The Lowdown auf Mundgeruch kann Mandeln verursachen Mundgeruch.

The Lowdown auf Mundgeruch kann Mandeln verursachen Mundgeruch.

The Lowdown auf Mundgeruch kann Mandeln verursachen Mundgeruch.

Mehr als 70% der Jugendlichen sagen schlechten Atem ein Instant-Abzweigung ist. Über 85% sagen, es ist die wichtigste Sache zu vermeiden, wenn jemand zum ersten Mal treffen. Und während die schlechten Atem behandelt und vermieden werden können, man oft nicht einmal wissen, dass Sie es haben!

Schlechter Atem (Halitosis genannt) ist ein häufiges Problem, nicht nur für Teenager. sondern auch für jeden etwas dabei. Was genau ist es, was es bewirkt, und, am wichtigsten ist, wie kann man es loswerden?

Bezogen auf Teens Empfohlen

Ihre Haut ist nur noch eine Sache, die sich ändert, wenn Sie durch die Pubertät gehen. Akne beginnt oft in Ihren frühen Teenager-Jahren, weil Ihr Körper ist mehr Talgdrüsen machen, das ist normal. Ein paar andere Hautprobleme sind ein Teil von Akne: Mitesser, Mitesser und zystischer Akne. Mitesser sind gemacht, wenn ein Haarfollikel (root) mit Öl und Hautzellen eingesteckt ist. Wenn dieses Material verstopft kommt an die Oberfläche der Haut und die Luft berührt, es schwarz wird — ein "Mitesser." So sind Mitesser nicht.

Was sind die Ursachen schlechten Atem?

Schlechter Atem hat eine Vielzahl von Ursachen, darunter:

In den meisten Fällen kommt Mundgeruch aus dem Zahnfleisch und Zunge. Einige Bakterien im Mund können Verbindungen produzieren, die in einem Geruch führen.

Bestimmte Lebensmittel wie Knoblauch und Zwiebeln, nicht nur verlassen Gerüche in den Mund anhält. aber auch in den Blutstrom absorbiert. Die Gerüche werden dann aus den Lungen ausgestoßen wird. Bis diese Lebensmittel aus dem Körper, Mundwasser beseitigt werden, Kaugummi, Zahnpasta und kann nur Maske die Gerüche auf den Atem.

Für manche Menschen verursacht ein trockener Mund Mundgeruch. Mundtrockenheit kann aus führen Antihistaminika gegen Allergien oder eine Erkältung, oder von Antidepressiva. Es kann auch von lokalisierten Infektionen, Diabetes führen. Magen-Darm-Störungen, oder Leber oder Nierenleiden.

Die postnasale, die die Rückseite der Kehle bei Erkältungen Ströme nach unten. Allergien. oder Sinus-Infektionen können in schlechtem Atem führen. Manchmal erheben winzige Nahrung Nuggets in den Krypten der Tonsillen oder auf der Zunge und verursachen einen üblen Geruch.

Aber die meisten schlechten Atem ist das Ergebnis einer schlechten Mundhygiene. Im Grunde genommen, das bedeutet, dass Sie nicht putzen oder häufig genug Zahnseide. Wie oft haben Sie gehört, dass von Ihrem Zahnarzt?

Bakterien, die auf der Rückseite der Zunge aufbauen oder zwischen den Zähnen sind die Hauptschuldigen. Bestimmte Arten von Bakterien lieben auf der Zunge, in den Ritzen zwischen den Zähnen oder in unbehandelten Hohlräume zu züchten.

Schließlich — und doch am wichtigsten ist — Tabakprodukte verursachen Mundgeruch. Wenn Sie Tabak rauchen oder kauen rauchlosem Tabak, fragen Sie Ihren Zahnarzt oder Ihre primäre für Tipps professionelle medizinische Versorgung auf dem Treten die Gewohnheit.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS