Hefe-Infektion, pflanzliche Heilmittel für Hefe-Infektion.

Hefe-Infektion, pflanzliche Heilmittel für Hefe-Infektion.

Hefe-Infektion, pflanzliche Heilmittel für Hefe-Infektion.

Candida albicans ist der Organismus, der für die überwiegende Mehrheit aller Pilzinfektionen verantwortlich ist, den menschlichen Körper zu beeinflussen. Dieser Organismus ist normalerweise als eigenständige Art im menschlichen Körper, und ist in allen Menschen als sehr Minute und harmlos Populationen gefunden. Die plötzliche Bevölkerungsexplosion der Hefe kann unter bestimmten Bedingungen auftreten, in solchen Fällen die Hefe vermehrt sich sehr rasch auf die Entwicklung vieler unbequem körperlichen Symptome in der Person führt. Candida albicans ist ähnlich zu den meisten Pilzen. dass es in warmen und feuchten Bereichen bevorzugt und gedeiht, Lebensräume auf den menschlichen Körper können Bereiche wie die Vagina und andere Öffnungen sein. Hefe-Infektion kann auch aus einer Infektion durch andere Arten der Gattungen Candida-Symptome ähnlich denen sein können während der Infektion durch Candida albicans erkennen.

Das unkontrollierte Wachstum von Hefe im vaginalen Bereich wird durch einen beliebigen Faktor beigetragen, die in der Störung der normalen Gleichgewicht führt von Hefen und Bakterien-Populationen oder denen eine Störung in der Höhe des pH bewirkt -die Säure-Basen-Gleichgewicht in der Scheide. Solche ursächlichen Faktoren können in der Scheide für das explosive Wachstum der Hefe auf den idealen Bedingungen bringen. Im Allgemeinen kann die normale biochemische Umgebung innerhalb der Scheide leicht durch einige sehr einfache Faktoren wie des Anlegens der sehr engen Jeans oder die Verwendung von Nylonunterwäsche über einen sehr langen Zeitraum verzerrt werden. Das Auftreten von plötzlichen Veränderungen in den Hormonspiegel während der Schwangerschaft kann das Risiko von Hefe-Infektionen zu erhöhen, werden das Risiko eines solchen Infektionen erhöht auch wenn die Frauen die Verwendung von Antibabypillen oder Spermiziden über einen langen Zeitraum hinweg wiederholt machen. Das Risiko von Pilzinfektionen ist auch viel wahrscheinlicher, in Frauen, die von Diabetes betroffen auftreten.

Ein Immunsystem, das durch Krankheit geschwächt ist, oder das Vorhandensein von Stress. oder ein Mangel an Schlaf kann auch in höheren Risiko für Hefe-Infektion führen. Zusätzlich Immunsysteme, die durch die Anwesenheit einer HIV-Infektion oder die langfristige Verwendung der Chemotherapie erhöhen auch das Risiko von Pilzinfektionen stark beeinträchtigt werden. Hefe-Infektionen in der Regel Personen betreffen, die Einnahme von Antibiotika wurden. wie die chemischen Verbindungen Ampicillin oder Tetracyclin für eine lange Zeit. Der Grund dafür ist, daß die Anwesenheit solcher Verbindungen in den Körper führt zur Zerstörung nicht nur der Zielbakterien, die die tatsächliche Krankheit verursacht, aber es zerstört auch die ganze "freundlich" Bakterien im Darm, die normalerweise die Populationen der Hefe in dem Körper begrenzen.

Ergänzungen und Kräuter

Alle der Ergänzungen und hier gegebenen Kräuter können bei der Behandlung von Pilzinfektionen verwendet werden. Frauen müssen nur versuchen, Baumwollunterhose zu tragen und muss versuchen, eine Strumpfhose zu vermeiden, mit der Gefahr von Hefe-Infektionen zu minimieren, die aus in den Körper zu entwickeln. Der Grund ist, dass die beschränkende Art einer Strumpfhose nicht den vaginalen Bereich der Person ermöglichen, zu atmen, mit anderen Worten, es wird nicht die richtige Belüftung der Fläche ermöglichen. Dieser Faktor wird in weiteren Reizungen und Entzündungen im Bereich der Hefepopulation infiziert führen. Diese Notwendigkeit der Belüftung der Vaginalbereich ist einer der Gründe dafür, dass alle Hersteller von Damenunterwäsche sind gesetzlich verpflichtet, Kleider machen, die Baumwolle crotches genäht haben. Es ist ein unwissender Annäherung an die weibliche Anatomie, die leider von vielen dieser angezeigt wird Hersteller-sie nicht den weiblichen Körper in der richtigen Weise und verfehlen ihre besondere Notwendigkeit für die richtige Hygiene zu verstehen. Die Baumwolle benötigt, um die Flöhe Schritt zu bedecken ist oft in das Kleidungsstück in einer unzureichenden Länge oder Menge-Kleidung und Bekleidungsdesign ist somit ein wichtiger Faktor für die Chancen von Hefe-Infektion.

Frauen, die von jeder Art von Hefe-Infektion leiden müssen vorübergehend vom Geschlechtsverkehr verzichten, die den vaginalen Bereich beinhaltet. Die Leistung jeder sexuellen Aktivität des betroffenen vaginalen Bereich können zwar das Niveau der Reizung der bereits entzündete Gewebe zu erhöhen und dadurch die Explosion und nach oben schieben der infizierenden Organismen bis in die Gebärmutter über die Eileiter erzwingen. Außerdem wird das Vorhandensein von Sperma in die Vagina der pH-Wert des vaginalen Hohlraumes zu ändern, kann dies die Erwünschtheit der Fläche für das Wachstum der Hefe zu erhöhen und im allgemeinen viel stärker auf die kontinuierliche Existenz der Hefepopulation die Infektion verursacht. Das Risiko von Hefe-Infektionen von einem Partner zum anderen während des Geschlechtsverkehrs vorbei ist sehr einfach und wahrscheinlich auftreten, wenn Genitalflüssigkeiten ausgetauscht werden. Der Sex-Partner der Person, die durch folgende Faktoren beeinträchtigt wird und eine Hefe-Infektion abzuwehren, muss auch das gleiche Behandlungsprogramm für die Hefe-Infektion folgen, wie gut das wird das Wiederauftreten der Infektion zu verhindern.

Die Art der Beziehung zwischen Geliebten oder Ehegatten können für die Langzeit Hefe-Infektion während der Behandlung aufgrund der Abwesenheit von Sex unter enormem Stress. Das Vorhandensein dieser Beschränkung auf jede sexuelle Aktivität kann in der Beziehung zwischen zwei Menschen deutlich zu Höhen und Tiefen bei. Auch dachte, dies der Fall sein kann, und auch wenn sehr strenge Einhaltung nicht möglich sein kann, ist es sehr wichtig, dass die Person vorsichtig beim Liebesakt Extra zu sein und von allen sexuellen Aktivität, wenn möglich zu verzichten. Die beste und schnelle Wiederherstellung von Hefe-Infektionen gemacht werden, wenn das Individuum von Sex bleibt weg während der Behandlung.

Der Bereich der Vulva in der Vagina umgibt muss zu jeder Zeit während des Behandlungsprozesses sauber gehalten werden. Das Wachstum von Hefen und Bakterien im vaginalen Bereich wird durch das Vorhandensein einer feuchten Umgebung um den vaginalen Bereich gefördert. Die Verwendung von fein pulverisiertem Ton als Heil Talk wird während der Behandlung des Hefe-Infektion vorgeschlagen. Die Vulva und der Bereich um ihn herum kann trocken mit einem Fön nach dem Baden gehalten werden. Die Verwendung dieser Maschine abgesehen von der effektive Trocknung induziert, fühlt sich auch ganz schön auf der Haut.

Während einer Hefe-Infektion, Essen gut ausgewogene und gute natürliche Ernährung kann ein extrem wichtiger Faktor sein. Essen die richtigen Arten von Lebensmitteln kann in einfachen Wiederherstellung von einer Hefe-Infektion führen, um den Körper zu beeinflussen. Eine leicht saure Umgebung ist die bevorzugte wachsenden Bereich für Körper Hefe. Die ideale und gesunden vaginalen Umgebung ist viel saureren dann die Umgebung für das Wachstum der Hefe notwendig. Um ein ausgewogenes Verhältnis zu der normalen Säure-Basen-Ebene in der Vagina zu bringen, sollte die Person Nachdruck auf Essen Licht und gesunde Mahlzeiten-die sehr heilsam für den Körper sind und die helfen wird, über die Wiederherstellung der Säure in Pökeln und Alkaliniveaus in der Körper. Ein wichtiger Teil der Erholung und Behandlungsverfahren ist gut geplante Mahlzeiten-die Person in raubend muss eine Diätassistentin für richtige Mahlzeit Planung konsultieren.

Die Mehrheit aller vom Patienten eingenommene Mahlzeiten muss stark auf die Aufnahme großer Mengen an Körnern zentriert -Welche brauner Reis enthalten kann, die millets. und Buchweizen. Die Diät muss auch reich an verschiedenen Suppen wie die japanische Miso. Hühnerbrühe oder Suppe, und alle Arten von pflanzlichen Brühen. Diäten sollten auch viel gedünstetes Gemüse-insbesondere jede dunkelgrün und Blatt Art von Gemüse enthalten. Der Patient muss das Essen von rotem Fleisch während der Behandlungszeit zu vermeiden. Die Ernährung kann auch die Verwendung von viel Zitronen und Grapefruits enthalten. zugleich muss sie essen Orangen vermeiden. Es wird auch dringend empfohlen, dass ungesüßte Preiselbeeren und Cranberry-Saft als Bestandteil der Ernährung verzehrt werden. Dies wird in den vaginalen Bereich in der Wiederherstellung der Acidität der Flüssigkeit zu helfen.

Die tägliche Ernährungsplan muss auch viel Joghurts und die Bakterienkultur des acidophilus Bakterium enthalten. Die Existenz von Allergien gegen Milchprodukte wird kein Problem sein, da Nahrungsmittel wie Ziegenjoghurt und Nicht-Milch-Kulturen acidophilus Bakterium sind in Naturkostläden erhältlich. Die acidophilus Kulturen und Joghurt sind sehr wichtige Bestandteile oder Bestandteile zur Heilung Hefe und Hefe-Infektionen im Zusammenhang mit der Frau. Die tägliche Einnahme von acidophilus Kulturen zusammen mit dem Joghurt hilft, die Bakterienflora im Auffüllen normalerweise in einer gesunden Vagina-diese Erholung von gesunden Bakterienpopulationen raschere Erholung ermöglichen, von Hefe-Infektionen gefunden.

kann nicht als sehr wirksam gegen Hefe-Infektionen Eine sorgfältige Untersuchung des Markennamens oder der Art der acidophilus Kultur wird aufgerufen, wenn die Frau nicht die gewünschten Ergebnisse aus den regelmäßigen Gebrauch von acidophilus Kulturen zusammen mit den ernährungs bestimmten Kulturen zu erhalten. Darüber hinaus gibt es acidophilus Kulturen in vielen Arten und Stärken in diesen Tagen und die vorteilhafteste Kultur muss für jeden einzelnen Patienten verwendet werden. Die Verwendung eines aktiven Stamm wird für alle medizinischen Zwecken vorgeschlagen, insbesondere solche, die den Körper von einer vaginalen Hefeinfektion sollen zu befreien. In vielen Naturkostläden, solche aktiven Stämme von acidophilus kann in der Regel in der Abteilung-sie gekühlt zu finden sind oft gefroren verkauft. Die besten Ergebnisse werden von Personen berichtet, die die L. Bifidus stain of acidophilus nutzen Kultur Dies ist die normale Kultur Art, die natürlich im Körper der meisten Menschen gefunden wird. Die L.Bifidus Stamm ist an den Laktobazillen flecken, die bevorzugt werden, eine Form hauptsächlich Tiere-letztere Form bezogen ist, auch die Art in Joghurt gesehen und die in anderen fermentierten Milch oder Milchprodukten vorhanden ist.

Ein Tonikum Getränk besteht, die durch Mischen von einem Teelöffel Apfelessig und einen einzigen Teelöffel natürlichem Honig hinzugefügt, um ein Viertel einer Tasse aus warmem Wasser, einmal genommen werden muss, mit der täglichen Mahlzeit-Frühstück, Mittag- oder Abendessen.

Alle Süßigkeiten und alkoholische Getränke müssen geflissentlich während der Behandlungszeit vermieden werden; die idealen süßen Speisen während dieser Behandlungsdauer kann die Verwendung von Honig / Essigwasser sein. Die Hefe Organismus ernährt aktiv auf dem Zucker und Alkohol in den Körper-Vermeidung von Lebensmitteln, die reich an diesen beiden Verbindungen wird eine schnellere Erholung von der Infektion ermöglichen. Das Wachstum der Hefe und Bakterien wird durch folgenden Diäten gefördert, die in Bonbons sehr hoch sind. Es ist leicht, das Wachstum der Hefe zu bemerken, durch Beobachtung dessen, was während des Backbrot vor allem geschieht, wenn der Bäcker die Hefe will mit einer schnellen Rate zu multiplizieren, um das Brot zu steigen. Der Bäcker wird in der Regel etwas Zucker zu dem warmen Wasser hinzufügen, die in das Brot geknetet und sehr bald, die Hefe im Wasser beginnt mit einer sehr schnellen Rate zu multiplizieren, kann die Lösung schaumig drehen, und beginnt eine warme abgeben Hefeduft, die ein wenig wie die Gerüche Gerüche durch die Vagina während des vaginalen Infektion abgegeben. Aus diesem Grund kann die einfache Beseitigung aller Süßigkeiten aus der Nahrung führen sehr oft in eine schnelle und vollständige Genesung von Hefe-Infektion im vaginalen Bereich. Kontinuierliche und regelmäßige Aufnahme von großen Mengen an Zucker und andere süße Lebensmittel in der Ernährung wird umgekehrt, eine vorhandene Hefe-Infektion fördern; solche Diät bewirkt, dass die Hefe schnell zu vermehren und um die Infektion zu verlängern.

Homöopathie

Alle der homöopathischen hier gegebenen Mittel können stark die Beschwerden während der Hefe-Infektion vorhanden beruhigen. Diese Mittel werden darüber hinaus den Körper ermöglichen die Infektion ohne die Notwendigkeit zu überwinden, toxische Medikamente oder Drogen zu verwenden. Ein Arzt muss bei der ersten Rate gezogen werden, wenn die vaginale Infektion persistieren länger als eine Woche, wenn die vaginale Infektion führt zur Produktion einer Offensive riechender Ausfluss, oder wenn die Infektion durch das Auftreten von Fieber und einer akuten Gefühl begleitet wird von Krankheit oder Beschwerden. Der Arzt konsultiert werden, um die Ursache der Infektion zu überprüfen-es kann einige andere Organismus beinhalten oder kann darauf zurückzuführen sein, andere körperliche Ursachen, einfache Hefe nicht die Ursache für alle vaginalen Hefepilz-Infektionen sein muss.

  • Calcium carbonicum.
    Calcium carbonicum. wird in der homöopathischen Behandlung von Hefe-Infektion bei Frauen angewendet werden, die von körperlichen Symptomen wie ein tiefes Brennen und Juckreiz leiden, die vor oder nach der während und unmittelbar Menstruation tritt häufig. Körperliche Symptome auch offensichtlich bei diesen Patienten umfassen das Vorhandensein einer Ausfluss aus der Scheide, ähnlich dem Zustand, wie Vaginitis bekannt; Diese Entlastung ist auch milchig im Aussehen und in der Regel scharf, sehr dick und gelb suchen. Die anderen körperlichen Symptome oft das Gefühl von Patienten mit dieser Erkrankung sind das Vorhandensein einer hartnäckigen Erkältung im Körper — Patienten sind in der Regel auch dick sein, und haben in der Regel ein starkes Verlangen nach Süßigkeiten. Körperliche Müdigkeit und Erschöpfung leicht von jeder Anstrengung ist auch weithin zu sehen. Die Anwesenheit von einem oder mehreren dieser Symptome erfordert die sofortige Verwendung Calcarea carb. als homöopathisches Mittel bei der Behandlung von vaginalen Hefepilz-Infektion.
  • Kali Bich.
    Kali Bich. wird in der homöopathischen Behandlung von vaginalen Hefepilz-Infektionen bei Frauen und in allen Fällen von Vaginitis verwendet werden, die aus der Scheide bei der Herstellung von dicken und gelben Entladungen führt. Diese Entladung neigt auch dazu, sehr zäh und klebrig zugleich zu sein, und es neigt auch dazu, die Vulva Juckreiz zu machen und stark über einen längeren Zeitraum zu verbrennen. Die physikalischen durch die Person fühlte Symptome haben eine Tendenz, in den Morgenstunden schlechter zu sein. Die Patienten sind in der Regel viel besser fühlen, wenn sie warm zu halten und verbringen ausreichend Zeit ruhen. Die Anwesenheit von einem oder mehreren dieser Symptome erfordert die sofortige Verwendung von Kali bich. Als homöopathische Mittel zur Behandlung von Frau von Vaginalbereich Hefeinfektion beeinflusst.
  • Natrium muriaticum.
    Natrium muriaticum. wird in der homöopathischen Behandlung von vaginalen Hefepilz-Infektionen und Fälle von Vaginitis bei allen Frauen verwendet werden. Das Heilmittel verwendet werden soll, wenn die Störung einen Ausfluss erzeugt, die die Konsistenz des weißen Eier hat. die Herstellung dieser Entladung führt oft zu viel Juckreiz und die Entladung macht auch die Vagina Gefühl sehr trocken und verursacht extreme Irritation. Die Symptome reagieren gut auf die homöopathische Verwendung dieses Mittels in allen Fällen. Psychologische Profile von Frauen Behandlung durch dieses Mittel erfordern, gehören eine sehr gehemmt Natur vorbehalten, mit der Anwesenheit von großen innerhalb emotional aufgewühlt. Die Patienten sind in der Regel auch ein extrem starkes Verlangen nach Salz zu entwickeln. Sie entwickeln auch eine Tendenz, sehr schlecht auf Sonnenlicht reagieren und eine Verschlechterung im Zustand fühlen, wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Das Vorhandensein eines dieser Symptome zeigt die Notwendigkeit Natrium muriaticum als homöopathisches Mittel bei der Behandlung des Rindes oder Hefe-Infektion in der betroffenen Frau zu verwenden.
  • Pulsatilla
    Pulsatilla ist in der homöopathischen Behandlung von Frauen verwendet werden, von Hefe-Infektionen betroffen, wo die physikalischen durch die Störung erzeugt Symptome sind in der Regel in der Zeit sehr wechselhaft sein. Körperliche Symptome sind die Abgabe einer cremigen weißen oder gelblichen Ausfluss; die durch diese Entladung induziert Empfindungen kann sehr langweilig sein oder extrem irritierend für die Person, die von der Krankheit betroffen. Die anderen körperlichen Symptome der Anwesenheit von extremen Schmerzen im vaginalen Bereich umfassen, können die Labia auch jucken oder brennen extrem und anhaltend über einen langen Zeitraum erregenden viel Unannehmlichkeiten für die Frau. Psychische Symptome wie Patienten zu charakterisieren umfassen kann unerklärliche Gefühle von Angst, die Frau ist auch sehr launisch. Patienten neigen auch dazu, die Aufmerksamkeit auf Schwein und Zuneigung von Menschen um sie herum zu verlangen. Die Verwendung dieses homöopathische Mittel ist fast immer sicher, dass Fälle von Vaginitis zu behandeln, während der Laufzeit der Schwangerschaft auftreten. Das Vorhandensein von einer oder mehreren dieser körperlichen Symptome erfordert die sofortige Verwendung von Pulsatilla als homöopathisches Mittel bei der Behandlung der Hefe-Infektion und der Vaginitis.
  • Sepia
    Sepia ist in der homöopathischen Behandlung von Frauen, die von Hefe-Infektionen, die über körperliche Symptome wie Ausfluss bringen betroffen verwendet werden, die in der Farbe gelb ist und bewirkt, dass eine Menge von Juckreiz, die Entlastung auch in Farbe und quarkähnliche weiß sein kann Konsistenz dieses Mittel ist es, alle diese Fälle verwendet, in. Psychologische Symptome, die bei allen Frauen offensichtlich sind intensive Reizbarkeit und ein Gefühl der physischen Abnutzung. Diese physischen Symptome werden häufig mit dem Vorhandensein von Kältegefühl in den Extremitäten des Körpers gekoppelt ist zusammen mit der Anwesenheit einer schwachen oder schlaffe Gefühl entlang der Beckenregion im Körper. Die Herstellung der Ausfluss bei den Frauen oft dazu neigt, in den vielen Stunden des Morgens größer zu sein, und der Ausgang der Entladung wird auch erhöht, wenn die Frau zu Fuß geht. Die Anwesenheit eines oder mehrere dieser Symptome erfordert die sofortige Verwendung von Sepia als homöopathisches Mittel bei der Behandlung der Erkrankung.
  • Schwefel
    Schwefel ist in der homöopathischen Behandlung von Frauen mit Hefe-Infektionen verwendet werden, die durch Vaginalausfluss betroffen sind, die in der Färbung gelblich sind, und neigen dazu, einen sehr unangenehmen Geruch haben. Die Herstellung dieser Entladung verursacht auch das Aussehen eines sehr großen Brennen und Juckreiz im vaginalen Bereich, die oft die Notwendigkeit, bringen diese bestimmte Art der Abhilfe im Auge zu verwenden. Die körperlichen Symptome werden häufig durch Wärme verschlechtert und neigen verstärkt zu werden, wenn die Frau badet. Die Anwesenheit eines oder mehrere dieser Symptome erfordert die sofortige Verwendung von Schwefel als homöopathisches Mittel bei der Behandlung der vaginalen Hefepilz-Infektion.

Für Kinder

Die Verwendung eines Kräuterdusche wird beeinflusst von vaginalen Hefepilz-Infektionen während der Behandlung von Mädchen vorgeschlagen. Da es pflanzliche Spülungen sind eine der nützlichsten topische Behandlungen ist eine Hefe-Infektion bei jungen Mädchen zu bekämpfen. Jede der folgenden Kräutermischungen können in der douche verwendet werden.

Die Vorbereitung für eine Standard-Kräuter-douche kann durch Mischen vierzig Tropfen Kräuteressenzen von Echinacea erfolgen. vierzig Tropfen Gelb Essenz, vierzig Tropfen Calendula Essenz, zusammen mit zwei Esslöffel der Essenz von Aloe Vera Kräuter in einer Basis von einem halben Liter reinem Wasser bestehend. Die bakterizide Wirkung der Echinacea und Gelbwurzel Kräuter mit der Wirkung der Calendula Kraut beliebig kombiniert hilft lindern und die Entzündung entlang der infizierten vaginalen Bereich zu heilen. Die Kräuter-Aloe-Vera-Essenz ist sehr beruhigend für die betroffenen vaginalen Gewebe. Es ist auch möglich, separat eine dieser Kräuter zu verwenden, aber die größten Vorteile entstanden sind, wenn diese kombiniert, um eine einzige Dusche zu bilden. Eine andere pflanzliche Dusche kann auch durch Mischen von zwanzig Tropfen Echinacea Essenz präkombinierten mit Gelb Essenz hergestellt werden, dazu kann sechs Tropfen des Teebaumöl hinzugefügt werden. und ein einziger Esslöffel Calendula-Tinktur-kombinieren alle diese in einem halben Liter Wasser für die Dusche. Jedes dieser Kräuter können separat verwendet werden, wie vor ein pflanzliches douche zu bilden. Eine andere pflanzliche Dusche ist eine Tasse Wasser zu verwenden, die vier Esslöffel weißen oder Apfelessig, das ist auch eine wirksame Dusche, wenn andere Kräuter können nicht ohne weiteres hinzugefügt wurde, erhalten werden. Darüber hinaus kann diese insbesondere douche entweder als Standard oder als Retentions douche für längere Insertion verwendet werden. Bereiten Sie ein Wasserbad eineinhalb Tassen Salz und die gleiche Menge an Apfelessig verwenden, um eine andere alternative Dusche machen. Das betroffene Kind kann sich zu einer Zeit für fünfzehn bis zwanzig Minuten in dem Bad tränken, kann diese einmal oder zweimal täglich wiederholt durchgeführt werden, für eine Behandlungsdauer dauerhafte zwei bis drei Tage, bis die Infektion nachzulassen beginnt.

Yoni Pulver

  • 1 Tasse feiner weißer Ton,
  • 1/2 Tasse Maisstärke,
  • 2 EL Walnusstinktur Pulver,
  • 2 Esslöffel Myrrhe Pulver,
  • 1 Esslöffel Gelbpulver,
  • Optional: ein oder zwei Tropfen Teebaumöl.

Mit einem Draht wischen, mischen Sie alle Zutaten zusammen. Legen Sie einige in einem Gewürzglas mit einem Rüttler oben für die einfache Anwendung. Der Rest kann in einem Glas mit einem dicht schließenden Deckel gelagert werden. Gehalten weg von der Feuchtigkeit, wird es auf unbestimmte Zeit dauern.

Anti-Hefe-Kapseln

Nimm zwei "00" Kapseln dreimal täglich mit der folgenden Formel.

  • 1 Teil Echinacea Wurzelpulver,
  • 1 Teil Myrrhe Pulver,
  • 1 Teil pau d’arco Pulver,
  • 2 Teile Gelbwurzelpulver,
  • 1 Teil Ulmenrinde Pulver,
  • 1 Teil Walnusstinktur Pulver.

Mischen Sie die Pulver zusammen gründlich und gemäß den Anweisungen zum Einkapseln von Kräutern. Kappe die Kräuter in Größe "00" Kapseln.

Anti-Hefe-Tee

Jeden Tag trinken drei Tassen folgenden Tee zwischen den Mahlzeiten oder eine halbe Stunde vor dem Essen. Für einen etwas besseren Geschmack und die medizinische Wirkung zu verbessern, können Sie diesen Tee halb und halb mit ungesüßten Cranberry-Saft mischen.

Verwenden Sie vier vor sechs Esslöffel Kräutermischung pro Liter Wasser. In Kräuter kaltes Wasser und bringen Sie zu einem Simmer bei schwacher Hitze. Halten Topf abgedeckt. Ziehen Sie von Hitze sofort und lassen steilen zwanzig Minuten. Belastung. Dieser Tee wird ganz bitter, so dass Sie es mit Cranberry-Saft mischen möchte.

Douche für Hefe-Infektionen

Trinken acht Unzen ungesüßte Cranberry-Saft täglich. Sanft alle paar Tage Duschen (oder wenn die Infektion schwerwiegend ist, jeden Tag) mit der folgenden Formel.

  • 1/2 Unze Anti — Hefe Tee,
  • 2 EL Apfelessig,
  • 1 Esslöffel acidophilus Kultur oder 1/4 Tasse Joghurt,
  • Tiny Tropfen Teebaumöl.

Steile das Kraut Formel in einem Liter Wasser für eine Stunde. Belastung. Fügen Sie den Rest der Zutaten und gut mischen. Wenn die Mischung ausreichend abgekühlt ist (es sollte warm, aber nicht heiß) in einem Douchetasche, und sehr sanft, eine langsame Strömung, Duschen mit der Mischung verwendet wird.

Vaginal-Bolus für Hefe-Infektionen

Herbal Boli sind altmodisch Heilmittel für anhaltende vaginale Infektionen eingesetzt. Durch die Kräuterformel zu ändern, können Sie sie für verschiedene Probleme anzupassen, einschließlich Zysten, Myome. und Tumoren. Die folgende Mischung hat eine hohe Erfolgsquote für Hefe-Infektionen hatten. Boli sind leicht obwohl chaotisch zu machen und wird ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Aber sie sind auch die Mühe wert, weil sie bei der Klärung persistente Infektionen sehr erfolgreich sind.

  • 1 Tasse Kokosöl,
  • Ein paar Tropfen Teebaumöl,
  • 3 Teile Ulme Pulver,
  • 1 Teil pau d’arco Pulver,
  • 1 Teil Walnusstinktur Pulver,
  • 1/2 Teil Gelbpulver,
  • 1 Teil Myrrhe Pulver (fein gemahlen).

Um sicherzustellen, dass die Kräuter fein pulverisierte sind, führen sie durch eine Mutter Mühle und ein feines Sieb passieren. Schmelzen Sie die Kokosöl in einem Topf bei schwacher Hitze. Wenn das Öl vollständig geschmolzen ist, entfernen Sie es von der Hitze und rühren in dem pulverförmigen Kräutermischung. Fügen Sie genug Kräuter zu einer dicken Paste. Wenn Sie haben genug Pulver hinzugefügt, so dass das Öl dick ist und dennoch geschmeidig genug, um "Arbeit," das Teebaumöl hinzufügen. Schnell rollen in die Größe und Form Ihrer kleinen Finger Boli. Sie werden sehen, wie pflanzliche tootsie Rollen.
Jeden Abend, legen Sie ein Bolus so weit wie möglich nach oben in die Scheide. Zur leichteren Einsetzen können Sie einen Tampon-Inserter zu verwenden. Es wird wahrscheinlich notwendig sein, Slipeinlagen zu tragen, während diese Behandlung zu tun. Da das Kokosöl schmilzt, kann der Bolus tropfen.

Die Verwendung von Knoblauch Zäpfchen für Hefe-Infektionen bei Kindern

Diese Knoblauch Zäpfchen sehr einfach herzustellen sind, sind sie auch einfach auf dem infizierten Bereich zu nutzen und anzuwenden, und sie neigen dazu, sehr wirksam bei der Hefe-Infektion zu behandeln. Aus diesem Grund bleiben die Knoblauch Zäpfchen ein beliebtes Mittel zur Behandlung von Pilzinfektionen bei vielen Frauen auf der ganzen Welt. Um diese Mittel, eine Knoblauchzehe zubereiten können zunächst sorgfältig geschält werden, und die Haut verworfen. Das Knoblauchöl bewirkt eine Reizung der Vagina oder das Öl verbrennt das Gewebe der Vagina nach einigen Frauen, und diese Vorsicht gegen versehentlich den Knoblauch nicking, wenn die Haut Peeling entfernt. Dies ist kein Problem, das durch die Mehrheit der Frauen mit Knoblauch berichtet, im Gegenteil solche Frauen für die Tatsache bürgen, dass der Knoblauch ist besser, wenn etwas geklaut oder gequetscht werden, um für die Desinfektion von Öl zu sickern. Personen, die von besonders empfindlichen inneren Gewebe in der Vaginalschleimhaut leiden kann besser sein, wenn sie vorsichtig sind, wenn Sie den Knoblauch Haut-Peeling. Um den Knoblauch zum Einsetzen vorbereiten, wickeln sorgfältig ein Stück dünnen Gaze um den geschälten Knoblauch diese geklaut werden kann oder ganze muss die Gaze dann in der Mitte gefaltet werden, und die Enden müssen verdreht werden, um einen Schwanz wie Blick zu haben . Wenn Sie fertig sind, sollte die Ähnlichkeit der Gaze gefaltet Knoblauch sein vage ähnlich zu einem selbst gemachten und tailed tampax.
Der Knoblauch Zäpfchen kann dann vorsichtig eingesetzt werden, um innerhalb der Vaginahöhle der betroffenen Person festsitzen. Zur Erleichterung und das Einsetzen glätten, können einige pflanzliche Öl zu einem Ende der Knoblauch Zäpfchen angewendet, bevor der Hand Dies erleichtert bei der Insertion ermöglichen. Idealerweise Einführung eines neuen Zäpfchens muss einmal im Laufe des Tages alle drei bis fünf Stunden durchgeführt werden und die alte Zäpfchen muss immer während dieser Zeit für die besten Ergebnisse entfernt werden. Das Verfahren kann für eine Behandlungsperiode wiederholt werden, einer Dauer von drei bis fünf Tage, bis die gesamte Infektion aus dem vaginalen Bereich abklingt. Vergessen Sie nicht, den Knoblauch Zäpfchen zu entfernen, während klingt ziemlich seltsam als Warnung, ist es sehr einfach zu vergessen, dass es ein eingeführter Knoblauch Zäpfchen in die Scheide ist.

Andere vorteilhafte Kräuter

Bemerkungen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS