Die Behandlungsmöglichkeiten von Stufe …

Die Behandlungsmöglichkeiten von Stufe …

Die Behandlungsmöglichkeiten von Stufe ...

Die Behandlungsmöglichkeiten für Speicheldrüsenkrebs hängen stark von der Bühne (Umfang) des Krebs. Aber auch andere Faktoren, wie die Note der Krebs (wie wahrscheinlich es zu wachsen und verbreitete sich schnell) und die allgemeine Gesundheit der Person, kann auch wichtig sein.

Stufe I

Diese Krebsarten sind klein und noch innerhalb der Speicheldrüse. Wenn Sie Phase habe ich Drüsenkrebs Speichel, wird Ihr Arzt wahrscheinlich Chirurgie empfehlen, den Krebs und einen Teil oder alle der Speicheldrüse zu entfernen.

Strahlentherapie kann nach der Operation beraten, wenn Sie eine Zwischen- oder hochwertigen Krebs oder ein adenoidzystische Karzinom haben, wenn der Krebs nicht vollständig entfernt werden konnte, oder wenn die Ränder des entfernten Bereich enthalten Krebszellen (ein Zeichen, dass einige Krebs kann hinter wurden links).

Stufe II

Stufe II Speicheldrüsenkrebs sind größer, aber immer noch innerhalb der Speicheldrüse beschränkt. Sie sind auch in erster Linie mit einer Operation behandelt. es kann aber umfangreicher sein (für einen größeren Bereich) als für die Stufe I Krebs. Der Chirurg kann auch Lymphknoten im Nacken auf der gleichen Seite zu sehen, zu entfernen, wenn sie Krebszellen enthalten.

Strahlentherapie kann nach der Operation gegeben werden, wenn der Krebs intermediär oder hochwertige oder ein adenoidzystische Karzinom, wenn der Krebs nicht vollständig entfernt werden konnte, oder wenn die Ränder der entnommenen Probe enthalten Krebszellen. Es gibt eine größere Chance, dass einige Krebszurückgelassen worden sein, als mit der Stufe I Krebs.

Die Strahlentherapie könnte eine Option als Hauptbehandlung, wenn Chirurgie in ernsthafte Probleme mit dem Essen führen würde, Sprache oder Aussehen, oder für Menschen, die sich einer Operation verweigern. Aber es ist nicht klar, ob dies die gleiche Chance bietet, den Krebs als Operation zu heilen, so dass nicht alle Ärzte sind der Meinung, dass dies ein guter Ansatz für die Stufe II Krebs.

Stufe III

Diese Krebsarten sind noch größer und / oder haben damit begonnen, außerhalb der Speicheldrüse zu wachsen. Sie könnten auch Lymphknoten im Hals erreicht.

Ärzte empfehlen in der Regel umfangreiche Operation (die Speicheldrüse Entfernung des Tumors, in der Nähe Gewebe und alle Lymphknoten im Nacken auf der gleichen Seite enthält), wenn es möglich ist. Für Low-Grade-Tumoren ohne über Eigenschaften, könnte dies die einzige Behandlung sein erforderlich, wenn der gesamte Krebs entfernt wird. Aber in vielen Fällen ist eine Operation gefolgt von einer Strahlentherapie. Chemotherapie (Chemo) können ebenfalls hinzugefügt werden, aber es ist nicht klar, wie hilfreich das ist. Dies wird noch untersucht.

Die Strahlentherapie (mit oder ohne Chemotherapie) als die Hauptbehandlung verwendet werden, wenn eine Operation nicht eine gute Option ist (zum Beispiel, wenn die chirurgische Entfernung der Krebs verursachen würde ernsthafte Probleme mit dem Essen, Sprache oder Aussehen).

Stufe IV

Stadium IV Speicheldrüsenkrebs sind sehr schwer zu heilen, vor allem, wenn der Krebs auf andere Organe ausgebreitet hat.

Einige dieser Krebsarten können chirurgisch behandelt werden, wenn der Arzt fühlt alle Krebs entfernt werden kann. (Dies würde durch Strahlentherapie und möglicherweise chemo gefolgt werden.)

Aber meistens wird die Strahlentherapie als Hauptbehandlung in dieser Situation verwendet, um zu versuchen, den Tumor zu schrumpfen (n) und Schmerzen zu lindern, Blutungen oder andere Symptome. Dies kann mit Chemo kombiniert werden. Wenn der Krebs auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat, kann Chemo schrumpfen oder das Wachstum des Krebses für eine Zeit verlangsamen und helfen die Symptome lindern kann.

Da diese Krebsarten nur schwer zu behandeln, in einer klinischen Studie der neueren Behandlungen sein kann, eine gute Wahl teilnehmen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS