Welche Tiere sind attraktiv …

Welche Tiere sind attraktiv …

Welche Tiere sind attraktiv ...

Domestizierte Schädlinge können Erdbeerpflanzen schädigen.

Die Menschen sind nicht die einzigen, die den Geschmack von Erdbeeren genießen. Die Früchte, Blätter, Stängel und Wurzeln der Erdbeerpflanzen locken verschiedene Tierarten. Diese Tiere können in unterschiedlichem Maße von Schäden an der Erdbeerpflanze verursachen von einem bloßen Ärgernis bis hin zu ganzen Pflanzen zu beseitigen. Es gibt ein paar Optionen zur Verfügung, um Ihre Pflanzen zu schützen, ohne die animasl zu schädigen.

Vögel

Verschiedene Arten von Obst fressende Vögel — darunter Finken, Pirole und Rotkehlchen — können schwer beschädigt oder Erdbeere verbrauchen Pflanzen stark Ihre Ernte zu reduzieren. Mehrere Abschreckungsmittel stehen zur Verfügung Vögel, um zu verhindern, die Erdbeeren essen, ohne Ihre gefiederten Freunde zu schädigen. Netting, die alle Seiten der Anlage schützt die Frucht von Vögeln und ist leicht zugänglich an Gärtnereien und Baumärkten. Andere abschreckende Optionen sind gefälschte Schlangen, die die Vögel weg von der Anlage erschrecken. Diese Abschreckungsmittel müssen geschaffen werden, bevor die Pflanze Früchte hervorbringt.

Hirsch

Hirsche sind elegante Kreaturen, die umfangreiche Schäden an Ihrem Erdbeerpflanzen verursachen können. Deer Futter auf dem Laub von Erdbeeren und kann die gesamte Anlage verbrauchen nur ein Stummel zu verlassen. Nach Angaben der West Virginia State University Cooperative Extension Service, Blutmehl, Federmehl, Menschenhaar, Seife und kommerzielle Hirsch Repellents in der Nähe der Erdbeerpflanzen gelegt wird dazu beitragen, entfernt halten Rehe. Am besten ist es, diese Abschreckungsmittel zu verwenden, bevor Rehe auf den Pflanzen zu füttern beginnen. Eine andere Möglichkeit ist es, die Erdbeerpflanzen durch die Installation eines Zauns um den gesamten Garten zu schützen. Dies kann jedoch eine teure Option auf der Größe des Gartens und Art des Materials für den Zaun gewählt abhängig sein.

Waschbären und Eichhörnchen

Waschbären und Eichhörnchen sind ausgezeichnete Kletterer und können die Pflanzen per Telefon oder elektrische Leitungen zu erreichen, oder aus Ästen zu springen. Ein Huhn Drahtzaun mindestens 30 Zoll hoch begraben 6 Zoll tief wird helfen, die Pflanzen zu schützen. Der Boden des Zauns, die von den Pflanzen in einem 90-Grad-Winkel gebogen werden aus entfernt werden begraben sollte. Dies wird helfen, die Tiere aus den Zugriff auf die Pflanzen verhindern, indem sie unter dem Draht gräbt. Kommerzielle Repellentien entworfen Waschbären und Eichhörnchen abzuschrecken zur Verfügung stehen, aber ihre Wirksamkeit ist nicht bekannt. Verzichten Sie auf Gifte, da sie auch Haustiere und andere Tiere schädigen können.

Kaninchen und Nagetiere

Kaninchen sind süß, aber sie werden Ihre Erdbeerpflanzen ihr Essen zu machen. Kaninchen fressen Laub und andere zarte Teile von Erdbeerpflanzen. Installieren Fechten halten möglicherweise nicht diese Schädlinge weg von den Pflanzen, da sie unter der Barriere graben können. Maschendraht kann verwendet werden, um einen Zaun zu schaffen und wenn der Boden in einem Winkel gebogen ist, weg vom Garten und dann mindestens 6 Zoll begraben kann es helfen, Kaninchen halten weg von den Erdbeerpflanzen. Der Maschendraht Zaun sollte mindestens 24 Zoll hoch und umgeben die gesamte Anlage sein. Mäuse und Wühlmäuse sind zwei andere Tiere, die auf Erdbeerpflanzen ernähren. Mäuse kauen im allgemeinen auf der Rinden und Wurzeln von Pflanzen, Früchten, während voles verbrauchen kann aber auch an den Wurzeln ernähren. Chemische Nagetier Repellentien Thiram Hilfe enthält diese Schädlinge von den Erdbeerpflanzen fern zu halten. Eine weitere Option ist Haushalt Mausefallen mit Erdnussbutter Ködern zu verwenden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS