Was ist Fioricet — Migräne und …

Was ist Fioricet — Migräne und …

Was ist Fioricet - Migräne und ...

Zusammenfassung:

Autor: Ben Allan

Hauptdokument

Sie haben wahrscheinlich von Fioricet gehört. Es ist ein Kombinationsmedikament häufig Kopfschmerzen vom Spannungstyp verwendet zu behandeln, aber die Ärzte auch Migräne für wiederkehrende empfehlen.

Acetaminophen wird der Schmerz mit Muskelverspannung und Coffein erhöht die Effizienz des schmerzstillenden Effekt assoziiert zu verringern.

Der letzte Bestandteil von Fioricet ist butalbital, ein starkes Beruhigungsmittel mit der Eigenschaft, um Angst zu reduzieren und Entspannung zu induzieren. Das Barbiturat ist auch verantwortlich für die Schläfrigkeit erscheinen nach Fioricet Aufnahme.
Fioricet ist als Tabletten zur oralen Verabreichung, um ganze genommen werden, durch den Mund, mit oder ohne Nahrung.

Die empfohlene Dosierung beträgt 1-2 Tabletten alle 4 Stunden oder wie der Arzt verschreibt. Fioricet Behandlungen können Übelkeit verursachen und deshalb die meisten Patienten ohne Nahrung dieses Medikament zu nehmen bevorzugen. Im Gespräch mit dem Arzt über die Übelkeit Problem könnte wichtige Informationen zu finden heraus führen, wie diesen unerwünschten Effekt zu reduzieren. In der Tat kann er / sie Antihistaminika für die Übelkeit verschreiben, aber es gibt auch die Möglichkeit, im Liegen eine Stunde nach der Einnahme der Medikamente.

Die Dosierung für Fioricet wird nach jedem Patienten und dem medizinischen Zustand angepasst.

Während der gesamten Dauer der Behandlung, überwacht der Arzt ständig den Fortschritt des Patienten und dem allgemeinen Reaktion auf die Verabreichung des Arzneimittels. Eine der Nebenwirkungen von Fioricet verursacht ist Schläfrigkeit. Es gibt eine Vielzahl von Patienten, die dem Arzt berichten beschweren Tageszeit Somnolenz und in vielen Fällen ist die Dosierung von Fioricet abgesenkt wird. Indem wir zum Arzt, können Sie alle finden dort über Fioricet bekannt sein wird. Sie werden es angewiesen werden, zu übernehmen, sobald die ersten Symptome von Kopfschmerzen vom Spannungstyp erscheinen.

Fioricet ist mit äußerster Vorsicht und Fachärzten beraten verschrieben gegen dieses Medikament für längere Zeit und in hohen Dosen.

Es kann Abhängigkeit und schweren Entzugserscheinungen verursachen, wenn die Behandlung aller plötzlich gestoppt wird. Diese Symptome sind sehr vielfältig, einschließlich grippeähnliche Symptome mit laufender Nase und tränende Augen.

Zur gleichen Zeit gibt es Patienten, die schwere Symptome mit abnormen Verhalten auftreten, Verwirrtheit und Krampfanfälle. Das Beste, was Entzugssyndromen zu verhindern ist, Ihren Arzt fragen, die Dosis nach und nach zu reduzieren. Sie können auch über das Suchtpotential von Fioricet präsentiert stellen und Sie werden sicherlich darüber informiert, dass dieses Medikament nicht in größeren Mengen oder häufiger ergriffen werden sollten, als angegeben.

Regelmäßige Check-ups sind ein Muss, wenn Sie eine Behandlung mit Fioricet folgen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie mehr zu verwenden, als die übliche Dosierung begonnen haben, wenn Sie die Kopfschmerzen bemerken schlimmer geworden zu sein, oder wenn sie oft erscheinen. Es kann nur ein medizinisches Fachpersonal entscheiden, ob Sie durchgeführt, um eine Dosisanpassung oder spezielle Tests die Ursache Ihrer Kopfschmerzen zu bestimmen. Niemals versuchen, diese Probleme selbst zu lösen und nicht glauben, dass die höheren Dosen dieser Medikamente wird es tun.

In hohen Dosen kann zu dauerhaften Schäden an der Leber zu tun, Acetaminophen und eine Überdosierung kann sogar zum Tod führen. Die wichtige Sache zu erinnern ist, dass Paracetamol-Überdosierung Symptome in der Regel zwei Tage zu erscheinen. Der Zustand ist äußerst dringend und muss sofort behandelt werden. Die ersten beiden Zeichen aussehen sollte ist Gelbfärbung der Haut und extreme Übelkeit.

Dennoch ist Fioricet Überdosierung eine Kombination aller von Acetaminophen, Butalbital und Coffein verursachten Symptome.

Barbiturate Überdosierung ist wahrscheinlich, geistige Verwirrung, komatösen Zuständen zu verursachen, durchtrennen Müdigkeit, Halluzinationen und Atemnot. Die Behandlung muss dringend angewendet werden, wie butalbital die lebenswichtigen Zentren des Gehirns beeinflussen können. Wie für Koffein, können hohe Dosen zu Krampfanfällen, übermäßiges Schwitzen und schwerer Durchfall führen. Sie können sicher verstehen, dass Fioricet nicht etwas, das Sie ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt nehmen ist.

Vor der Einnahme der Medikamente, ist es für das Beste, was Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Geschichte von Drogenmissbrauch, Alkoholsucht oder wenn Sie jemals von Atemwegserkrankung litt. Depressionen, Lebererkrankungen und Porphyrie sollte auch erwähnt werden.

Porphyrie ist eine schwere metabolische Störung und Butalbital wird nicht empfohlen, in solchen Fällen verwendet werden.

Fioricet kann auch mit bestimmten Arten von Medikamenten, einschließlich Blutverdünner, Benzodiazepine, narkotische Schmerzmittel und trizyklische Antidepressiva interagieren. Achten Sie darauf, alle diese Aspekte mit Ihrem Arzt besprechen.

Denken Sie daran, butalbital hat eine starke Wirkung auf das zentrale Nervensystem und dieser Effekt könnte verbessert werden, wenn man sich gleichzeitig MAO-Hemmer einnehmen.

Weitere Informationen:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS