Was sind HPV 16 und 18 Spezialist …

Was sind HPV 16 und 18 Spezialist …

Was sind HPV 16 und 18 Spezialist ...

HPV ist die Abkürzung für den menschlichen Papillomavirus. Es ist ein sehr verbreitetes Virus, das durch sexuellen Kontakt übertragen wird. HPV hat viele verschiedene Stämme (oder Typen), und die verschiedenen Typen sind durch Zahlen zu unterscheiden. HPV 16 und 18 sind gut bekannt, da sie erhöhen gezeigt wurde, signifikant das Risiko von Gebärmutterhalskrebs bei Frauen, die persistente Infektionen mit diesen zwei Typen von HPV.

Eine Infektion mit HPV ist unter sexuell aktiven Frauen sehr verbreitet. Allerdings sind bei den meisten Frauen solche Infektionen vorübergehend, da die HPV-infizierten Zellen aus dem Gebärmutterhals vergossen werden. In einer Minderheit von Frauen, allerdings bleibt die HPV, und wenn die persistierende HPV-Typ 16 oder 18 ist, gibt es eine deutliche Zunahme des Risikos für die Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs.

Glücklicherweise ist die Zeit von der Infektion mit einem Hochrisiko-HPV-Typ zur Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs im allgemeinen in Jahren gemessen. Ein solches langsames Wachstum ermöglicht, dass bestimmte präkanzeröse Veränderungen der Gebärmutterhalszellen auf Screening Pap-Abstriche zu finden sind. Dysplasien. eine abnorme Wachstum oder die Entwicklung von Zellen, ist eine solche Art von präkanzerösen Veränderung. Nun, da es einen einfachen Test HPV zu suchen 16 und 18 in den Gebärmutterhalszellen, können die Ärzte testen ein "Dysplasie" Pap-Abstrich auf das Vorhandensein von beiden Typen von HPV. Wenn HPV 16 oder 18 gefunden wird, bedeutet dies, dass der Dysplasie trägt ein höheres Risiko ein Krebs zu werden. In einem solchen Fall eine angemessene Behandlung der Dysplasie, weitere Aufarbeitung Krebs auszuschließen oder eine näher Follow-up empfohlen werden kann.

Erfahren Sie mehr in der Everyday Health Sexual Health Center.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS