Virale Konjunktivitis Klinische …

Virale Konjunktivitis Klinische …

Virale Konjunktivitis Klinische ...

Geschichte

Während die Manifestationen von verschiedenen Arten von bakteriellen Konjunktivitis ziemlich homogen sind, kann von einem Krankheitsprozess zum anderen diejenigen, viraler Konjunktivitis variieren. Die Geschichte sollte sich auf Informationen entlocken, die bei der Differenzierung der verschiedenen Erreger der Virusinfektion helfen werden.

Informieren Sie sich über Timing, Beginn und Dauer der systemischen und Augensymptome; Schwere und Häufigkeit der Symptome; entsprechenden Risikofaktoren; und die persönliche und Umweltbelastungen.

Patienten mit Adenovirus Konjunktivitis kann eine Geschichte der letzten Exposition gegenüber einer Person mit roten Augen zu Hause, in der Schule oder Arbeit geben, oder sie können eine Geschichte der letzten Symptome einer Atemwegsinfektion erkrankt sind. Die Augeninfektion kann unilateral oder bilateral sein.

Die Patienten können Augen Jucken, Fremdkörpergefühl, tränende, gerötete, Ausfluss, Augenlider kleben (schlimmer morgens) und Photophobie (mit Hornhautbeteiligung, wie in epidemische Keratokonjunktivitis) berichten.

Systemische Manifestationen sind selten, außer in Fällen von pharyngoconjunctival Fieber.

Primäre Augen HSV-Infektion betrifft vor allem Kinder und Kleinkinder, aber es kann in Menschen aller Altersgruppen auftreten. Patienten in der Regel mit einer roten, gereizte, tränende Augen. Oft ist die gleichzeitige Augenlid Hautbeteiligung mit mehreren vesikuläre Läsionen vorhanden.

VZV wird durch eine verallgemeinerte Bläschenausschlag, Fieber und konstitutionelle Symptome gekennzeichnet. Ocular-Infektion ist meist einseitig und präsentiert als kleine, papular Läsionen, die entlang der Lidrand oder am Limbus ausbrechen und durch eine milde follikuläre Konjunktivitis begleitet sein kann.

Herpes zoster ophthalmicus stellt Reaktivierung einer latenten VZV-Infektion des Trigeminusganglion. Es wird durch ein Vorbote von Fieber, Unwohlsein, Übelkeit, Erbrechen und starke Schmerzen und Hautläsionen an der ophthalmologischen Abteilung des Trigeminus aus. Konjunktivale Beteiligung umfasst Hyperämie, follikulären oder papilläre Konjunktivitis und eine seröse oder schleimig-eitriger Ausfluss.

Enterovirus 70 und Coxsackievirus A24: Akute hämorrhagische Konjunktivitis wurde in Epidemien in Verbindung mit zwei großen picornaviruses berichtet. Es betrifft vor allem Kinder und junge Erwachsene in den unteren sozio-ökonomischen Klassen. Die Patienten erleben ein schnelles Einsetzen der wässrigen Ausfluss, Fremdkörpergefühl, Brennen und Photophobie innerhalb von 24 Stunden nach Exposition.

Dellwarzen kann eine chronische follikuläre Konjunktivitis in Verbindung mit einem irritativen Augenlid Läsion erzeugen. Die Läsion ist in der Regel eine kleine, erhöhte, perlende, genabelt Knötchen in der Nähe der Lidrand. Multiple Läsionen vorliegen, insbesondere bei Patienten, die HIV-positiv sind.

Andere Viren sind weniger häufige Ursachen von Konjunktivitis. In diesen Fällen tritt Konjunktivitis üblicherweise in Verbindung mit einer systemischen Erkrankung und umfasst durch Influenza-Virus verursachte Infektionen, Epstein-Barr-Virus, Paramyxovirus (Masern, Mumps, Newcastle), Röteln oder HIV.

Körperliche Untersuchung

Typische Anzeichen von Adenovirus Konjunktivitis umfassen präaurikulären adenopathy, Epiphora, Hyperämie, Chemosis, Hyposphagma, follikuläre Konjunktivalreaktion und gelegentlich eine pseudomembranöse oder narbige Konjunktivalreaktion. Die Hornhaut zeigt oft eine punktierte Epitheliopathie. Die Augenlider sind oft ödematös und ecchymotic. In schweren Fällen kann es zu einer Hornhautepithels Defekt sein. Es beginnt in der Regel in einem Auge und schreitet zu anderen Auge über ein paar Tage.

Mit HSV-Infektion, Bläschen auf dem Augenlid oder Gesicht vorhanden sein können, können die Augenlider geschwollen, und ein Colitis Blepharitis vorhanden sein können.

Corneal Beteiligung an HSV manifestiert sich als dendritische Keratitis mit typischen Merkmalen der linearen Verzweigung und dendritischen Figuren.

Klein, papular Läsionen, die entlang der Lidrand oder am Limbus ausbrechen vorhanden sind, mit Varizellen Konjunktivitis. Diese Läsionen können ohne Folgen zu beheben, oder sie können in Pusteln übergehen und schmerzhaft, reaktive konjunktivaler Geschwüre bilden.

In Herpes zoster ophthalmicus, suchen Sie nach Hautbeteiligung mit dem Erscheinen eines dermatomal Muster von Vesikeln. Diese Vesikel können nekrotisch, was zu einer entkernten Vernarbung der Haut. Konjunktivale Beteiligung umfasst Hyperämie, follikulären oder papilläre Konjunktivitis und eine seröse oder schleimig-eitriger Ausfluss. Präaurikuläre adenopathy ist weit verbreitet. Sehr früh in den Prozess, kann es mehrere feine, dendritische Hornhautläsionen sein, die über ein paar Tage ohne Behandlung verschwinden.

Akute hämorrhagische Konjunktivitis beginnt einseitig, aber schnell geht das zweite Auge innerhalb von 1 oder 2 Tagen. Zeichen bei der Untersuchung gehören eine geschwollene, ödematöse Augenlid und ausgeprägte Blutung unterhalb der Augapfelbindehaut.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Virale Konjunktivitis — Symptome …

    Leiden Sie unter Juckreiz in den Augen und mit Wasser aus ihnen Trockenlegung? Sie können ein Opfer von Viral Konjunktivitis sein. Lesen Sie wissen, was Virale Konjunktivitis ist, seine…

  • Virale Konjunktivitis Kentucky, Heilung für die virale rosa Auge.

    Viraler Konjunktivitis ist eine Infektion der äußeren Schicht des Auges (die Bindehaut). Es wird von vielen verschiedenen Viren verursacht werden, obwohl in der Regel ein Adenovirus namens…

  • Virale Konjunktivitis symptome …

    Virale Konjunktivitis ist sehr verbreitet. Es ist auch als Pink Eye BEKANNT. Zu wissen, ob ein Durch EINEN Leid kontrahierten Konjunktivitis viraler ist im gegensatz zu bakteriellen oder…

  • Virale Konjunktivitis, Konjunktivitis-symptome bei Erwachsenen.

    Eine hoch ansteckende Formular von rosa Auge von der Luft Schwebende Viren verursacht, Durch Niesen und Husten leicht verbreitet Werden sterben. Rosa Auge ist eine Infektion des Auges, in DM…

  • Virale Konjunktivitis bei Hunden …

    Infektiöse Konjunktivitis ist in der Hunde-Populationen üblich, aber nur wenige virale Ursachen haben mit dieser Bedingung konsequent in Verbindung gebracht worden. 30 Hunde zu screenen, mit…

  • Die Behandlungen für virale Konjunktivitis …

    Konjunktivitis oder rosa Auge, ist eine Infektion der Sklera, die die äußerste Schicht des Auges ist. Es gibt drei Formen von rosa Auge. Allergischer Konjunktivitis ist mit Allergien und…