Duftveilchen, Englisch Violet …

Duftveilchen, Englisch Violet …

Duftveilchen, Englisch Violet ...

Im Nordosten CO habe ich eine violett in den Gärten frei wachsen, die ich nicht wissentlich Werk getan hat, aber denke, es könnte V. odorata sein. Ich habe gelesen, dass es zu einigen Fritillaryschmetterling Spezies toxisch ist. Kann das jemand bestätigen?

Ich lebe in der SE Colorado, Zone 5-6, in einer ländlichen von Prärie umgeben Bereich. Als ich zog zunächst nach meinem 114 Jahre alt vor 36 Jahren nach Hause, ich habe bemerkt wirklich nicht diese kleinen Blumen. Als ich meinen Hof und Blumenbeeten von den ursprünglichen Unkraut Betten entwickelt, begann die Veilchen floriert, wächst in Klumpen 6-8" hoch, und Aussaat in den Blumenbeeten. Vor drei Jahren. Ich beschloss, alle Pflanzen auf der Nordseite meines Hauses nach oben zu ziehen, wo sie unter den vibernums, hostas gedeihen wurden, und andere Schatten Pflanzen.Verfahren im nächsten Jahr, wurde mir plötzlich klar, wie sehr ich ihre 2-3 Wochen Blütezeit genossen hatten im Frühjahr und ihre hellgrünen, herzförmige Blätter, den Rest der Vegetationsperiode. Ich fand neben etwas wachsen in der Nähe des Hydranten mein Nachbar auf mein Eigentum und sorgfältig ein paar transplantiert. In diesem Jahr, ich Noti. mehr lesen ced einige meiner weiß-violetten Pflanzen blühen eine solide, Deep Purple, wo ich sie an der Grenze von meinem Schatten Garten gepflanzt. Ich erkannte in diesem Jahr, wie sehr ich sie liebe! Ich bin Graben nun größere Klumpen aus meiner Schmetterlingsgarten und sie unter meinen Flieder in meinem Strauch Grenze verpflanzen, und entlang des Hauses der Stiftung. Sie machen auch einen süßen Ring des hellgrünen um meine Vogelbad, wo ich alt Wasser abladen, bevor ich mit frischen füllen. Ich fand sie in großen Klumpen wachsen wird, wenn sie Dünger und Wasser bekommen. Wir sind auf dem Wasser Einschränkungen jedes Jahr wegen der anhaltenden Dürre, so habe ich noch nie Probleme mit ihnen eindringenden den Rasen oder andere Bereiche, die ich nicht mit Wasser zu tun hatte, und ich schätze die grüne Bodendecker sie in unbehandelten Flächen machen, wo sie halten auch aus Unkraut. Wenn ich sie nicht irgendwo wollen, ziehe ich einfach oder sie Hacke und sie auf dem Komposthaufen setzen. Ich fand sie wachsen nicht sehr leicht, wo ich mit Hackschnitzeln um meinen Evergreen gemulcht haben. Ich rief sie immer meine "wilden Veilchen" bis sah ich eine Beschreibung von "süßen Veilchen". Ich merke nicht wirklich einen süßen Geruch, wenn sie blühen, aber sie tun Bilder von süßen Veilchen hier gepostet ähneln. Alles in allem sind sie leicht zu wachsen und sehr hübsch, also werde ich auch weiterhin "pflegen" sie, wo ich will, dass sie und Hacke oder sie ziehen, wo ich nicht. In meinem Garten, sie sind es wert.

Ich frage mich, wie viele Gärtner hier schreiben über einen oder mehrere unserer einheimischen nordamerikanischen rhizomatous Veilchen statt V. odorata. Wenn die Blumen nicht stark von Himbeeren riechen, ist es nicht ein süßes Veilchen. Die verschiedenen schmächtig einheimischen Arten, die aus dicken Rhizome wachsen und dringen häufig unsere Rasen und Blumenbeete haben keinen Duft.

Meine süße Veilchen bleiben meist unter 3" hoch. Ich glaube nicht, jeder der hardy Sorten bekommt viel mehr als 6". Sie selbst Sau, aber ich habe sie nicht schwer zu finden zu kontrollieren.

Es gibt viele Sorten, einige doppelt, einige in verschiedenen Farben — normalerweise violett oder (duh!) Violett, sondern auch weiß, rosa, Purpur, oder sogar gelb — und einige mit längeren Stielen für nosegays machen. Sie sind immer noch in Großbritannien erhältlich, aber nur wenige sind derzeit in. Lesen Sie mehr in den USA. Die Art braucht Winterschutz nördlich von Z6. Die Sorten unterscheiden sich in Rüstigkeit. Ich habe nicht in der Lage gewesen, eine Doppelblumige Sorte zu bekommen, um hier (Boston Z6a) überwintern. Die Parma Sorten nicht überleben Temperaturen unter 20F und können von V. alba statt V. odorata abstammen.

Nach BONAP hat Viola odorata nicht berichtet worden, in Nordamerika, außer in New York und Maryland einbürgern. Süße Veilchen kann manchmal schmächtig sein und Rasen und Blumenbeeten hier an der Ostküste eindringen können, aber sie sind viel kürzer und weniger robust und aggressiver als die windige Einheimischen. Manchmal können sie sogar ein wenig pingelig — schrumpf Veilchen, in der Tat sein.

Ich nehme an, einige werden sagen, dass Veilchen invasiv sind, weil sie unter dem Rasen Gras bekommen, aber für mich der einzige Grund für Rasengras ist, den Schlamm von Verspritzen zu halten, bis ich nützlich etwas einfallen lassen mit diesem Raum zu tun. In meinem Garten beginnen blühen die süßen Veilchen früh, zusammen mit den hellebores und Narzissen. Die violetten Pflanzen selbst sind in der Regel immergrün, im Gegensatz zu ihren «Cousin» der blauen Veilchen, Viola sororia, die blühen beginnt, wie die süßen Veilchen nach unten schlängeln. Zwischen den beiden habe ich am Ende fast zwei Monate mit violetten Blüten bis in den Frühling. Die süßen Veilchen wird oft wieder blühen im Herbst, wenn die Sommerhitze abfährt.

Lesen Sie alle Kommentare zu diesem violetten Ich frage mich, ob wir über die gleiche Pflanze sprechen. Der Duft dieses früh im Jahr (bei mir seit Februar gegen das Haus auf der Südseite blühen wurden, Detroit) ist so erhebend. Nehmen Sie nur 6 Blüten in das Haus und das Zimmer riecht einfach nur schön. Diese Veilchen reseed selbst, sondern kann leicht entfernt werden, wo nicht gesucht. Die Pflanzen vermehren sich in Klumpen in meinem Garten, aber ich bemerkte einen Klumpen in Rasen meines Nachbarn, also ging ich und entfernt sie. Ich habe auch die Veilchen, die viel später blühen und sind viel größer, aber sie haben keinen Duft. Ich bin damit einverstanden, sie sind invasive und schwer zu kontrollieren.

Sie nicht wirklich wachsen, wächst ein bisschen auf seine eigene, aber nicht lästig wie Löwenzahn. Meine Großmutter hat tatsächlich einige in ihrem Garten, die weißen und lila sind, die wunderschön sind.

Ich muss zunächst sagen, dass ich bin eine sehr verantwortliche Gärtner und absolut lassen keine schädlichen Unkraut in meinem Garten zu leben.

Auch ich habe sehr fruchtbar Veilchen. Ich habe eine andere Sicht auf sie als die meisten anderen Plakate hier jedoch. Als mein Hof entwickelt hat, habe ich zu dem Schluss gekommen, dass es viel schöner ist es, die Pflanzen zu lassen, die gut überleben kann, anstatt zu versuchen, meinen Garten zu zwingen, etwas zu sein, es nicht ist. Ich pflanzte ursprünglich meine Veilchen auf der Seite meines Thymian Gehweg ab. Im Laufe der Zeit haben sie sich in den Thymian schlich und zwischen den Platten.

Sie haben migriert auch ein bisschen auf mein Gras, aber so was? Sie sind schön und klar überleben gut in meinem hohen Wüstenklima. (Ich wage zu sagen, dass sie schöner aussehen als ausgedörrte Gras, das als Spitze ruhend gegangen ist. Lesen Sie mehr Sommerhitze greife). Ich mag auch die Tatsache, dass sie (und viele, viele andere Blumen, die für einige Gärtner zu fruchtbar sein könnte, wie Echinacea, Malven, Lupinen, monarda), eine wichtige Heiligtum für die Bienen liefern und andere nützliche Insekten und Vögel.

Ich bin traurig und besorgt über den Verlust der Bienen und andere wertvolle Insekten und selten Herbizide verwenden und niemals Pestizide verwenden. Ich halte meine Unkraut in Schach mit einigen Zoll von Hackschnitzeln und nie mein gesundes kleines Ökosystem schädigen, die für die Bienen, Schmetterlinge, Marienkäfer und Wespen so wichtig ist, um nur einige zu nennen.

Und ein Teil meines gesunden Ökosystem ist meine Veilchen.

Sehr hübsch — sehr invasiv.
Braucht ständige Polizeiarbeit in einem Blumenbeet. Einmal in Ihrem Rasen etabliert, bewegt sie sich leicht in Nachbars Rasen. Einige Nachbarn werden nicht schätzen es / Sie.

Vorteile: Schnell wachsende Bodendecker, wächst im Schatten oder Sonne, Kräuter / Heil Gebräuche, hübsche Blumen.
Nachteile: Invasive, schwer zu kontrollieren einmal etabliert.

Ich beschloss, diese Blume eine neutrale Bewertung zu geben, weil, während ich Nutzflächen bei mir zu Hause, wo ich nichts dagegen, es wächst und verbreitet, ist es für den größten Teil invasive ist. Es ist die Übernahme von meinem Rasen durch stetigen Grad und ich habe versucht, auf sie mit einem Griff zu bekommen, aber ohne Erfolg. Ich kann zu töten Teile meines Rasen zurückgreifen müssen, nur um sie unter Kontrolle zu bekommen, was ich will nicht wirklich zu tun. Entweder das, oder ich verbringen eine beträchtliche Menge an Zeit, um jedes Cluster mit Round-up Malerei, eine Schaumbürste.
Also, wenn Sie diese Pflanze erwägen, zu isolieren, es zu einem Pflanzer oder Blumentopf.

Für mich ist es schädlich — es scheint Rasen bevorzugen besser als Gärten — sie werden manchmal mit dem weißen Form kreuzen — Alba und Produkte Blumen in verschiedenen Schattierungen, aber häufiger mit lila Kehlen. Ein Unkraut — wird wachsen Sonne, Schatten, auch trockenen Schatten, Rasen, etc. — nur Kaninchen werden sie essen, aber nicht genug, um sie zu töten. Wird stark Samen und kann ein Schmerz zu aus Lehmboden ziehen.

Ich kann einfach nicht diese Pflanze aus irgendeinem Grund wachsen, sie lebt nur, gedeihen nicht. Ich sehe selten eine Blume und wenn ich sie überprüfen Ich sehe Blütenknospen, aber es wird nicht blühen.

Ich erhielt eine Heirloomvielzahl kleine Pflanze von einer 50+ Jahre alten Garten von einem Professor an meiner Universität. Sie sind wirklich zu meinem tropischen Garten in Guez Puerto Rico angepasst und wächst sehr schnell. Ich benutze Fischemulsion 5-2-2 es alle 2 oder 3 Wochen zu befruchten und die Pflanze lieben es. Es ist eine sehr schöne und Heilpflanze, die in jedem Botaniker Garten sein muss.

Ich hatte noch nie Probleme, meinen Veilchen in Grenzen zu halten. Ich habe sie um den Rand eines Blumenbeet in Klumpen gepflanzt, und jedes Frühjahr ich ausreißen eine Handvoll jedes Büschel, wo es zu weit in das Bett zu bewegen. Fertig, keine Probleme überhaupt. Ich lasse sie näher und näher zueinander zu füllen zu verbreiten.

Sie haben Samen prolifically aber über einen guten Raufaser Mulch stehen sie haben keine Chance.

Ich liebe ihre schönen lila Farbe erste, was im Frühjahr, und ich liebe ihre attraktiven Laub, die den ganzen Sommer und in meiner Zone auch den ganzen Winter dauert. Sie machen die schönsten kleinen Sträuße in winzigen Knospe Vasen und ich habe den Eindruck, dass bei einer Zeit, die sie zu einem beliebten Treibhaus Cutflower waren.

Ich sah diese kleine, aber hübsche Blumen alle in den Graben in der Nähe von meinem Briefkasten wächst und dachte, sie sah ein bisschen wie mein Johnny Sprung-ups und so nahmen sie eine violett waren.
Wie ein Idiot grub ich einen Klumpen auf und steckte es in ein Bett in meinem Hinterhof.

Mein Hinterhof ist jetzt mit unterein- bedeckt LOL!

Am 1. Mai 2005 Mogee aus Brooklyn, NY schrieb:

Extrem invasive und fast unmöglich, sie wieder loszuwerden. In diesem Jahr habe ich nicht einmal versucht zu graben, wie ich mit der Beseitigung es so viele Fehler in der Vergangenheit gehabt haben. Dies ist auch das erste Jahr, dass die kleinen violetten Blüten einen Auftritt haben. Ich bemerkte dies nicht nur mit mir, sondern in anderen Gärten und Straßen Risse! Wir haben eine warme hatte Frühling abkühlen so weit (ein paar Tage in den 80er Jahren als auch).

Am 5. Januar 2005, CaptMicha von Brookeville, MD (Zone 7a) schrieb:

Duftveilchen ist eine attraktive kleine Pflanze mit einigen Anwendungen. Die Blüten können in der Küche oder Salate kandierten und gegessen, oder verwendet werden. (Ich habe ein Rezept für die kandierten Blumen, wenn jemand es möchte.) Die Anlage dient als Wirtspflanze zu einigen der Fritte. Schmetterlinge und viele Motten.

Während attraktiv und angenehm in der Wiese oder im Wald wächst, kann es ein Ärgernis in Blumenbeeten sein. Obwohl leicht zu ziehen, macht diese Pflanze eine Menge von Samen und sie sprießen, wo jeder sie landen. Ich habe in diesem Jahr, dass sie am Boden abbrechen gefunden, wenn ich sie Trie nach oben ziehen. Der beste Weg für die Entfernung ist Unkrautvernichter oder eine Hand weeder. Ich benutze den, einen langen Schaft mit einem Stückchen Metall hat verlängert Hebelwirkung und eine Gabel am Ende zur Verfügung zu stellen.

Blumen können unscheinbar sein, weil sie capab sind. mehr lesen le von rechts an der Krone der Pflanze wächst und somit versteckt sind.

Am 4. Mai 2004 Gabriell von Tyler, Texas (Zone 8b) schrieb:

Ein Freund gab mir einen Start von Veilchen mehrere Jahre ago.She mir, dass eines Tages gesagt, würde ich sie nicht für diesen Zusatz zu meinem Garten danken, denn sie sind so bin invasive.I noch greatful aber jetzt haben Hunderte von Pflanzen zwischen den Ziegeln everywhere.Even in meiner Terrasse! Der Gärtner, der Veilchen nicht wirklich wachsen kann, hat einen braunen Daumen.

Am 3. Mai 2004 Lottia aus Seattle, WA schrieb:

Bei mir zu Hause in Seattle, Washington, hat sich diese Pflanze invasiv werden — unter mehr als ein Viertel meines Erdbeer-Bett und zeigt, in anderen nahe gelegenen Teilen des Gartens auf. Es sieht aus und riecht reizend in Blüte, aber ich beabsichtige, sie alle auf zu graben! Es wird eine Herausforderung sein, aber zu beseitigen, da es reichlich Samen legt, breitet sich durch kurze Läufer und resprouts.

Am 30. August 2001, Baa schrieb:

Weit verbreitet eingebürgert, aber in Westeuropa stammen. Klein, Verbreitung (von stolons Verwurzelung) Pflanze mit abgerundeten / herzförmige, leicht behaart, Zahn Mitte dunkelgrünen Blättern und kleinen Blüten, die dunkel sind — purpleish blau und süß duftende. Weiße Blüten treten auch produziert aber nicht Verwurzelung stolon. Selbst Samen überall.

Ausgezeichnete Wild / Waldgartenanlage mit mehreren pflanzlichen Anwendungen. Blumen im Dezember bis April hier in Süd-England.

Mehrere Sorten stehen zur Verfügung.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Echte vs Hyper Violet LEDs — Beleuchtung Forum, true violett.

    so war nicht Wie WmTasker 17. Juni 2013 Ich habe eine LED-Einrichtung, das ich zusammen aus LEDGroupBuy setzen: 12 Knappen 6 Neutral White 2 Deep Red 2 Cool Blue 2 Türkis 6 Hyper Violet Im…

  • Violet — s essbaren und Medizinischer Gebrauch, Speise violett.

    Veilchen sind willkommen «Unkraut» in meinem Garten. In der Tat ist Gast Gemeinsame blau-violett-meine besondere Marke von violetten Garten heimisch dieser Teile sterben, sterben mehr als ich…

  • True Blood Violet getötet, Bill …

    Wie ein nicht beansprucht Diet Coke im Büro Kühlschrank *, Sarah Newlin s Wunder Hep-V Heilung war weit verbreitet für die Aufnahme am Sonntag s Wahres Blut . Aber welche infizierte Vamp einen…

  • Violet Medizin, violette Blume Tee.

    Haben Sie eine Lieblings Frühjahr / Frühsommer blühen? Veilchen sind auf jeden Fall Eine von mir. There is etwas, so ‘fröhlich’ über this Süßen kleinen Blüten, spähen aus unter Empfehlung:…

  • Duftveilchen Blüten sind essbar …

    Viola odorata, die gemeinhin als Märzveilchen- bekannt ist eine schöne essbare Blume. Diese Blumen sind Stauden. Es gibt über 500 verschiedene Arten in der Viola-Familie. Für pflanzliche und…

  • Wild violet, wilde violette Pflanze.

    Lebenszyklus: ausdauernd Wuchsform: niedrig wachsende lt; 1-ft. von basalen Krone; herzförmige Blätter; Blüten blau bis violett, gelegentlich weiß, auf Stielen blattlos Reproduktion: Samen und…