Die Behandlung von Krebs der Gebärmutter …

Die Behandlung von Krebs der Gebärmutter …

Die Behandlung von Krebs der Gebärmutter ...

Behandlung

Die wichtigsten Behandlungen von Gebärmutterkrebs sind:

  • Chirurgie
  • Strahlentherapie
  • Chemotherapie
  • Hormontherapie

Wenn Ihre Behandlung planen, wird Ihr Arzt das Stadium des Krebses, Ihr Alter und Ihre allgemeine Gesundheit berücksichtigen.

Chirurgie

Eine Operation ist die häufigste Art und Weise Gebärmutterkrebs zu behandeln. Das Ziel der Chirurgie ist um den Tumor zu entfernen. Ihr Arzt wird darüber diskutieren, ob Chirurgie für Sie geeignet ist. Es hängt von der Art und Größe des Tumors und wenn es ausgebreitet hat oder nicht.

Die häufigste Art der Operation ist die Entfernung der Gebärmutter, die Eierstöcke und die Eileiter. Dies ist die totale Hysterektomie mit bilateraler Salpingoophorektomie genannt. Manchmal sind die Lymphknoten ebenfalls entfernt.

Strahlentherapie

Die Strahlentherapie setzt hochenergetische Strahlen, um Krebszellen in der Gebärmutter zu töten. Es kann nach der Operation (adjuvante Therapie) gegeben werden. Es kann auch gegeben werden, wenn der Krebs auf die Gegend um den Schoß ausgebreitet hat. Die Strahlen kommen aus einer Maschine ein Linearbeschleuniger genannt. Diese Art der Behandlung ist die externe Strahlentherapie genannt.

Manchmal ist eine andere Art der Strahlentherapie interne Strahlentherapie oder Brachytherapie verwendet wird. Hier ist die Quelle der Strahlung in Ihrem Schoß für eine sehr kurze Zeit platziert, um die Krebszellen zu töten. Bitte beachten Sie unsere Verstehen Strahlentherapie Broschüre, die Sie herunterladen können aus unserem "Wichtige Krebsinformationsbroschüren" Liste auf der rechten Seite dieser Seite, um weitere Informationen über Strahlentherapie.

Chemotherapie

Chemotherapie werden Medikamente zur Heilung oder Kontrolle von Krebs. Es kann nach der Operation (adjuvante Therapie) bei der Behandlung von Gebärmutterkrebs gegeben werden. Es kann auch allein oder mit Strahlentherapie eingesetzt werden.

Einige gemeinsame Medikamente zur Gebärmutter-Krebs zu behandeln sind:

Bitte beachten Sie unsere Verstehen Chemotherapie Broschüre, die Sie herunterladen können aus unserem "Wichtige Krebsinformationsbroschüren" Liste auf der rechten Seite dieser Seite, um mehr Informationen über die Chemotherapie. Weitere Informationen über Drogen finden Sie auf unserer Informationsliste von Chemotherapeutika.

Hormontherapie

Hormone sind Substanzen, die natürlich im Körper hergestellt. Die beiden weiblichen Sexualhormone Progesteron und Östrogen. beeinflussen können, wie Zellen in der Auskleidung der Gebärmutter wachsen. Hormonbehandlung kann gegeben werden, um den Tumor zu reduzieren und einige Symptome kontrollieren die Krebs verursachen können. Das Hormon normalerweise gegeben Progesteron.

Erweiterte Behandlung

Krebs im fortgeschrittenen Stadium, wenn der Krebs auf andere Gewebe und Organe ausgebreitet hat. Es kann zu den nahe gelegenen Organen oder entfernteren ausbreiten wie die Lunge, Knochen, Leber und Gehirn.
Leider ist es in der Regel nicht möglich, Krebs im fortgeschrittenen Stadium zu heilen. Die Behandlung kann gegeben werden, um den Krebs zu kontrollieren und Ihre Lebensqualität zu verbessern. Die Behandlungen können Strahlentherapie, Hormontherapie, Chirurgie und Chemotherapie umfassen.

Sie können auch durch die Palliativteam in dieser Zeit zu sehen. Dieses Team gibt es mit Ihren Symptomen zu helfen, und Sie und Ihre Familie durch Ihre Behandlung zu unterstützen.

Nebenwirkungen

Die Art der Nebenwirkungen Sie werden auf die Art der Behandlung erhalten abhängen, die Dosis, die Dauer und Ihre eigene allgemeine Gesundheit. Ihr Arzt wird wahrscheinlich erscheinen Nebenwirkungen vor der Behandlung zu diskutieren und auch Möglichkeiten, um sie zu entlasten.
Einige Behandlungen kann zu Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall. und Appetitlosigkeit oder Haarausfall. Viele Behandlungen verursachen Müdigkeit. Strahlentherapie des Beckens können auch die Vagina verengen. Wenn Sie eine Hysterektomie und die Ovarien entfernt haben, erhalten Sie eine frühe Menopause erhalten (das heißt, wenn Sie nicht die Menopause vor der Operation hatte). Als Ergebnis können Sie Symptome wie Hitzewallungen, trockene Haut und Nachtschweiß zu bekommen. Diskutieren Sie diese mit Ihrem Arzt.

Weitere Informationen über mit Nebenwirkungen fertig werden, finden Sie in den Broschüren Verstehen Chemotherapie. Verstehen Strahlentherapie. Der Umgang mit Fatigue. Ernährung und Krebs und Die emotionale Wirkung von Krebs zu verstehen. alle unter den zum Download "Wichtige Krebsinformationsbroschüren " Liste auf der rechten Seite dieser Seite.

Klinische Versuche

Wenn eine Behandlung sieht aus wie es hilfreich sein könnte, ist es für die Patienten in Studien gegeben klinischen Studien genannt. Trials kann bei dem Krankenhaus nehmen Sie teilnehmen. Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Er oder sie kann Ihnen sagen, ob der Prozess zu Ihnen passen würde oder nicht.

Rufen Sie unsere National Cancer Helpline

Kostenlose Rufnummer 1800 200 700 zu einem Spezialisten Krebs Krankenschwester zu sprechen
Es ist offen Montag Donnerstag von 9.00 bis 19.00 Uhr und Freitag 9.00 bis 17.00 Uhr

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS