Ja, Sie können RHEUMATOID REVERSE …

Ja, Sie können RHEUMATOID REVERSE …

Ja, Sie können RHEUMATOID REVERSE ...

Rheumatoide und anderen Autoimmunerkrankungen

Die Goldberg-Klinik Ansatz:
"die meisten chronischen Krankheiten erfolgreich rückgängig gemacht werden kann"

Methode: vermeiden Symptome zu unterdrücken, anstatt folgen
"Ursachen identifiziert … Ursachen Adressierte … genesen"

Rheumatoide und andere Patienten mit Autoimmunerkrankungen haben Bedingungen, die den ganzen Körper betreffen. Für diejenigen mit einem der weit über 100 Autoimmunerkrankungen diagnostiziert, z.B. rheumatoider Arthritis, Lupus, Morbus Bechterew, Psoriasis-Arthritis, usw. die chronischen Beschwerden sind quälenden oft.

Ich weiß als ehemaliger Rheumatoide Krankheit Leidende, die täglich Schmerzen, die Patienten zu ertragen, ein Meer von Agonie das Leben. Die Patienten gehen oft auf eine Vielzahl von Praktikern Hilfe zu suchen, von der medizinischen Rheumatologen auf eine Vielzahl von "Heilpraktiker." Die meisten finden wenig in der Art der Antworten, wie sie ihre Gesundheit wiedererlangen kann.

Was sie vorübergehende Linderung der Symptome von Drogen zu finden, kommt die Hauptstütze der Behandlung unter ärztlicher Betreuung, oft um den Preis ihrer Gesundheit mit pharmazeutischen Nebenwirkungen zu beschädigen. Die un-relenting Beschwerden kann eine Person in die Verzweiflung ohne Hoffnung in der Lage zu fahren sein Leben wieder zu genießen.

Rheumatoide Erkrankungen betreffen nicht nur die Gelenke und Muskulatur, sondern auch den gesamten menschlichen Organismus und des Patienten Gefühl des Wohlbefindens. Ein weit verbreitetes Missverständnis in der Öffentlichkeit ist, dass Autoimmunerkrankungen wie rheumatoider Arthritis sind nur gemeinsame Unbequemlichkeiten, wenn in der Tat rheumatoide und andere Autoimmunerkrankungen sind oft eine gewundene Straße, die zu einem vorzeitigen Tod führen kann.

Die meisten vernachlässigten Segment der Medizinischen Bevölkerung

Rheumatische Erkrankten haben zu Recht als überwiesen die am meisten vernachlässigte Segment der medizinischen Bevölkerung .
Bestehend aus zehn Prozent aller Arztbesuche finden rheumatischen Erkrankung Patienten in der Regel Ärzte, die schlecht von ihrer Schulzeit vorbereitet werden, etwas zu bieten mehr als vorübergehende Linderung der Symptome von rheumatischer Symptome, die mit verschreibungspflichtigen Medikamenten, während die zugrunde liegenden Krankheitsprozess ungehindert weiter.
Viele Ärzte können mit William Osler, M. D. einfühlen, die kommentiert in seiner Principles and Practice of Medicine"wenn ein Arthritispatienten in der Haustür ging, wollte ich das wieder ein, zu Fuß aus."
Der Arzt, der versteht, wie die zugrunde liegenden Ursachen von Autoimmunprobleme in den einzelnen Patienten zu bestimmen und beherrschen wird in den Patienten für die Gesundheit der Rückkehr ist eine seltene Ware, die schwierige Fälle von praktisch jeder Art von Krankheit helfen kann, und ein Meister seiner Kunst und Wissenschaft genannt werden .

Mehr Verständnis notwendig

Beobachtungen und persönliche Erfahrung

Ich bemerkte während meiner Graduiertenausbildung bei chronischen Krankheitsbekämpfung, dass:

Keiner der Heilkunst hatte wirksame Mittel, um über nachhaltige Verbesserungen bei rheumatischen Krankheitszuständen entwickelt.

Dass ältere Arzt Schriften mit großer Einsichten schlummerte und waren würdig Prüfung einschließlich der Aphorismen von Hippokrates und aus dem 20. Jahrhundert, Drs. Tilden, Shelton, Warmbrand und andere Hygieniker.

Dass Patienten mit rheumatoider Erkrankungen hatten verschiedene ätiologische (ursächliche) Faktoren im Spiel und benötigt als Individuen werden angesprochen und nicht als einheitliche Krankheitsentitäten.

Dass jeder Rheumatoide Krankheit Patient benötigt, um eine umfassende Untersuchung der funktionellen Gründe für ihre Krankheit zu suchen. Sie brauchten auch eine Partnerschaft mit einem sympathischen Arzt bereit und in der Lage zu bilden, diese Gelegenheit, um zu tun haben ihren Zustand umzukehren und zurück zur guten Gesundheit.

Heute, nach 35 Jahre der Praxis, Lehre und Forschung, die ich bin noch mehr überzeugt von der Gültigkeit dieser Beobachtungen und die zerstörerischen Auswirkungen von aktuellen Moden von Autoimmun- / rheumatoiden Erkrankungen Adressierung.

DER SCHLÜSSEL — Untersuchung des Magen-Darm-Trakt

Patienten mit Autoimmun / rheumatoide Syndrome haben insgesamt schlechte Gesundheit. Magen-Darm-Probleme, Müdigkeit, Depressionen, Hautprobleme, Colitis, Angst, Depression, Reizdarm, Intoleranz gegenüber Kälte usw. sind alle gängigen Begleitprobleme. Die Patienten die allgemeine Gesundheit und Widerstand muss zusammen mit spezifischen Faktoren angegangen werden, wenn der Patient auf einen verbesserten Zustand der Vitalität und Komfort zurückzukehren.

Früh in meiner Praxis Jahren habe ich gelernt, wie wichtig es bei der rheumatoiden Patienten sorgfältig in die Funktion des Magen-Darm-Trakt suchen. Im Gastrointestinaltrakt über 70% des Immunsystems befindet. Der Gastrointestinaltrakt und die Faktoren ist es Beeinflussung eines der vielversprechendsten Gebiete für Antworten auf viele Patienten rheumatische Erkrankung Probleme aufzudecken.

Es Oberflächen oft, dass der Patient von einer bestimmten Ebene der chronischen Verdauungsstörungen leidet. Bis die Ursachen der gestörten Magen-Darm-Funktion korrigiert wurden, werden gute Ergebnisse selten erhältlich sein. Patienten mit Colitis ulcerosa, Morbus Crohn und Morbus Whipple alle haben eine hohe Inzidenz von arthritischen Syndrome, die die Beziehung zwischen Magen-Darm-Funktion und der rheumatoiden Erkrankungen darstellt.

Titel zu erschrecken Patienten mit

Es gibt viele rheumatischen Erkrankung Titel, aber die meisten dienen wenig andere Verwendung als Patienten zu schrecken, die oft das Gefühl, sie ein Todesurteil ausgehändigt wurden. Dies ist verständlich, da unter ärztlicher Betreuung sind rheumatoide Erkrankungen typischerweise chronische, schmerzhafte, progressive und Sperren. Was sollte anderes Ergebnis zu erwarten, wenn nur die Symptome des Patienten behandelt werden und die Ursachen bleiben unberührt?

Es gibt etwa ein Dutzend gängige Medikamente für rheumatoide Krankheit-Patienten durch medizinische Ärzte an jedem beliebigen Punkt in der Zeit mit häufigen Umschalten von einem Medikament zum nächsten verwendet, wie der Zustand des Patienten verschlechtert oder Nebenwirkungen ergeben sich aus der Verwendung des Präparates.

Pharmaceuticals verwendet Veränderung im Laufe der Zeit. Steroide, deren Nebenwirkungen sind schwere Osteoporose, Diabetes, psychische Instabilität, Nebennierenatrophie und progressive Muskel zu Vioxx verschwenden zu Methotrexate (den Markt nach viel anfänglichen Fanfare, für schwerwiegende Nebenwirkungen genommen) (ursprünglich für Krebs eingesetzt und berüchtigt für die Herstellung von Leberschäden ) auf die neuere vielbeschworene "»Biologische Drogen" z.B. Enbrel, Remicaide und Humira, die einen Teil des Immunsystems deaktivieren von der Erfüllung ihrer Aufgaben und tragen Risiken, einschließlich Tuberkulose, andere Infektionskrankheiten und Krebs. Kein Medikament kann Gesundheit bauen und alle Medikamente bergen Risiken. Wir könnten sie zu kategorisieren, indem er sagte: Genießen Sie etwas Linderung der Symptome jetzt (vielleicht) und später zahlen wie die Hölle.

Da jedes neue Medikament auf den Markt dort trifft ist erste Aufregung bei der "neueste Entdeckung" gefolgt von der Ankündigung der schrecklichen Nebenwirkung (en) der Patienten auf das Medikament zu zeigen beginnen. Dies ist, was passiert, wenn pharmazeutische Mittel einsetzt Symptome zu unterdrücken, ohne die Ursachen dieser Symptome zu verstehen. Die medizinische Behandlung von rheumatischen Erkrankung ähnelt eine gequälte Mann um einen dunklen Straße, ohne einen Lichtstrahl zu stolpern, ihn zu leiten. Laufende Behinderung, Enttäuschung und Schmerz, ohne Hoffnung auf Wiederherstellung der Gesundheit. Dies ist das Ergebnis von Symptomen anstatt Adressierung Ursachen, die Verbesserung der Funktion und nehmen die notwendigen Schritte zur Wiederherstellung der Gesundheit zu behandeln.

Die Alternative Medizin Crowd

Man könnte denken, dass man so kritisch von der Ärzteschaft Ansatz zur Autoimmun- / rheumatoiden Erkrankungen würde das Lob des singen "Alternative" Praktizierende, die Arzneimittel und Anwalt vermeiden "natürlich" Tränke und Therapien einschließlich Homöopathie, Kräuterkunde, Akupunktur, Naturheilkunde, Bachblüten, Orthomolekulare Therapie und Legionen anderer "Alternativen". Diese vielfältige Mischmasch von Alternativen (jeweils mehr als die letzte vielversprechende), sind besonders anfällig für diejenigen mit rheumatoider Fragen zu zielen. Der Heilpraktiker kann eine medizinische, Chiropraktik, Osteopathie, naturheilkundliche oder anderen Grad oder gar keine. Sie können behaupten, besonderen Status haben, weil sie einen medizinischen Abschluss an der Harvard haben oder unter einem Guru in Tibet studiert, aber es macht wenig Unterschied, ob die Ursachen für die Erkrankung des Patienten nicht aufgedeckt und behoben werden. In dem Maße, könnte die alternative Praktiker auch vorschlagen, einige Diät-Reform, Sonnenlicht, erhöhte Schlaf und ermutigen, den Patienten ihre Einnahme von Drogen zu verringern … insofern etwas Positives erreicht werden könnte. Es muss betont werden, jedoch, dass die Räuspern der neuesten Tränke, auch wenn sie mit großem Tamtam gemacht mit Pseudowissenschaft oder pseudo- Religion ist ein am besten vermieden Weg. Die Patienten werden gruppiert nach wie vor in großen Kategorien, als ob sie profitieren alle von den gleichen nostrums trotz voneinander ganz anders ist, während die ursächlichen Faktoren, die für ihre Bedingungen unberührt bleiben.

Was benötigt wird, ist weder die Schulmedizin noch "Alternative Medizin", Sondern eine Sache orientiert, gesundheitsfördernden Ansatzdass identifiziert und Adressen ursächlichen Faktoren. viele Hunderte von Jahren im antiken Griechenland Die Wurzeln eines solchen Ansatzes wurden durch die Arbeiten von Hippokrates und der School of Hygeia etabliert.

Am Goldberg-Klinik haben wir auf der hippokratischen Tradition des Suchens aus, die Ursachen der Krankheit gebaut und entwickelt einen umfassenden Ansatz, den wir weder betrachten "Schulmedizin" noch "alternative Medizin". Die Goldberg-Klinik-Ansatz basiert auf meiner persönlichen Erfahrung mit den Irrungen und Wirrungen der rheumatischen Erkrankung als junger Mann … als zu der Behandlung der Symptome gegenüber. Ich bin kein Genie, sondern haben die Möglichkeit gegeben worden, von der Schule der harten Schläge und eine Fülle von Erfahrungen zu erfahren, dass im Laufe der Jahre meine Augen auf die Notwendigkeit geöffnet haben einen kausalen Ansatz zur Überwindung chronischen Erkrankungen zu nehmen und auf die Wiederherstellung gute Funktion zu konzentrieren und Gesundheit im Gegensatz zu der Behandlung der Symptome.

Die Goldberg-Klinik-Ansatz

Roots aus den Kernfaktoren für rheumatoide und anderen Autoimmunerkrankungen. Dies erfordert einen großen Aufwand an Zeit und Aufmerksamkeit für jeden Patienten. Dies ist wichtig, jeden Patienten zum Verständnis ausreichend für die Entwicklung eines erfolgreichen Programms zu ermöglichen. Kein Arzt kann ein Patient verstehen, insbesondere eines mit rheumatischen Erkrankung, die von ihm oder ihr ein paar gehetzt Minuten pro Besuch geben.

Versteht und nähert sich jeder Patient als Individuum zu wissen, dass auch mit der gleichen medizinischen Diagnostik bei Patienten hinter der Person, die Krankheit die Ursachen weit einer zur nächsten unterscheiden.

Nähert sich der Patient vom Standpunkt der nicht der Behandlung der Symptome aber der Aufbau solider Gesundheit, Hygiene verwendet, klinische Epidemiologie, Ernährungsbiochemie und disziplinierten Lebensgewohnheiten. Wir setzen die Priorität, die Ursachen der Beeinträchtigung der Gesundheit Adressierung sowohl physische als auch psychische Aspekte mit einer konzertierten Fokus auf den miteinander verbundenen Funktionen des Immun-, endokrine, Nerven- und Magen-Darm-Systeme betont.

Insbesondere befasst sich mit der Wiederherstellung der Gesundheit. Dazu gehören die Gesundheit des Patienten in einer solchen Weise zu verbessern, wie das Immunsystem zu erlauben, über reagieren auf nicht mehr benötigen, wie es in typischen Autoimmunerkrankung hat.

Identifizieren von Ursachen … die Ursachen Adressierung … Bauen und Wiederherstellung der Gesundheit

"Bearbeitung" rheumatischen Erkrankungen hat sich als eine gefährliche Straße zu sein, zu reisen. Fragen Sie diejenigen, die die Nebenwirkungen von Steroiden erlitten haben, Vioxx, Celebrex und die neuere "biologisch" Mittel, die in schweren Infektionen und Krebs geführt haben. Die große Tamtam ankündigt vermindert Medikamente für Patienten mit Autoimmunerkrankungen, sobald die verheerenden Nebenwirkungen, die mit ihnen auftreten bekannt werden. Anstatt dummerweise zu pharmazeutischen Unternehmen, die unsere Rettung sein, die wir arbeiten, um zu müssen Gesundheit in einer disziplinierten, logische Art und Weise ansprechen und wieder aufzubauen.

Diejenigen, die weiterhin zu suchen, Drogen als ihre Lösung lernen auf tragische Weise in der Zeit, dass "Nicht alles was glänzt ist Gold". Dasselbe gilt auch für diejenigen, die versuchen, durch Heilungen "alternative Medizin" mit Behandlungen, die auch ursächlichen Faktoren zu adressieren scheitern.

F: Wie behandeln Sie rheumatoiden und anderen Autoimmunerkrankungen?

A: Der Schlüssel zu unserem Ansatz und Erfolg ist, dass wir tun nicht "behandeln" Krankheiten. Dies ist ein schwerwiegender Fehler gemacht sowohl in medizinischen und "alternative Praktiken". Wir tun nicht "behandeln" jede rheumatoide oder anderen Autoimmun Problem. Wir arbeiten mit den Patienten, die Ursachen der schlechten Gesundheit zu entfernen und Verbesserung der Funktionsweise ihres Körpers ein hohes Maß an Vitalität zu erreichen. Wenn die Gesundheit und Vitalität Gegenzug gehen die Symptome weg. Dazu gehören die Verbesserung der endokrine, Magen-Darm-, neurologische und immunologische Funktion. Wenn ein Patient will vorübergehende Linderung der Symptome auf Kosten gefordert, indem sie Drogen dann medizinische Behandlungen in geeigneter Weise gewählt werden. Sie können erwarten, dass unter solchen Umständen langfristig eine Verbesserung ihrer Gesundheit selten sein wird, und dass Nebenwirkungen von einer solchen Behandlung sind häufig.

Wir wenden uns an die Fragen der Gesundheit des Patienten durch ein ausführliches Interview, Prüfung und personalisiert, funktional, Labortests. Die erste Büro besuchen dauert ein bis zwei Stunden. Wir berücksichtigen die einzigartigen Eigenschaften jeder Person machen und ein individuelles Programm entwickeln, um ihm oder ihr zu folgen.

Unsere Patienten finden, die nicht nur ihre Krankheit Probleme werden aber, dass sie erleben Gesundheit Erneuerung mit mehr Energie, bessere Stimmung, jugendliches Aussehen, Normalisierung des Gewichts und der stark verbesserten Widerstand gegen Krebs, Herzkrankheiten, Diabetes, Autoimmunerkrankungen und anderen gesundheitlichen Problemen wir werden in den Vereinigten Staaten geplagt.

F: Welche spezifischen Kompetenzbereichen beschäftigen Sie häufig im Zusammenhang mit Autoimmunpatienten?

EIN: Klinische Epidemiologie zu helfen, die Ursachen der individuellen Probleme zusammen mit Ernährungsbiochemie, biologische Medizin und funktionelle Medizin aufzudecken. Mein Hintergrund in Chronic Disease Control, Clinical Nutrition, Präventivmedizin, Natur Hygiene und meiner klinischen Erfahrung mehr als 35 Jahren sind alle in die Praxis integriert.

F: Gibt es andere Möglichkeiten, Ihre Praxis von üblichen medizinischen und alternativen Praktiken unterscheidet?

EIN: Wir unterscheiden sich in mehrfacher Hinsicht. Zuerst habe ich eine besondere Empathie mit chronisch kranken Menschen aufgrund meiner eigenen Erfahrung. Zweitens bin ich der Patienten stark ermutigen, ihre Pflege sehr zu engagieren und den Aufwand gut zu bekommen machen. Einige Patienten beziehen sich auf unser Büro als "Dr.Goldberg Boot Camp" wie ich sie ermutigen Disziplin auszuüben, um gute Ergebnisse zu bringen. Unser Büro unterscheidet sich auch in der großen Menge an Zeit und Aufmerksamkeit, die wir jeden Patienten geben.

Die Goldberg-Klinik basiert auf gute Wissenschaft, Hippokratischen Prinzipien, Klinische Epidemiologie, Wissenschaft basiert Clinical Nutrition und 35 Jahre Erfahrung … nicht die neuesten Moden, die viele Heilpraktiker gehen in noch der Rest des gleichen alten Aufenthalt süchtig auf gefährliche Drogen life-Szenario in Standard Arztpraxen eingesetzt.

F: Ihre Praxis basiert auf Hippokratischen / Hygienic Prinzipien. Bedeutet das, dass Sie nicht glauben, es etwas Neues war, die von Wert ist?

EIN: Die moderne Wissenschaft, vor allem chronische Krankheit Epidemiologie und klinische Ernährung haben dazu beigetragen, uns sehr viel mehr über die Entstehung vieler chronischer Gesundheitsprobleme einschließlich der rheumatoiden Erkrankungen zu verstehen. Es gibt viel Wertstrom mit neuen Erkenntnissen in Einklang und die Interaktion mit anderen Fachleuten. Mit der sich verändernden Natur unserer Umwelt und neue Stressoren, immer aktuell mit den Fortschritten in der Toxikologie, der klinischen Ökologie, funktionelle Gastroenterologie und funktionale Endokrinologie unter anderen Disziplinen ist wichtig für das Wohlergehen unserer Patienten. Ein Teil der Grund, warum ich weiterhin für den Arzt Gruppen zu belehren, weil es mich auf meinen Zehen und sich mit neuen Entwicklungen im Bereich Gesundheitswesen hält einschließlich Fragen Autoimmunerkrankungen beteiligt sind.

F: Was denken Sie, Einläufe, colonics, Haifischknorpel, kolloidale Mineralien, Apfelessig und Honig, Bienenstich-Therapie, pflanzliche Produkte, DMSO, Akupunktur, Vega Testing, Homöopathie, Spirulina, Blaualgen, etc. zu nehmen?

EIN: Es gibt unzählige Tränke und Heilmittel auf dem Markt, und sie ändern sich jedes Jahr. Bis die wirklichen Ursachen eines Probleme des Patienten gerichtet werden alle erhaltenen Leistungen werden minimal sein. Suche nach schnellen Lösungen verzögert die Ursachen für unsere Probleme zu finden. Rheumatoide und anderen Autoimmun Probleme treten nicht auf Grund eines Mangels an Haifischknorpel, Blaualgen oder jedes andere Produkt. Wir müssen uns orientieren nach den Ursachen für unsere Probleme zu suchen, anstatt das Einkaufen "schnelle Heilung Zug".

F: Gibt es so etwas wie ein "Leaky gut" und wenn ja, was ist ihre Bedeutung?

EIN: Forschung unterstützt die Vorstellung, dass die rheumatoide / Autoimmun- Syndromes kann ausgefällt werden, wenn der Darm übermäßig durchlässig werden, das heißt die "Leaky gut" Syndrom. Als ich zu diesem Thema ersten 25 Jahren begann Vorlesungen vor war es gedacht, seltsame, aber ich war nicht die erste Möglichkeit zu erkunden. Heute hören wir häufig die Phrase "Leaky gut" wobei in beiden lag und die Fachwelt hin und her geworfen. Wir können jedoch nicht einfach "behandeln" eine undichte Gut, müssen wir über den Patienten kennen lernen Warum dies geschieht, ob es zu Allergien, schlechte Ernährung, Parasiten, Bakterien und Hefe Überwucherung, übermäßige Belastungen im täglichen Leben, Nährstoffverarmung oder andere Faktoren zurückzuführen ist. Es ist diese ursächlichen Faktoren das muss nicht das Ergebnis angegangen werden das heißt die "Leaky Gut."

F: Ist es notwendig, für die Patienten manchmal auf eine neue Art und Weise des Lebens annehmen, wenn sie sich zu erholen sind?

EIN: Ja. Echtgesundheitsreform ist oft erforderlich. Wenn das Haus oder Arbeitsatmosphäre mit Streit gefüllt, wenn die Person ihren Job hasst, wenn die Umgebung nicht die Gesundheit zu fördern, dann ist Wechsel obligatorisch.
Sobald der Patient eine umfassende Aufarbeitung durchgeführt und versteht die notwendigen Veränderungen gehabt hat, müssen sie widmen sich mit Begeisterung die richtigen Lebensgewohnheiten zu etablieren. Früh zu Bett und früh aufstehen, toxische Gewohnheiten von Geist und Körper, die Vermeidung von geringer Qualität Lebensmitteln, Allergenkarenz in einigen Fällen und Ausdauer zu geben, um die gute Gesundheit erreichen wir suchen.

F: Sobald ein Patient erholte sie einen Rückfall haben?

EIN: Ja. Einige Patienten zu alten Gewohnheiten zurückkehren und finden sich wieder dort, wo sie begonnen haben. Zum Glück Natur ist freundlich und wir können in der Regel erholen, wenn wir wieder auf die Strecke. Wenn die Ursachen der Krankheit wieder in Bewegung gesetzt werden, dann wird Krankheit folgen. Wenn wir den richtigen Pfad der Gesundheit folgen, wird eine bessere Gesundheit folgen. Es ist einfach eine Frage der Ursache und Wirkung.

F: Was sind die Faktoren, die Erholung am schwierigsten zu machen?

A: Der Mangel an Entschlossenheit und Beharrlichkeit sind die größten Bedrohungen für den Erfolg. Wenn der Patient eine aktive Rolle bei ihrer Genesung nicht übernimmt, wenn sie die Motivation und / oder nicht bereit sind, fehlen in den frühen Phasen ihres Recovery-Programm vorübergehend Unbequemlichkeiten zu ertragen, ist es unwahrscheinlich, dass eine Verbesserung erreicht wird. In Bezug auf das klinische Bild, langfristige Steroid oder andere immunsuppressive Drogenkonsum wie Methotrexat oder der neueren "Biologicals" wie Enbrel, Remicaide usw. oder chirurgische Verlust von Organen und Drüsen machen Erholung schwierig, mehr aber nicht unmöglich. Disziplin in den folgenden Anweisungen ist von wesentlicher Bedeutung.

F: Ist Alter ein Faktor bei der Wiederherstellung?

A: Das Alter ist nicht so sehr ein Faktor, wie unsere Willenskraft und Energiereserven ist. Einige mittleren Alters und ältere Menschen haben mehr Energiereserven als einige jüngere Menschen. Auf jeden Person, die die Kerze an beiden Enden verbrannt hat, die mit Patienten mit Autoimmunerkrankungen häufig der Fall ist, kann viel Ruhe für einige Zeit erforderlich sein.

F: Was ist der wichtigste diätetische Faktor bei rheumatischen Krankheit verursacht?

A: Mehrere Ernährungsfaktoren können zu Autoimmun- und rheumatischen Erkrankungen beitragen. Wenn ich einen Faktor zu wählen hätte, würde es übermäßiges Essen sein. Ein Überschuss an sogar natürlichen Lebensmitteln kann ein starker Faktor in Krankheitsursachen sein. Bestimmte Arten von Nahrungsmittelallergien können auch beitragen. Einige Patienten haben überschüssige Kohlenhydrate zu einem solchen Grad, dass sie gegessen geworfen haben ihre Insulin / Glukagon Gleichgewicht führt zu einem Ungleichgewicht der Eicosanoide Senkung Immunität ab und zunehmende Entzündungsreaktionen.

F: Vegetarians nicht erhalten Arthritis tun sie?

EIN: Ja, sie tun. Während überschüssige Fleisch essen zu Rheuma beitragen kann, Vegetarier sind nicht immun. Einer, der Vegetarier ist isst nicht unbedingt gesund, nur weil sie kein Fleisch essen. Manche Menschen tun besser durch ein Essen bescheiden Menge tierischer Produkte in der Ernährung. Nicht jeder ist ausgeschnitten, ein Vegetarier zu sein und nicht alle Vegetarier sind gesund. Eine übermäßige Aufnahme von tierischem Fleisch ist jedoch gemeinsam in unserem Land und dieser Überschuss ist ein starker Faktor für viele gesundheitliche Probleme. Tier Lebensmittel, wenn verwendet sollte in einer bescheidenen Art und Weise verwendet werden … viel weniger als der durchschnittliche Amerikaner verbraucht.

F: Ich lese in einem beliebten Gesundheit Buch, das Kühe Milch die Ursache aller Arthritis ist. Ist das wahr?

A: Es gibt keine einzige Faktor, der alle rheumatoide oder Autoimmunprobleme verursacht. Kuhmilch ist ein gemeinsames Allergen und kann zu Autoimmunerkrankungen bei einigen Menschen beitragen.

F: Würden einige Patienten profitieren von einer längeren Ruhe / Urlaub zunächst als Teil ihrer Pflege?

EIN: Ja! Eine erweiterte Rest mit Diätreform (oder das Fasten in einigen Fällen) ist für die Rheuma Patienten oft unerlässlich. Es sollte irgendwo sein, dass der Patient unbegrenzt Ruhe und Schlaf zu bekommen, in einer sauberen Umgebung, wie auf ihre Bedürfnisse überwacht werden und weg von den entnervenden Einflüssen der modernen Gesellschaft. Viele Patienten sind nicht in der Lage von Rheuma zu erholen, wenn sie zunächst eine dringend benötigte Pause machen.

F: Haben alle Patienten müssen schnell?

EIN: Nein, nicht alle Patienten sollten oder zu schnell brauchen, aber für einige kann es sehr vorteilhaft sein. Einige unserer Patienten sind auf kurze fastet von drei bis zehn Tage gegeben und reagieren sehr gut mit signifikanten Verbesserungen.

Ich muss allerdings hinzufügen, dass ich Patienten um Hilfe kommen zu uns gehabt haben, die an anderen Orten und genommen sehr lange fastet gegangen war, der sie stark geschwächt und stark dezimiert links. Fasten ist nicht für jeden geeignet und muss immer für jeden Patienten individualisiert werden. Erfahrene Überwachung ist unerlässlich.

Die Goldberg-Klinik hat eine Anlage zum Ausruhen und / oder in Süd-Florida Fasten, durch den Ozean, erhältlich speziell für unsere Patienten.

F: Kann schwere oder längere emotionale Belastung tragen zu Rheumatoide und anderen Autoimmunerkrankungen?

EIN: Ja. In einer Person veranlagt zu Autoimmunkrankheit, umfangreiche emotionaler Stress können den Krankheitsprozess auslösen, vor allem, wenn auf andere Stressoren hinzugefügt. Unerbittliche emotionalen Stress negativ beeinflusst das Immunsystem, das Hormonsystem, nervös, und Magen-Darm-Systeme besonders hart, was wiederum die Gesundheit der Gelenke und umgebenden Gewebe beeinflusst.

F: Was ist die Länge der Zeit für die Wiederherstellung benötigt von rheumatischen Krankheit?

A: Dies ist sehr variabel und hängt von der Menge der Energiereserven der Patient hat, getroffen, um die Menge und die Arten von Drogen, das Ausmaß des Krankheitsverlaufs, dem Fachwissen des Praktikers und die Bestimmung zu einem Programm auf dem Teil anhaftet der Patient. Einige Patienten erholen sich schneller, während andere mehr Zeit in Anspruch nehmen. Im Allgemeinen desto genauer ist das Programm die Bedürfnisse des Patienten zu adressieren und die mehr Aufwand der Patient in folgenden das Programm macht, desto schneller gute Ergebnisse auftreten können.

F: Sie klingen optimistisch. Gibt es wirklich Grund für Menschen mit rheumatoider und anderen Autoimmunerkrankungen, Hoffnung zu haben?

EIN: Was ich gesagt habe, auf meine Erfahrungen mit Patienten, als ehemaliger betroffenen Leid mich, als Professor und Forscher und vom Lernen aus meiner eigenen Lehrer über viele Jahre hinweg basiert. Ich weiß, dass das enorme Leid und Qual, die durch rheumatoide und andere Autoimmunkrankheit Patienten erlebt wird und ich es nicht leicht.

Seid guten Mutes! Mit der richtigen Anleitung, Mühe und Zeit, Erholung und gute Gesundheit sind möglich. Es hat sich für viele Hunderte meiner Patienten wahr gewesen und mir, und es kann für Sie als auch wahr sein.

Weiterlesen: Rheuma Case Studies

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS