Viewer-Kommentare und Bewertungen Trigeminus …

Viewer-Kommentare und Bewertungen Trigeminus …

Viewer-Kommentare und Bewertungen Trigeminus ...

Kommentar von: Emily, 13-18 weiblich (Patient) Veröffentlicht: 2. Dezember

Ich wurde vor mit TN etwa 2 Jahren diagnostiziert, wenn ich 12 bis 13 in beiden Seiten meines Gesichts war. Ich wurde am carbamazapine setzen, begann mit einer niedrigen Dosierung war aber auf 1600mg pro Tag nach etwa drei Wochen. Er arbeitete für etwa 6 Monate und dann begann der Schmerz zurück zu kommen. Ich habe auch von schlechten Nebenwirkungen wie schrecklichen Halluzinationen und Depressionen gelitten. Mein GP entschied mich auf die langsame Release-Version zu setzen, da er dachte, es würde helfen. Die Halluzinationen und Depressionen nur noch schlimmer, und ich war wie ein ganz anderer Mensch. Ich kam, um die Tabletten aus und begann kostenlose Therapie zu haben (Reiki). 18 Monate auf der ganzen Linie, und ich habe auf anderen Tabletten nicht und ich nur Schmerz von Zeit zu Zeit.

Kommentar von: Lisa, 35-44 weiblich (Patient) Veröffentlicht: 30. November

Nach dem Leiden Jahren ungeklärter Gesichts- und Zahnschmerzen, habe ich beschlossen, mein Arzt, um zu sehen, wie ich keine weiteren Fahrten zum Zahnarzt stellen könnte. Ich war mit Trigeminusneuralgie (TN) und gegeben Carbamazepin diagnostiziert. Ich hatte ohne Erfolg verschiedene Schmerzlinderung Optionen ausprobiert, dachte, es Zahnprobleme war ich hatte. Es ist immer noch in den frühen Tagen der Behandlung, aber ich fühle, dass endlich etwas arbeitet mit der quälenden Schmerzen zu helfen. Ich habe nur vier Tagen auf die Behandlung gewesen und die Ergebnisse sind erstaunlich, obwohl es noch einige Zärtlichkeit ist. Ich weiß nicht so recht, was der schmerzfreien Zähne zu machen! Meine Finger sind gekreuzt, dass die Medikamente langfristig funktioniert.

Kommentar von: 35-44 weiblich (Patient) Veröffentlicht: 22. Oktober

Ich wurde vor mit dieser Krankheit etwa 5 Jahren diagnostiziert und es entbrennt noch etwa zweimal im Monat auf. Ich bin auf amitryptaline weil nichts anderes für mich gearbeitet. Ich war Morphium, die nichts tat, aber mach mich kränker ins Krankenhaus und gegeben. Es ist eine schreckliche Sache zu haben und hoffentlich eines Tages werden sie ein Heilmittel zu finden.

Kommentar von: hooch, 45-54 weiblich (Patient) Veröffentlicht am: 7. Oktober

Ich wurde vor 10 Jahren diagnostiziert, nachdem sie mehrmals für Ohr-Infektionen und TMJ behandelt werden. Ich reagierte nicht effektiv von Anti-Anfall Medikamente und sah schließlich ein Neurochirurg. Schließlich führte er ein "Nervenblockade". Ich werde Ihnen sagen, dieses Verfahren war unglaublich schmerzhaft, aber mindestens 10 Jahre später bin ich immer noch schmerzfrei.

Kommentar von: Theresa, 45-54 weiblich (Patient) Veröffentlicht: 30. September

Gut, dass eine Website zu finden, die einige positive Ergebnisse zu diesem Thema hat, da es nicht eine ganze Menge Antworten zu sein scheint. Ich war vor ein paar Jahren mit Trigeminusneuralgie diagnostiziert und wurde auf Cymbalta gestellt, die auch für mich gearbeitet (ich sah ein anderer Schriftsteller gute Ergebnisse mit einer ähnlichen med hatte) jedoch im vergangenen Jahr habe ich mein Knie und die Trigeminusneuralgie brach kam wieder sehr schlecht und ich war auf lyrica setzen, die die Schmerzen nach etwa 2 Monate dauern, beseitigte aber auch Nebenwirkungen hatte, die mich gehen gemacht (ich auf einer sehr hohen Dosis war). Haben Sie ein paar "Funken" Es wurde nun von 5 Monaten nur die cymbalta nach Abheben aber zum Glück und alles war gut.

Kommentar von: Trigeminus, 55-64 männlich (Patient) Veröffentlicht am: 31. März

Kommentar von: Gnade, 25-34 weiblich (Patient) Veröffentlicht: 13. Januar

Ich habe auf viele Medikamente und hatten unterschiedliche Ergebnisse für jeden. Jeder Patient ist anders, so sage ich damit ein erfahrener Arzt, Sie zu behandeln. Ich habe mehrere Ablationen für Trigeminusneuralgie hatte.

Kommentar von: Tena, 55-64 weiblich (Patient) Veröffentlicht am: 3. Juni

Kommentar von: Ich verletzt, 45-54 weiblich (Patient) Veröffentlicht am: 18. März

Ich war vor 11 Jahren mit Trigeminusneuralgie diagnostiziert, und bis jetzt, bis es war gut unter Kontrolle bei der Verwendung von Topiramat 50 mg 3-mal täglich, Cymbalta 60mg täglich, Clonazepam 1mg vor dem Zubettgehen und orphenadrine, ein Muskelrelaxans. Ich leide auch an Fibromyalgie. Das war vor 15 Jahren diagnostiziert.

Kommentar von: Carm, 55-64 weiblich (Patient) Veröffentlicht: 23. August

Ich hatte eine starke Schmerzen von meinem Ohr bis knapp unter meinem Auge. Zur gleichen Zeit, die ich mein Auge bemerkt, sah kleiner und die Schüler nicht so schnell wie der andere reagiert. Ich habe an Zahnärzte gewesen, Oralchirurgen, Augenärzte, Neurologen, neuroophthalmologists und hatte jeden Test in dem Buch getan. Bisher können sie nicht den Grund herauszufinden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS