Was kann genitale Juckreiz verursachen …

Was kann genitale Juckreiz verursachen …

Was kann genitale Juckreiz verursachen ...

Wissen Sie, was genitale Juckreiz bei einem Diabetiker verursachen kann? Es ist nicht eine Hefe-Infektion oder STD.
Kann dishydrotic Ekzem an den Händen und Füßen auch Probleme im Genitalbereich verursachen?
Steroid-Cremes arbeiten nicht nur Vagisil Juckreiz zu stoppen. Doktor doesn t scheinen zu wissen!
SCHWERE ANTWORTEN nur- ODER GEMELDET.

Update: Es spielt keine t scheinen eine Allergie gegen Seifen oder irgendetwas anderes zu sein.

Update 2: Johnny M: Hygiene ist ausgezeichnet, und warum übernehmen Sie Diabetiker sind nicht so dünn wie "gesund" Menschen?

Update 3: Es ist nicht eine Hefe-Infektion. War für die Monate der Behandlung ohne Hilfe!

Update 4: Diese Bilder sind ekelhaft didn t wirklich brauchen das!

Beste Antwort: Diabetes jeden Teil des Körpers betreffen können, einschließlich der Haut. So viele wie ein Drittel der Menschen mit Diabetes eine Hauterkrankung, die durch Diabetes zu irgendeinem Zeitpunkt in ihrem Leben verursacht oder beeinflusst haben. In der Tat sind solche Probleme manchmal das erste Anzeichen, dass eine Person Diabetes hat. Glücklicherweise können die meisten Hauterkrankungen verhindert oder leicht behandelt werden, wenn sie früh erwischt.

Einige dieser Probleme sind Hauterkrankungen jemand haben kann, aber Menschen mit Diabetes bekommen leichter. Dazu gehören bakterielle Infektionen, Pilzinfektionen und Juckreiz. Andere Hautprobleme passieren meist oder nur für Menschen mit Diabetes. Dazu gehören diabetische Dermopathie, necrobiosis lipoidica diabeticorum, diabetische Blasen und eruptive Xanthomatose.

Der Täter in Pilzinfektionen von Menschen mit Diabetes ist oft Candida albicans. Diese Hefe-wie Pilz juckende Hautausschläge von feuchten, roten Flächen umgeben von winzigen Bläschen und Schuppen zu schaffen. Diese Infektionen treten häufig in warmen, feuchten Hautfalten. Problembereiche sind unter den Brüsten, um die Nägel, zwischen den Fingern und Zehen, in den Mundwinkeln, unter der Vorhaut (in unbeschnittenen Männern), und in den Achselhöhlen und Leisten.

Häufige Pilzinfektionen Jock Juckreiz sind, Sportler s Fuß, Flechte (ein ringförmiges juckende Flecken), und vaginale Infektion, die Juckreiz verursacht.

Wenn Sie glauben, eine Hefe oder Pilzinfektion haben, rufen Sie Ihren Arzt. Sie werden ein verschreibungspflichtiges Medikament benötigen, sie zu heilen.

Lokalisierte Juckreiz oft durch Diabetes verursacht. Es kann durch eine Hefe-Infektion, trockene Haut, oder eine schlechte Durchblutung verursacht werden. Wenn eine schlechte Durchblutung die Ursache für Juckreiz ist, können die itchiest Bereiche die unteren Teile der Beine sein.

Sie können sich selbst zu behandeln können Juckreiz. Limit, wie oft Sie baden, vor allem wenn die Luftfeuchtigkeit niedrig ist. Verwenden Sie milde Seife mit Feuchtigkeitscreme und Hautpflege sorgen nach dem Baden.

Diabetes kann Veränderungen in den kleinen Blutgefäßen verursachen. Diese Veränderungen können Hautprobleme verursachen Diabetiker Dermopathie genannt.

Dermopathie sieht oft wie hellbraun, schuppige Flecken. Diese Pflaster können oval oder kreisförmig sein. Manche Leute verwechseln sie für Altersflecken. Diese Störung tritt am häufigsten an der Vorderseite beider Beine. Aber die Beine nicht in dem gleichen Maße beeinflußt werden. Die Patches nicht weh tun, öffnen, oder Juckreiz.

Dermopathie ist harmlos. Sie müssen nicht behandelt werden.

Necrobiosis lipoidica diabeticorum

Eine weitere Erkrankung, die durch Veränderungen in den Blutgefäßen verursacht werden kann, ist necrobiosis lipoidica diabeticorum (NLD). NLD ist ähnlich wie diabetische Dermopathie. Der Unterschied ist, dass die Flecken sind weniger, aber größer und tiefer.

NLD beginnt oft als eine stumpfe rote Bereich angehoben. Nach einer Weile sieht es aus wie eine glänzende Narbe mit einem violetten Rand. Die Blutgefäße unter der Haut kann leichter zu sehen sind. Manchmal ist NLD Juckreiz und Schmerzen. Manchmal knacken die Flecken offen.

NLD ist eine seltene Erkrankung. Erwachsene Frauen sind am ehesten zu bekommen. Solange die Wunden nicht offen zu brechen, brauchen Sie nicht, es behandelt zu haben. Aber wenn Sie offene Wunden zu bekommen, sehen Sie Ihren Arzt für die Behandlung.

Diabetische Blisterpackungen (Bullosis diabeticorum)

In seltenen Fällen ausbrechen Menschen mit Diabetes in Blasen. Diabetische Blasen können auf dem Rücken der Finger auftreten, Hände, Zehen, Füße und manchmal, an den Beinen oder Unterarmen.

Diese Wunden aussehen wie Brandblasen. Sie sind manchmal groß. Aber sie sind schmerzlos und haben keine Rötung um sie herum. Sie heilen von selbst, in der Regel ohne Narben, in etwa drei Wochen. Sie treten häufig bei Menschen, die diabetische Neuropathie haben. Die einzige Behandlung ist der Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu bringen.

Eruptive Xanthomatose ist eine weitere Bedingung durch Diabetes verursacht, dass s außer Kontrolle geraten. Es besteht aus festen, gelben, erbsenartigen Erweiterungen in der Haut. Jede Beule hat einen roten Halo und kann jucken. Dieser Zustand tritt am häufigsten auf dem Rücken der Hände, Füße, Arme, Beine und Gesäß.

Die Erkrankung tritt in der Regel bei jungen Männern mit Typ-1-Diabetes. Die Person hat häufig ein hohes Maß an Cholesterin und Fett im Blut. Wie Diabetiker Blasen verschwinden diese Beulen, wenn Diabetes-Kontrolle wieder hergestellt ist.

Manchmal Menschen mit Diabetes entwickeln eng, dick, Wachs Haut auf dem Rücken ihrer Hände. Haut manchmal an den Zehen und an der Stirn wird auch dick. Die Fingergelenke werden steif und kann nicht mehr die Art und Weise bewegen sie sollten. Selten, Knie, Knöchel oder Ellenbogen bekommen auch steif.

Diese Bedingung geschieht auf etwa ein Drittel der Menschen, die Typ-1-Diabetes haben. Die einzige Behandlung ist der Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu bringen.

Acanthosis nigricans ist ein Zustand, in dem tan oder braun erhabenen Flächen an den Seiten des Halses, Achseln erscheinen, und Leiste. Manchmal treten sie auch an den Händen, Ellbogen und Knie.

Acanthosis nigricans Streiks in der Regel Menschen, die stark übergewichtig sind. Die beste Behandlung ist, Gewicht zu verlieren. Einige Cremes können helfen, die Flecken besser aussehen.

Es gibt mehrere Dinge, die Sie den Kopf ab Hautproblemen tun können:

Halten Sie Ihr Diabetes gut geführt. Menschen mit hohem Zuckerspiegel neigen dazu, trockene Haut zu haben und weniger Fähigkeit schädliche Bakterien abzuwehren. Beide Bedingungen erhöhen das Risiko einer Infektion.

Halten Sie die Haut sauber und trocken. Verwenden Sie Talkumpuder in Bereichen, in denen die Haut Haut, wie Achselhöhlen und Leisten berührt.

Verhindern, dass trockene Haut. Verkratzen trockene oder juckende Haut kann es öffnen und erlauben Infektion in zu setzen. Befeuchten Sie Ihre Haut Aufspringen zu verhindern, besonders bei kaltem und windigem Wetter.

Behandeln Sie sofort Schnitte. Waschen Sie kleinere Schnitte mit Wasser und Seife. verwenden Mercurochrome nicht antiseptisch, Alkohol oder Jod Haut zu reinigen, da sie zu hart sind. Verwenden Sie nur eine antibiotische Creme oder Salbe, wenn Ihr Arzt sagt, es s in Ordnung. Decken Sie kleinere Schnitte mit steriler Gaze. Suchen Sie einen Arzt sofort, wenn Sie einen großen Schnitt bekommen, Verbrennungen oder Infektionen.

Während der kalten, trockenen Monaten, halten Sie Ihr Zuhause noch feucht. Bathe weniger bei diesem Wetter, wenn möglich.

Verwenden Sie milde Shampoos. Verwenden Sie keine weibliche Hygiene Sprays.

Sehen Sie einen Dermatologen (Hautarzt) über Hautprobleme, wenn Sie nicht in der Lage sind, sie selbst zu lösen.

Passen Sie gut auf Ihre Füße. Überprüfen Sie sie jeden Tag für Wunden und Schnitte. Tragen Sie breite, flache Schuhe, die gut passen. Überprüfen Sie Ihre Schuhe für fremde Gegenstände, bevor sie an setzend.

Zusätzliche Informationen: Vagisil ist ein Medikament, das verwendet Hefe-Infektion zu behandeln. Sie haben erwähnt, dass oben nur Vagisil Juckreiz stoppt. Deshalb, wenn Vagisil funktioniert, müsste es eine Pilzinfektion, wie die drei von der American Diabetes Association auf Absatz beschrieben zu sein.

Quelle (n): CVICU RN
American Diabetes Association
http://www.diabetes.org/for-parents-and-kids/what-is-diabetes/skin-complications.jsp

Katze · 1 vor zehn Jahren

Hohe Blutspiegel von Glukose kann mehrere Probleme verursachen, einschließlich häufiges Urinieren, übermäßiger Durst, Hunger, Müdigkeit, Gewichtsverlust, und verschwommene Sicht. Da jedoch Typ-2-Diabetes entwickelt sich langsam, erleben manche Menschen mit hohem Blutzucker überhaupt keine Symptome. Wie Diabetes natürlich behandeln https://tr.im/Zwn0E

Die Symptome von Typ-1-Diabetes:

Vermehrter Durst
Verstärkter Harndrang
Der Gewichtsverlust trotz erhöhter Appetit
Ermüden
Übelkeit
Vomiting

Bei Patienten mit Typ-1-Diabetes in der Regel Symptome über einen kurzen Zeitraum zu entwickeln, und der Zustand wird oft im Notfall Einstellung diagnostiziert.

Die Symptome von Typ-2-Diabetes:

Vermehrter Durst
Verstärkter Harndrang
Appetitsteigerung
Ermüden
Verschwommene Sicht
Langsam heilenden Infektionen
Impotenz bei Männern

Wenn Sie denken, Sie haben Diabetes Ich glaube, Sie eine Überprüfung haben sollten und sprechen Sie mit Ihrem Arzt nur für den Fall.

? · vor 6 Monaten

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS