Was sind die Ursachen von Brennen …

Was sind die Ursachen von Brennen …

Was sind die Ursachen von Brennen ...

Um in den Beinen ein brennendes Gefühl haben kann sehr lähmend sein. Die Menschen fühlen sich oft eine partielle Taubheit oder Kribbeln Art der Empfindung zusammen mit dem Brennen. Die Symptome können als ein prickelndes Gefühl beginnen, dann biegen Sie in die Taubheit. Nach Fehldiagnose, jede Art von Kribbeln, Brennen oder Taubheit ist in der Regel ein Symptom einer sensorischen Nerven im Zusammenhang beschädigt zu werden, krank oder verletzt.

Es gibt eine Vielzahl von Ursachen für ein brennendes Gefühl in Ihrem Unterschenkel. Einige dieser Ursachen sind Diabetes, Vitaminmangel, Ischias, periphere Neuropathie, tiefe Venenthrombose, Sonnenbrand, Verätzung, Beinverletzung und viele mehr.

Nach falsche Diagnose, Diabetes ein allgemeiner Begriff für eine Vielzahl verschiedener Stoffwechselstörungen, die die Fähigkeit des Körpers zu verarbeiten und Zucker richtig zu verwenden. Viele Diabetiker sind mit diabetischen Neuropathien befallen, die die Nerven des Körpers betreffen. Es wirkt sich typischerweise um die Beine und Füße, aber die Arme als auch beeinflussen können. Diejenigen mit diabetischer Neuropathie leiden erleben Schmerzen, Taubheit und ein brennendes Gefühl.

Vitamin B12 ist wichtig für die Funktion des Nervensystems und des Gehirns. Wenn der Körper einer Person ist B12 mangelhaft, wird die Person Symptome auftreten, wie Durchfall, Appetitlosigkeit, Schwindel und ein Kribbeln oder Brennen in den Händen, Füßen und Beinen. Nach Lab Tests Online, ein Mangel an Vitamin B12 kann in unterschiedlichem Ausmaß der Neuropathie, Nervenschäden führen auch das Kribbeln und Taubheit in den Patienten Hände und Füße, und psychische Veränderungen, die reichen von Verwirrung und Reizbarkeit bis schwerer Demenz verursachen können.

Ischias tritt auf, wenn eine übermäßige Menge an Druck auf den Ischiasnerv ist. Nach Fehldiagnose, der Ischiasnerv ist der Hauptnerv, der die Äste des Rückenmarks ab und nach unten in die Oberschenkel weiter, Beine, Knöchel und Füße. Ischias wird durch ein stechender Schmerz gekennzeichnet, dass an der Rückseite des Gesäßes beginnt und die Rücken der Beine untergeht. Eine Person kann im unteren Rückenschmerzen, Schmerzen im Gesäß, Schmerzen in den Beinen und Oberschenkelschmerzen. Symptome sind ein Brennen oder Kribbeln in den Beinen; Schwäche, Taubheit oder Schwierigkeiten, das Bein oder einen Fuß zu bewegen; und ein konstanter Schmerz auf der einen Seite des Gesäßes.

Periphere Neuropathie ist eine Erkrankung, bei der die peripheren Nerven beschädigt sind. Nach Fehldiagnose kann eine periphere Neuropathie von Stoffwechselstörungen führen, Infektionen, Krebserkrankung, Entzündung, Vitaminmangel, Diabetes, unter anderem. Symptome sind ein Brennen, Taubheit, Kribbeln oder ein prickelndes Gefühl, das in den Beinen und Füßen auftreten können.

Tiefe Venenthrombose (DVT) als Blutgerinnsel definiert, die in der Vene im Bein tief bildet. Zwar ist dies nicht für Alarm auslösen wird, entsteht das Problem, wenn das Blutgerinnsel bricht ab und fährt auf die Herz und Lungensystem, eine Lungenembolie zu verursachen. Die Symptome der DVT gehören ein Brennen, Rötung, Wärme, Zärtlichkeit und Schwellungen. Ursachen der DVT sind Untätigkeit und Unbeweglichkeit, Rauchen, Trauma der Vene, Polyzythämie (erhöhte Menge an roten Blutkörperchen) und Krebs.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS