Www Bonsai www bonsai.

Www Bonsai www bonsai.

Www Bonsai www bonsai.

Bonsai sind kleine Bäume gepflanzt und gepflegt in Behältern oder Töpfen. Viele Menschen wachsen Bonsai wegen ihrer Schönheit und die Freude, sie aufrecht zu erhalten. Jeder Bonsai beginnt als Sämling, oder einem sehr kleinen Baum. Der Inhaber pflegt dann die Zweige über einen langen Zeitraum, und der Bonsai nimmt eine einzigartige Form. Schließlich, wenn der Baum seine geplanten Form erreicht, wird die bnsai auf eine Anzeige Topf übertragen. Manchmal werden kleine Gegenstände oder Figuren rund um den Bonsai platziert basiert auf der Vision des Künstlers der gesamten Skulptur.

Bonsai Geschichte

Die Praxis des Anbaus und der Pflege von Bonsai begann vor mehr als 1000 Jahren in Japan. Erwähnt von Bonsai erscheinen häufig in der alten Dichtung und andere Schriften. Bonsai, die so lange vor dem 17. Jahrhundert begonnen wurden, haben überlebt Zeiten zu präsentieren und sind nationale Schätze in Japan betrachtet.

Pflege für Bonsai wurde sehr viel weiter verbreitet bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Mitglieder der Öffentlichkeit begann Bonsai wachsen, und Vorführungen und Wettbewerbe statt. Heute sind mehr als 1.200 Bücher wurden über Bonsai veröffentlicht, in mindestens 26 Sprachen. Es wird geschätzt, dass mehr als 5 Millionen Menschen weltweit Bonsai pflegen.

Bonsai-Typen

Einige beliebte Arten von Bonsai sind:

Dies sind nur einige Beispiele für Arten von Bonsai. Konsultieren Sie einen Experten, um zu bestimmen, welche Sorte die richtige für Sie und das Klima, in dem Sie leben.

Arten von Bonsai-Bäume

Wacholder — Junipers sind unter Bonsai Züchtern beliebt, die gerne Größe zu kontrollieren und die Vegetationszeit shape.During, ein Juniper können während der Baum Finger Kneifen zwei oder drei Mal müssen, um sicherzustellen, es bleibt kompakt und Platz wird zwischen branches.Finger Kneifen mit getan werden kann Pinzette, aber viele Züchter bevorzugen es, ihre Finger zu verwenden, um besser den Baum zu verstehen.

Kiefer — Pines gedeihen in voller Sonne das ganze Jahr über und sollte regelmäßig feucht gehalten werden. Halten Sie Kiefern aus schweren regen, sollte however.The Züchter regelmäßig alte Nadeln entfernen und neue Kiefer Kerzen drücken, um den Baum zu halten seine gewünschte Größe und Form. Halten Sie eine sorgfältige Beobachtung für Blattläuse, die Kiefern beschädigen können.

Zelkova — Zelkova wird oft als Ersatz für die amerikanische Elm aufgeführt, da sie in etwa die gleiche Vase Form hat und wächst 90 bis 100 Meter hoch mit einem 60 bis 80 Fuß zu verbreiten. Zelkova ist massiv, mit dem Stamm der Lage, bis zu vier Meter oder mehr im Durchmesser wächst. Es hat eine moderate Wachstumsrate und mag einen sonnigen Exposition. Die Zweige sind zahlreicher und kleiner im Durchmesser als die amerikanischen Elm. Die Blätter sind 1,5 bis 4 Zoll lang, einen leuchtend gelb, orange oder gebrannte Umbra im Herbst drehen. Diese Ulme ist gebürtiger Japan und China und ist auf die im Zusammenhang mit Ulmus Gattung, die die Gattung der europäischen und amerikanischen Ulmen ist. Es ist Laub mit kleinen eiförmig, gezähnt, spitze Blätter und glatte graue Rinde. Es ist ein kräftiger Züchter und wird am häufigsten für Besen und Gruppenpflanzungen verwendet. Wurzel overrock Pflanzungen sind ebenfalls üblich. Der grau Rinde Ulme wird von einigen als der klassische Besen Stil Baum betrachtet.

Eiche — Eiche Bonsai sind sehr beliebt bei den Landwirten, die Miniaturen von reifen, ausgewachsenen trees.Careful Aufmerksamkeit auf Äste, Wurzeln und der Bereinigungsprozess machen wollen, ist ein Muss, wenn mit Eiche Bonsai arbeiten. Sie wollen auch prüfen, ob Eiche Bonsai mit Ihrem climate.Be auf der Suche nach Schimmel kompatibel sind auf Eichen, und behandeln sie sofort mit einem systemischen Fungizid.

Fichte — Ein Zwerg blau Fichte Bonsai ist eine gute Wahl für einen Züchter, der einen Baum in der aufrechten Stil schaffen will. Dwarf Fichte sind auch beliebt bei Züchtern, die Schnitzerei und Verdrahtung Fähigkeiten entwickeln wollen, während der Baum noch in einem Trainings Topf ist.

Ahorn — Maples wachsen sehr schnell im Frühjahr. Diese Vielfalt kann gelassen werden einige Zoll zu wachsen seine Frühlingsfarbe zu halten, und es kann regularly.Some Bonsai Züchter Blatt-Pflaume Ahorne im Juni die Blattgröße zu reduzieren eingeklemmt werden, aber diese nicht mehr tun als einmal pro Jahr, und nur auf einem gesunden tree.The japanischen Ahorn oder Acer, ist bekannt für Farben mit den Jahreszeiten verändert. Growers kann Rot, Rosa, Gelb und Grüns erwarten.

Chinese Elm — Chinesische Ulme Allgemeine Informationen: Elm sind schnell wachsend, Laub- oder immergrün auf seiner Lage abhängig, bildet eine anmutige aufrecht abgerundeten Baldachin mit glänzenden, dunkelgrünen ledrigen Blättern. Ulme ist moderatly Salz tolerant. Mehrere Zwerg Sorten, Sport von Chinesische Ulme, existieren, die langsamer ist als die gewöhnliche chinesische Ulme wachsen, aber es ist ein sehr viel feineren Netz von Zweigen und Ästen. Es sind diese Sportarten, die für Bonsai verwendet werden.

Larch — Larix sp. Allgemeine Informationen: Larix ist eine ungewöhnliche Gattung, einer der wenigen Laub Koniferen. Larix trägt hellgrün bis blaugrün nadelartige Blätter, die im Herbst gelb. Es hat kleine Kegel, die auf den meisten Larix Spezies purpurn sind. Lärchen sind Pionier Bäume und wird nicht richtig im Schatten wachsen. In Gebieten mit geeigneten Temperaturen ist Lärche sehr beliebt als Bonsai. Es zeichnet sich durch seine schnelle Verdickung Stamm empfohlen, und seine Blätter, die frisch, hell leuchtend grün im Frühling und schön im Herbst goldgelb ist. Im Gegensatz zu vielen Koniferen, sind Larix Kegel klein und scheinen im Verhältnis zu den meisten Größen von Bonsai.

Traditionell werden Bonsai im Freien angebaut. Aber in Klimazonen, wo Outdoor-Anbau ist unmöglich, und das Hobby ist weniger formal, Innen-Wachstum erfolgt häufig. Indoor Züchter wählen häufig tropischen und subtropischen Arten, die im Inneren wachsen kann. Außen Bäume sind wahrscheinlich zu schwächen und zu sterben, wenn der Besitzer sie drinnen zu bewegen versucht. Nur wenige traditionelle Bonsai-Arten können in einem typischen Haus überleben, weil der trockenen conditions.Some Bonsai Züchter in Japan wird manchmal ihren Baum in ihrem Haus für einen Tag oder zwei nur in einer formellen Anzeige Nische als Tokonoma bekannt anzuzeigen.

Ein typischer Behälter für einen Bonsai Leben in der freien Natur ist unter 25 Zentimeter in der Länge und 2 bis 10 Liter Volumen. Bonsai sind selten größer als ein Meter in der Höhe, und viele sind viel kleiner. Der Besitzer sollte sicherstellen, dass die Bonsai die richtige Menge an Wasser aufgenommen und wieder Topf der Baum, wenn nötig. Konsultieren Sie einen Experten die richtige Zusammensetzung des Bodens und der Befruchtung zu bestimmen. In den meisten Fällen ist der Bonsai der Boden gepflanzt wird, sollte eine lockere, schnell lenz Mischung aus Komponenten sein. Beachten Sie auch, dass verschiedene Arten von Baum eindeutig Beleuchtungsanforderungen haben.

Um effektiv ein Bonsai wachsen, muss der Eigentümer Techniken Entlaubung im Zusammenhang zu verstehen, Transplantation. Vergießen. Beschneidung. und Wurzelreduktion. Der Besitzer sollte die Blätter und Nadeln des Bonsai regelmäßig schneiden, beide zu halten es gesund und die gewünschte Form zu erreichen. Die Stamm, Äste und Wurzeln des Baumes sorgfältig beschnitten werden sollte. Viele Bonsai Besitzer Verdrahtung verwenden, den Baum zu formen und detaillierte Zweig und Blatt Platzierungen machen. Klemmen können auch zu formen Stämme und Zweige verwendet werden. Wachsende eine neue Knospe, Zweig oder Wurzel kann durch Pfropfen des neuen Materials in einer vorbereiteten Fläche auf dem Stamm oder unter der Rinde des Baumes erreicht werden werden.

Sobald ein Bonsai die richtige Größe und Form, die angezeigt werden, ist es Zeit, sorgfältig einen Topf oder eine andere Art von Behälter zu wählen. Abschluss Töpfe sind in der Regel viel flacher als die Ausbildung Töpfe, die tiefer sind, so dass der Bonsai hat eine bessere Chance growing.Most endgültige Display Töpfe sind Keramik, sondern aus Kunststoff oder Glimmer Töpfe können auch verwendet werden.

Bonsai Erzeuger sollten mit der Einnahme von ihnen ihren Baum berücksichtigen, wenn Sie einen Topf oder Container zu kaufen, um sicherzustellen, dass sie einen Topf richtige Größe, Farbe und Form kaufen. Brown, sind unglasierten Töpfen beliebt für immergrüne Pflanze Bonsai, die noch Laub im Winter. Ein farbiger Glasur Topf funktioniert gut mit einem Laub Bonsai, weil seine Farben im Sommer und Winter gleich gut funktionieren.

Sie nicht die Form eines Bonsai übersehen, wenn Sie einen Topf oder Container auswählen. Ein semicascade Baum erfordert einen Topf, die Äste vom Boden hält. Cascade Bonsai benötigen größere Töpfe, die für einen Stand angemessen sind oder einen Ort, um einen Teich überhängt. Wald Gruppe Enthusiasten kaufen häufig flache ovale oder rechteckige Töpfe.

Denken Sie daran, die Dicke der den Stamm des Baumes, wenn Sie einen Topf auswählen. Thick stämmigen Bäume in einem tiefen Topf gut arbeiten, während größere Bonsai besser in einem größeren, flacheren Topf sind.

Für den besonderen Baum oder ein Zubehörteil Pflanze, die wirklich ein von einer Art Topf braucht. Dies sind hochgebrannte ein von einer Art Tontöpfe mit originellem Design. Jeder Topf ist völlig handgemacht durch den Künstler. Einige sind Bramme / Hand Stil Töpfe, die von Hand gebaut keine Gussformen sind und keine zwei sind gleich.

Kusamono (wörtlich: "Gras Sache") Und SHITAKUSA- (wörtlich: "undergrass") Sind eine Topf Sammlung von Pflanzen entwickelt, entweder mit Bonsai, oder allein in Begleitung gesehen werden. Normalerweise wird der Begriff KUSAMONO verwendet wird, wenn die Pflanz als das Zentrum der Aufmerksamkeit angezeigt wird, während der Begriff SHITAKUSA- für Anpflanzungen verwendet wird, die Bonsai-Displays begleiten. [1] Im Gegensatz zu underplantings (die mit dem Bonsai sind vergossen, in), KUSAMONO und SHITAKUSA- werden separat in speziellen Töpfen, Treibholz oder sogar Steine ​​angezeigt.

Pflanzen werden typischerweise Moos, Gras, Flechten, kleine Blumen, Bambus, oder Zwiebeln, die die Schönheit oder reflektieren eine bestimmte Jahreszeit kann erhöhen. Während in Japan traditionell Pflanzen gesammelt von den Bergen zu den Großteil der Begleiter Pflanzungen beigetragen hat die moderne Nutzung kreativer und künstlerischer Gestaltung erweitert.

Bonsai erfordern sehr offen und frei lenz Kompost, dass der Wurzelballen sicherzustellen, nicht zu nass werden. Eine Wurzelballen, die zu nass ist häufig verursacht es zu verrotten, um den Baum zu schaden. Wenn mit einer Sprühflasche, halten Sie die Düse etwa zwei Meter vom Bonsai für beste Ergebnisse.

ein Bonsai gesund zu halten erfordert eine sorgfältige Zeitplan für die Bewässerung und Fütterung, auf seine Art abhängig. Die meisten Innen Bäume erfordern eine proprietäre Flüssigkeit Bonsai-Feed alle zwei Tage im Frühling, Sommer und Herbst und einmal im Monat im Winter verabreicht zu. Außen Bäume benötigen in der Regel nicht während der winter.Normal Gartendünger Fütterung sollte, wenn sie mit Bonsai verwendet, um eine schwächere Stärke verdünnt werden. Kuchen-Typ Düngemittel, die oben auf dem Topf gelassen werden, können auch verwendet werden, um schrittweise den befruchten.

Wenn möglich, verwenden Sie das Regenwasser Wasser Bonsai. Wenn Sie sich Sorgen über die Chemikalien und Salze im Leitungswasser sind, wo Sie leben, speichern einige Leitungswasser in einem Wasser Hintern für ein paar Tage, um es für Bonsai geeignet zu machen.

Beginnend Bonsai Erzeuger sollten mit kleinen und großen Schere beginnen für Wurzeln und kleine Äste trimmen. Anfänger sollten auch Draht und Schneider kaufen Gestaltung Fähigkeiten zu beginnen Lernen und die Form des Bonsai zu schaffen. Kaufen Sie einen Wassersprüher für die Aufbewahrung Wurzeln und Blätter feucht.

Später Bonsai Anbauer einen Rechen oder Wurzelhaken für Umtopfen Arbeitsplätze benötigen. Umzug Bäume um einen Garten wird eine gute Qualität Schaufel erfordern, sah und loppers.Some andere Tools, die nützlich sein können, je nachdem, welche Art oder Bonsai Sie wünschen umfassen eine Kokosnuss Bürste zu wachsen, Zweig oder Seitenschneider und eine Bank Schneider.

Als Züchter weiter fortgeschritten wird, sollten sie Klemmen und Zangen betrachten dicke branches.Tools zum Biegen, die pflegen Boden wird dazu beitragen, Bodensiebe zur Entfernung von feinem Material aus Kompost umfassen und die Verbesserung der Entwässerung. Metallschaufel erlauben es dem Züchter Splitt und Topfkompost in kleine areas.Some Bonsai Bauern schütten eine spezielle Arbeitsstation mit einem Drehtisch eingerichtet, so dass sie Bäume leicht aus verschiedenen Winkeln betrachten kann.

Mythen über Bonsai—Erwischt!

Sie werden schnell feststellen, wenn Sie Informationen oder im Gespräch mit anderen über Bonsai-Bäumen, gibt es viele Mythen rund um das Schwimm einfach nicht wahr sind Nachschlagen beginnen. Natürlich führt dies für die Person zu Verwirrung, die wissen möchten, wie man einen Bonsai zu wachsen. Im Folgenden sind acht Bonsai Mythen,

sollten viele Fragen zu beantworten haben Sie vielleicht.

Bonsai ist eine Art — Es ist interessant, dass eine Mehrheit der Bevölkerung glaubt, dass Bonsai Bäume ihre eigene Spezies sind, ist dies absolut falsch. Es gibt nicht so etwas wie Bonsai-Samen, weil fast jeder Baum oder Strauch (Blüte oder aus anderen Gründen) kann wachsen für Bonsai verwendet werden.

Nie Wasser Bäume Mittag — Wer weiß, wo dieser Mythos begonnen, aber es ist falsch. Ja, ist es unklug, Wasser zu verschwenden, indem Sie Ihre Outdoor-Bonsai-Baum Mittag Bewässerung, wenn es heiß draußen ist, aber es ist sicherlich nicht, es wird weh tun. Sonnenlicht nicht Blätter verbrennen, wenn es darum geht, aus direkt nach einem Regen prallen, so dass es nicht Ihre frisch gewässert Bonsai entweder wehtun.

Es gibt ein Recht und falschen Zeit Zweige Trim — Es ist ein Bonsai wachsenden Mythos, der besagt, dass der falsche Schnitt an der falschen Zeit ein Zweig verursacht verbluten. Es kann nicht nachgewiesen werden, dass die Ursache des Todes zu einem Bonsai-Baum ist das Ergebnis eines Schnittes oder anderen Faktoren ist. In der Tat, dass die einzige Art tolerieren keine schweren Zweig Senkungen sind Birken, Espen und Kiefern.

Sie können Bonsai im Winter nicht Verdrahten — Solange Verdrahtung richtig gemacht wird, wird es nicht Ihre Bonsai-Baum verletzt, während es auf gelassen werden’s ruhend. Immer an die Regeln, wenn es um Verdrahtung kommt, wie große Äste halten zusammen und ermöglicht Raum zum Atmen, und Sie sollten kein Problem haben.

Es ist eine perfekte Boden Mix — Wieder einmal Bodenmischung sein wird, reflektiert die Baumart Sie wachsen. Wenn Sie lernen, wie man einen Bonsai zu wachsen, müssen Sie die Zeit nehmen, Ihre Baumes Spezies zu erforschen. Boden tut viel mehr als nur Ihren Baum in ihrem Topf halten. Es puffert Chemikalien, Temperatur und Umweltstress während Feuchtigkeit und Nährstoffen.

Bonsai sind Zimmerpflanzen — Obwohl Bonsai eine sehr beliebte Indoor-Aktivität hat sich zu wachsen, sind diese Bäume, die aus der Natur stammen. Wenn sich das Recht vor wachsenden Umfeld gegeben, Bonsai-Bäume werden immer im Freien gedeihen. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Indoor-Bonsai-Baum außerhalb, wenn das Wetter es zulässt bewegen.

Bonsai-Bäume aufhören zu wachsen bei Fälligkeit — Warum sollte jemals ein Baum aufhören zu wachsen, wenn sie tot war? Er kann seine Wachstumsrate verlangsamen deutlich nach unten, aber es ist sicherlich nicht zu stoppen. Bäume brauchen Nadeln oder Blätter, Blüten zu vergießen und wachsen

und Zweigen. Also, auch wenn Sie nicht sehr oft kann Ihre Bonsai-Baum zu trimmen, wird es noch wachsen werden.

Frucht, die auf Bonsai-Bäumen wächst, ist Kleinwüchsig gehaltene — Interessanterweise ist die Frucht, die auf Bonsai-Bäumen wächst nicht ändert, trotz der Tatsache, dass der Baum oder Strauch klein ist. Aus diesem Grund wird noch ein Bonsai Apfelbaum traditionelle große Äpfel bieten. Es sollte wirklich nicht überraschen, dass es so viele Mythen über Bonsai wächst man bedenkt, wie lange die Menschen in dieser Kunstform beteiligt sind. Bis Sie wirklich Ihre erste Baum angehen, können Sie nicht in vollem Umfang zu schätzen wissen, wie komplex der Prozess wirklich ist.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Grundlagen der Bonsai, lernen, wie man …

    Lassen Sie sich nicht die Tatsache, dass «bon-sai ‘ist eine Kunst studiert und verfeinert seit vielen Jahrhunderten abschrecken, weil man durchaus in der Lage sind zu lernen, wie Bonsai-Bäume…

  • Zehn Schritte zum guten Bonsai, gute Bonsai-Bäumen.

    Suchen Sie etwas Bestimmtes auf of this page? Suche hier . This » Zehn Schritte zum Guten Bonsai «Sind über Eine bessere Sammlung zu schaffen. Die Schritte Werden in Zwei Teile geteilt. der…

  • Die Kunst des Bonsai-Projekt, Kunst des Bonsai.

    Von Attila Soos — USA Bonsai zu urteilen, ist wie jede andere Kunstform zu urteilen: immer umstritten und sehr subjektiv. Und doch, wir stimmen alle darin überein, dass bestimmte Bonsai sind…

  • TRAINING TRUE INDOOR BONSAIS Portalseite, Ausbildung Bonsai.

    TRAINING TRUE Indoor-Bonsai Das Portal umfasst die Grundausbildung Artikel auf dieser Website. Es ist ein Teil von INDOOR BONSAIS INFORMATIONEN und wird neu organisiert werden. Dies ist der Ort…

  • Arbeiten den Stamm — Bonsai Reich, große Bonsai-Baum.

    Der Titel wird entsteht gegeben, die Frage, die schnell ist; «Was macht einen Kofferraum groß?» Und nur am Rande kommt an zweiter Stelle die Frage: «Wie können wir einen großen Kofferraum…

  • Bewässerung Bonsai; wie zu Wasser …

    Der wichtigste Teil Ihres Bonsai-Bäume kümmern wässert. Wie oft ein Baum muss bewässert werden, hängt von mehreren Faktoren (wie Baumart, Größe des Baumes, der Größe des Topfes, der Jahreszeit,…