Tonsillen Steine ​​können zu ungewöhnlich wachsen …

Tonsillen Steine ​​können zu ungewöhnlich wachsen …

Tonsillen Steine ​​können zu ungewöhnlich wachsen ...

Alle anzeigen Monate

ZUSAMMENFASSUNG: Eine der vielen möglichen Ursachen für schlechten Atem ist der Tonsillen Stein, eine Sammlung von Kollagen und Nahrung Materie auf der Rückseite der Kehle, die einen scharfen Ball bildet oder "Stein." Ein Französisch-Studie im Jahr 2007 ergab, dass rund 6 Prozent der Menschen Tonsillen Steine ​​groß genug erkannt werden auf der medizinischen Bildgebung Scans haben.

Auch als tonsilloliths. diese Steine ​​beginnen als kleine Speisereste, die in den Falten der Mandeln stecken. Sie erhöhen in der Größe, wie sie mehr verfallene Lebensmittel Materie ansammeln und wie Bakterien ständig auf ihren Oberflächen zu vermehren. Tonsillitis kann ein Faktor in der Gefahr von Tonsillen Steine ​​sein. Eine Studie im British Dental Journal fand heraus, dass 75 Patienten für die Infektion behandelt hatte Tonsillen Steine, im Vergleich zu 6 Prozent ohne sie.

Der Geruch eines Tonsillensteinen ist besonders leistungsfähig. Personen, die sie husten kann nicht in der Lage, den Geruch zu stehen, und eine Berührung kann wiederholt Händewaschen erfordern den Geruch zu tilgen, die durch hohe Konzentrationen an Schwefelverbindungen verursacht wird.

In seltenen Fällen kann ein Tonsillensteinen fest genug erheben, um eine relativ große Größe zu wachsen. Medizinische Studien haben Tonsillensteinen aufgezeichnet bis zu einem Zoll über. Diese sind selten und erfordern in der Regel medizinische Behandlung.

Zum Lösen kleine tonsilloliths können Einzelpersonen betrachten mit einer Spezialität Atemerfrischer Gurgeln, die die Steine ​​lösen können und neutralisieren die Verbindungen, die Halitosis verursachen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS