Was ist ein Spinal Hämangiom (mit …

Was ist ein Spinal Hämangiom (mit …

Was ist ein Spinal Hämangiom (mit ...

Wirbelsäulen Hämangiom ist ein gutartiger Gefäßtumor der Wirbelsäule. Diese Wucherungen klassisch erscheinen in der Brust- und Lendenwirbelsäule. in der Mitte befindet sich wieder zu senken. Während der Tumor nicht gefährlich ist, kann es Schmerzen und Beschwerden verursachen, und die Behandlung kann aus diesen Gründen empfehlen. Wirbelsäulenchirurgen sind in der Regel bei der Bewertung und Behandlung von Patienten mit spinaler Hämangiome und Patienten beteiligt besonders gute Behandlung bei spinalen Zentren zugreifen können, Einrichtungen, die ausschließlich in der Wirbelsäulenpflege spezialisiert hat.

Die Ursachen von Wirbelsäulen Hämangiome sind nicht gut verstanden. Manche Menschen scheinen eine genetische Veranlagung zu haben, während andere Leute nicht tun, und die Tumoren eine Vielzahl von Formen annehmen. Die Patienten können Symptome wie Schmerzen, Taubheit, Kribbeln und sowohl an der Tumorstelle und in anderen Bereichen des Körpers auftreten, wenn der Tumor Druck auf die Spinalnerven setzt. Um diesen Zustand zu diagnostizieren, wird der Arzt brauchen eine medizinische Bildgebung Studie der Wirbelsäule zu bestellen.

Tests wie MRIs werden häufig zur Bewertung Patienten mit Verdacht auf Erkrankungen der Wirbelsäule, und ein Kontrastmittel verwendet werden, zu markieren die spinale Strukturen verwendet. Für diesen Test liegen Patienten auf einem Tisch, nachdem er mit dem Kontrastmittel injiziert wird und in eine MRI-Maschine für die Bildgebung auf Rädern. Ein Radiologe kann die Bilder untersuchen und auf Anomalien überprüfen. Wenn welche gefunden werden, können sich die Filme Spezialisten Wirbelsäule aussehen, um mehr Informationen für die Diagnose und die Entwicklung eines Behandlungsplans zu sammeln.

Oft ist die Empfehlung für diesen Zustand keine Behandlung. Wenn der Patient nicht schwere Symptome auftreten und der Tumor scheint stabil, wird followups regelmäßig empfohlen werden, um zu sehen, ob es wächst und für neue Symptome zu überprüfen, aber sonst wird der Tumor in Ruhe gelassen werden. Bei Patienten, bei Schmerzen und in Fällen, in denen es Bedenken über die Spinalnerven Kneifen, kann die Behandlung empfohlen werden, um den Tumor zu behandeln, bevor es eine Chance hat zu mehr Probleme für den Patienten führen.

Eine Möglichkeit ist die Embolisation, wo die Blutzufuhr zum Tumor abgeschnitten wird, um das Wachstum zu verhaften und zwingt sie im Laufe der Zeit schrumpfen. Wirbelsäulen Hämangiom kann auch chirurgisch oder behandelt mit Strahlentherapie entfernt werden. Sobald das Wachstum aufgelöst wird, sollte der Patient eine deutliche Verbesserung erfahren. Wenn die Symptome zum Verweilen ein, weitere medizinische Auswertung fortsetzen wird benötigt, um Anzeichen einer dauerhaften Schäden an der Wirbelsäule zu überprüfen. Die Behandlungsmöglichkeiten für eine Wirbelsäulen Hämangiom verursachten chronischen Schmerzen kann eine elektrische Stimulation der Nerven sind, sowie Schmerzmittel.

Artikel Diskussion

6) Ich benutze Cannabis. Die Schmerzen und Taubheit sind immer noch da, aber es hilft, meinen Geist zu nehmen weg von ihr, im Wesentlichen den Schmerz wegzunehmen.

5) Gibt es alternative Behandlungen für Menschen mit Wirbelsäulen Hämangiome? Wenn ja, was sind sie? Ich habe eine ähnliche Situation wie anon164370. Ein großer Teil der Literatur mehrere Wirbelsäulen Hämangiome bezüglich empfiehlt eine nicht-chirurgische Ansatz. Ich fand auch eine Website für AVM (arteriovenöse Malformation), die des Gehirns oder der Wirbelsäule sein kann. Es ist überraschend zu erfahren, dass diese Krankheit häufiger oder verbreitet ist, als ich es mir vorgestellt hatte. Es scheint auch, in vielen Fällen genetische sein.

Neben dem Hämangiom, habe ich ein Meningiom im linken Frontallappen meines Gehirns. Ich habe eine Operation nicht hatte. Ich habe Taubheit der Arme / Beine und Krämpfe in meinen Rücken und extreme Schmerzen und schlechte Migräne. Scheint alle ein gemeinsames Problem.

4) Ich habe auch mehrere Wirbelsäulen Hämangiome (T5 und T11) sowie ein Meningiom im Frontallappen meines Gehirns. Ich bin nicht in der Lage wegen Schwindelanfällen zu arbeiten, Schwäche auf der linken Seite des Körpers, extreme Schmerzen, Taubheit in den Händen / Füßen, Schmerzen im rechten Arm / Schulter, Schmerzen in der linken Hüfte / Bein, Nerven Krämpfe in den unteren Rücken und mein Neurologe sagt mich zu nehmen, nur tylenol, advil und / oder aleve für Schmerzen.

Mein Darm entweder nicht sehr gut funktionieren, was bedeutet, ich nicht Nahrung manchmal für bis zu fünf Tage evakuieren können, und ich bin zu verlieren noch Gewicht aufgrund der Lage der Tumoren. Ich kann Flüssigkeit zu trinken, ohne jedes Problem.

Ich suche eine gewisse Erleichterung oder Verbesserung. Ich ging zu einem Lehrkrankenhaus für eine konsultieren, bekam aber keine Hilfe. Hat jemand Empfehlungen haben? Was haben die Menschen mit dieser Krankheit als Alternative zur Operation versucht?

Ich bin kein Fan von starken Schmerzmitteln oder Schüsse. Ich denke, dass unsere Gesellschaft mit Süchtigen überflutet und ich bin nicht begeistert auf Schmerzmittel abhängig zu werden.

2) @ anon164370: Natürlich sollten Sie! Es ist immer gut, eine zweite Meinung zu bekommen, und manchmal eine dritte. Sie sind der einzige, der weiß, was Sie durchmachen, so müssen Sie einen Arzt zu finden, der Sie vertrauen, und wer hört Ihnen zu. Viel Glück!

1) I haben mit mehreren spinal Hämangiome diagnostiziert, die vorwiegend bei T8-T9 sind und in anderen Bereichen der Wirbelsäule. Ich habe über sie sich keine Sorgen machen, sagte aber in der Vergangenheit habe ich mehrere Wirbelsäulenchirurgie bei L4 / 5 Bereich hatte, die mich mit chronischen Schmerzen und Schäden an den Nerven zu den Darm verlassen hat.

Ich erlebe auch die schrecklichste drückender Schmerz in mittleren bis oberen Bereich des Rückens und Schwäche in den Beinen. Soll ich darauf bestehen, eine zweite Meinung? Alle Kommentare würde sehr geschätzt werden. Danke vielmals.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die West Midlands Spinal Medical …

    Das klinische Bild Der erste Schritt, um Ihre Rückenschmerzen bei der Diagnose wird während Ihrer Beratung auftreten. Bestimmte Hinweise aus der Anamnese und Untersuchung sollte Ihr Arzt Ihnen…

  • Die Symptome der Spinal Kompression …

    Es ist wichtig, die Symptome von Wirbelsäulenkompressionsfrakturen zu identifizieren und Ihren Arzt sofort informieren. Plötzliche, starke Rückenschmerzen. vor allem bei älteren Wome n, kann…

  • Tarlov Zysten und Spinal Meningeale …

    Tarlov und Meningeale Zyste Chirurgie Behandlung bei AIMIS Was ist ein Tarlov Zyste? Eine Tarlov Zyste ist eine Erweiterung der Nervenwurzelscheide oder äußere Hülle des Nerven….

  • Vertebrale Hämangiome, Gebärmutterhals Hämangiom Symptome.

    Ein Hämangiom ist eine nicht-karzinogene, langsam wachsender Tumor, der neu gebildeten Blutgefäße aus. Etwa 75 Prozent der Hämangiomen in Knochen in der Wirbelsäule oder Schädel gemäß der…

  • Tethering Spinal Cord, Rückenmark-Disc.

    Spina Bifida Family Support Familien helfen Familien Tethering Spinal Cord Marion L. Walker, MD, FAAP Primäre Childrens Medical Center, Salt Lake City, Utah Mark S. Dias, MD, FAAP Penn State…

  • Chirurgie für Mark spinal …

    Abstrakt Trotz der Fortschritte in der Neuro-Bildgebung und mikrochirurgischer Techniken, Chirurgie für Markrückenmarkstumoren (ISCT) bleibt eine anspruchsvolle Aufgabe. Der Grund für die…