Tetracycline für Katzen Augen, Tetracyclin für Katzen Augen.

Tetracycline für Katzen Augen, Tetracyclin für Katzen Augen.

Tetracycline für Katzen Augen, Tetracyclin für Katzen Augen.

Allgemeiner Gebrauch

Terramycin ist ein Antibiotikum, namens Tetracyclin. Es wird verwendet, um Infektionen durch Bakterien verursacht werden, zu behandeln. Es verlangsamt das Wachstum von empfindlichen Bakterien durch die Produktion von Proteinen, die von den Bakterien stört zum Wachstum brauchen. Es ermöglicht Abwehrmechanismen des Körpers, sie zu zerstören.

Dosierung und

Nehmen Sie Terramycin wie von Ihrem Arzt verordnet. Nehmen Sie es oral auf nüchternen Magen mindestens 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach dem Essen. Wenn Sie nehmen auch Antazida, die Aluminium, Kalzium oder Magnesium; Zubereitungen, enthaltend Wismut, Eisen, Zink oder Natriumbicarbonat; oder Calcium-reichen Lebensmitteln (zB Milch, Milchprodukte, Kalzium angereicherte Säfte), nehmen sie nicht innerhalb von 2 bis 3 Stunden vor oder nach der Einnahme von Terramycin. Zur Klärung Ihrer Infektion vollständig nehmen Terramycin für das gesamte Verlauf der Behandlung. Halten Sie dabei, selbst wenn Sie in ein paar Tagen besser fühlen.

Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie Tetracycline besprechen Sie mit Ihrem Arzt alle Bedingungen, die Sie haben können insbesondere die folgenden:
Sie haben Nieren- oder Leberprobleme, wenn Sie Allergie gegen Medikamente, Lebensmittel und andere Substanzen haben, wenn Sie schwanger sind, planen, Stillen, schwanger zu werden oder sind; wenn Sie Arzneimittel verschrieben oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel einnehmen, pflanzliche Produkte oder Nahrungsergänzungsmittel; wenn Sie Durchfall, Mageninfektion oder Nierenprobleme.

Gegenanzeigen

Verwenden Sie Terramycin nicht, wenn Sie Allergie auf irgendeinen Bestandteil von Terramycin oder andere Tetracyclin-Antibiotika haben; wenn Sie Acitretin oder Methoxyfluran einnehmen.

Mögliche Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen sind schwarze Haarzunge; verschwommene Sicht; sperrige weicher Stuhl; Durchfall; Schluckbeschwerden; Fieber; Kopfschmerzen; Nesselsucht; Heiserkeit; Verdauungsstörungen; Entzündung oder Rötung der Zunge; Gelenkschmerzen; Appetitverlust; wunde Stellen im Mund; Übelkeit; Ausschlag; Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht; Halsentzündung; Magenschmerzen; Schwellungen und Juckreiz des Enddarms. Die schweren Nebenwirkungen sind allergische Reaktionen wie (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge, Infektion (Fieber, Schüttelfrost, Halsschmerzen), Juckreiz, Übelkeit, schwere Hautreaktion auf die Sonne, vaginale Reizung oder Entladung, Erbrechen.

Wechselwirkung

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen können, insbesondere zu folgenden Themen: Atovaquon, Lithium, orale Verhütungsmittel (Pille) oder Penicilline (zB Amoxicillin), weil ihre Wirksamkeit durch Tetracycline verringert werden kann; Acitretin oder Isotretinoin, da Nebenwirkungen, wie beispielsweise erhöhte Druck in dem Fluid, das Gehirn umgibt, auftreten können; Digoxin, Methotrexat, Methoxyfluran oder oralen Antikoagulanzien (Warfarin), weil das Risiko der Nebenwirkungen von Tetracycline erhöht werden.

Verpasste Dosis

Wenn Sie eine Dosis von Terramycin verpasst haben, nehmen Sie sie so schnell wie möglich. Wenn es fast Zeit für die nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nehmen Sie nicht 2 Dosen auf einmal.

Überdosis

Wenn Sie denken, dass Sie Terramycin überdosierten, einen Arzt aufsuchen sofort.

Lagerung

Lagern Sie Terramycin bei Raumtemperatur zwischen 68 und 77 Grad F (20 und 25 Grad C). Getrennt von Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Nicht im Bad. Halten Sie in einem engen, lichtdichten Container. Halten Sie Terramycin außerhalb der Reichweite von Kindern und von Haustieren.

Dementi

Wir liefern nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Informationen auf der Webseite können nicht für die Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der den Fall vereinbart werden. Haftung für die Verlässlichkeit dieser Informationen und Fehler enthalten können. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf dieser Seite und auch für Folgen der Selbstbehandlung.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS