Was passiert mit dem Gehirn und …

Was passiert mit dem Gehirn und …

Was passiert mit dem Gehirn und ...

Die berauschende Wirkung von Drogen sind, was viele Leute fahren zu beginnen und weiter mit ihnen. Drogen und Alkohol zirkulieren im ganzen Körper, eine Vielzahl von kurz- und längerfristigen Auswirkungen zu verursachen. Obwohl einige Auswirkungen des Rausches sind angenehm und erwünscht, andere negativ auf die Gesundheit auswirken. die Auswirkungen des Rausches auf das Gehirn und Körper zu verstehen, kann man verstehen helfen, wie dieser Prozess zu Drogensucht beiträgt.

Intoxikation Beeinflusst die Belohnung Pathways Gehirn

Arzneimittelvergiftung bezieht sich auf die unmittelbaren Wirkungen des Arzneimittels, die von Minuten bis Stunden dauern kann. Die Geschwindigkeit, mit der ein Arzneimittel ist abhängig von der Dosis wirkt entnommen und Verabreichungsart. Zum Beispiel Heroin Injektion neigt dazu, in schneller Effekte als das Rauchen zu führen. Dies liegt daran, die aktiven Wirkstoffmoleküle das Gehirn schneller erreichen, wenn gerade in das Blutsystem injiziert. Sobald im Gehirn binden Medikamente an Rezeptoren auf Gehirnzellen und lösen sie Chemikalien freizusetzen. Diese Chemikalien verursachen Gefühle der Freude, dass Rausch so lohnend machen. Sie stärken auch die Belohnung Schaltungen im Gehirn, so dass es das Medikament sehnen. Im Laufe der Zeit jedoch braucht das Gehirn des Arzneimittels mehr die gleiche Wirkung zu erhalten. Dies bewirkt, dass Trunkenheit zu fühlen sich weniger lohnend, vor allem, wenn sie gegen viele seiner negativen physischen und psychischen Auswirkungen abgewogen.

Auswirkungen von Trunkenheit auf die körperliche Funktionsfähigkeit

In der Regel Medikamente können in drei Hauptklassen unterteilt werden: Zentralnervensystem (ZNS) Stimulanzien, ZNS-Depressiva und Halluzinogene. Stimulanzien haben die Wirkung auf das Nervensystem Amping, während Depressiva die Aktivität dieses Systems zu reduzieren. Halluzinogene, hingegen beeinflussen, das Nervensystem dramatische Veränderungen in der Wahrnehmung der Realität zu verursachen. Somit sind sie verschieden von ZNS-Stimulanzien und Beruhigungsmittel betrachtet.

Auswirkungen von Intoxication

Intoxication von allen Arten von Drogen Auswirkungen körperliche Funktionsfähigkeit. Einige der wichtigsten Effekte sind:

  • Herz-Kreislauf-System-Aktivität. ZNS-Stimulanzien wie Kokain oder Amphetamine beschleunigen das Herz-Kreislauf-System, was zu einer schnellen Herzfrequenz. Im Gegensatz dazu kann langsam Depressiva Herzfrequenz und den Blutdruck senken.
  • Atmungssystem. Nach ein Stimulans nehmen, können Sie Ihre Atmung feststellen, schneller zu werden, während Depressiva langsame Atmung. In einigen Fällen Depressiva wie Opiate können auch langsame Atmung zu einem gefährlichen Niveau.
  • Körpertemperatur. ZNS-Stimulanzien dazu führen, dass die Körpertemperatur zu steigen, während Depressiva es zu Stürzen führen.
  • Nieren-Funktion. Die Nieren filtern das Blut ständig zu Körperflüssigkeiten im Gleichgewicht zu halten. Alle Medikamente verursachen die Nieren härter zu arbeiten, um Blut zu reinigen.
  • Leber-Funktion. Die Leber speichert Nährstoffe und verhindert, dass Giftstoffe aus dem Körper zu schaden. Da der Körper die meisten Medikamente sieht giftig zu sein, muss die Leber härter arbeiten, wenn Sie berauscht sind.

Auswirkungen des Rausches auf psychischen Geschehens

Viele der gewünschten Vorteile von Drogenrausch in mentalen Funktionen zu Änderungen im Zusammenhang. Zum Beispiel Stimulanzien Sie können einen Ausbruch von Energie oder hohen Gefühl. ZNS-Depressiva verursachen oft eine selige, schläfrig, euphorische Gefühl. Allerdings Rausch auch einen negativen Einfluss auf mentale Funktionen. Obwohl sie neue Verbindungen oder schnelle geistige Aktivität, berichten kann, Drogen verringert verursachen typischerweise Denkfähigkeit. Sie können beeinträchtigtes Urteilsvermögen haben und eine schlechtere Wahrnehmung. Zusätzlich kann Drogenrausch negativ Stimmung auswirken. Besonders bei höheren Dosen, Drogen verursachen Menschen ängstlich, paranoid, bedroht, depressiv oder sogar psychotisch zu fühlen. Im Laufe der Zeit, da der Körper auf die Medikamente verwendet wird, kann Rausch immer weniger befriedigend. Die Suche nach lohnende Alternativen zu Drogenkonsum ist ein wichtiger Bestandteil der Behandlung, um die Muster der Sucht zu brechen. Referenzen:

  1. Drogen-und Mental Health Services Administration. Anhang B: Gemeinsame Drogenrausch Zeichen und Entzugserscheinungen. Entgiftung und Drogenmissbrauch Behandlung. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK64114/

Welchen Weg auch immer zur Genesung Sie sich entscheiden, unsere Mitarbeiter hat Zugriff auf Hunderte von Behandlungszentren die beste individuelle Behandlung für Sie zu gewährleisten, dann mit fort Follow-up zu helfen, den Übergang so nahtlos wie möglich zu nüchtern leben.

Unser geschultes Personal von Fachleuten qualifiziert sind Sie bei der Beurteilung helfen, welche Art der Behandlung wird die beste Lösung sein, das Sie oder Ihre Liebsten zu gewährleisten, wird die Hilfe die Sie benötigen.

Aber wie geht ein über das richtige Programm zu finden?

Wenn das alles sieht sehr überwältigend. es ist! Aber das ist, was wir hier sind. Rufen Sie uns an 888-205-8608 und wir können helfen, diesen Prozess viel einfacher machen. Wir werden alle diese Aspekte verengen und finden Sie das beste Programm für Sie oder Ihre Liebsten mit all Ihre Anliegen betrachtet. Es ist so einfach wie das erste Anruf. Und das Beste daran ist, dass wir eine kostenlose Dienstleistung sind. Der Weg zur Erholung beginnt hier!

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS