Was ist Asthma, mildes Asthma-Symptome.

Was ist Asthma, mildes Asthma-Symptome.

Was ist Asthma, mildes Asthma-Symptome.

Asthma ist eine chronische oder langfristige, Krankheit, entflammt und verengt die Atemwege der Lunge

Asthma verursacht eine Vielzahl von Symptomen, die jederzeit verschlechtern kann, so dass das Atmen schwer. Asthma ist eine Krankheit, die nicht geheilt werden können, aber es kann verwaltet werden. Einige Tage können Sie nicht Symptome haben, aber das bedeutet nicht, Ihr Asthma weg gegangen ist. Asthma haben nicht Sie zu verlangsamen. Es gibt Dinge, die Sie Ihr Asthma zu kontrollieren, tun können.

Asthma kann dazu führen, die Beläge Ihrer Atemwege geschwollen zu bekommen, und die Muskeln um sie herum kann eng werden. Manchmal bekommen die Schwellung und die Dichtheit noch viel schlimmer. Dies ist eine Exazerbation oder Asthmaanfall genannt. Ein Asthmaanfall kann mit jeder Art von Asthma passieren. Im Laufe der Zeit Auswirkungen von unkontrolliertem Asthma, wie erhöhte Entzündung und Asthma-Anfälle, haben langfristige Auswirkungen auf Ihre Atmung zu dauerhaften Schäden an der Auskleidung der Atemwege führen. Asthmaanfälle können schwerwiegend sein; deshalb ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt zu arbeiten, um Ihr Asthma zu kontrollieren.

Werfen Sie einen genaueren Blick auf die Lunge

Nicht alle Asthma ist die gleiche.

Asthma kann für verschiedene Menschen unterschiedlich sein. Ihr Arzt kann Ihre Art von Asthma identifizieren auf Basis von:

  • wie oft haben Sie Symptome
  • Nacht awakenings
  • wie oft Sie mit Ihrem Notfall-Inhalator
  • wenn Ihr Asthma hält Sie von Ihrem normalen Aktivitäten zu tun
  • wie gut Sie atmen, basierend auf einem Atemtest

Ihr Arzt kann die Art von Asthma zuweisen, die Sie auf der schwersten Kategorie basiert sind oben aufgeführt.

Wenn Ihr Asthma betrifft Sie zweimal pro Woche oder weniger, kann Ihr Asthma intermittierend. Sie können bis zu 2 Tage pro Woche einen Notfall-Inhalator nach oben brauchen. Es ist die mildeste Art von Asthma, aber es ist nicht ohne Risiko, so müssen Sie Ihren Arzt über Ihre Symptome zu erzählen, und finden Sie heraus, was Ihnen helfen, sie unter Kontrolle zu halten zu tun.

Im Gegensatz zu intermittierenden Asthma, mit persistierendem Asthma können Sie Symptome und andere Einschränkungen haben öfter. Persistierendem Asthma kann leichter, mittelschwerer oder schwerer. Manchmal kann Ihre Symptome auf ihren eigenen verschwinden. Aber auch andere Zeiten kann unkontrolliertem Asthma verschlimmern. So kann das Risiko für einen Asthmaanfall. Es ist wichtig, zu Ihrem Arzt über Ihre Symptome zu sprechen, und Änderungen, die Sie Mitteilung. Ihr Arzt kann mit Ihnen zusammenarbeiten, steuern Sie Ihre Asthma-Symptome zu helfen und das Risiko zu reduzieren.

Menschen mit leichtem Asthma kann mehr Symptome als zweimal pro Woche, aber nicht jeden Tag. Sie können 3-4 mal pro Monat von ihrem Asthma oder verwenden Sie eine Notfall-Inhalator genannt SABA mehr als 2 Tage pro Woche geweckt werden. Sie haben in der Regel ein paar kleinere Grenzen für ihre Aktivitäten, sondern haben eine normale Punktzahl auf Atemtests. Menschen mit leichtem persistierendem Asthma kann auch ein gewisses Risiko von Asthmaanfällen, die Kortikosteroide (wie Prednison) erfordern.

Wenn Sie an einer leichten Asthma haben, kann Ihr Arzt eine langfristige Controller Medikamente wie niedrig dosierten inhalativen Kortikosteroiden verschreiben, sowie Ihre Notfall-Inhalator. Wenn Ihr mildes Asthma gut kontrolliert, können Sie nicht überhaupt irgendwelche Symptome, aber das bedeutet nicht, Ihr Asthma weg gegangen ist.

Wenn Sie an einer leichten Asthma haben, zu Ihrem Arzt sprechen, um sicherzustellen, Sie werden immer die richtigen Medikamente Ihre Symptome zu kontrollieren, und zu helfen, Asthmaanfälle zu vermeiden. Sie sollten Ihren Arzt fragen, was für, zu beobachten und wie einen Angriff zu verhindern.

Wenn Sie an einer mäßigen Asthma haben, können Sie jeden Tag haben Symptome. Menschen mit mittelschwerem Asthma kann einmal pro Woche oder mehr von Asthma, aber nicht jede Nacht geweckt werden oder sie können ihre Notfall-Inhalator benutzen jeden Tag müssen. Ihr Asthma kann einige Einschränkungen zu ihren regulären Tätigkeiten führen. Atemtests können einige Einschränkungen zeigen, auch. Menschen mit mittelschwerem Asthma kann ein gewisses Risiko von Asthmaanfällen, die Kortikosteroide (wie Prednison) erfordern. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt, um zu sehen, was Sie tun helfen, die Kontrolle von mittelschwerem Asthma gewinnen können, reduzieren Symptome und Erweckungen, und die Notwendigkeit für einen Notfall-Inhalator, mit wenig oder gar keine Störungen in Ihrer normalen Aktivitäten.

Wenn Sie an einer schweren Asthma haben, sind Sie nicht allein. Mit der Hilfe von Ihrem Arzt, können schwere Asthma kontrolliert werden. Allerdings schwerem Asthma betrifft etwa 5-10% der Menschen mit Asthma. Unkontrollierte schwere Asthma können die Symptome im Laufe des Tages, jeden Tag sind, oder jede Nacht wegen Asthma-Symptome Aufwachen. Sie können eine Notfall-Inhalator mehrmals am Tag. Menschen mit schwerem Asthma kann häufigen Asthmaanfälle, die oralen Kortikosteroiden erfordern, manchmal schwerwiegend genug, um sie in ein Krankenhaus zu schicken. Schwere Asthma können viele Grenzen zu täglichen Aktivitäten verursachen und niedrige Werte auf Atemtests.

Einige Risikofaktoren, die in eine Rolle spielen können, ob Sie verschiedene Arten von Asthma entwickeln kann Verschmutzung, Allergien, Rauchen, Übergewicht, oder Genetik.

Wenn Ihr Asthma schwere und unkontrollierte, kann Ihr Arzt einen Spezialisten, wie ein Allergologe oder einem Lungenfach empfehlen (auch als Pneumologen). Diese Ärzte sind speziell geschult, um Asthma zu behandeln. Sie können Sie die richtige Kombination von Medikamenten und Selbstpflege zu finden, um Ihr Asthma helfen zu verwalten.

Falsch. Asthma ist eine chronische Erkrankung der Atemwege der Lunge.
[1-100]% richtig beantworteter

Falsch. Asthma ist eine chronische Erkrankung der Atemwege der Lunge.
[1-100]% richtig beantworteter

Asthma kann geheilt werden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Beziehung between Asthma …

    5. Mai 2016 9. Februar 2016 Der Larynx Wird Auch als Voice Box und der Begriff Amt für Eine Entzündung des Larynx ist Laryngitis genannt BEKANNT. Asthmatiker Werden Confirm that sie oft so viel…

  • Washington Elternteil, Asthma Husten Symptome.

    Wann ist ein Husten kein Husten? Wenn es ein Keuchen! Wir alle Mitarbeiter mit Asthma Keuchen, aber viele Menschen nicht erkennen, dass eine längere Husten, vor allem in der Nacht, ist ein…

  • Was ist Asthma Exazerbation, Asthma Exazerbation.

    Asthma Exazerbation is a andere Bezeichnung Für einen Asthmaanfall, bei der sterben Bronchien, Durch Die Luft in sterben Lungen FLIESST Plötzlich straffen und verengt. Dies macht es extrem…

  • Der Unterschied Zwischen Asthma und COPD, Asthma COPD.

    Vergleicht man Asthma und COPD Chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) und Asthma Sind Zwei Verschiedenen bedingungen, sterben Lunge betreffen sterben, Sind Aber manchmal…

  • Verschiedene Asthma bronchiale Symptome …

    Asthma bronchiale Symptome ^ Die Asthma bronchiale Symptome konzentrieren sich auf die tatsächliche Verbalisierung von Asthma Erfahrungen. Es kann t von einem Bewertungsinstrument gemessen…

  • Welche Allergien verursachen Asthma, allergische …

    Asthmaanfälle (Verschlechterung der Asthma-Symptome) kann durch Allergien ausgelöst werden. die vorübergehend die Entzündung der Atemwege in einer empfänglichen Person zu erhöhen. Was ist eine…