Topical Verapamil Peyronie s Behandlung …

Topical Verapamil Peyronie s Behandlung …

Topical Verapamil Peyronie s Behandlung ...

Das Experimentieren mit topischen Behandlung Verapamil Peyronie ist nur logisch, da gab es von der Verwendung Verapamil Injektionen einige vielversprechende Ergebnisse wurden Peyronie-Krankheit zu behandeln.

Die berichteten Ergebnisse von Verapamil Gel mit Peyronie-Krankheit zu behandeln haben, wenn auch nicht so vielversprechend. Die meisten Peyronie-Spezialisten sind besorgt, dass nicht genug Verapamil es durch die Haut in die einen Unterschied in der Peyronie-Bedingungen Tunica albuginea macht zu machen.

Was ist Topical Verapamil?

Verapamil ist ein Kalziumkanalblocker. Es blockiert Kalzium und somit entspannt und erweitert die Blutgefäße, so dass das Herz nicht so schwer zu pumpen muss. Verapamil ist von der FDA zugelassen Druck und unregelmäßigen Herzschlag Bluthoch zu behandeln.

Verapamil ist als Tabletten, Gel / Creme und Injektionen. Verapamil Injektionen und Verapamil Gel (topische Verapamil) verwendet, Peyronie-Patienten zu behandeln.

Topische Arzneimittel wird direkt auf die Oberfläche des Körperteils aufgebracht, die behandelt wird, die den Penis im Fall von Peyronie-Krankheit ist.

Wie funktioniert Topical Verapamil Peyronie-Behandlung?

PDLabs hält das Patent auf Transdermal Verapamil 15% Gel, aber es gibt Generika zur Verfügung. Es ist nur als Rezept von Ihrem Arzt zur Verfügung.

Es ist nicht ganz verstanden, wie transdermale Verapamil 15% Gel auf Peyronie-Krankheit funktioniert. Es scheint jedoch, dass die Verapamil Gel der Plaque oder Narbengewebe eindringt, blockiert Kalzium aus dem Gewebe eintritt, und bewirkt, dass der Körper ein Enzym Kollagenase zu produzieren, dass die Plakette umbauen kann.

Sie müssen seit geraumer Zeit aktuelle Verapamil zu nehmen, in der Regel zwischen 3 und 12 Monaten.

Um das Beste aus Ihrem aktuellen Verapamil Behandlung ist es wichtig, die Verapamil Gel konsequent, zweimal täglich anzuwenden, 12 Stunden auseinander liegen.

Was sind die Vorteile der Topical Verapamil?

Der wichtigste Vorteil ist, dass Verapamil-Gel ist nicht-invasiv Peyronie-Behandlungsoption.

Kehrseite des Verapamil-Gel für Peyronie

Topical Verapamil ist billigere Option als Verapamil Injektionen. Es ist jedoch teurer als die meisten Medikamente zur oralen Behandlung und medizinische Geräte. Die Kosten hängen sehr stark von der Länge der Behandlungsdauer, die zwischen 3 im Durchschnitt — 9 Monate.

Wenn Sie eine Krankenversicherung haben, sollten Sie vorab überprüfen, ob sie an den Kosten beteiligen, da einige Versicherungsgesellschaften tun.

Was sind die Topical Verapamil Nebenwirkungen?

Topical Verapamil neigt gut verträglich zu sein, aber die häufigste Nebenwirkung (betrifft 3-5% der Patienten) wird in unterschiedlichem Maße von Hautreizungen.

Die meisten Entschlossenheit innerhalb von wenigen Tagen, aber hartnäckiger oder starke Reizung kann in der Regel mit topischen Kortikosteroiden behandelt werden.

Gibt es Gesundheitsrisiko beteiligt
In Topical Verapamil Peyronie-Behandlung?

Transdermal Verapamil 15% Gel ist nicht jedermanns Sache. Patienten mit bestimmten Herzerkrankungen und die bestimmte Medikamente einnehmen nicht aktuell Verapamil verwenden sollten. Es ist daher wichtig, dass Sie gründlich durch Ihren medizinischen Zustand und Medikamente mit Ihrem Arzt gehen vor Beginn der topischen Verapamil Peyronie-Behandlung.

Es ist auch wichtig, die Verapamil-Gel mit Seife und Wasser zu entfernen vor dem Geschlechtsverkehr. wie die Medikation kann zu Reizungen der Vaginalschleimhaut verursachen.

Die Ergebnisse der Verwendung Verapamil-Gel für Peyronie

Es gibt viele gemischte Berichte über die Ergebnisse der Verwendung von topischen Verapamil Peyronie-Krankheit zu behandeln. Es scheint, wie viele Ärzte und Peyronie-Spezialisten sind skeptisch über die Wirksamkeit, vor allem, da sie das Gefühl, nicht genug Verapamil es durch die Haut in die Tunica albuginea macht.

In Peyronie-Foren können Sie sowohl positive als auch negative Berichte über aktuelle Verapamil (TV) zu finden. Es scheint allerdings beträchtlich sein mehr Berichterstattung keine oder nur eine geringe Verbesserung von der Verwendung der topischen Behandlung von Verapamil Peyronie.

Eines der interessanteren Eingänge ich über gekommen sind ist von ComeBacKid (13, Juni 2006). Es ist sehr detailliert und wirft viele Punkte eine Überlegung wert. Auch wenn nicht den letzten Eingang, habe ich nichts gesehen, da das macht mich das Gefühl, dass diese Punkte nicht noch gültig ist.

Wissenschaftliche Unterstützung
Für die topische Verapamil Peyronie-Behandlung

Es gibt eine Reihe von wissenschaftlichen Studien über die Anwendung von topischen Verapamil für Peyronie-Krankheit zu behandeln, sondern ihre Ergebnisse sind widersprüchlich.

Artikel über «Peyronie-Krankheit: Nicht-chirurgische Therapieoptionen» in Bewertungen in der Urologie geschlossen über aktuelle Verapamil:

Sie stützen ihre Kritik auf zwei Studien, entgegengesetzten Schluss zeigt. Die erste schloss:

Während der andere geschlossen:

Diese Daten zeigen, dass die Anwendung transdermaler Verapamil Gel auf den Penisschaft führt zu einer geringen Menge an systemischen Absorption jedoch das Gel nicht die Tunica albuginea nicht infiltrieren. Aufbauend auf diesen Erkenntnissen die Verwendung von transdermalen Verapamil für hat Peyronie-Krankheit keine wissenschaftliche Grundlage ” (J Urol. 2002 Dec)

Wir wissen, es gibt viele Herausforderungen für die Wissenschaftler als Peyronie-Studien durchführen. das dazu beitragen kann, die unterschiedlichen Ergebnisse erklären.

Meine persönliche Erfahrung
Und Meinung Mit Verapamil Gel

Ich habe nicht Verapamil Gel verwendet und basiert auf meiner Forschung habe ich Bedenken über seine Wirksamkeit für Peyronie-Krankheit zu behandeln.

Die Mehrheit der Peyronie-Spezialisten und solche, die aktuelle Verapamil Peyronie-Behandlung versucht haben, scheinen wenig oder gar keinen Glauben an ihre Wirksamkeit zu haben. Wissenschaftliche Unterstützung für die topische Verapamil wird auch fehlen, die klinischen Studien Schlussfolgerungen sind zu widersprüchlich.

Es ist eine Schande, wie topische Verapamil billiger und bequemer Option als Verapamil Injections sein würde, aber leider nicht Verapamil Gel nicht so effektiv zu sein scheinen.

Es könnte jedoch die dritte Option sein, das heißt die Anwendung Verapamil mit Iontophorese-Technik (eine Injektion ohne Nadel). Bei Interesse Verapamil bei der Verwendung (in jeglicher Form) diskutieren die Vor- und Nachteile der verschiedenen Methoden mit Ihrem Peyronie-Arzt.

In Verbindung stehende Artikel

Wusstest du schon?

Überwachen erektilen Steifheit regelmäßig spielt in jeder erektile Dysfunktion zu heilen Regime wichtige Rolle.

Erektile Gesundheitsmonitor ist effektiv und einfach Gerät zu verwenden, die Sie Informationen über die Qualität der Erektion genau geben kann, ohne einen Arzt zu sehen.

Warum ist Ihre erektile Gesundheit wichtig?

Die Qualität der Erektion ist ein wichtiger Indikator für Ihre Gesundheit und geben uns Menschen eine Frühwarnung über mögliche schwere Krankheiten.

Sehen Sie meinen Artikel über die Androerectest erektile Gesundheit Monitor und warum sollten Sie erwägen, einen zu besitzen.

Erektile Health Monitor
Einfach zu bedienen

Kombinierte
Behandlungsplan

Die beste Peyronie-Behandlungsplan für Sie können Kombination von Behandlungen umfassen.

Dr. Levine, einer der am besten bekannten Peyronie-Spezialisten in der Welt von heute, empfiehlt kombinierten Behandlungsplan für seine nicht-chirurgischen Patienten.

Seine Drei-Ansatz Behandlungsplan umfasst Medikamente zur oralen Behandlung (Pentoxifylline und L-Arginin), Verapamil Injektionen sowie die Verwendung von Penis Zugvorrichtung .

Penis-Pumpe
Zur Behandlung von Peyronie

Finden Sie heraus, warum ich halte Androvacuum ein ausgezeichnete elektrische Penispumpe für Männer mit Peyronie-Krankheit

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS