auswirkungen von Alkoholismus zu diskutieren ist zuerst auf dem klassischen alkoholischen Verhalten in den vier Staaten des Alkoholismus manifestiert zu konzentrieren.

Der nächste logische Schritt wäre, dann einige der untersuchen "sozialen Auswirkungen" von Alkoholismus.

Schließlich werden die Gesundheitsprobleme, Krankheiten und medizinischen Zuständen Probleme, die direkt oder indirekt durch den Alkoholismus sind, können vorgenommen werden.

In der ersten Stufe des Alkoholismus ist, trinken nicht mehr soziale, sondern wird zu einem Mittel der psychologischen Flucht aus Stress, Hemmungen und Probleme.

Mehr zu dem Punkt, Frühstadium der Krankheit die Person mit einem Alkoholproblem beginnt auf der abzuhängen "Stimmung zu verändern" Aspekte des Alkohols.

Ein weiteres Merkmal der ersten Stufe des Alkoholismus ist, dass ein allmählicher Anstieg der Toleranz entwickelt, was bedeutet, dass Mengen Alkohol benötigt werden, um eine Erhöhung zu fühlen "summen" oder ein "hoch."

Die nachfolgende Tabelle zeigt einige der klassischen alkoholischen Verhalten, Alkoholprobleme und die Auswirkungen von Problemtrinker erlebt Alkoholismus in der ersten Phase des Alkoholismus:

  • Gross Trinkverhalten — häufiger Trinken von größeren Mengen
  • Tischlerei und ein "Großaufnahme" Komplex
  • Die Verwendung von Alkohol als eine Möglichkeit Probleme zu vergessen oder zu "mellow out"
  • Eine bewusste Anstrengung mehr Trinkmöglichkeiten zu suchen,
  • Nichtanerkennung von der Person mit dem Trink Problem, dass er oder sie in den frühen Stadien einer fortschreitenden Krankheit
  • Eine Fähigkeit, große Mengen Alkohol zu trinken, ohne erkennbare Beeinträchtigung
  • Das Trinken ist nicht soziale, sondern eine psychologische Flucht aus Stress und Probleme

    Die zweite Stufe des Alkoholismus

    In der zweiten Stufe des Alkoholismus, wird die Notwendigkeit zu trinken intensiver. Typischerweise wird in diesem Stadium beginnt das Problem Trinker früher am Tag zu trinken.

    Als Toleranz erhöht darüber hinaus die alkoholischen Getränke wegen seiner Abhängigkeit von Alkohol, anstatt wegen psychischer Stress Relief.

    Auch während dieser Phase der "Kontrollverlust" noch nicht selbst auf einer regelmäßigen Basis manifestieren; es ist dennoch nach und nach durch andere wie Freunde und Familienmitglieder beobachtet.

    Die folgende Liste kennzeichnet einige der klassischen alkoholischen Verhalten, die Auswirkungen Alkoholismus und Alkoholprobleme in der zweiten Stufe des Alkoholismus:

    • Schleichen zusätzliche Getränke vor gesellschaftlichen Veranstaltungen
    • Sporadische Kontrollverlust
    • Schuldgefühle und Scham
    • Häufigere Verdunkelungen
    • Trinken wegen der Abhängigkeit anstatt für Stressabbau
    • Tadeln Probleme auf andere und auf Dinge außer sich
    • Erfolglose Versuche, dem Trinken aufzuhören
    • Steigerung der körperlichen Probleme

      Die dritte Stufe der Alcoholism

      In der dritten Stufe des Alkoholismus, wird der Verlust der Kontrolle mehr vorherrschend, was bedeutet, dass die Person mit dem Alkoholproblem ist, seine Absichten zu trinken nicht mehr nach.

      Zum Beispiel, wenn das Problem Trinker das erste Getränk gehabt hat, kann er oder sie nicht mehr kontrollieren, was passieren wird, auch wenn die Absicht zu haben gewesen wäre, nur zwei oder drei Drinks.

      Während dieser Phase der Krankheit, beginnt das Individuum in der Regel schwerwiegende finanzielle, Beziehung zu erleben und arbeitsbedingte Probleme.

      Darüber hinaus beginnt das Problem Trinker Familie und Freunde zu vermeiden und erfährt einen Verlust von Interesse an Dingen, die wichtig sein verwendet.

      Ebenfalls typisch in dieser Phase sind "Augenöffner," das heißt, Getränke, die getroffen werden, wenn die Person erwacht.

      Eye-Opener sind in der Regel getroffen, einen Kater zu lindern, beruhigen die Nerven, oder die Gefühle der Reue zu beruhigen die Trinker ohne einen Drink nach einer gewissen Zeit leidet.

      Im Folgenden symbolisiert einige der klassischen alkoholischen Verhalten, Alkoholprobleme und die Auswirkungen von Alkoholismus durch Problemtrinker in der dritten Stufe der Alkoholismus gelitten:

      • Probleme mit dem Gesetz (wie DUIs)
      • Häufige gewaltsame oder destruktives Verhalten
      • Änderungen in Freundschaften, wie assoziieren nur mit Freunden, die trinken
      • Die Entwicklung eines Alibi-System — ein ausgeklügeltes System von Entschuldigungen für ihre Trink
      • Eine Erhöhung der gebrochenen Versprechen und Beschlüsse zu sich selbst und zu anderen
      • Vernachlässigen von Notwendigkeiten wie Nahrung
      • Die Entwicklung eines Alibi-System — ein ausgeklügeltes System von Entschuldigungen für ihre Trink
      • Aggressive und grandiose Verhalten
      • Verlust des Interesses an Aktivitäten, die wichtig sein verwendet
      • Der Beginn der körperlichen Verfall
      • Der Verlust der Kontrolle hat sich zu einem Muster
      • Halbherzige Versuche, medizinische Hilfe suchen
      • Eine Abnahme der Alkoholtoleranz
      • Schwerwiegende finanzielle, Beziehung und arbeitsbezogene Probleme
      • Eine Abnahme der Alkoholtoleranz
      • Der Verlust der Willenskraft
      • Vermeidung von Familie und Freunden
      • Die vierte Stufe des Alkoholismus

        Die vierte und letzte Stufe des Alkoholismus ist durch einen chronischen Verlust der Kontrolle typisiert.

        In den früheren Stadien der Erkrankung, kann das Problem Trinker einen Job bei der Aufrechterhaltung erfolgreich waren.

        Nun aber zu trinken beginnt früher am Tag und in der Regel weiterhin den ganzen Tag.

        Es überrascht nicht, nur wenige, wenn überhaupt, Vollzeit-Arbeitsplätze können einmal aufrechterhalten werden eine Person erreicht diesen Zustand des Geistes.

        In den früheren Stadien der Krankheit, außerdem hatte der Alkoholiker die Wahl, ob er oder sie das erste Getränk.

        Nach dem ersten Drink nehmen, verloren die alkoholische Regel alle Kontrolle und würde dann trinken weiter.

        In der letzten Phase des Alkoholismus, umgekehrt, Alkoholiker haben keine Wahl mehr: sie trinken, um muss funktionieren.

        Die folgende Liste stellt einige der klassischen alkoholischen Verhalten, Alkoholprobleme und die Auswirkungen von Alkoholismus in der vierten Stufe des Alkoholismus:

      • Kontinuierlicher Verlust der Kontrolle
      • Der Zusammenbruch des Alibi-System
      • Die Möglichkeit der alkoholischen Psychose
      • Auditory und visuelle Halluzinationen
      • Der Verlust der Toleranz für Alkohol
      • Unzumutbare Ressentiments und Feindseligkeit gegenüber anderen
      • Vague geistige Wünsche
      • Entwertung der persönlichen Beziehungen
      • Eine Obsession mit dem Trinken
      • Nameless Ängste und Sorgen, wie Gefühle der drohenden Untergang oder Zerstörung
      • Benders oder langwierige Intoxikationen
      • Die Realisierung außer Kontrolle
      • Die sozialen Auswirkungen von Alkoholismus

        Alkoholismus betrifft nicht nur die alkoholische, aber es wirkt sich auch auf diejenigen, die am nächsten sind die Alkoholiker, seine Familie, Freunde, Verwandte und Arbeitskollegen.

        Die folgende Liste ist eine Probe der "sozialen Auswirkungen" der Alkoholabhängigkeit:

        • Zahl der Verkehrstoten auf den Autobahnen
      • Arbeitsbedingten Verletzungen und Unfälle
      • Geburtsfehler wie das fetale Alkoholsyndrom
      • Codependent Verhalten in anderen
      • Gesundheitliche Beschwerden durch den Alkoholismus

        Alcoholism verursacht eine Reihe von Krankheiten, Erkrankungen und Gesundheitsproblemen.

        Wir konzentrieren uns zunächst auf die verschiedenen Arten von Krebs, die durch Alkoholismus und dann auf den nicht-kanzerösen Krankheiten und Beschwerden, die die Folge dieser Krankheit sind.

        Krebs

        Im Folgenden ist eine Liste der verschiedenen Arten von Krebs, die direkt oder indirekt durch den Alkoholismus sind:

        Nicht-Krebs-Medical Conditions

        Hier finden Sie eine Liste nicht-Krebs-Erkrankungen, Erkrankungen und gesundheitliche Probleme, die direkt oder indirekt durch den Alkoholismus:

        • Leberzirrhose
      • Tod (von Alkoholvergiftung, übermäßiger Trunkenheit und Organfehlfunktion)
      • Schaden für den Fötus während die Mutter ist schwanger
      • Probleme mit dem Immunsystem
      • Impaired Lernfähigkeit
      • Schwere Thiamin-Mangel
      • Vitamin-A-Mangel (die Nachtblindheit führen kann)
      • Taubheit der Hände und Füße
      • Orgel und Systemstörung
      • Vitamin-D-Mangel (die in Knochenbrüchen führen kann)
      • Der Verlust der intellektuellen Fähigkeiten
      • Gastritis (Magenschleimhautentzündung)
      • Korsakow-Syndrom (eine Gedächtnisstörung)
      • Alkohol-Entzugserscheinungen, wenn der Alkoholtrink stoppt
      • Die Entzündung des Verdauungssystems
      • Geschwüren von der Perforation des Magens und den Darm
      • Vitaminmangel (wie Folsäure, Selen, Riboflavin, Thiamin und Vitamin B6)
      • Nieren und Harnwege
      • Wernicke-Krankheit (eine Gedächtnisstörung)
      • Schäden am Nervensystem
      • Herz-Kreislauf-Probleme, wie beispielsweise Bluthochdruck, Kardiomyopathie (Schädigung des Herzmuskels), Herzversagen und Schlaganfall
      • Zerstörung von Gehirnzellen
      • Sexuelle Probleme wie Erektionsstörungen und Impotenz bei Männern

        Fazit: Die Auswirkungen von Alkoholismus

        Die Auswirkungen von Alkoholismus sind weit verbreitet sowie ruinös.

        Tatsächlich ist Alkoholismus wirklich eine katastrophale, destruktiv, und schwächende Krankheit, die sich negativ auf die alkoholische beeinflusst; das soziale Netzwerk der Alkoholiker, nämlich seine Arbeitskollegen, Freunde, Familienmitglieder und andere Verwandte.

        Leider auch Alkoholismus wirkt sich negativ auf den ahnungslosen "Fremde" die zufällig am falschen Ort zur falschen Zeit zu sein, wenn der Alkoholiker eine Verkehrs Tod oder Unfall verursacht, weil der Alkohol fuhr "unter dem Einfluss" Alkohol.

        Ist dies nicht genug wäre, manifestieren die Auswirkungen von Alkoholismus sich in einer erstaunlichen Anzahl von Alkoholproblemen, Gesundheitszustand und medizinische Probleme, die durch Problemtrinker und Alkoholiker erlebt werden.

        Auf den ersten Blick die Anzahl der Beschwerden und Erkrankungen durch den Alkoholismus ist überwältigend.

        Nachdem die Situation genauer betrachtet wird, jedoch beginnen die medizinischen und gesundheitlichen Folgen der Krankheit zu mehr Sinn machen.

        Das heißt, im Laufe der Zeit, Alkoholismus bricht allmählich nach unten, das ordnungsgemäße Funktionieren des Körpers der wichtigsten Organe und Systeme.

        Im Gegenzug ergänzen die alkoholische nicht die Vitamine, Mineralien und andere wesentliche Nährstoffe sein Körper wegen seiner schlechten Essgewohnheiten braucht und vielleicht noch wichtiger, weil seine Fehlfunktion Organe die richtige Verdauung, Absorption, Metabolismus und Verwertung der Nährstoffe benötigt, um Wachstum zu verhindern , Reparatur und allgemeine Wartung des Systems.

        Allmählich im Lauf der Zeit, tötet die alkoholische langsam sich selbst durch sein eigenes Verhalten.

      • ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

        • Die mentalen Auswirkungen von Alkoholismus, Folgen von Alkohol.

          Alkoholismus verursacht eine Vielzahl von körperlichen Folgen, die gut bekannt sind und leicht zu erkennen, aber es verursacht auch eine Vielzahl von psychologischen Folgen, die die Menschen…

        • Die treatment von Alkoholismus

          Ähnlich Wie bei other Krankheiten, Alkoholismus Kann sterben Qualität der treatment, Prävention, relevante Bildungsprogramme und wesentlich mehr Forschung überwunden Werden. So ernst Wie…

        • Zehn Warnzeichen des Alkoholismus, Alkoholismus Zeichen.

          Hier sind zehn Warnzeichen des Alkoholismus zu achten. Wenn Sie diese Zeichen in sich selbst oder in einem geliebten Menschen bemerken, ist es Zeit, professionelle Hilfe zu bekommen. Alcoholism…

        • Die Auswirkungen von Alcoholism — Fairview …

          Alkoholismus betrifft nicht nur die Person, die trinkt. Es wirkt sich auch Familie und Freundschaften. Es wirkt sich auf den Arbeitsplatz. Und es wirkt sich auf die Gemeinschaft. Lesen Sie…

        • Die sozialen Auswirkungen von Alkoholismus …

          Alkohol ist die Bezeichnung für Ethanol verwendet wird, die Substanz für Menschen geeignet zu trinken, im Vergleich zu Methanol, das toxisch ist. Aus fermentiertem Getreide, Obstsaft und Honig…

        • Die physischen Auswirkungen von Alkoholismus …

          Find Fast Es s allgemein bekannt, dass moderater Konsum einiger spezifischer Arten von Alkohol kann für die menschliche Gesundheit gut sein. Zum Beispiel berichtet die Mayo Clinic, dass ein…