Ihr Sexualleben und Gebärmutterhalskrebs …

Ihr Sexualleben und Gebärmutterhalskrebs …

Ihr Sexualleben und Gebärmutterhalskrebs ...

Frühe Menopause

Sie können feststellen, dass Ihre Behandlung auf einer frühen Menopause bringt. Die Symptome sind nicht anders als die eines natürlichen Menopause, aber sie können stärker sein, wenn es plötzlich kommt auf. Wenn Sie wollen, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht HRT nehmen sollten, wenn Sie Ihre Behandlung eine frühe Menopause verursacht.

Andere Wirkungen der Strahlentherapie

Strahlentherapie bei Gebärmutterhalskrebs können eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen. Diese sind Fibrose und Verengung der Vagina, vaginale Trockenheit, Schmerzen beim Sex, und zarte Haut in der Vagina. Es gibt mehr Informationen über diese Nebenwirkungen und wie man mit ihnen in unserem Geschlecht und Krebs für Frauen Abschnitt zu bewältigen.

Häufige Ängste über Sex und Krebs

Sie können nervös Sex zu haben, nachdem Sie mit Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert wurde, oder die Behandlung gehabt haben. Wenn Sie möchten, können Sie Ihr normales Sexualleben innerhalb weniger Wochen nach Beendigung der Strahlentherapie oder einer Operation wieder aufnehmen. Es ist absolut sicher, sobald Ihr Körper geheilt ist. Ihr Partner kann nicht Krebs, von Ihnen zu fangen.

Wenn Sie immer noch besorgt, ängstlich oder depressiv sind, werden Sie wahrscheinlich nicht wie Sex zu fühlen. Sprechen Sie über Dinge mit Ihrem Partner. Gemeinsam sollten Sie in der Lage sein, herauszufinden, was das Beste für Sie beide.

Frühe Menopause und Gebärmutterhalskrebs Behandlung

Die Behandlung von Gebärmutterhalskrebs kann eine Wirkung auf das Sexualleben haben. Wenn Sie noch nicht Ihre Menopause hatte können Sie feststellen, dass Ihre Behandlung auf einer frühen Menopause bringt. Dies wird geschehen, wenn Sie

Ihr Arzt kann Ihre Eierstöcke zu verlassen hinter vorschlagen, wenn Sie Ihre Menopause nicht gehabt haben, aber das ist nicht immer möglich. Nachdem entfernt Ihre Eierstöcke eine sofortige Menopause verursachen.

Die Strahlentherapie wird frühe Menopause verursachen, weil es die Ovarien, hält von der Arbeit. Es ist die Ovarien, die Ihre Geschlechtshormone produzieren. Sie halten diese Hormone in der natürlichen Menopause produzieren. Die Symptome einer Menopause, die zur Behandlung von Krebs zusammenhängt sind nicht anders zu denen eines natürlichen Menopause, aber sie können stärker sein, wenn es plötzlich kommt auf. Sie haben möglicherweise

  • Hitzewallungen und Schwitzen
  • Vaginale Trockenheit
  • Niedrige Stimmung oder Depression
  • Der Verlust des Vertrauens und der Selbstachtung
  • Müdigkeit
  • Ausdünnung Knochen
  • Verlust des Interesses an Sex

In einigen Fällen kann es möglich sein, die Ovarien aus dem Bereich zu bewegen, wo Sie Strahlentherapie (die Strahlentherapie Feld) haben. Ihr Chirurg kann dies tun mit Keyhole (laparoskopischen) Chirurgie. Dadurch können Sie gehen durch eine frühe Menopause zu verhindern. Ihr Arzt wird darüber diskutieren, ob dies eine Option für Sie.

Die Hormonersatztherapie (HRT)

Es gibt keinen Grund, warum Sie nicht HRT nehmen sollten, wenn Sie wollen, wenn Sie Ihre Behandlung eine frühe Menopause verursacht. HRT hat keine Auswirkungen auf Gebärmutterhalskrebs die eine oder die andere und die meisten Ärzte sind glücklich, sie zu verschreiben.

HRT oder Hormonersatztherapie bedeutet Einnahme einer Tablette, ein Hautpflaster tragen oder ein Implantat alle paar Monaten. Dies bietet Ihnen die weiblichen Geschlechtshormone, die Sie nicht mehr auf natürliche Weise aus den Eierstöcken produziert. HRT kann in der Regel mit allen Symptomen der Menopause helfen. Aber wenn Sie Strahlentherapie gehabt haben, ist es unwahrscheinlich, dass mit vaginale Trockenheit zu helfen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS