Erbrechen — Home Remedies, Ursachen …

Erbrechen — Home Remedies, Ursachen …

Erbrechen - Home Remedies, Ursachen ...

Es gibt mehrere Methoden, die der Körper selbst gegen Reizstoffe und Fremdkörpern zu schützen, verwendet. Niesen, Husten und Durchfall sind nur einige der natürlichen Methoden, mit denen der Körper keine Reizstoffe ausstößt, Toxine oder Fremdkörper, die für einen gesundheitlichen Zustand verantwortlich sind. Vomiting auch als Emesis bekannt, ist das Verfahren, mit dem der Magen gewaltsam entleert sich von allen seinen Inhalt durch den Mund. Erbrechen ist ein Akt der Gewalt und in jeder vom Baby bis zum Erwachsenen auftreten können. Es ist keine Krankheit in sich, sondern ein Symptom für eine andere Bedingung oder Krankheit.

Erbrechen ist eine komplexe Reflex in Reaktion auf Signale von entweder dem Magen, Darm, Mund, Innenohr, den Blutkreislauf aufgenommen (wenn es ?? s infiziert) und sogar das Gehirn. Die Wirkung von Erbrechen schließt eine starke Abwärts Kontraktion der Zwerchfellmuskeln zusammen mit einer Straffung der Bauchmuskeln und die Öffnung des Magen Schließmuskel der Speiseröhre. All dies führt zu der Vertreibung der Inhalt des Magens aus dem Mund.

Die Symptome von Erbrechen

Erbrechen ist ein Symptom einer anderen Krankheit oder Krankheit den Körper zu beeinflussen. Der Akt des Erbrechens ist manchmal von Übelkeit voraus, aber das ist nicht immer der Fall. Selbst nachdem das Essen aus dem Magen ausgestoßen wurde, kann Erbrechen fortzusetzen. Dies wird als trockenes Würgen bezeichnet.

Häufige Anfälle von Erbrechen kann zu schweren Austrocknung führen. Die betroffene Person kann trocken oder rissige Lippen, einen trockenen Mund, eingesunkene Augen und sogar schnelle Atmung. Urinieren kann selten sein, aber es kann eine erhöhte Durstgefühl sein. Andere Symptome, die mit Erbrechen sind Schwäche, Schwindel und / oder Benommen. In Abhängigkeit von der Ursache des Erbrechens kann es andere Symptome als auch, wie:

  • Magenschmerzen
  • Durchfall
  • Gas und Blähungen
  • Appetitverlust
  • Würgerei
  • Körperschmerzen und Kopfschmerzen
  • Schüttelfrost und Fieber
  • Geworben Schulterschmerzen

In einigen Fällen Symptome, die zusammen mit Erbrechen auftreten könnte eine lebensbedrohliche Erkrankung oder Krankheit zeigen, dass eine sofortige ärztliche Behandlung erfordert. Halten Sie Ausschau nach den folgenden Warnsymptome, wenn sie Erbrechen begleiten:

  • Brustschmerzen
  • Hocker, die schwarz oder blutig
  • Verwirrung oder Desorientierung
  • Probleme mit der Atmung und einen schnellen Puls
  • Ohnmachtsanfälle oder Schwindel
  • Hohes Fieber (insbesondere bei Kindern)
  • Schwere Magenschmerzen
  • Gelbe Haut und Augen
  • Erbrechen von Blut, die dunkelrot oder braun
  • Eine Kopfverletzung, die das Erbrechen vorangegangen ist

Ursachen von Erbrechen

Erbrechen kann aufgrund einer Reihe von Gründen hervorgerufen werden. Diese beinhalten:

  • Gastritis: Akute Gastritis verursacht durch ein Reizmittel, die die Auskleidung des Magens wirkt. Virale Infektionen, bakterielle Infektionen und parasitäre Infektionen können oft zu Gastritis durch Symptome wie Erbrechen, Bauchschmerzen, Durchfall und Fieber führen. Lebensmittelvergiftung kann auch zu Gastritis und Erbrechen führen. Eine bakterielle Toxin verursacht Lebensmittelvergiftung, und einige gemeinsame Quellen gehören Salmonellen, Campylobacter, Shigellen, E. coli, Listeria oder Botulismus. Die Verwendung bestimmter Medikamente kann auch Erbrechen verursachen. Magengeschwüre, Rauchen und Alkohol können auch Gastritis und Blei führen auch zu Erbrechen.
  • Kopfschmerzen: Kopfschmerzen und Migräne können Erbrechen und Übelkeit manchmal verursachen.
  • Inner Ear Imbalance: Ein Ungleichgewicht im Innenohr, die Bedingungen wie Bewegungskrankheit führt, Schwindel, Meniere ?? s Krankheit und labyrinthitis kann auch Erbrechen verursachen.
  • Verletzung: Es gibt Zeiten, wenn eine Kopfverletzung, den Druck innerhalb des Schädels und zu Erbrechen erhöhen. Der Anstieg des intrakraniellen Drucks kann auch aufgrund von Tumoren, Infektionen treten und ein Ungleichgewicht von Elektrolyten und Wasser im Blut.
  • Bestimmte Reize: Manche Menschen sind durch bestimmte Gerüche und Geräusche beeinflusst, die zu einem Anfall von Erbrechen führen kann. Gefühle der Angst oder Furcht kann auch über Zauber von Übelkeit und Erbrechen bringen.
  • Hitzschlag: Sunburn, Austrocknung und Hitzschlag können alle zu Erbrechen führen.
  • Medikation: Einige Drogen und Medikamente können auch zu Erbrechen führen. Chemotherapie und Behandlung von Krebserkrankungen, insbesondere sind dafür bekannt, Erbrechen und Übelkeit verursachen.
  • Schwangerschaft: Viele Frauen leiden unter Übelkeit oder Übelkeit während der Schwangerschaft. In einigen Fällen kann die Übelkeit Erbrechen führen. Dies geschieht vor allem in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft kann aber die ganze 9 Monate als auch dauern.
  • Alkohol: Übermäßiger Alkoholkonsum erhöht die Niveaus der Giftstoffe im Blut. Alkohol verwandeln sich in eine Chemikalie namens Acetaldehyd im Blut und es ist diese Chemikalie, die das Gefühl von Übelkeit verursacht und Erbrechen auslösen kann.

Heilmittel für Erbrechen

Unabhängig von den Ursachen, gibt es einige Heilmittel für Erbrechen, die sofortige Linderung bieten. Die Wirksamkeit der Behandlung zu Hause für Erbrechen wird ganz hängt natürlich von der zugrunde liegenden Ursache und der Schwere des Erbrechen. Halten Sie daran, dass das Erbrechen zu unterdrücken ist nicht ratsam, da dies ein natürlicher Mechanismus, um Ihren Körper von Giftstoffen, Verunreinigungen oder Keime zu befreien, die für das Problem verantwortlich sind. Die Behandlung sollte stattdessen zum Ziel, die Auswirkungen von Erbrechen wie Flüssigkeitsverlust und Austrocknung zu kontrollieren und zu beschränken. Wenn Sie Erbrechen:

  • Vermeiden Sie feste Nahrung, bis der Anfall von Erbrechen bestanden hat
  • Allmählich Ihre Aufnahme von Wasser erhöhen und klare Flüssigkeiten wie Magen ?? s Kapazität erhöht sich behalten
  • Wenn Sie auf irgendwelchen orale Medikamente sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, da ihre Auswirkungen beeinträchtigt werden und Alternativen benötigt werden. Einige Medikamente reizen auch die Magenschleimhaut und kann mehr Erbrechen führen, so dass sie am besten vermieden werden.
  • Wenn das Erbrechen für mehr als einen Tag fortgesetzt, verhindern Dehydratisierung durch eine orale Rehydratisierungslösung aufweist.
  • Wenn Ihr Erbrechen aufgrund von Schwangerschaft ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Arzt über die Möglichkeiten, die morgendliche Übelkeit wie Essen häufige kleine Mahlzeiten und essen ein paar trockene Kekse als erstes am Morgen zu reduzieren.
  • Wenn das Erbrechen in Verbindung mit einer Chemotherapie oder einer anderen Behandlung von Krebserkrankungen assoziiert ist, gibt es spezielle Medikamente und Medikamente, die Erleichterung bieten kann.
  • Erbrechen verursacht durch Reisekrankheit oder Schwindel kann auch mit Medikamenten kontrolliert werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie die Behandlung beginnen.

Einige beliebte Hausmittel für Erbrechen trinken Kokoswasser oder Limettensaft zu rehydrieren und den Magen zu beruhigen. Andere Flüssigkeiten wie Pfefferminztee, Pfefferminztee, Ingwer-Tee, Ginger Ale, frisches Obst und Gemüsesäfte können auch helfen. Stellen Sie sicher, dass Sie langsam trinken und trinken Sie nicht zu viel auf einmal. Vermeiden Sie alle feste Nahrung, bis das Erbrechen für mindestens sechs Stunden am Stück abklingt. Zimtpulver auf Wasser gegeben und gekocht kann getrunken werden Symptome von Erbrechen zu lindern. Trinkwasser mit gleichen Mengen von Honig und Apfelessig gemischt wird, kann Erbrechen sowie zu verhindern helfen.

Ein weiteres Hausmittel Erbrechen zu stoppen ist eine Kombination aus Aktivkohle und Wasser zu trinken. Gut umrühren, bis die Partikel aus Holzkohle niederzulassen und zu trinken. Dies ist besonders nützlich, wenn das Erbrechen durch eine Magenverstimmung oder Lebensmittelvergiftung verursacht worden ist. Röstung Kardamomsamen und Pulverisieren sie, bevor sie mit einem Teelöffel Honig mischen oder Saugen auf einen Zuckerwürfel mit einem Tropfen Pfefferminzöl sind andere wirksame Hausmittel für werfen.

Diät für Vomiting

Sobald Erbrechen beginnt, ist das erste, was zu tun, keine feste Nahrung zu vermeiden. Dies ist nicht wirklich schwierig zu tun, wie Erbrechen Regel durch einen vollständigen Verlust des Appetits begleitet wird. Der nächste Schritt ist, Ihre Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen Austrocknung zu verhindern. Bei Erbrechen länger als 24 Stunden anhält und keine Flüssigkeiten zurückgehalten werden kann, ist es empfehlenswert, dass Sie eine Elektrolytlösung haben das Gleichgewicht im Körper aufrecht zu erhalten. Wenn Sie Ihre Hände auf einer handelsüblichen Lösung zu bekommen, können Sie Ihre eigenen Elektrolytlösung durch Mischen von 8 Teelöffel Zucker und 1 Teelöffel Salz in einem Liter Wasser vorbereitet.

Klare Flüssigkeiten wie Wasser, klare Suppen, Soda, Kräutertees, und Ginger Ale kann helfen, den Magen zu beruhigen und halten Sie mit Feuchtigkeit versorgt. Ice-Chips, Gelatine und Säfte sind auch praktisch, wenn sie von Übelkeit und Erbrechen leiden.

Sobald das Erbrechen gestoppt hat, kann man langsam feste Nahrung in Ihre Ernährung in Form von klaren Brühen, Cracker und trockenen Toast einführen zurück. Kinder können mit Bananen, Reis, Apfelmus und Toast beginnen. Zu diesem Zeitpunkt in Ihrer Genesung, vermeiden Multi-Korn-und ballaststoffreiche Lebensmittel, wie sie ein wenig schwer zu verdauen. Gekochte Kartoffeln, plain Nudeln, gebackene Huhn und Reis sind leichter zu essen und zu halten. Wie Sie sich besser zu fühlen beginnen, fügen Sie gekochtes Gemüse und Fleisch zurück in Ihre Ernährung, aber nicht zu viel Öl oder Gewürzen. Milchprodukte sollten ein wenig länger vermieden werden, da sie die Magenschleimhaut verschlimmern kann. Essen Sie kleine Mahlzeiten über den Tag und vermeiden Sie schwere, über verarbeitet und fetthaltige Lebensmittel für einige Zeit nach dem Erbrechen stoppt.

Anregung zum Erbrechen

Viele Menschen bevorzugen Übelkeit und Erbrechen in Verbindung mit alternativen Behandlungen wie Homöopathie, Kräuterzusätze, Aromatherapie und Akupressur zu behandeln. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Arzt zu konsultieren, bevor sie eine neue Behandlung oder Alternativen beginnen, vor allem, wenn es andere Symptome vorhanden.

Referenzen

  1. Robert J. Naylor, Übelkeit und Erbrechen, In: Herausgeber-in-Chief: VS Ramachandran, Editor (s) -in-Chief Enzyklopädie des menschlichen Gehirns, Academic Press, New York, 2002, Seiten 273-289, ISBN 9780122272103 , 10.1016 / B0-12-227210-2 / 00229-6.
  2. Vicki E. Keller, Verwaltung von Übelkeit und Erbrechen bei Kindern, Journal of Pediatric Nursing, Volume 10, Issue 5, Oktober 1995 Seiten 280-286, ISSN 0882-5963, 10.1016 / S0882-5963 (05) 80045-4.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Hefe-Infektion Home Remedies …

    Hefepilz-Infektionen, auch bekannt als Candidose, Candidiasis, idiomycosis oder Vaginitis, werden durch zu viele Hefezellen verursacht in der Vagina wächst. Hefe ist natürlich auf der Haut und…

  • Wasser auf dem Knie Home Remedies …

    Wasser auf die Knie ist in der Regel ein Zustand, in dem das Kniegelenk durch übermäßige Ansammlung von Flüssigkeit anschwillt. Wenn diese überschüssige Flüssigkeit im Kniegelenk zu sammeln…

  • Die Top 8 Home Remedies to Get …

    Von Jenny Hills 19. August 2016 Gesundheit Krätze ist eine Hauterkrankung, durch einen Befall der Milbe verursacht Sarcoptes scabiei ( auch genannt Krätzmilbe). Es ist hoch ansteckend…

  • Zehennagel-Pilz Home Remedies Symptome …

    Paranoychia oder Onychomykose sind am häufigsten in Nagelpilz-Infektionen gesehen. Obwohl eine leichte Infektion in den frühen Stadien wenig bis gar keine Beschwerden verursachen kann, wobei…

  • Vaginal Juckreiz Top 5 Home Remedies …

    Vaginal Juckreiz sind nicht nur äußerst unangenehm, aber sie können auch sehr peinlich sein. Ursachen für vaginalen Juckreiz variieren von Trichomoniasis zu Hefe-Infektionen, aber manchmal kann…

  • Symptome, Behandlung und Home Remedies …

    Pinworm, threadworm oder Sitz Wurm ist eine art von Spulwurm; es ist dünn und in der Farbe weiß und ist ein Darm-Parasiten, der Kinder Wirkt Sich Häufig auf. Der medizinische Ausdruck für…