Warum sollte ich zu zeichnen lernen, lernen Menschen zu skizzieren.

Warum sollte ich zu zeichnen lernen, lernen Menschen zu skizzieren.

Warum sollte ich zu zeichnen lernen, lernen Menschen zu skizzieren.

Die erste Sache ist, dass es viele Arten von Zeichnung ist, von dem Rendering skizzieren, für Annotation, für die Exploration, für die Liste zu verstehen, ist eine lange, wie es Gründe zu ziehen sind. Ebenso gibt es unzählige Techniken, unzählige Hinrichtungen und unzählige Medien ein verwenden können. Alles kann man eine Marke zu machen mit kann Zeichnung und eine beliebige Kombination dieser betrachtet werden könnte eine Technik betrachtet werden. Eines der ersten Dinge, viele Kunstkurse mit ihren Schülern erforschen sind einfache Übungen Zeichen setzen.

Dies ist jedoch ein massives Thema. Menschen zum Vergnügen ziehen, für die persönliche Entfaltung, die persönliche Zufriedenheit oder lernen, mit einer Berufung zu helfen, zu zeichnen. Was auch immer der Grund ist, gibt es keinen Zweifel Nutzen sein. Aber aus meiner Erfahrung mit digitalen Design und UX ist ein wichtiger Trumpf zu ziehen lernen, und hoffentlich werden Sie in der Lage sein, von diesen spezifischen Beispielen zu ziehen, eine größere Wahrheit:

Zeichnung hilft besser und Ideen zu generieren. Ich bin nicht sicher, was es ist, ob seine die Einfachheit einer einfachen Markierung, die Werkzeug, aber Zeichnung ist eine gute Möglichkeit, neue Ideen zu haben und zu erforschen. Es liegt etwas in der Technik Marke zu machen, die den Akt der mit einer neuen Idee zu Partner zu sein scheint. Darüber hinaus hilft das mehr ich zeichne, desto mehr Ideen, die ich have..the Akt der Schöpfung und mit einem Stift zu denken, mehr Ideen zu generieren.

Dies ist sehr unterschiedlich zu anderen Werkzeugen, insbesondere Computer. I don t glaube, ich habe noch nie eine gute Idee, auf dem Computer hatte, die mir einer der letzten Stufen des Design-Prozesses ist.

Zeichnen Hilfe Interrupt Ihre üblichen Arbeitsmethoden. Dies bezieht sich auf den oben genannten. Produktionswerkzeuge wie ein Software-Paket auf einem PC neigen ähnliche Ergebnisse zu erzielen. Sein scheint, dass die Ihnen auferlegt Frameworks tatsächlich die Software zu verwenden (Metaphern, UI-Steuerelemente) dazu, um ähnliche Ergebnisse zu rendern. Auch wenn Sie zu früh, konzentrieren sich auf Ihre Ideen durch verschiedene Software-Tools Mittel zu entwickeln, neigen Sie dazu, zu konzentrieren s bei der Ausführung zu früh statt, was macht es eine gute Idee. Auch egal, wie gut Sie sind eine bestimmte Software zu verwenden, werden Sie nie so schnell oder so unmittelbar sein als Zeichnung.

Im Idealfall müssen Sie eine besondere Idee zu haben, bevor Sie auf den Computer bewegen, es zu rendern. Diese Art von Arbeitsablauf ist in fast allen kreativen Agenturen verwendet, und ich würde mit Agenturen arbeiten, deren Design-Prozess doesn höchst zweifelhaft sein Wert t als ein wesentlicher Bestandteil ihres Prozesses zu ziehen.

Die Zeichnung ist relativ billig und iterativ.

Als explorative Werkzeug, ist Zeichnung tragbar, billig und ist sehr iterativ. Er schneidet auch auf Fehlinterpretation nach unten, wie gezeichnet Ideen weit weniger zweideutig als geschrieben Ideen sind.

Aber es gibt zwei spezifische Referenzen, die ich in diesem Beitrag machen, die erste Birdget Riley ist und wie Zeichnung, für sie, dreht sich alles um Verständnis.

"Was es hinausläuft, ist, dass während des Zeichnens Ich beobachte und gleichzeitig die Aufnahme selbst suchen, entdecken Dinge, die auf der einen Seite starrst mich im Gesicht und auf der anderen Seite habe ich noch nicht wirklich gesehen. Es ist dieser Aufwand «zu klären», die besonders nützlich macht Zeichnung, und es ist auf diese Weise, dass ich Erfahrung zu assimilieren und neue Wege zu finden."

Es gibt auch eine große Video von der Design Milton Glaser auf Zeichnung:

Die einfache Antwort auf die Frage, warum ziehen lernen, ist lernen, wie man sehen. Wenn du kannst t etwas zeichnen Sie don t wirklich wissen, wie es aussieht.

Zeichnung ist eng verwandt mit zeigen. Viele Künstler, mich eingeschlossen, betrachten Sie es als Grundlage für die Kunst. Auf der Grundlage der Beweise durch paläolithische Höhlenmalerei zur Verfügung gestellt, ist Zeichnung eine sehr frühe Entwicklung von Homo sapiens. Kinder entwickeln beschreibende Zeichnung, in der gleichen Reihenfolge. Es ist mir klar, dass Zeichnung einer dieser symbolischen Verhaltensweisen ist, die zusammen mit der gesprochenen Sprache mit Homo sapiens co-entwickelt.

Eine Linie, eine der Grundlagen, vielleicht die Grundlage der Zeichnung ist ein bewegender Punkt. Menschen überall beschreiben Dinge in der Welt durch Zeigen und ihre Zeigefinger bewegte Elemente der Objekte von Interesse zu beschreiben, in der Regel durch Konturen zu verfolgen. Setzen Sie ein Zeichengerät in der Hand zeigt und eine Oberfläche in dem Pfad des Instruments, und in den Elementen der Abstraktion und der Phantasie mischen von der auf etwas zeigt erforderlich zu springen auf eine Darstellung zu zeigen, und Sie haben zu ziehen.

Ich habe ernsthafte Probleme mit der Basis Aufbauend auf der rechten Seite des Gehirns. Während die Ideen zeichnerischen Fähigkeiten für die Förderung vollkommen gesund sind, sind sie gar nicht an den Autor Original bedeutet. In der Tat sind alle Techniken, die in anderen Bücher und durch Zeichnen und Design Lehrer seit vielen Jahren im Einsatz. Die wissenschaftliche Prämisse ist mangelhaft, teilweise basierend auf Beweise aus dem Durchtrennen der Verbindungen zwischen der rechten und linken Gehirnhälfte von einer sehr kleinen Anzahl von schwerbehinderten Epileptiker, kaum eine repräsentative Stichprobe von normalen Menschen. Darüber hinaus kann zeichnen und tut oft Berechnung und Rationalität sowie Kreativität beinhalten, insbesondere vertreten Zeichnung von Meistern wie Leonardo und Michelangelo. Werfen Sie einen Blick auf Paul Klee s, Einen Linie für einen Weg für Inspiration.

Ich bin ein professioneller Künstler. Die Zeichnung ist die Basis für einen großen Teil meiner Arbeit. Ich lehrte seit mehr als 30 Jahren an verschiedenen Hochschulen und Universitäten zeichnen. Die beste Erfahrung, die ich zu lernen hatte, zu zeichnen wurde die Tänzer bei Francis Smith Cohen zu ziehen eingeladen s moderne Tanzkurse, als ich 15 Jahre alt war in Tucson, AZ in 1958-1960. Die besten künstlerischen Tag meines Lebens war dabei ein 120 breit und fast 10 h hohe Kohlezeichnung 1976 einen vollständigen Abschnitt von Deiches am Ocean Beach in San Francisco ein herrlich wilden Tag bedeckt.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS