Test für Asthma, Test für Asthma.

Test für Asthma, Test für Asthma.

Test für Asthma, Test für Asthma.

Tests

Die Ziele mit ersten Tests sind Asthma zu diagnostizieren und deren Schweregrad zu bewerten. Testen kann Asthma von anderen Bedingungen zu unterscheiden, durchgeführt werden, die ähnliche Symptome verursachen, und das Vorhandensein von Bedingungen, wie Allergien zu identifizieren. das haben das Potenzial, auslösen oder Asthmaanfälle verschlimmern. Die Ziele bei fortgesetzter Prüfung sind die Lungenfunktion und Asthma-Kontrolle zu überwachen, zu bewerten und Asthmaanfälle zu beheben und zu identifizieren und Adresse Komplikationen und Nebenwirkungen, die auftreten.

Lungenfunktionstests und Imaging Studies
Diese sind die wichtigsten Tests zur Diagnose, zu bewerten und zu überwachen Asthma.

Asthma-Diagnose
Die NAEPP Richtlinien empfehlen:

  • Eine ausführliche Anamnese und körperliche Untersuchung, die sich auf die Brust und Atemwege
  • Spirometrie verengt oder verstopft die Atemwege (FEV1; expiratorisches Volumen in 1 Sekunde) zu bewerten. Dieser Test misst die Menge und die Geschwindigkeit der Luft Ausatmung als eine Person durch ein Rohr bläst. Es kann auf Menschen 5 Jahren durchgeführt werden oder älter Atemwegsobstruktion zeigen, die mit einem kurzwirksamen Bronchodilatator reversibel oder teilweise reversibel ist.
  • "Herausforderung" Tests, die die Bronchien verengen (Bronchiale Provokationstests), wie Bewegung, kalte Luft, Methacholin oder Histamin provozieren.
  • Andere Lungenfunktion Studien und / oder eine Röntgenaufnahme des Thorax
  • Zusätzliche Tests wie auszuschließen, andere Diagnosen oder die Ursachen der Symptome zu helfen erforderlich, wie die Cystische Fibrose. Lungeninfektionen einschließlich Tuberkulose. und Magen-Darm-Reflux

Asthma Bewertung und Überwachung

  • Spirometrie — Lungenfunktion zu bewerten
  • Peak-Flow (PEF) Bestimmung — misst die Fähigkeit, Luft aus den Lungen zu drücken oder wie schnell Luft ausgeatmet werden; Bei diesem Test wird ein kleines Gerät ein Peak-Flow-Meter und kann durch die Person zu Hause durchgeführt werden, um die Lungenfunktion zu überwachen genannt.
  • Pulsoximetrie — eine nicht-invasive Art und Weise zur kontinuierlichen O2-Sättigung zu überwachen; kann in einer Notaufnahme oder im Krankenhaus verwendet werden, um Sauerstoff-Status zu bewerten.
  • Brust Röntgen
  • Ausgeatmet Stickoxid-Test Test (FeNO; Anteil des ausgeatmeten NO) — Maßnahmen Stickstoffmonoxid in der Ausatemluft; Spiegel erhöhen in Gegenwart von Entzündungen der Atemwege, wie zum Beispiel bei Patienten mit Asthma und steigen und fallen auf die Wirksamkeit der anti-inflammatorischen Behandlung abhängig. Während dieser Test in Führen der Behandlung von Asthma-Patienten nützlich sein kann, ist es noch nicht von NAEPP Richtlinien empfohlen und so ist nicht weit verbreitet.

Labortests
Labortests wird Bedingungen ausschließen zu helfen, die ähnliche Symptome wie Asthma verursachen, zu identifizieren, Allergien und Komplikationen zu identifizieren und zu bewerten, die entstehen. Während schweren Asthmaanfällen, kann die Prüfung bestellt werden Organfunktion, Sauerstoffgehalt, zu bewerten und zu überwachen und die Säure-Basen-Gleichgewicht des Körpers. Die Tests umfassen:

  • Bluttests für allergische Empfindlichkeit — Bluttests, die für das Allergen spezifisch sind (s) zu vermuten, die Symptome verursachen, wie Hausstaubmilben, Schimmel, Tierhaare und Pollen; kann bestellt werden Asthma auslöst, um festzustellen.
  • Blutgase — eine arterielle Blutprobe wird gesammeltem Blut pH, Sauerstoff und Kohlendioxid zu bewerten; kann bestellt werden, wenn eine Person einen Asthmaanfall ist zu müssen.
  • CBC (komplettes Blutbild) — Blutzellen und liefern Informationen über Infektionen und Entzündungen zu bewerten
  • CMP (umfassende metabolischen Panel) — Organfunktion zu bewerten
  • Theophyllin — Therapeutic Drug Monitoring, wenn eine Person mit Asthma dieses Medikament nimmt

Ein Arztes wird die Ergebnisse der allgemeinen Tests, medizinische Geschichte, Familiengeschichte und Risikofaktoren für bestimmte Krankheiten sowie die Ergebnisse einer körperlichen Untersuchung in Betracht ziehen. Basierend auf diesen Ergebnissen könnten einige zusätzliche Labortests durchgeführt werden. Andere Tests, die gelegentlich bestellt werden können, gehören:

  • Tests Mukoviszidose auszuschließen. wie beispielsweise ein Schweißtest oder Trypsin / Chymotrypsin
  • Sputum Kultur — Lungeninfektionen durch Bakterien verursacht zu diagnostizieren
  • AFB Tests — zur Diagnose von Tuberkulose und Mott (NTM)
  • Lungenbiopsie — Lungengewebe für Schäden zu bewerten und für Krebs
  • Sputum Zytologie — gelegentlich Zellen bestellt in der Lunge zu bewerten; Eosinophile und Neutrophile. zwei Arten von weißen Blutzellen kann mit einer Entzündung in einigen Menschen mit Asthma erhöht werden.

Weitere Labortests, die manchmal durchgeführt wird, siehe Lungenkrankheiten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS