Ynetnews News — Michael Levin …

Ynetnews News — Michael Levin …

Ynetnews News - Michael Levin ...

Die Geschichte von Michael Levin. die vor einem Jahrzehnt im Zweiten Libanonkrieg getötet wurde, die Welt inspiriert hat Hunderte von jungen Juden aus der ganzen bequemen Leben im Ausland und gewinnen in der IDF zu verlassen, wie Levin zuvor aus Philadelphia hatte.

Donnerstag Abend, dem zehnten Jahrestag seines Todes, eine emotionale Begegnung fand zwischen Levins trauernde Eltern und Soldaten aus der Fallschirmjäger Brigade, wo Levin gedient, die in das Land eingewandert zu gewinnen.

Michaels Eltern, Markus und Harriet, nach Israel kam ihr Sohn das Grab auf dem IDF Friedhof auf dem Herzlberg zu besuchen. Fügen sie waren 20 alte Cpl. Yehuda Dresner aus England und 21-jährige Privat Eitan Goldfried aus Brasilien, die zufällig beide über Levins Geschichte durch Zufall zu hören. Sie waren 10 und 11, wenn Levin in der Schlacht fiel, und sie wussten nicht einmal über die schwierige Krieg entlang der Nordgrenze Israels geht.

Levin s Eltern, Yehuda Dresner und Eitan Goldfried (Foto: Alex Kolomoisky)

Goldfried zufällig eine junge Frau getroffen zu haben, ein Armband mit Levins Namen darauf trägt; als er sie darauf ansprach, sagte sie, dass sie die gefallenen Soldaten Cousin und erzählte, war die brasilianische Geschichte ihres Cousins. Goldfried entschieden, dass auch er, seinen Traum zu verwirklichen hatte und in der IDF gewinnen, wie Levin hatte.

"Hearing über eine Person, die in den Vereinigten Staaten geboren und aufgewachsen, die gerade beschlossen, alles zu verlassen und auswandern zu verteidigen war, den Staat Israel, der jüdische Staat-es inspirierend," er sagte.

Bei Ausbruch des Zweiten Libanonkrieges war Levin Tausende von Kilometern entfernt, auf Urlaub mit seiner Familie in Pennsylvania. Auf die Nachricht von den Kämpfen gegen den Libanon geführt wird, entschied sich der Fallschirmjäger früh zurückzukehren, um den Kampf zu verbinden. Nach der Ankunft in Israel zurück, trat er in seiner Einheit und überquerte in den Libanon.

Am 1. August 2006 fiel Levin in der Schlacht bei Aita al-Shaab im Alter von 22. Sein Tod in Israel viel Berichterstattung in den Medien erhalten beide und auf der ganzen Welt, und die Lone-Soldat-Center in Erinnerung Michael Levin weiterhin andere einsame Soldaten zu unterstützen in der IDF zu diesem Tag.

Am Grab Denkmal, sagten die Soldaten auf die Levins, "Wir werden nicht Michael vergessen. Auch heute, ein Jahrzehnt nach seinem Tod, beeinflusst er immer noch viele Soldaten und uns."

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS