Was sind die Anzeichen von Pink Eye …

Was sind die Anzeichen von Pink Eye …

Was sind die Anzeichen von Pink Eye ...

Bindehautentzündung. oder rosa Auge. ist eine Bedingung, die eine merkliche Entzündung auf die äußerste Schicht des Auges verursacht. Rosa Auge bei Katzen ist sehr verbreitet und kann in manchen Fällen eine chronische Erkrankung geworden. Wie bei Menschen kann dieser Zustand eine Rötung des weißen Teil des Auges führen, sowie eine Mattierung der Iris, Entladung und persistent Reiben oder Kratzen. In einigen Fällen kann auch rosa Auge durch eine obere Atemwegsinfektion begleitet werden.

Einige der Zeichen von rosa Auge bei Katzen sind offensichtlich, andere sind es nicht. Zum Beispiel kann die Farbe des betroffenen Auges leicht verändert werden; Futter und weißen Teil des Auges kann rosa oder rot werden, kann die Iris dumpf oder unsauber erscheinen, und die Hornhaut aufgrund von Erosion oder ein Geschwür trüb werden kann. Häufige Schielen oder eine persistente Scharren in den Augen helfen, kann auch auf ein Problem hinweisen. In vielen Fällen kann das Auge auch mit einer wässrigen Ausfluss verkrustet werden. Manchmal ist diese Entladung klar, aber es kann auch gelb, grau, grün, oder ein tief orangeroten Farbton.

Einige der weniger offensichtliche Anzeichen von rosa Auge bei Katzen kann eine Entzündung der Nickhaut umfassen. oder das dritte Augenlid und häufiges Niesen. Obwohl Entzündung des dritten Augenlids nicht sofort spürbar sein kann in einigen Fällen kann das Augenlid werden so geschwollen, dass sie und teilweise das Auge bedecken vorzustehen beginnt. Es kann auch auf die Bindehaut zu haften beginnen, sie besser sichtbar zu machen. Es gibt viele Gründe, warum eine Katze niest. während eines Kampfes von rosa Auge Niesende kann das Ergebnis einer anderen Grunderkrankung sein, wie zum Beispiel eine obere Atemwegsinfektion.

Rosa Auge bei Katzen in der Regel nicht lebensbedrohlich, aber wenn sie unbehandelt, kann es zur Erblindung führen. Nach Ausschluss anderer möglicher Krankheiten aus, wird ein Tierarzt tun typischerweise spezifische Bluttests, um zu sehen, ob die Bedingung wurde durch eine aktuelle, unabhängige Infektion hervorgerufen, oder einen Abstrich der Bindehaut, um eine aktuelle Infektion helfen identifizieren.

Sobald die Ursache identifiziert worden ist, wird der Tierarzt eine Behandlungsmethode zu wählen. Behandlungen bestehen in der Regel entweder von Antibiotika oder Virostatika in Form von Salben, Augentropfen oder Injektionen, die unter der Bindehaut hergestellt werden. In einigen Fällen Behandlungen in Pille oder flüssiger Form kann auch erforderlich sein.

Artikel Diskussion

3) @ bluedolphin— Ich stimme Ihnen zu.

Ich wusste nicht, dass meine Katze rosa Auge hatte bis zu seinem zweiten Satz von Augenlidern begann regelmäßig zeigt, auf. Ich wusste, dass die inneren Augenlider in der Regel nicht sichtbar sind, so dass es sicherlich etwas falsch gemacht.

Der Tierarzt diagnostizierte sie als rosa Auge und gab antibiotische Augentropfen und auch Antibiotika-Tabletten, falls wir nicht das Augentropfen richtig verwalten können. Er war alles besser nach einer Woche.

2) @ turquoise— Gibt es noch andere Symptome wie Schwellung, Rötung und Juckreiz? Hat Ihre Katze versuchen, sein Auge zu kratzen oder er tut Schielen oder etwas anderes tun?

Augenausfluss ist sehr häufig bei Katzen und die Ursachen sind vielfältig. Wenn das das einzige Symptom, und wenn die Entladung ohne Farbe klar ist, ist es wahrscheinlich nicht rosa Auge. Rosa Auge verursacht mehr Symptome als die.

Es kann schwierig sein für Haustierbesitzer zu sagen, ob ihre Katze obwohl rosa Auge in leichten Fällen hat. Also sollten Sie vielleicht nehmen Sie ihn zum Tierarzt und haben sein Auge nur für den Fall ausgecheckt.

1) Meine Katze hat Augenausfluss, nur in seinem linken Auge. Ich wische sie mit abgekühlt abgekochtes Wasser entfernt, aber es kommt später wieder. Könnte das rosa Auge sein?

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS