Verwenden Vegetation Energie zu erhöhen …

Verwenden Vegetation Energie zu erhöhen …

Verwenden Vegetation Energie zu erhöhen ...

Traditionelle Wohngegend. Bildquelle: Microsoft Bilder

Wie Vegetation kann die Energieeffizienz Ihres Hauses zu erhöhen.

Häuser nutzen 22 Prozent der Energie in den Vereinigten Staaten heute verbraucht. Etwa die Hälfte davon ist für Heizen und Kühlen. Ein richtig entworfenes Landschaft kann ein Haus deutlich energieeffizienter machen und Luftverschmutzung, einschließlich der Treibhausgase zu reduzieren. Es kann auch durch so viel wie 40 Prozent zu senken Rechnungen Heizen und Kühlen.

Eine energiesparende Landschaft nutzt Bäume, Sträucher, Bodendecker und Reben Kühl Sommer Schatten sowie Isolierung gegen Wärmeverlust im Winter zur Verfügung zu stellen. Es dient auch ästhetischen Zwecken. Ein Windschutz, zum Beispiel, kann der Raum in einem Hof ​​oder Terrasse definieren und Privatsphäre, während stürmische Winde zu blockieren. Und von den Pflanzen als lebende Klimaanlagen oder isolierende Decken verwenden, können Sie das Haus eines architektonischen Kanten mit Laub und Blumen erweichen, während seine Leistung zu verbessern.

Energiesparstrategien für Gebäude sind zu einem großen Teil durch geografische Lage bestimmt. kühl, gemäßigt, heiß und trocken, und heiß und feucht — — Die US-Department of Energy hatte die Vereinigten Staaten in vier Klimazonen aufgeteilt und hat diese Landschafts-Strategien für jede Zone empfohlen.

  • Verwenden Windschutzen Gebäude vor Kälte im Winter Winden zu schützen.
  • Vermeiden Sie Pflanzung hohe Vegetation auf der Südseite des Hauses, die das Sonnenlicht vom Erreichen Wände oder Fenster zu verhindern.
  • Shade Süden und Westen Fenster und Wände aus der direkten Sommersonne, wenn Überhitzung im Sommer ein Problem ist. Laubpflanzen bieten Sommer Schatten verwendet werden und ermöglicht mit geringem Winkel Wintersonne Ihr Haus während der kalten Monate zu wärmen.
  • Finde Vegetation, so dass es nicht die Wintersonne nicht blockiert.
  • Finde Vegetation, so dass sie das Dach, Osten und Westen ausgerichteten Wände beschattet.
  • Deflect Winterwinde vom Haus entfernt.
  • Trichter Sommerbrisen auf das Haus zu.
  • Beschatten Dächer, Wände zu kühlen, und Fenster.
  • Landschaft rund um Ihr Haus, so dass es durch die Evapotranspiration abgekühlt wird, Oberflächen die Abgabe von Wasserdampf aus dem Boden und Pflanze in die Atmosphäre.
  • Trichter Sommerbrisen zu Ihnen nach Hause, wenn es natürlich gekühlt und verlässt sich nicht auf eine Klimaanlage Einheit.
  • Deflect Wind von den Häusern entfernt, die klimatisiert sind.
  • Direkte Sommerbrisen auf das Haus zu.
  • Machen Sie das Beste aus Sommer Schatten mit Bäumen, die mit geringem Winkel Winter Sonnenlicht erlauben, das Haus zu wärmen.
  • Vermeiden Ortung Beeten der Nähe des Hauses, wenn sie häufige Bewässerung benötigen.

Landschaft für Energieeffizienz

Bäume und Sträucher Schatten um einen Texas Hause. Bildquelle: Sally und Andy Wasowski.

Wie Klimaanlage Gebrauch in den Sommermonaten zu reduzieren

  • Shade a / c Einheiten. Eine einfache Möglichkeit, schnell Ergebnisse zu erhalten, ist Schatten der Klimaanlage. Nach dem Department of Energy, kann dies die Effizienz der Einheit erhöhen um bis zu 10 Prozent. Nur sicher sein, dass Sträucher oder in der Nähe des Kompressors Reben gepflanzt nicht den Luftstrom behindern oder den Zugang für Reparaturen behindern.
  • Shade alle Fenster mit direkter Sonneneinstrahlung. Ein Gebäude Gewinne wesentlich mehr Wärme durch die Fenster als isolierte Wände, den Schatten einer Priorität in den Sommermonaten zu machen.
  • Shade Ost- und Westseite Wände und das Dach. Während der Sommermonate, die Lage der Sonne verschiebt sich leicht, im Norden und dem Dach und im Osten und Westen gerichtete Wände erhalten die meisten Sonnenlicht. Überhitzung früh am Tag Verhindern von Osten und Südosten Gebäudeflächen Beschattung; und reduzieren Spitzeninnentemperaturen und beschleunigen Nachmittag und Abend Kühlung von Westen Beschattung und Südwesten Wände und Dach.
  • Shade Wärmesenken wie dunkel gefärbten Einfahrten, Straßen oder Terrassen. Dunkle Pflasterung und Bedachung Materialien wie Asphaltstraßen, Dächer und Einfahrten, absorbieren und strahlen große Mengen an Wärme in die umgebenden Materialien und Luftmassen. Die warme Luft kann die Innentemperatur eines Hauses beeinflussen und den Komfort der Menschen in der Landschaft. Shading diese Oberflächen, vor allem in den Monaten des Jahres, wenn es Bedenken, Überhitzung, ist eine wichtige städtische Wärmeinsel Minderungsstrategie, die nicht nur die Website profitieren, sondern auch die Umgebung.

Mit Vegetation Schatten bieten

Eine Vielzahl von schönen Reben, Sträucher und Bäume mit entsprechenden Größen, Dichten und Formen sind für fast jede Schattierung-Anwendung zur Verfügung. Solarwärme im Sommer zu blockieren, aber im Winter viel davon in, verwenden Laubbäume lassen. Um das ganze Jahr über Schatten in heißen Klimazonen, nutzen Sie immergrüne Bäume, Sträucher und Reben.

Reben wachsen ein Drahtgitter an der Lower Colorado River Authority Redbud-Center auf. Die begrünte Spalier hilft Schatten Blick auf den Osten Wand der Anlage. Bildquelle: Heather Venhaus.

Bäume wachsen oft langsam, aber Hausbesitzer schnell heißen Sonnenschein mit Reben moderieren können, die strategisch platziert Spalieren hinaufzuklettern. Permanente Strukturen wie Spaliere am besten geeignet sind in heißen Klimazonen, wo im Winter solare Wärmegewinne Blockierung nicht kontraproduktiv ist. Wo Nässe und Feuchtigkeit ein Problem sind, halten das Gitter mindestens ein Fuß vom Haus entfernt für die Luftzirkulation zu ermöglichen; in diesen Bereichen sollten Luft erlaubt sein um das Haus herum zu fließen, um die Struktur zu halten und den umliegenden Boden Schimmel und Fäulnis zu verhindern trocknen. Dorne oder Pergolen können Schatten Fenster helfen, auch, und sind eine bessere Wahl in gemäßigten Regionen, wenn die untere Wintersonne noch die Fenster eindringen kann, das Haus zu wärmen.

Jahres Reben wachsen schnell und können einen großen Bereich von Mitte bis Ende Sommer decken. Hausbesitzer können Beschattung doppelt so funktionsfähig zu machen von Reben, die nicht nur Schatten spenden, sondern auch Obst oder Gemüse wächst. Essbare Reben wie Käferbohnen, Winterkürbisse und Luffa Kürbissen sind beide kräftig und schnell wächst. Zier Reben sind auch gute Kandidaten, vor allem, wenn sie Nahrung und Schutz für die Tierwelt bieten. Zypresse-Rebe und Scharlach Kriechgang bieten Nektar für Kolibris, zum Beispiel, während Moonflower-Effekt zieht Motten. Zur gleichen Zeit können Hausbesitzer Pflanze Staude Reben, die zwei oder mehr Jahre dauern kann, eine Laube oder Spalier so groß wie das Haus der Wände zu decken. Aber wenn sie die Sonne im Winter nicht blockieren oder kann am Ende der Saison drastisch gekürzt werden, vermeiden Sie diese in kühleren Klimazonen zu pflanzen, wo solare Wärmegewinne in der kalten Jahreszeit wünschenswert ist.

Coyote Haus von Van Atta Associates. Bildquelle Dorothy Gary Leveille.

Große Bäume und Sträucher brauchen länger, um zu füllen, aber die beste Kühlung Schatten. Die Lufttemperatur

so viel wie 25 Grad Fahrenheit (F) Kühler unter Bäumen als um in der Nähe Asphalt Lose können. Wie für Reben wahr ist, in kühlen und gemäßigten Klimazonen Bäume für Sommer Schatten und Wintersonne Platzierung ist komplizierter, als es zunächst scheint. Bäume können Sommertemperaturen deutlich zu reduzieren, vor allem, wenn sie auf den Süd- und Westseite des Hauses sind. Große Exemplare, die Schatten das Dach und die Wände von der Nachmittagssonne kann so viel Raumtemperaturen reduzieren, wie 8 bis 10 Grad F. Bäume sollte nahe genug an dem Haus befinden Schatten zu werfen, aber weit genug weg (in der Regel etwa 15 Meter), dass ihre Wurzeln wird die Grundlage nicht beschädigen. Hausbesitzer sollten auch prüfen, wie weit die Bäume werden wird, wenn fällig, und Raum sie entsprechend.

Auf kleinen Stadt oder Vorort-Losen kann die optimale Lage für einen Schattenbaum in Nachbars Garten sein. Hausbesitzer sollten mit den Nachbarn arbeiten, um eine energiesparende Nachbarschaft Landschaft zu planen und zu pflanzen, die Bedingungen und senkt die Kosten für alle verbessert. Wenn das nicht möglich ist, können Hausbesitzer Sträucher und Reben Schatten verwenden, um die Wände, Fenster und Klimaanlage.

Laubbäume im Sommer Schatten bieten, dann im Herbst ihre Blätter fallen lassen, so dass die Wärme der Sonne, die durch ihre kahlen Äste zu filtern und zu helfen, das zu Hause heizen, wenn das Wetter kalt ist. Maples und andere hoch werdende Art mit breiten Blättern und einem hohen, ausbreitenden Krone sind ideal für diesen Zweck. So wenig wie zwei oder drei richtig mit breiten Kronen beabstandeten Bäume ausreichen, abhängig von der Größe des Hauses. Prune unteren Äste für eine maximale Erwärmung der Wände und das Dach durch die niedrige Wintersonne.

Ein 6- bis 8-Fuß Laubbaum in der Nähe eines Hauses gepflanzt werden in der Regel Shading Fenster im ersten Jahr beginnen. Je nach Art und der Höhe des Hauses, wird es Schatten das Dach in fünf bis zehn Jahren.

Kleinere Bäume und Sträucher können ebenfalls eine Rolle in einer energiesparenden Landschaft spielen. Arten mit Niederlassungen tiefer über dem Boden näher an das Haus als hoch Schatten spendenden Bäumen und verwendet für die Beschattung Ost- und Westseite Wände und Fenster aus dem unteren morgens und nachmittags Sonne gepflanzt werden. Für den größten ökologischen Nutzen, wählen Arten aus der Region, die für die Bestäuber und andere Wildtiere Nahrung und Schutz bieten. Sträucher gepflanzt der Nähe des Hauses kann schnell und Schatten Wände und Fenster relativ schnell füllen. In nassen und feuchten Räumen, vermeiden sie direkt gegen das Haus Bepflanzung so die Luft frei zirkulieren kann.

Reduzierung des Energieverbrauchs in den Wintermonaten

Bildquelle: Microsoft Bilder

Winde machen Winterkälte deutlich schlechter. Obwohl es schwieriger ist, Pflanzungen zu verwenden, um die Wucht des Windes als zu Schatten der Sonne zu reduzieren, ist es möglich, ein Haus im Winter wärmer zu halten, indem sie die abschreckende Wirkung des Windes zu blockieren. Der effektivste Weg ist, einen Windschutz, eine Band von immergrünen und Laubbäume und Sträucher senkrecht zu den vorherrschenden Winden gelegen zu pflanzen. Wenn eine Eigenschaft klein ist, können Hausbesitzer immergrüne Sträucher pflanzen neben dem Haus einen toten Luftraum zu schaffen, die das Haus isolieren helfen können. Immergrüne Sträucher können auch in der Nähe des Hauses strategisch angeordnet werden, um Schutz Türen dem Wind ausgesetzt helfen.

Wie eine effektive Windschutz zu schaffen

Um am wirksamsten ist, muss ein Windschutz bestimmte Anforderungen erfüllen. Der Umfang des Schutzes ist ein Windschutz in der Höhe und Länge in Zusammenhang stehen. Für den größten Schutz, sollten Hausbesitzer pflanzen Windschutz in einem Abstand von ihrem Haus von etwa zwei bis fünf Mal die Höhe der Bäume, wenn sie reif sind. Das bedeutet, dass, wenn die Bäume sind Pflanzen zu 40 Meter hoch wachsen, Hausbesitzer sollten sie mindestens 80 Meter gegen den Wind aus dem Haus pflanzen. Wenn Windschutzen Bepflanzung sollte Vegetation so angeordnet sein, dass es nicht das Sonnenlicht nicht verhindern, dass das Haus zu erreichen, vor allem im Süden Wände zwischen den Stunden von 9.00 bis 15.00 Uhr gegenüber.

Bild-Kredit: Landschaft für das Leben

Ein guter Windschutz bietet Schutz in mehr als einer Richtung. Eine Studie in South Dakota gefunden, dass Windschutzen im Westen, Norden, Osten und von Häusern um durchschnittlich 40 Prozent ihres Treibstoffverbrauch senken. Häuser mit Windschutz gepflanzt nur auf der Luv-Seite, die von den vorherrschenden Winden, im Durchschnitt 25 Prozent weniger Verbrauch als vergleichbare, aber ungeschützt Häuser.

Bildquelle: Landschaft für das Leben

Die besten Windschutz Block der Wind in Bodennähe sowie hoch, so Hausbesitzer sollten sicher sein, Arten umfassen, die niedrige Kronen haben, wie Fichten und Tannen. Evergreen-und Laubbäume und Sträucher können auch mit einer Mauer, Zaun oder Erde Berme kombiniert werden, um die Winde nach oben und über das Haus zu heben. Ein Teil der Luft sollte in der Lage sein, durch den Windschutz zu übergeben. Impenetrable Barrieren schaffen ein starkes Vakuum an der geschützten oder Leeseite, einige der Wind verursacht über die Spitze Peitsche nach oben und unten, das Haus schlagen, anstatt über sie von lofting. Windschutz zusammengesetzt lebenden Pflanzen natürlich etwas von dem Wind erlauben, einzudringen, die sie effektiver macht.

Ein Standard-mehrreihige Windschirm besteht aus einem windwärts (gegen den Wind) Reihe von dichten Nadelbäume oder Sträucher, Innen Reihen von hohen Laubbäumen und Leeseite (Abwind) Reihen von Sträuchern oder Koniferen. Wie weit auseinander die Bäume und Sträucher sollten gepflanzt werden, hängt von der Größe und Form der Spezies, wenn sie ausgewachsen, aber es sollte keine Lücken zwischen den Pflanzen, wenn sie ausgewachsen sind. Die Maximierung der Vielfalt der Vegetation werden Lebensbedingungen verbessern und das Risiko Krankheit und Insektenschäden zu reduzieren.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS