Was sind die Ursachen der Infektion in Eileiter tube

Was sind die Ursachen der Infektion in Eileiter tube

Was sind die Ursachen der Infektion in Eileiter tube

Eileiter und Ovar sind gut in dem Becken befindet, und fast alle Operationen für nonmalignant Probleme dieser Organe kann am besten mit Hilfe der Laparoskopie durchgeführt werden. Die Operationen werden Adnexchirurgie genannt und umfassen:

  • Ovarian cystectomy Die Entfernung einer Ovarialzyste mit der Erhaltung der Ovarien
  • Oophorektomie Entfernen des Ovars
  • salpingectomy Entfernung des Eileiters
  • Salpingotomie das Rohr Öffnen einer Anomalie zu entfernen z.B. Eileiterschwangerschaft
  • Adhesolysis das Rohr oder Ovar von Adhäsionen Befreit Schmerzen zu lindern oder die Fruchtbarkeit verbessern

Viele dieser Operationen können als Tag der Operation durchgeführt werden. Es ist ratsam, Ihre Genesung muss mit Ihrem Arzt besprechen, für Sie die beste Planung zu gewährleisten.

Vorteile der laparoskopischen Adnexchirurgie

  • Kleine Schnitte und weniger Narbenbildung
  • Bessere Aussicht auf die Tuben und Ovarien
  • Schonendere Handhabung der Körpergewebe und Organe während der Operation
  • Weniger Blutverlust während der Operation
  • Weniger postoperative Schmerzen
  • Weniger postoperative Betäubungsmittel Verwendung zur Schmerzlinderung
  • Kürzere Krankenhausaufenthalt
  • Schnellere allgemeine Erholung mit einer früheren Rückkehr zu normalen Aktivitäten

Techniken der laparoskopisch Adnexchirurgie

  1. Die präoperative Vorbereitung kann eine Rasur einbeziehen und einen kleinen Einlauf. Fasten für 6 Stunden preop erforderlich.
  2. Ein allgemeines Anästhetikum verabreicht.
  3. Das Laparoskop und andere Instrumente werden wie beschrieben eingeführt.
  4. Die Blutzufuhr zu dem Rohr oder Eierstock befestigt ist, wenn die Entfernung der Röhre oder Ovar auftritt und dann von seinem Träger befreit wird.
  5. Wenn das Rohr oder Ovar ist die Zyste oder Abnormität gespeichert werden entfernt und das Rohr oder Ovar repariert.
  6. Die Probe wird entfernt, und die Wunden repariert.

Wiederherstellung

Sofortige postoperative Erholung beinhaltet entweder Entlassung aus der Tageschirurgie Zentrum oder eine Nacht im Krankenhaus. Die Patienten sind willkommen, so lange im Krankenhaus zur Ruhe, wie sie müssen. Die Patienten werden so viel Schmerzlinderung verabreicht werden, da sie verlangen, um sicherzustellen, dass sie entweder als Tabletten oder Injektionen bequem sind.

Die ersten paar Tage zu Hause sollte sehr leicht genommen werden. Der Patient sollte jemand zu helfen. Viel Ruhe und Flüssigkeiten sind ratsam. Trainieren Sie Ihre Wadenmuskulatur zu Gerinnseln verhindern. Oral Schmerzlinderung z.B. Panadeine / Panadol kann in der Nacht benötigt werden, vor allem. Im allgemeinen Erholung wird innerhalb einer Woche oder so vollständig sein.

Alle Patienten sollten einzeln ihre Wiederfindungsrate beurteilen. Manche brauchen mehr Zeit weg von der Arbeit als andere und Zertifikate werden immer zur Verfügung gestellt werden.

Risiken der Adnexchirurgie

Diese Risiken gelten für je nachdem, welcher Methode verwendet wird, um die adnexa zu nähern.

  1. Infektion — Die Infektionsraten sind niedrig und sind vor allem oberflächliche Wundinfektionen mit Bade behandelt, Dressing und vielleicht Antibiotika. Selten eine innere Infektion kann auftreten.
  2. Bluten — Zum Zeitpunkt der Operation wird etwas Blut verloren. Sehr selten kann dies schwerwiegend sein und eine Notfallbehandlung wie Transfusions erfordern.
  3. Schäden an Darm, Blase und Harnleiter — Diese Strukturen sind sehr nahe an der adnexa und selten beschädigt werden können. Die Risiken sind etwa 1 in 500 bis 600 Fällen. Schaden zum Zeitpunkt der Operation festgestellt wird sofort repariert und wird oft nicht schwerwiegende Folgen haben. Manchmal kann die Verletzung nicht erkannte oder mehrere Tage nach der Operation entwickeln sich über z.B. wo eine Verbrennung wird die Blutung zu stoppen. Dies kann zu einer Verzögerung bei der Diagnose und eine schwere Krankheit verursachen.
  4. Tiefe Venenthrombose oder Lungenembolie — Ein Blutgerinnsel in den Bein oder Beckenvenen bilden und in die Lunge wandern. Das Risiko, es geschieht, ist etwa 1 in 400-500. Die Lage ist ernst und kann nur selten tödlich sein. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn diese mit Ihnen passiert haben, bevor oder wenn Sie eine Familiengeschichte haben. Während der Operation wird eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen, diese zu verhindern. Frühe Mobilisierung nach der laparoskopischen Chirurgie kann reduzieren auch das Risiko im Vergleich zu größeren Einschnitt Operationen.
  5. Weitere Risiken der Laparoskopie — Wie in der laparoskopischen Chirurgie Informationsblatt beschrieben.
  6. Verwachsungen (Vernarbung) — kann als Folge der Operation entwickeln. Manchmal können diese Schmerzen verursachen oder die Fruchtbarkeit reduzieren. Laparoskopische Chirurgie wird vermutet, das Risiko von Adhäsionen zu reduzieren im Vergleich zu, wenn die gleiche Operation durch einen großen Schnitt gemacht wird.

Buchen Sie eine Konsultation

Sie können Dr. David Molloy auf Stufe 2 Boundary Court, 55 Kleine Edward Street, Spring Hill zu sehen. Um eine Unfruchtbarkeit oder Gynäkologie Termin, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Email:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Was sind die Ursachen Blut gefüllt boils

    beim Anblick rötlich, schmerzhafte Beulen über die Haut Troubled? Sie können auf Ihrem Körper kocht sein zu müssen. Lesen und wissen alles über Furunkel, warum sie erscheinen und wie sie von…

  • Was sind die Ursachen einer Kutikula Infektion …

    Paronychien ist ein Zustand, der allgemein als Kutikula-Infektion bekannt, die an der Basis eines Fingernagels oder Zehennagels das Nagelbett auswirkt. Bakterien, Pilze. und eine Hefe wie…

  • Was sind die Ursachen einer Haut …

    Pilze. eine Art von primitiven Gemüse, können Menschen aus verschiedenen Quellen, einschließlich anderer Menschen und die Luft übertragen werden. Hautpilz gibt es häufig kein Risiko, aber die…

  • Was sind die Ursachen Mandeln enlarge

    Die gesundheitlichen Probleme von Krankheiten der Gaumen- und Rachenmandeln gehören zu den am häufigsten auftretenden Probleme bei Kindern und Jugendlichen. Halsschmerzen, obere…

  • Was sind die Ursachen Zysten auf Ovarien Typen …

    Was sind die Ursachen Zysten am Eierstock? Menstruationsschmerzen Could Be Frühe Anzeichen von Zysten am Eierstock Zysten, mit Flüssigkeit gefüllten Sack wird von den meisten Frauen gefürchtet….

  • Was sind die Ursachen Plattenepithel-carcinoma

    Plattenepithel-Krebs: Gefährliche Diese Krankheit ist sehr gut behandelbar, wenn frühzeitig erkannt aber tödlich, wenn sie unbemerkt bleibt. Deshalb ist eine schnelle Diagnose von…