Was sind die Ursachen Stille Migräne …

Was sind die Ursachen Stille Migräne …

Was sind die Ursachen Stille Migräne?

Viele Menschen leiden unter einer relativ seltene Migräne Variante als «Augen Migräne» bekannt oder «silent Migräne.» Zum Glück für die Betroffenen, diese Störung beinhaltet nicht die unerträgliche Kopfschmerzen häufig mit anderen Formen der Migräne. Es wird jedoch andere Symptome typisch für eine einbeziehen «Migräne Aura». Die «Aura» von einer Migräne vorausgeht im Allgemeinen eine Migräne-Kopfschmerzen, wenn auch nicht im Falle einer stillen Migräne. Es kann eine Vielzahl von Symptomen verbunden, die eine Person körperlich sehr krank fühlen kann. Einige der häufigsten davon sind:

  • Übelkeit
  • Vomiting
  • Abnormal Empfindlichkeit gegenüber Licht und Ton (klinisch als «Photophobie und Phonophobie» bezeichnet)
  • Sehstörungen einschließlich Flecken oder Zickzacks der Lichter, blinde Flecken oder komplexe geometrische Formen

Wie bei allen Migräne, ist die genaue Ursache der stille Migräne immer noch etwas von einem medizinischen Rätsel. Jedoch sind die zugrundeliegenden Mechanismen zumindest teilweise verstanden.

Stille Migräne und ihre Mechanismen

Der Schlüssel zu schweigen Migräne, sowie Aura Symptome in der klassischen Migräne, ist ein Phänomen, das als «Cortical Spreading Depression» bekannt, die im Gehirn passiert. Dies ist ein elektro Phänomen elektrische Hyperaktivität von einer Welle der elektrischen Hemmung gefolgt beteiligt sind. Es ist immer noch unklar, warum genau dies bei einigen Personen auftreten. Es wird von Veränderungen im Blutfluss begleitet wird. Die Streudepolarisierung beteiligt stille Migräne verursacht pathologische Veränderungen in der Hirnaktivität, was zu den typischen Symptomen. Dieses Phänomen beginnt im hinteren Teil des Gehirns, in der Region, um die Hinterhauptslappen genannt. Dieser Bereich ist verantwortlich für die visuelle Verarbeitung, und ist nicht auf die visuellen Effekte häufig während Augen Migräne Episoden im Zusammenhang. Diese Phänomene können von blinden Flecken im Gesichtsfeld reichen, bis zu sehr komplexen fraktalen geometrischen Formen vergleichbar zu dem, was man in einem Kaleidoskop sehen könnte. Viele Menschen auch sehen, was ein «Flimmerskotom» genannt wird eine helle und schimmernde Lichtfleck. Diese Symptome können sehr verwirrend sein für die Augenmigränepatienten.

Was bringt Sie auf einem Silent-Migräneanfalls?

Es ist nicht genau bekannt, warum manche Menschen Migräne und andere nicht haben, aber der Grund kann zum Teil genetisch bedingt sein. Es ist gut etabliert, dass Migräne in Familien laufen, und Zwillingsstudien haben eine 34-51% ige Chance, von Migräne zu entwickeln bei Personen mit einer Familiengeschichte angegeben. Es scheint von mehreren Genen gesteuert werden. Es scheint seltsam, dass ein solcher Satz von Genen im Laufe der Zeit zu verewigen würde; Einige Forscher haben vorgeschlagen, dass eine unvollständige Expression einiger der genetischen Grundlagen von Migräne evolutionären Vorteile verleihen könnte, wie beispielsweise erhöhte visuelle Empfindlichkeit.

In diejenigen, die genetisch prädisponiert Migräne kann eine Folge von verschiedenen internen oder Umweltfaktoren ausgelöst werden. Bei Frauen, die sich insgesamt auf Migräne zu sein anfälliger neigen, ist es zu Hormonspiegel spezifisch Östrogen in Verbindung gebracht worden. Andere häufige Migräne Auslöser sind:

  • Helle Lichter
  • laute Geräusche
  • Stress oder Angst
  • Änderungen des Wetters
  • Alkohol
  • Koffein
  • Lebensmittel, die Nitrate, Tyramin, MSG, oder künstliche Süßstoffe

Stille Migräne-Trigger können erheblich von Person zu Person variieren. Im Laufe der Zeit wird eine Person abholen im Allgemeinen auf, was ihre eigenen Auslöser sind, so dass sie die Dinge zu vermeiden, die möglicherweise eine Migräne verursachen könnte.

Obwohl stille Migräne noch etwas mysteriös sind, werden sie eine zugrunde liegende Mechanismus Streudepolarisierung genannt zu haben, bekannt. Sie sind wahrscheinlich genetisch vererbten und kann durch Hormonspiegel, Lebensmittel, Stress und andere Faktoren ausgelöst werden. Es gibt kein bekanntes Heilmittel, obwohl Neurofeedback-Therapie wurde in vielen Studien gezeigt worden, bei der Verringerung der Häufigkeit und Schwere von Migräne silent Episoden eine positive Wirkung haben. In Zukunft werden weitere neurowissenschaftlichen Forschung hoffentlich mehr Licht auf, was im Gehirn während einer stillen Migräne abgeht.

zusammenhängende Posts

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Was sind die Ursachen Krebsgeschwürwunden, tut …

    Kimberly Harms, DDS, ein Sprecher der American Dental Association, bricht die Quelle dieser gemeinsamen Ärgernis nach unten. Ein Krebs wund ist ein kleines Geschwür in der Schutzauskleidung des…

  • Was sind die möglichen Ursachen von …

    Eine vergrößerte Blase ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die eine Vielzahl von Ursachen haben können. In einigen Fällen wird der Patient mit einer Blase, die geboren oder einem…

  • Was sind die Ursachen Klumpen in neck

    Ein Klumpen auf der Rückseite des Halses hat unter den Menschen durchaus üblich gewesen. Die Patienten können eine kleine Klumpen oder zwei bis drei angrenzenden Klumpen besitzen. Lump ist eine…

  • Was sind die Ursachen Brennen Urin in woman

    Überblick Der gesamte Oberkörper ruht auf dem Becken. Spannungen werden durch die Wirbelsäule abgestrahlt, die abominal Muskulatur und der Bauchorgane. Aus diesem Grund kann die Diagnose von…

  • Was sind die häufigsten Ursachen für …

    Wie Sie bereits wissen, ist Hepatitis C eine Infektionskrankheit, die sich verheerend auf eine Person, die Leber Schaden anrichten kann. In der Tat ist Hepatitis C derzeit die häufigste Ursache…

  • Was sind die Ursachen von Altersflecken und wie …

    Als Menschen sind wir auf alle Arten von gesundheitlichen Bedingungen unterworfen, die unser Gehirn beeinflussen können, Haar, das Atmungssystem, Haut, etc. Und der Haut sprechen, eine der…