Was kann ich für schweren Durchfall nehmen …

Was kann ich für schweren Durchfall nehmen …

Was kann ich für schweren Durchfall nehmen ...

Was ist es? Und was kann man dagegen tun?

Reisedurchfall (TD) ist eine der häufigsten Probleme auf, wenn Länder mit sanitären Infrastruktur und hygienischen Normen zu besuchen, die sich von denen unterscheiden, auf die wir gewohnt sind. Je nach Ziel des Reisenden ist die Inzidenz von TD zwischen 30-70%. Obwohl viel Liebe zum Essen und Wasserverbrauch bei der Verhinderung der Erwerb von schweren Darmerkrankungen nützlich ist, ist es kein Allheilmittel für TD. Reisende, die sich an die Regeln können immer noch mit Durchfall kommen, vor allem wegen der mögl Hygiene in Restaurants. Daher wissen die vorbereitete Reisenden wie TD zu erkennen und selbst zu verwalten. TD ist selten stark genug, um einen Besuch zu den lokalen Arzt zu rechtfertigen, aber es ist auch wichtig, eine mehr ernstes medizinisches Problem zu unterscheiden zu können.

Was sind die Ursachen Reisedurchfall (TD)?

Die Symptome und die Dauer der TD durch die Keime bestimmt, die sie verursachen. Denn selbst die am besten informierten Reisenden, ist es meist unmöglich zu erraten, welche Keim für einen Anfall von Durchfall verantwortlich ist. Jedoch ist es wichtig, zwei verschiedene Arten von Durchfallerkrankungen zu unterscheiden — nicht-entzündliche vs. Entzündungs.

Nicht-entzündliche Enteritis:

    — locker und oft wässriger Durchfall. (Hinweis: "Durchfall" wird üblicherweise als 3 oder mehr Hockern definiert, die flüssig sind und die Form von jedem Behälter während eines Zeitraums von 24 Stunden) annehmen.
    — Bauchkrämpfe ("Krämpfe" sind Bauch mit Kontraktionen des Darms assoziiert Schmerzen. Sie kommen typischerweise auf allmählich, erreichen einen Höhepunkt und dann ein paar Sekunden oder Minuten ausräumen. Cramps sollte konstant Bauchschmerzen oder Schmerzen zu unterscheiden.)
    — Übelkeit und Erbrechen können vorhanden sein, aber dies ist am häufigsten mit viralen Ursachen für TD.
    — Fieber, Schüttelfrost, Blut im Stuhl, starke Bauchschmerzen oder Schmerzen sind nicht vorhanden.

Entzündliche Enteritis:

    — Diarrhoe kann reichlicher oder sehr klein im Volumen sein.
    — Bauchschmerzen können hartnäckig sein, und es kann Zartheit des Bauches auf Druck sein. Es kann auch mit dem Durchgang von Hocker verbundenen Schmerzen oder Krämpfen des Enddarms sein.
    — Das Vorhandensein von Fieber (gt; 100,5 F) oder Schüttelfrost bedeutet in der Regel, dass der Durchfall entzündliche ist.
    — Blut oder übermäßige Mengen an Schleim im Stuhl sind klare Anzeichen für entzündliche Enteritis. Doch die Hämorrhoiden haben einige Blutungen mit jeder diarrheal Episode erleben Einzelpersonen. In diesen Fällen ist das Blut leuchtend rot und wird am deutlichsten auf Toilettenpapier gesehen. Es wird nicht mit dem Stuhl zu vermische erscheinen.

Ursachen von Reisedurchfall und Wirksamkeit von Antibiotika

BESONDERE AGENTEN Enteritis

Reagiert auf ANTIBIOTIKA?

Nicht-entzündliche: E. coli, Campylobacter, Salmonella

Entzündliche: Campylobacter, Shigellen, Salmonellen

Nicht-entzündliche: Noroviren, Rotaviren, andere

Nicht-entzündliche: Giardia, Cryptosporidium

Diarrhoe und Erbrechen kann auch auftreten, als Folge der "Lebensmittelvergiftung." Obwohl der Begriff "Lebensmittelvergiftung" bedeuten kann verschiedene Dinge für verschiedene Menschen, in diesem Zusammenhang verweist sie Krankheiten zu kurz, dass wegen der Kontamination von Lebensmitteln kommen entweder mit mikrobiellen oder anderen Toxinen. "Lebensmittelvergiftung" daher ist nicht eine Infektion und in der Regel löst in

12 Stunden. Da es sich nicht um eine Infektion ist, sind Antibiotika nicht von Nutzen. Es ist nicht bekannt, welcher Anteil von TD auf Lebensmittelvergiftung zurückzuführen ist, aber die Annahme ist, dass diese Lebensmittel übertragbaren Krankheit ist relativ selten und in der Regel mit Ausbrüchen und nicht einzelne Krankheiten in Verbindung gebracht.

Selbstmanagement von Reisedurchfall

Wenn Sie eine Reise-Klinik in der Vorbereitung für die Reise besucht haben, waren Sie wahrscheinlich ein Rezept für einen geeigneten Antibiotikum und Beratung in Bezug auf die Selbstbehandlung von TD gegeben. Hier sind ein paar Punkte zu beachten:

• Verwenden Sie das Antibiotikum nicht aus einem anderen Grund als TD.

• nehmen das Antibiotikum nicht TD zu verhindern. Obwohl diese Praxis nur selten unter besonderen Umständen gerechtfertigt sein kann, kann diese Praxis tatsächlich erhöhen das Risiko für andere Darminfektionen zu erwerben.

• Beginnen Sie mit dem Antibiotikum nehmen, wie nach der Entwicklung verschrieben:

    — ein loser Stuhl mit Bauchkrämpfen
    — 2 oder mehr lose Stühle innerhalb von 12 Stunden
    — ein loser Stuhl mit einem der Symptome der entzündlichen Darm assoziiert

• Wenn Sie nicht-entzündliche Enteritis haben, können Sie Loperamid (Imodium) verwenden, um sofort den Durchfall zu kontrollieren. Wenn Sie irgendwelche Anzeichen von entzündlichen Darm haben (zum Beispiel Fieber, Blut im Stuhl, starke Bauchschmerzen), nehmen Sie nicht Loperamid.

• Pflegen Sie Ihre Feuchtigkeit. Sie werden sich besser fühlen, wenn Sie nicht dehydrieren. Eine symptomatische Austrocknung ist bei Erwachsenen nicht üblich, aber bei Kindern auftreten können.

    — Kinder können mit Pedialyte Lösung oder dem Äquivalent (kommerziell erhältlich in den USA als Pulver zur Rekonstitution) rehydratisiert werden, die Teil Ihrer Reise-Kit sein sollte, wenn Sie kleine Kinder in Ihrer Partei haben. Es gibt auch andere Produkte in Pulverform, die im Ausland zur Verfügung stehen, und das kann mit sauberem Wasser wieder hergestellt werden, wenn man nicht Pulver von zu Hause mitgebracht haben.
    — Alternativ kann für Erwachsene kann eine zufriedenstellende Rehydrationslösung durch Zugabe einer Prise (Daumen und Zeigefinger) von Salz zu einem 6 Unzen Glas süßen Fruchtsaft oder flachen, nicht-Diät Erfrischungsgetränk hergestellt werden. Alternativ können Sie auch ein hinzufügen "Scoop" (Drei Finger und der Daumen) Zucker und eine Prise (Daumen und Zeigefinger) von Salz zu einem 6 Unzen Glas sauberes Wasser.
    — Schwäche, Schwindel (oder Benommen) oder Weinen ohne Tränen (bei kleinen Kindern) können die Symptome von Austrocknung sein. In solchen Fällen ist der Urin in der Regel konzentriert und tief gelb in der Farbe. Eine Änderung der Urinfarbe von tief gelb / orange zu einem klareren Farbton kann die Wirksamkeit der Rehydrierung zur Überwachung eingesetzt werden.

Hinweis: Entzündliche Enteritis, die für mehr als ein paar Tage trotz der Antibiotika-Therapie fortbestehen einen Besuch in einem lokalen physican rechtfertigen sollte. Hohes Fieber und Schüttelfrost können Anzeichen von Krankheiten anderer als TD und verschiedene Arten der Behandlung erfordern.

Antibiotika, die unsere Klinik verschreibt für die Selbstbehandlung von TD

Ciprofloxacin oder Levofloxacin (Cipro oder Levoquin):

Eine dieser beiden verwandten Medikamente können zweimal täglich (Cipro) oder einmal täglich (Levoquin) für 3-5 Tage bei Einsetzen der Diarrhoe verschrieben werden. Die meisten der bakteriellen Ursachen von TD sind anfällig für diese Antibiotika; jedoch Campylobacter-Arten in Südostasien kann beständig sein.

    Diese sind sehr sichere Medikamente und schwerwiegende Nebenwirkungen sind selten. Jedoch kann bei manchen Menschen Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaflosigkeit, verschwommenes Sehen, Übelkeit oder Hautausschlag. Erhöhte Empfindlichkeit gegenüber der Sonne kann auch auftreten, so wäre es eine gute Idee, Sonnenschutz zu verwenden, wenn Sie beginnen, müssen eine dieser Medikamente. Es hat auch mit der Verwendung dieser Medikamente verbunden sind sehr seltene Fälle von Sehnenruptur gewesen.

Diese neuere Mittel hat viel die gleiche Aktivität gegen Durchfall verursachenden Bakterien wie Ciprofloxacin und Levofloxacin; jedoch wird es nicht aus dem Verdauungstrakt absorbiert wird, wenn es oral eingenommen wird. Daher sind schädliche Wirkungen sehr ungewöhnlich. Kopfschmerzen, Verstopfung und Erbrechen wurden selten als Nebenwirkungen berichtet.

Rifaximin kann vorgeschrieben werden, wenn es eine Vorgeschichte von Nebenwirkungen auf die oben genannten Stoffe ist. Es muss dreimal am Tag für 3 Tage eingenommen werden.

    Dieses Medikament kann auf einer täglichen Basis für Reisen in Regionen der Welt verschrieben werden, wo Campylobacter eine häufige Ursache von TD ist. Die häufigste Nebenwirkung ist Magenkrämpfe nach der Einnahme der Pille, aber dieses Symptom ist in der Regel nicht schwer genug, um Patienten zu entmutigen, die Medikation fortzusetzen. Es kann auch Sonnenempfindlichkeit, Übelkeit und Erbrechen, Schwindel, Müdigkeit oder Kopfschmerzen seltener sein.

Nicht-verschreibungspflichtige Medikamente für Reisedurchfall

    Loperamid (Imodium©)
      Dies ist eine nützliche Medikamente in Ihrem Erste-Hilfe-Kit bei Durchfall während der Fahrt zu tragen. Loperamid verlangsamt die Kontraktionen des Darms und kann Durchfall stoppen und Krämpfe zu lindern, bis das Antibiotikum zu arbeiten beginnt. Allerdings ist dieses Produkt nicht zu empfehlen, wenn Sie Durchfall eine der folgenden haben:
        • Fieber (temperaturegt; 100,5)
        • Blut oder übermäßige Schleimproduktion im Stuhl
        • schwere kontinuierliche Bauchschmerzen oder Zärtlichkeit

      Konsultieren Sie die Packungsanleitung für die Dosierung. Loperamid kann dazu führen, Benommen. Müdigkeit, Sehstörungen, und verminderte Fähigkeit, klar zu denken. Also, shoul Sie fahren oder andere Aktivitäten zu vermeiden, die Sie benötigen, wachsam zu sein oder klare Vision haben, bis Sie wissen, wie dieses Medikament bei Ihnen wirkt. Nehmen Sie es nicht mit Alkohol andere Medikamente, die Ihre Aktionen und Reaktionen verlangsamen, einschließlich Beruhigungsmittel, Tranquilizer, Stimmungsstabilisatoren, Antihistaminika, Muskelentspannung oder Schmerzmittel.

        Pepto-Bismol©
          Pepto-Bismol kann verwendet werden, Reisediarrhoe zu verhindern (2 Kautabletten 4 mal pro Tag reduziert die Wahrscheinlichkeit Diarrhoe entwickeln). Alternativ kann dieses Produkt verwendet werden mild Reisedurchfall zu behandeln (2 Kautabletten alle 30 Minuten für 8 Dosen können Stuhlfrequenz verringern und die Krankheit zu verkürzen). Allerdings sollte das Produkt nicht länger als 3 Wochen verwendet werden, und es sollte nicht an Kinder verabreicht werden.
          Personen mit dem Aspirin-Allergie, Nierenprobleme, oder Gicht sollte nicht Pepto-Bismol nehmen. Es sollte auch nicht von Personen benutzt werden, die den Blutverdünnungsmittel (zum Beispiel Warfarin, Coumadin, Plavix oder Aspirin), Probenecid, Diamox (Acetazolamid) oder methotreaxte. Es sollte nicht innerhalb von 6 Wochen bekommen die Windpocken-Impfstoff wegen der Gefahr von Reyes Syndrom genommen werden. Beachten Sie, dass Pepto-Bismol temporäre Schwärzung der Zunge verursachen und machen die Stühle schwarz erscheinen. Dies ist eine harmlose Wirkung, kann aber Alarm auslösen.

        ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

        • Was kann verlängert Durchfall verursachen …

          Ausbildung ist sehr wichtig, wenn jede Art von Krankheit zu verwalten. Wir legen großen Wert jeden Patienten über ihre Verdauungserkrankungen und Behandlung auf die Aufklärung. Wir fühlen, wenn…

        • Was kann langfristig Durchfall verursachen …

          Wenn wir älter werden, sowohl in der Flatus kann Gestank und Frequenz erhöhen. Die Hauptursachen hierfür sind; Mangel an Bakterien, die normalerweise in Doppelpunkte der jüngeren Menschen sind…

        • Was kann anhaltendem Durchfall verursachen …

          Verbunden Aktuelle Fragen Akute und chronische Diarrhoe Diarrhoe Wird Durch die lockere, wässriger Stuhl aus, sterben mehr als 3-mal Täglich übergeben Werden Müssen. Schnell Jeder Patient…

        • Was kann ich für Gonorrhoe nehmen …

          Gonorrhoe ist eine heilbare sexuell übertragene Infektion (STI). Es ist die zweite am häufigsten berichteten bakteriellen STI in den USA nach Chlamydien. Im Jahr 2004 330.132 Fälle von Gonorrhö…

        • Summit Medical Group, kann Formel Baby Durchfall geben.

          Was ist Durchfall? Diarrhoe ist der plötzliche Anstieg der Häufigkeit und Lockerheit von Hockern. Mild Durchfall ist die Passage von ein paar lose oder matschig Stühle. Schwerer Durchfall ist…

        • Tramadol — Kann es zu Schweren verursachen …

          Ich habe jeden Tag Killer-Kopfschmerzen. ich ve seit ca. 7 JAHREN unter Tramadol. Ein Arzt es mir für meine Rückenschmerzen, bin Anfang verschrieben habe ich 2 50mg Pillen und 1 Dann alle 8…