Weiße Flecken auf der Haut 8 Dermatologische …

Weiße Flecken auf der Haut 8 Dermatologische …

Weiße Flecken auf der Haut 8 Dermatologische ...

Helle Flecken auf der Haut stören viele Menschen, vor allem Frauen, die ursprünglich von einem ästhetischen Standpunkt aus. Nicht jeder weiß, dass es eine ganze Reihe von Hauterkrankungen, die diese unschönen Lichtmarken auslösen können. Wir werden Licht auf die häufigsten Bedingungen zu werfen, als weiße Flecken auf der Haut, in Bezug auf jene enthüllt, die von den dermatologischen Statistiken aufgezeichnet. Wir ll bieten auch Informationen darüber, wie diese Bedingungen zu behandeln und zu verhindern. Also, wenn Sie Probleme mit der Pigmentierung der Haut haben, werden Sie in der Lage sein, verschiedene Pigmentierung Beschreibungen zu vergleichen, hier präsentiert, mit dem, was Sie tatsächlich haben und bekommen Sie die Hinweise, wie Sie das Problem beheben können.

Leichte Hautflecken: heilbar oder nicht?

In Abhängigkeit von der zugrunde liegenden Erkrankung, Ihre weißen Fleck auf der Haut kann entweder behandelt oder nur getarnt. In vielen Fällen wahren Ursachen von weißen Flecken können t bestimmt werden. Für Vitiligo, zum Beispiel, versuchen die Ärzte, neue Methoden, in der Lage zu verhindern, Krankheit fortschreitet, zu erarbeiten und manchmal sie Erfolg haben. Wie auch immer, Therapien muss individuell sein (unter Berücksichtigung der Patienten s Alter, Größe der Haut Zuneigung, etc.) und komplex, einschließlich Medikamente, die Förderung der Haut Fähigkeit, Sonnenstrahlen und UV-Strahlen zu erkennen.

Patienten mit leichten Flecken auf der Haut, resultierte aus Hefe-Infektionen (Pituriasis versicolor) behandeln sie, unter Verwendung von Anti-Pilz-Medikamente (Clotrimazol, Terbinafin, Miconazol) sowie Shampoo mit Selensulfid, als Lotion aufgetragen.

In einigen Fällen weiße Flecken auf der Haut absetzen selbst, ohne jede Behandlung (Pityriasis Alba). Leider kann manchmal betroffene Haut t, um es zurück s normale Farbe und braucht kosmetische Tarnung Lösungen.

Weiße Flecken: wie man sie loswerden?

  • Hormonelle Medikamente. Bevor Sie irgendwelche hormonellen Medikamente zu nehmen beginnen, müssen Sie einen Endokrinologen aufsuchen. Für weiße Flecken verschreiben Ärzte oft Kortikosteroide. In Kombination mit den Vitaminen A und E, erzeugen sie eine ganz gute Wirkung.
  • Lokale Therapie. Die Patienten können Medikamente nehmen, den Stoffwechsel der Haut zu fördern und die Melaninsynthese zu steigern. Zu diesem Zweck verwenden sie Alkohol-basierte Lösungen mit verschiedenen Kräutern und betroffene Haut mit UV-Bestrahlung.
  • PUVA-Therapie. Dieses Verfahren sieht die Lieferung von einem Kortikosteroid oder anderen verordneten Medikamente in die Haut mit UV-Strahlen.
  • Excimer-Laser. UV-Strahlung hoher Intensität auf problematische Bereiche gerichtet. Laser stimuliert Melanozyten Aktivität (Zellen Farbpigment Melanin produzieren).

Weiße Flecken auf Gesicht & Körper: Warum Sie verfügen nicht über sie?

Kurz gesagt, weil Ihr Melanin produzierenden funktionieren Hautzellen nur unzureichend. Ob es s Ihre Vererbung, Auto-Immun-Erkrankung, Vitaminmangel Schilddrüse Hyperaktivität oder eine andere Ursache, nur ein Arzt kann bestimmen. Allerdings werden wir Ihnen einige nützliche Informationen auch zur Verfügung stellen. Sie haben weiße Flecken auf Gesicht & Körper aufgrund der Hauterkrankungen, die unten aufgeführt.

# 1 Vitiligo

Wenn Sie Sonnenbräune bekommen, bleiben einige Bereiche der Haut absolut weiß, ohne tan? Es kann Vitiligo sein. 2% der amerikanischen Bevölkerung (2-5 Millionen Menschen) sind von dieser Störung betroffen. Warum tritt es auf? Die genauen Ursachen aren t bestimmt noch Familiengeschichte und Autoimmunerkrankungen zählen. Wie in der Tat, unsere Haut enthält spezielle Zellen — Melanozyten (aus dem Griechischen Melanos — dunkel). Unter UV beginnen Einfluss Melanozyten Pigment zu produzieren (Melanin), dass die Farben unserer Haut in einem dunkleren Farbton es vor UV-Strahlen zu schützen. Mit anderen Worten, in Reaktion auf ultraviolettes Melanozyten ausscheiden ein Färbemittel, das einfach auf die Hautoberfläche steigt, physisch es dunkler macht. Aufgrund einiger Gründen kann eine Person Bereiche dieser Kapazität beraubt haben. Warum? Unser Organismus beginnt Melanozyten, was Auto-Immun-Melanozyten Zerstörung zu beseitigen.

# 2 Vernarbung

Hautflächen, betroffen durch Narben oder Narben Bindegewebe don t Melanozyten entweder enthalten. Dass s, warum Narben don t erhalten alle tan, gleiche wie Hautbereiche, die von Vitiligo betroffen.

Beide Bedingungen (Vitiligo & Vernarbung) don t stellen keine Gefahren für das Leben. Weiße Flecken auf der Haut in dieser Beziehung eher in ein kosmetisches Problem wenden. Wenn es Sie wirklich stört, erstens, shouldn Sie t ein Sonnenbad nehmen, und zweitens, einen Dermatologen besuchen wird dazu beitragen, zu bestimmen, was s genau mit Ihnen los ist.

# 3 Pituriasis versicolor

Diese Art von weißen Flecken auf der Haut sieht inhomogen: einige weißlich sind, andere sind rosa. Kontraste zwischen verschiedenen Hautbereichen sichtbarer werden nach dem Sonnenbad. Dieser Zustand der Haut hat Pilz-Ursprung. Hefe Malassezia wirkt Hornhautschichten von Epidermis und pilar Teil der Haut. Hier Hefen leben und vermehren. Ein Teil ihrer Fermente, Azelainsäure, wirkt sich Melanozyten, so dass sie t Melanin mehr produzieren. Da Pigment allmählich verschwindet, variieren Flecken in der Farbe — rosa bis weiß. Lassen s Blick auf solche Flecken Merkmale näher:

  • Winzige Lichtflecken auf der Haut zuerst auf dem Rücken erscheinen und Sie in der Regel don t sie selbst bemerken.
  • Später treten sie auch auf der Brust, Hals, Unterarme, Schultern; manchmal leichte Lymphknoten Entzündung anschließt.
  • sie haben visuell deutliche Grenzen.
  • Die Farbe ist eher dunkelbraun als weiß, aber nach dem Sonnenbad sie in die entgegengesetzte ändern.
  • Menschen mit heller Haut, bevor zum Strand gehen kann ihrer Hautproblem nicht bewusst sein, wird es erst nach Sonneneinstrahlung deutlich.
  • Keine Entzündung aber weiße Flecken sind schuppig.

Wie Pituriasis (Tinea) versicolor zu verhindern?

  • Waschen Sie die pilose und unbehaarte Hautpartien auf dem Kopf mit verschiedenen Lösungen und auf unterschiedliche Weise, so dass die Infektion doesn t Ausbreitung auf eine gesunde Haut.
  • Persönliche Hygiene ist ein Muss: don t immer teilen Sie Ihre Handtücher, Kleidung, Badeschwämme, usw. mit anderen Menschen.

# 4 Nevus Achromicus

Es s von hypopigmentierte oder depigmented Hautbereiche gekennzeichnet weiße Flecken auf der Haut, die durch unzureichende Produktion von Melanin von Melanozyten verursacht. Diese weißen oder hellen Flecken sind dauerhaft, angeboren, im Gegensatz zu Vitiligo. Sie haben gewonnen t Fortschritt oder verschwinden mit dem Alter. Nevus Achromicus können t behandelt werden.

# 5 Venus Halskette

Klingt romantisch, doesn t es? Doch was hinter dieser poetischen Begriff steht, ist eher prosaisch — das Zeichen der sekundären Syphilis — infektiöse, mutige Krankheit, die das menschliche Leben bedrohen können, wenn sie nicht behandelt. Während Vitiligo, oben erwähnt, Verfahren auto-immune gehört, hier handelt es sich um Immun Organismus s Reaktionen. Syphilis wird durch Antibiotika der Penicillin-Gruppe (die 1. Antibiotika produziert in der Geschichte) leicht zu behandeln. Venus Halskette erscheint an der Basis des Halses.

# 6 Pityriasis Alba

«Pityriasis» bezieht sich auf schuppige Aussehen, während «alba» bedeutet «weiß» in Latein. Pityriasis Alba tritt bei Kindern und sieht aus wie trocken, blass, aber nicht völlig depigmented feinskaligen Flecken auf Gesicht, die don t erfordern eine spezifische Behandlung abgesehen von einer guten Feuchtigkeitscreme. Mit der Zeit werden weiße Flecken zu begleichen.

# 7 Idiopathische guttata Hypomelanosis

Dieser Zustand manifestiert sich durch gutartige unregelmäßigen hypopigmentierte weißen Flecken auf der Sonne ausgesetzten Bereichen bei Menschen über 30 y.o. Als häufiger bei Frauen wirkt sich idiopathische guttate Hypomelanose Männer als auch und auch aus unbekannten Gründen. Sie können mit heller Haut, Sonneneinstrahlung, erbliche Faktoren und natürliche Alterungsprozessen beteiligt werden.

# 8 Vitamine & Mikroelemente Mängel

Vitamine D, E, B12 sind für die Gesundheit der Haut. Ihr Mangel kann auch zu weißen Flecken führen. In diesem Fall müssen Sie einfach Ihre Ernährung zu korrigieren, da Hautflecken auslösen können nicht die einzigen Unterernährung Gesundheitsprobleme sind.

Na, hoffentlich hat diese Informationen, die Sie mit den notwendigen Antworten zur Verfügung gestellt und Sie verstehen, was als nächstes Schritte zu ergreifen. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass nur ein Dermatologe Sie mit qualifizierten Antworten auf die Fragen geben wird, in Bezug auf Sie persönlich. Eine Besonderheit der Dermatologie ist eine Möglichkeit, Bedingungen zu diagnostizieren, nur von der physischen Erscheinung der betroffenen Hautbereiche, so dass alle Ihre Zweifel wird wahrscheinlich während der ersten Verabredung gebannt werden. Don t es für unbestimmte Zukunft verschieben.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS