Die topische Behandlung für Phimose …

Die topische Behandlung für Phimose …

Die topische Behandlung für Phimose ...

Abstrakt

Objektiv

Zur Untersuchung der Faktoren, die die Wirksamkeit von 0,2% Betamethason / Hyaluronidase Creme bei der Behandlung von Phimose beeinflussen können.

Methoden

Wir behandelten 427 Patienten (3–10 Jahre alt, bedeuten 6,33) in einer prospektiven, randomisierten, Blindstudie mit 214 Patienten auf einer 4-wöchigen und 213 Patienten auf einem 8-Wochen-Kurs. Alle Patienten wurden für 6 Monate nach dem Ende der Behandlung einmal monatlich mindestens gesehen. Der Penis wurde fotografiert objektive Bewertung der Behandlung Reaktion ermöglichen. Das therapeutische Ansprechen wurde als voller Erfolg bewertet, wenn es abgeschlossen war Exposition der Eichel; Teilerfolg bei Exposition der Hälfte der Eichel war, durch balanopreputial Haftung oder Ring Fibrose an der Vorhaut behindert; und Therapieversagen bei Patienten hatten keine oder weniger als 50% Eichel Exposition.

Ergebnisse

Nach der Behandlung 92,1% der Patienten zeigten eine vollständige oder teilweise Erfolg, aber während des Follow-up (9,36 Monate bedeuten, Bereich 6–13) 29,5% ausgefallen dieses (22,6% und 37,6% für 8- und 4-wöchigen Behandlung zu erhalten, beziehungsweise). Während der Behandlung stellte 13,6% Nebenwirkungen oder Komplikationen: Präputiums Glut (6,1%), Hyperämie (4,6%), paraphimosis (0,0098%). Intervention oder eine Unterbrechung der Behandlung war nicht erforderlich. Die beiden Gruppen waren statistisch ähnlich in allen Parametern, aber die Zeit der Behandlung&# XA0; =&# XA0, 8 Wochen vorherigen Harnröhren meatal Exposition und keine vorherige balanoposthitis erhöht die Chance auf voller Erfolg. Eine Operation war in 181 Patienten für Versagen oder Rückfall angegeben (42.38%).

Schlussfolgerung

Behandlung mit topischen 0,2% Betamethason / Hyaluronidase-Creme für 8 Wochen ist wirksam und sicher, insbesondere wenn der Harnröhrengang ausgesetzt ist und es keine früheren balanoposthitis. Rettungs Behandlung wird nicht empfohlen, da die Ergebnisse nicht ermutigend waren.

Schlüsselwörter

  • Phimose;
  • Balanoposthitis;
  • Kortikosteroid topische Behandlung

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS