Was kann ich tun, wenn mein Blutdruck ist high

Was kann ich tun, wenn mein Blutdruck ist high

Was kann ich tun, wenn mein Blutdruck ist high

Man könnte denken, dass Bluthochdruck (Hypertonie) nur Erwachsene betrifft. Aber Babys, Kinder und Jugendliche können es auch haben.

Über 1 in 25 Jugendlichen hat hohen Blutdruck. Bei Säuglingen ist es in der Regel von Frühgeburtlichkeit oder Probleme mit den Nieren oder des Herzens verursacht. Während Hypertonie weit häufiger bei Erwachsenen ist, ist die Rate bei Kindern auf dem Vormarsch, ein Trend, der Experten der Fettleibigkeit bei Kindern auf die Zunahme verbinden.

Viele Kinder und Jugendliche mit hohem Blutdruck haben keine andere gesundheitliche Probleme haben aber eine Familiengeschichte von Bluthochdruck und eine ungesunde Lebensweise — eine schlechte Ernährung, Übergewicht, Stress. und zu wenig körperliche Aktivität.

Wenn es nicht behandelt wird, kann Bluthochdruck Herz, Gehirn, Nieren schädigen und Augen. Aber wenn Hypertonie früh gefangen wird, überwacht und behandelt, Kinder können eine aktive, normales Leben führen.

Was ist Blutdruck?

Der Blutdruck ist die Kraft, die Blut an den Wänden der Blutgefäße wie die Herzpumpen setzt. Wenn das Herz zusammenzieht und Blut in die Gefäße drückt, steigt der Blutdruck. Es senkt, wenn das Herz entspannt, aber es gibt immer einen gewissen Druck in den Arterien.

Zwei physikalische Kräfte treiben den Blutdruck — eine Kraft kommt aus dem Herzen, wie es Blut in die Arterien und durch den Kreislauf pumpt, und die andere von den Arterien, wie sie mit diesen Blutfluss widerstehen.

Der Blutdruck ändert sich von Minute zu Minute und von Aktivität und Ruhe, Körpertemperatur, Ernährung, emotionalen Zustand, Haltung und Medikamente beeinflusst.

Langzeitwirkungen von Bluthochdruck

Wenn jemand hohen Blutdruck hat, haben das Herz und die Arterien eine viel höhere Arbeitsbelastung. Das Herz muß pumpen härter, und die Arterien sind unter größerer Belastung, wie sie Blut tragen.

Wenn Bluthochdruck für eine lange Zeit anhält, kann das Herz und die Arterien nicht mehr so ​​gut funktionieren, wie sie sollten. Andere Organe, die das Blut, wie die Nieren und Gehirn empfangen, können ebenfalls betroffen sein.

Bluthochdruck zu haben bringt jemand ein höheres Risiko für einen Schlaganfall. Herzinfarkt, Herzversagen, Nierenversagen, Erblindung und Atherosklerose (Verhärtung der Arterien).

Während Bluthochdruck nicht immer Symptome verursachen, wirkt es immer noch den Körper und setzt eine Person mit einem Risiko für diese langfristige gesundheitliche Probleme. In seltenen Fällen können schwere Hypertonie Kopfschmerzen verursachen. Sehstörungen, Schwindel, Nasenbluten. Herzklopfen und Übelkeit.

Wenn Ihr Kind mit starkem Bluthochdruck und hat eines dieser Symptome, suchen Sie sofort medizinische Versorgung.

Blutdruckmessung

Ärzte messen Blutdruck mit einem Blutdruckmessgerät (sfig-mo-muh-NAH-muh-ter), die eine Manschette aufweist, die um den Oberarm gewickelt ist und nach oben gepumpt Druck zu erzeugen. Wenn die Manschette aufgeblasen wird, drückt er eine große Arterie im Arm, um den Blutfluss für einen Moment zu stoppen. Der Blutdruck wird gemessen, wie Luft wird nach und nach aus der Manschette lassen, das Blut wieder durch die Arterie fließen kann.

Der Arzt oder die Krankenschwester wird auch ein Stethoskop über eine Arterie legte den ersten Impuls zu hören, wie das Blut fließt durch — dies ist die systolischen Druck (Bzw. der Druck an der Spitze von jedem Herzschlag). Das diastolische Druck (Der Druck, wenn das Herz zwischen den Schlägen ruht) festgestellt wird, wenn die Geräusche verschwinden.

Wenn ein Blutdruckmesswert genommen wird, stellt die höhere Anzahl der systolische Druck und die untere Zahl stellt den diastolischen Druck. Zum Beispiel: 120/80 (120 zu 80) bei einem Erwachsenen bedeutet, dass der systolische Druck ist 120 und der diastolische Druck ist 80.

Automatisierte Geräte, die für das Screening gut sind, können auch den Blutdruck zu messen, sondern eine manuelle Blutdruckmessung ist genauer.

Als Kinder wachsen, ihren Blutdruck erhöht sich von einem systolischen Druck von etwa 70 bis 90 bei einem Säugling zum Erwachsenen-Werte in einem Teenager. Unter den jungen Kindern, die "normal" Bereich auf Geschlecht, Alter und Höhe abhängig ist; Ihr Arzt wird in der Lage sein, Ihr Kind Blutdruck mit den nationalen Normen zu vergleichen.

In Kinder, Bluthochdruck, wie Blutdruck größer ist als der 95. Perzentile definiert für ihr Alter, Körpergröße und Geschlecht (in anderen Worten, 95% der Kinder im gleichen Alter, Körpergröße und Geschlecht wird Blutdruck unter dieser Nummer haben) .

Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine erste Blutdruckmessung hoch sein, weil ein Kind nervös ist, so dass der Arzt wahrscheinlich drei Lesungen zu nehmen und einen Durchschnitt der drei verwenden, um zu bestimmen, ob ein Kind Bluthochdruck hat oder gefährdet ist es für die Entwicklung.

Einige Ärzte verwenden, um einen Test genannt ambulante Blutdruckmessung, bei dem ein Kind, das eine Blutdruckmanschette den ganzen Tag trägt. Einige halten es genauer als Blutdrucktests in der Arztpraxis, weil das Kind ist weniger wahrscheinlich, dass von jedem Stress aus dem Arztbesuch betroffen sein.

Ursachen von Bluthochdruck

Die Ursachen für Bluthochdruck unterscheiden sich in Abhängigkeit von einem Alter des Kindes. Je jünger das Kind, desto wahrscheinlicher ist der hohe Blutdruck ist mit einer Krankheit verbunden sind.

Hoher Blutdruck bei Kindern am häufigsten betroffen Frühchen. Einige Neugeborene haben hohen Blutdruck aufgrund von Problemen mit den Nieren (am häufigsten), Lunge, Herz oder Kreislauf-System. Diese Probleme können bronchopulmonale Dysplasie umfassen. eine Unreife der Lunge bei Frühgeborenen; oder Bedingungen wie Aortenisthmusstenose. eine Verengung eines Teils des Hauptblutgefäß, das Blut vom Herzen weg trägt.

Unter schulpflichtige Kinder und Jugendliche, ist Hypertonie in der Regel zu Übergewicht verbunden. In einigen Fällen ist es aufgrund von Problemen mit den Nieren. obwohl andere Bedingungen — wie Anomalien in den Blutgefäßen und Hormonstörungen — kann auch verantwortlich sein. Wenn keine spezifische Ursache gefunden wird, die Ärzte es nennen "essentieller Hypertonie."

Einige Medikamente (wie Steroide oder orale Kontrazeptiva) kann zu Bluthochdruck führen, da kann exzessiven Verbrauch von Alkohol und illegalen Drogen.

Diagnostizieren von Bluthochdruck

Da Bluthochdruck in der Regel nicht wahrnehmbaren Symptome haben, kann es bei Kindern die Diagnose schwierig sein. Der Blutdruck variiert von Tag zu Tag, so dass mehrere Blutdruckkontrollen sind häufig erforderlich, um die Diagnose zu machen (es sei denn, der Druck ist sehr hoch, und dann ist eine Behandlung erforderlich prompt).

Der einzige Weg, zu wissen, ob ein Kind hohen Blutdruck hat, ist es regelmäßig zu erhalten geprüft. Es ist oft hilfreich weg Büro von der Arztblutdruckwerte zu erhalten, wie in der Schule oder zu Hause, wenn ein Blutdrucküberwachungsgerät zur Verfügung steht. Diese Werte sollten immer dann erfolgen, wenn ein Kind ruht.

Ärzte beginnen in der Regel Blutdruck während der Routineuntersuchung messen, wenn Kinder ab 3 Jahre alt sind. So ist es nicht zu verpassen diese Termine wichtig ist, vor allem, wenn Ihr Kind übergewichtig ist oder gibt es eine Familiengeschichte von Bluthochdruck.

Die Behandlung von Bluthochdruck

Wenn eine zugrundeliegende Krankheit Hypertonie verursacht, dass die Behandlung von Krankheiten kann ausreichen, um den Blutdruck wieder normal zu bekommen.

Wenn es keine Grunderkrankung ist, kann der Arzt die Gewichtsabnahme empfehlen, Bewegung, reduziert Bildschirm Zeit (Zeit TV verbrachte beobachten, oder einen Computer oder mobilen Geräten), Veränderungen in der Ernährung und sogar Entspannungstechniken. Kinder, die mit Hypertonie sollte auch aufhören oder nie mit dem Rauchen beginnen. was die langfristigen assoziierten Herzprobleme verschlimmern können.

Hier ist, was auf das zu konzentrieren:

  • Gewichtsverlust: Wenn Ihr Kind ist übergewichtig. Ihr Arzt könnte eine laufende Gewichtsverlust Programm, das jeden Tag mindestens 30 Minuten Aerobic beinhaltet empfehlen und zu überwachen.
  • Tägliche Übung: fit zu sein, ist ein wichtiger Bestandteil der Kontrolle des Blutdrucks. Alle Kinder mit Bluthochdruck sollten Sport für 1 Stunde pro Tag trainieren und spielen — mit etwas Aktivität (wie Joggen) die meisten Tage und höhere Aktivität (wie Laufen) 3-mal pro Woche. Normalerweise Übung ist nur eingeschränkt, wenn Bluthochdruck ist sehr schwer. Kinder mit schwerer Hypertonie sollte jede Gewichts- oder Powerlifting nicht tun, Bodybuilding oder Krafttraining, bis ihr Blutdruck unter Kontrolle ist und ein Arzt sagt, es ist OK.
  • Veränderungen in der Ernährung: Der Arzt kann empfehlen, dass Ihr Kind die Ernährung mehr Gemüse, Obst, fettarme Milchprodukte und ballaststoffreiche Lebensmittel und weniger Kohlenhydrate, Fette, verarbeitete Lebensmittel und Getränke mit viel Zucker. Der Arzt kann auch natriumarme Gerichte vorbereitet empfehlen und nicht die Zugabe von Salz zu Lebensmitteln. Watch out für Lebensmittel mit vielen versteckten Salz (wie Brot, Brötchen, Pizza und viele Restaurants und Fast-Food-Optionen).

Die meisten Ärzte bevorzugen keine Medikamente für Kinder mit leichter Hypertonie zu verschreiben. wenn Änderungen des Lebensstils jedoch keine Verbesserung bringen, Medikamente erforderlich sein könnten.

Denken Sie daran, während leichter bis mittelschwerer Hypertonie bei Kindern selten ist, im Laufe der Zeit kann es das Herz, Nieren und Blutgefäße schädigen. Diagnose und Behandlung es wird helfen, diesen Schaden zu verhindern.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Was kann ich tun, wenn mein Blutdruck ist high

    Diskussion um den Blutdruck Zentren der Regel auf das, was zu tun ist, wenn der Blutdruck zu hoch ist. Wir wissen, dass Bluthochdruck häufiger bei Menschen mit Diabetes als Menschen ohne…

  • Was kann ich tun, wenn mein Blutdruck ist high

    Hoher Blutdruck ist ein ernstes Problem während der Schwangerschaft, vor allem für Frauen, die chronische Hypertonie haben. Chronische Hypertonie bezieht sich auf Bluthochdruck, die vor der…

  • Was kann ich tun, wenn mein Blutdruck ist high

    Hoher Blutdruck ist ein Risikofaktor für Diabetes Komplikation zu entwickeln Blutdruckkontrolle ist wichtig, ob Sie Diabetes haben oder nicht. Allerdings ist bei der Entwicklung von…

  • Was kann ich tun, wenn mein Blutdruck ist high

    Blutdruck Meds sind kein Heilmittel für Bluthochdruck Mein Partner teilten vor kurzem ein Gespräch, das er mit einem engen Freund hatte. Joe: » Wie geht es Ihnen mit Ihrem Bluthochdruck? Mike:…

  • Was, wenn der Blutdruck spikes zu tun

    An einem gewissen Punkt während der Schwangerschaft, Ihr Arzt Sie können sagen, Ihr Blutdruck ein wenig erhöht. Während dies erschreckend scheinen, versuchen sich zu entspannen es s ein relativ…

  • Was tun, wenn Sie Schlaf-T kann, Medizin Sie schlafen zu machen.

    Manchmal kann schlafen gehen langweilig erscheinen. Es gibt so viel mehr Sie tun möchten. Aber wenn Sie jemals zu wenig Schlaf gehabt haben, wissen Sie, dass Sie nicht sehr gut fühlen, wenn Sie…