Zocor — Nebenwirkungen, Dosierung …

Zocor — Nebenwirkungen, Dosierung …

Zocor - Nebenwirkungen, Dosierung ...

Zocor ist der Markenname von Simvastatin, ein verschreibungspflichtiges Medikament verwendet Cholesterinspiegel im Blut zu senken.

Zocor gehört zu einer Klasse von Medikamenten bekannt als Statine, auch HMG-CoA-Reduktase-Hemmer.

Statine senken den Cholesterinspiegel im Blut durch die Blockade eines Enzyms benötigt Cholesterin, sowie die Erhöhung der Anzahl von Low-Density-Lipoprotein (LDL zu machen oder "schlecht" Cholesterin) Rezeptoren in der Leber, so dass die Leber kann in Ihrem Blut mehr des LDL verarbeiten.

Durch die Senkung des Cholesterins, helfen Statine den Aufbau von Plaque in Blutgefäßen zu verhindern, die zu Arteriosklerose führen kann (Verhärtung der Arterien), Herzerkrankungen und Schlaganfall.

Statine werden verwendet, um Herzkrankheit in diejenigen, die don verhindern t es haben, aber sind in Gefahr, und in diejenigen, die bereits eine gewisse Form von Herz-Kreislauf-Krankheit hatte, wie ein Schlaganfall oder Herzinfarkt.

Ihr Arzt wird Zocor verschreiben zusammen mit was auf eine gesunde Ernährung, Gewichtsverlust, wenn Sie es brauchen, und Bewegung das Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall und andere Probleme zu reduzieren.

Zocor ist in Tablettenform oder einer zerfallTablettenForm angeboten.

Zocor und erektiler Dysfunktion

Während einige Studien einen Zusammenhang zwischen Statinen und erektile Dysfunktion (ED), neuere Forschung gefunden hat herausgefunden haben, dass die Statine tatsächlich erektile Funktion zu verbessern.

Zocor Warnungen

Wenn Sie auf die 80-Milligramm-Dosis von Zocor (die höchste) sind, sind Sie ein erhöhtes Risiko von Muskelprobleme wie die Zerstörung der Skelettmuskulatur und Muskelschmerzen, Empfindlichkeit und Schwäche.

Sie können Anomalien in die Leberenzyme haben, obwohl dies selten ist. Ihr Arzt wird die Leberenzyme zu überprüfen, bevor Sie auf Zocor beginnen und könnte sie von Zeit zu Zeit überprüfen, während Sie auf das Medikament sind.

Schwangerschaft und Zocor

Zocor darf nicht bei Frauen angewendet werden, die schwanger sind oder die schwanger werden können.

Wenn Sie eine Schwangerschaft in Betracht ziehen, sollten Sie Zocor stoppen betrachten. Wenn Sie schwanger werden und Sie sind auf sie, sollte sie gestoppt werden.

Wenn Sie die Senkung des Cholesterins, und haben auf Zocor vor Ihrer Schwangerschaft gewesen, es während der Schwangerschaft zu stoppen sollte wenig Wirkung haben. Dass s, weil die Verhärtung der Arterien (Arteriosklerose), die ein Ergebnis von hoher Cholesterinspiegel kann ein Prozess ist, der im Laufe der Zeit passiert.

Es ist nicht sicher, ob Zocor in der Muttermilch gefunden wird. Doch Experten raten, dass Frauen auf Zocor sollten nicht stillen. Sie sollten mit Ihrem Arzt besprechen, ob das Medikament einzustellen Stillen oder einzustellen, die Vor- und Nachteile der einzelnen wiegen.

Bestimmte Medikamente wirken mit Zocor und sollte vermieden werden. Unter ihnen sind Anti-Pilz-Medikamente, einige Antibiotika, und ein Antidepressivum.

  • Itraconazol (Sporanox)
  • Ketoconazol (Nizoral)
  • Posaconazol (Noxafil)
  • Voriconazol (Vfend)
  • Erythromycin (E-Mycin, Erythrocin, E.E.S.)
  • Telaprevir (Incivek)
  • Nefazodone (Serzone)

Andere Medikamente können auch in Wechselwirkung treten. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtigen zu sagen, nicht verschreibungspflichtige, over-the-counter (OTC), illegal und Freizeitdrogen, pflanzliche Heilmittel, Ernährungs- und Nahrungsergänzungsmittel, und alle anderen Medikamente und Behandlungen, die Sie re nehmen.

Zocor und Alkohol

Wenn Sie auf Zocor sind, sollten Sie vermeiden, zu viel Alkohol zu trinken. Fragen Sie Ihren Arzt darüber, ob zu trinken und wie viel.

Zocor und Grapefruit

Vermeiden Sie Grapefruitsaft und Grapefruit, während der Einnahme von Zocor. Es kann zu viel von der Droge verursachen in Ihrem Körper zu bleiben, und dass das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen.

Zocor (Simvastatin) Dosierung

Zocor Tabletten kommen in 5 Milligramm (mg), 10, 20, 40 und 80 mg.

Üblicherweise wird die Anfangsdosis von 10 oder 20 mg einmal pro Tag, am Abend. Wenn Sie ein hohes Risiko von Herzerkrankungen sind, beträgt die Anfangsdosis 40 mg täglich.

Die 80-mg-Dosis wird mit einem erhöhten Risiko von muskulären Problemen verbunden, so dass ihr Einsatz nur für diejenigen sein sollten, die Zocor für 12 Monate in dieser Stärke genommen haben oder länger ohne Muskelprobleme.

Die empfohlene Anfangsdosis für Jugendliche mit familiärer hohem Cholesterin beträgt 10 mg pro Tag, und nur einen Tag maximal 40 mg.

Zocor Überdosierung

Wenn Sie zu viel Zocor genommen haben, rufen Sie Ihren Arzt sofort oder in die Notaufnahme gehen. Einige Fälle von Überdosierung berichtet.

Vergessene Dosis von Zocor

Wenn Sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie es, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn es jedoch s nah an der Zeit für die nächste geplante Dosis ist, lassen Sie die vergessene Dosis. weiterhin einfach mit Ihrem normalen Dosierungsschema und nie verdoppeln.

F: Ich habe ohne Nebenwirkungen für 10 Jahre Zocor genommen. In den letzten paar Wochen habe ich zurück und Schultersteife hatte. Könnte dies vom Zocor sein?

A: Simvastatin (Handelsname: Zocor) gehört ein hypolipidemic zu der Klasse von Medikamenten, den sogenannten "Statine" (HMG-CoA-Reduktase-Hemmer). Es wird verwendet, um Hypercholesterinämie (erhöhte Cholesterinspiegel) und zur Verhinderung kardiovaskulärer Erkrankung steuern. Atorvastatin senkt die Blutspiegel von Low-Density-Lipoprotein-Cholesterin (LDL-C, schlechtes Cholesterin), Triglyceride und leicht erhöht die Werte von High-Density-Lipoprotein-Cholesterin (HDL-C, gutes Cholesterin). Statine sind im Allgemeinen gut vertragen; häufige Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Empfindlichkeit oder Schwäche, Schläfrigkeit, Schwäche, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Bauchkrämpfe und / oder Schmerzen, Blähungen, Durchfall, Verstopfung und Hautausschlag. Eine Suche in der Verschreibungsinformationen für Zocor hat speziell nicht Liste zurück und Schultersteife als Nebenwirkungen. Diese sind nicht alle möglichen Nebenwirkungen von Zocor.

F: Was natürliche Lebensmittel kann ich an Stelle von Simvastatin (Zocor) nehmen mein Cholesterin zu senken?

A: Es hat sich gezeigt, dass Soja, Leinsamen, Fischöl, grüner Tee und Knoblauch gezeigt können alle helfen, den Cholesterinspiegel zu senken. Sie sollten nicht aufhören, Ihre Cholesterin Medikamente einnehmen, Zocor (Simvastatin), ohne Ihren Arzt zu konsultieren. Auch konsultieren Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie die Ergänzungen Zugabe, wie sie mit Medikamenten interagieren können Sie einnehmen.

F: Ist Zocor sicher zu nehmen?

A: Vor kurzem hat die US-Food and Drug Administration (FDA) hat eine Sicherheits Ankündigung über Zocor (Simvastatin) gemacht. Zocor (Simvastatin), wenn es von Ihrem Arzt als sie eingehalten werden, ist sicher in hoher Cholesterinspiegel zu behandeln. Die Informationen wurden in Bezug auf ein erhöhtes Risiko von Muskelschäden bei Patienten, die höchste zugelassene Dosis nehmen (80 mg), wenn sie auf einer niedrigeren Dosis im Vergleich zu Patienten. Die Symptome der Muskelschäden sind Muskelschwäche, Zärtlichkeit und Schmerz. Zwar gibt es eine Gefahr für diese schwere Nebenwirkung, während Zocor (Simvastatin) einnehmen, ist es selten. Wenn Sie eine der oben genannten Symptome, dunkler Urin oder unerklärliche Müdigkeit auftreten, sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren. Es ist wichtig, Medikamente zu nehmen, wie es von Ihrem Arzt verschrieben wird. Wenn Sie weitere Fragen oder Bedenken haben, in Bezug auf die Behandlung mit Zocor (Simvastatin), kontaktieren Sie Ihren Arzt. Weitere Informationen zu Zocor (Simvastatin) oder hoher Cholesterinspiegel Sie können unsere Website zu besuchen. http://www.everydayhealth.com/drugs/zocor http://www.everydayhealth.com/heart-disease/cholesterol/index.aspx Beth Isaac, PharmD

F: Kann Zocor zu Gewichtszunahme?

A: Zocor (Simvastatin) als Statin-Medikament eingestuft, die Cholesterin-Produktion im Körper senkt. Insbesondere senkt Zocor das Gesamtcholesterin im Körper und das LDL (Low-Density-Lipoprotein. Gemäß der Packungsbeilage, haben keine Berichte über Gewichtszunahme aufgetreten von der Einnahme von Zocor. Häufige Nebenwirkungen von Zocor gehören Bauchschmerzen, Blähungen, Völlegefühl, Übelkeit oder Durchfall. Studien haben auch berichtet, mehr schwere Nebenwirkungen von Zocor verursacht, Muskelschmerzen oder Schwäche oder grippeähnliche Symptome sind. In seltenen Fällen schwerwiegender Nebenwirkungen könnte ein Indikator für eine Erkrankung, die Skelettmuskelgewebe bricht. Jeder ernsthafte Nebenwirkungen sollte sofort zu einem Arzt gemeldet werden. Kimberly Hotz, PharmD

F: Ich habe Probleme mit Muskeln und niedrigen Energie habe. Könnte es durch die Medikamente verursacht werden, ich nehme? Ich nehme Keppra, Zocor und Zoloft.

A: Eine häufige Nebenwirkung der Statin-Medikamente, wie Zocor (Simvastatin), verwendet, um hohe Cholesterinwerte zu behandeln, ist Muskelschmerzen, Schmerzen oder Schwäche. Wenn Sie diese Nebenwirkung auftreten und kann es nicht zu trainieren oder normale Muskelzerrung Attribut sollten Sie mit Ihrem Arzt zu konsultieren. Keppra (Levetiracetam) ist ein Antikonvulsiva Medikamente gegen Krampfanfälle. Die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen sind Schläfrigkeit, Schwäche und grippeähnliche Symptome. Zoloft (Sertralin), ist ein Antidepressivum, das bis zu 16 Prozent der Patienten auftraten, die Einnahme des Medikamentes während des Studiums häufig berichtet, dass Schläfrigkeit und Müdigkeit verursachen, in ist. Sie sollten mit Ihrem Arzt, wenn irgendwelche Ihrer Nebenwirkungen Ihre täglichen Aktivitäten beeinflussen, um zu sehen, ob irgendwelche Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen mit den Muskeln und niedrigen Energieprobleme zu helfen, die Sie erleben. Weitere Informationen zu diesen Medikamenten: http://www.everydayhealth.com/drugs/keppra http://www.everydayhealth.com/drugs/zocor http://www.everydayhealth.com/drugs/zoloft Lori Poulin, PharmD

F: Mein Arzt hat Zocor vorgeschrieben. Ich habe es für zwei Wochen gedauert, und es scheint, meine Beine verursachen zu verletzen. Warum ist das?

A: Zocor (Simvastatin, generisch) hat seltene Nebenwirkungen von Gelenkschmerzen und Muskelkrämpfe. Wenn dies unerträglich ist, kann Ihr Arzt möchte ein anderes Statin zu versuchen, oder je nach Ihren Cholesterinspiegel, kann es andere Alternativen. Statin-Medikamente können eine potenziell ernsthafte Erkrankung bekannt als Rhabdomyolyse verursachen, einen raschen Abbau der Skelettmuskulatur wegen der Verletzung des Muskelgewebes. Wenn Sie Schmerzen haben, Empfindlichkeit oder Schwäche der Muskeln, könnten Sie Rhabdomyolyse haben. Sie sollten dies mit Ihrem Arzt besprechen. Für mehr Herz und Cholesterin Informationen und Medikamente Informationen, besuchen Sie bitte die folgenden Links: http://www.everydayhealth.com/heart-disease/index.aspx und http://www.everydayhealth.com/drug/ Patti Brown, PharmD

F: Ich habe eine zerkratzte Hornhaut und trockene Augen. ich ve in den letzten fünf Wochen bei diesem Leiden, seitdem mein Arzt meine Dosis von Zocor erhöht. Kann das sein, meine trockene und schmerzhafte Auge verursacht?

A: Trockene und schmerzende Augen sind keine Nebenwirkungen für Zocor (Simvastatin) berichtet. Sie sollten Ihren Arzt über Ihre Augenschmerzen kontaktieren Sie die Ursache und mögliche Behandlungsoptionen zu bestimmen. Für weitere Informationen zu Zocor (Simvastatin), gehen Sie zu http://www.everydayhealth.com/drugs/zocor. Beth Isaac, PharmD

F: Ich ve seit etwa zehn Jahren Zocor für hohe Cholesterinwerte genommen. Sollten Sie ein Medikament zu ändern, nachdem Sie es für mehrere Jahre gedauert haben?

A: Die Antwort hängt davon ab, warum Sie es ändern würde und was Sie es ändern würde. Zocor wirkt nicht anders als die meisten der Statine, die derzeit auf dem Markt sind. Oft fügt Ärzte etwas zu helfen, Ihre Lipide (Fette) zu steuern, oder sie werden Sie auf einem anderen Statin Medikamente setzen, dass sie erfolgreicher sein gesehen habe. Sie sollten Ihre Bedenken über Zocor mit Ihrem Arzt besprechen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.everydayhealth.com/drugs/zocor. Matt Curley, PharmD

F: Ich bin 40 mg Zocor nehmen täglich. Ich habe hohe Triglyzeride, niedriges HDL und LDL niedrigen Messwerte. Sollte ich dieses Medikament nehmen, da es sich um eine Cholesterinsenker und meine Cholesterinmesswerte sind bereits niedrig ist? Hat es etwas für meine hohen Triglycerid-Lesungen zu tun?

A: Etwa 90% der cholesterinsenkende Medikamente, die von Amerikanern sind in einer Klasse von Medikamenten, die als Statine bekannt. Zocor (Simvastatin) ist eine lipidsenkende Medikamente, ein Statin, (HMG-CoA-Reduktase-Inhibitor) verwendet, um Hypercholesterinämie (erhöhter Cholesterinspiegel) und zu verhindern, dass Herz-Kreislauf disease.These Drogen Senkung des Cholesterinspiegels um mindestens 20% über den gleichen Basisaktion steuern. Sie hemmen die HMG-CoA-Reduktase, ein Schlüsselenzym, das steuert, wie viel Cholesterin wird in der Leber produziert. Das Ergebnis ist niedriger Blutspiegel des LDL-Cholesterins. Statine auch niedrigere erhöhte Triglyceride und erhöhen HDL ("gut"Cholesterin). Für genauere Informationen wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker um Empfehlungen basierend auf Ihren spezifischen Zustand und aktuellen Medikamente. Shereen A. Gharbia, PharmD

F: Kann Zocor Triglyceridwerte erhöhen? Ich weiß, dass es gemeint ist, den Cholesterinspiegel zu senken, aber da ich genommen haben es meine Triglyceride weiterhin mit jedem Bluttest mehr erhöht zu werden.

A: Es wurden Fälle isoliert wo Zocor Triglyceridspiegel erhöht hat, was jedoch nicht typisch ist. Dies sollte mit Ihrem Provider angesprochen werden, wie er oder sie kann man sicherstellen, dass testen möchten, dass Zocor (Simvastatin) ist Ihre Leber nicht beeinflussen in einer nicht-produktive Weise. Besuchen Sie uns bitte hier für weitere Informationen über Zocor: http://www.everydayhealth.com/drugs/zocor Matt Curley, Pharm D. MScIS

F: Ich hatte vor Hepatitis A 25 Jahren. Die Einnahme von Zocor meine Leber beeinflussen? Die Dosierung beträgt 40 mg einmal täglich.

A: Weil Zocor (generischer Name ist Simvastatin), um die Leber beeinflussen können, schlägt der Hersteller, dass die Leberfunktion während der Behandlung überwacht werden. Viele Ärzte werden eine Leberfunktionstest bestellen vor Beginn der Therapie, so dass sie eine Vorstellung davon haben, wie gut Ihre Leber funktioniert. Die Leber wird dann mit periodischer Leberfunktionstests überwacht, um zu sehen, ob das Medikament auf die Leber eine aefect wird mit. Obwohl Zocor (Simvastatin) hat, die eine Auswirkung auf die Leber in Verbindung gebracht worden, verursacht es selten Lebertoxizität. Wie für die Hepatitis, im Gegensatz zu anderen Formen, ist Hepatitis A typischerweise eine kurzfristige Infektion. Es kann oder auch nicht Symptome hervorrufen und in der Regel löst für sich allein. Hepatitis A verursacht selten Leberschäden, Leberversagen oder Tod. Es sei denn, es langfristig wirkt sich aus mit Hepatitis A sind, ist es unwahrscheinlich, dass Zocor (Simvastatin) würde weiter jede Leberschäden verschlimmern. Ich habe einen Link für weitere Informationen über Zocor sowie Hepatitis A aufgenommen http://www.everydayhealth.com/hepatitis/hepatitis-a-basics.aspx http://www.everydayhealth.com/drugs/zocor. Lori Mendoza, PharmD Mendoza

F: Gibt es Zocor Haarausfall verursachen?

A: Alopezie oder Haarausfall wurde bei Patienten berichtet, die Zocor (simvastain) genommen haben, während Zocor ist für die Patienten zur Verfügung. Wie auch immer, es

F: Was ist Zocor?

A: Zocor (Simvastatin) ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung einer Reihe von Bedingungen zu Herzerkrankungen einschließlich hoher Cholesterin und Triglyceride im Zusammenhang verwendet. Dieses Medikament ist Teil einer Klasse von Medikamenten, den sogenannten Statinen. Es funktioniert durch ein bestimmtes Enzym blockieren, HMG-CoA-Reduktase, die die Rate der Cholesterin-Produktion im Körper steuert. Dies bewirkt, dass die Leber weniger Cholesterin zu machen. Für weitere Informationen über Zocor, klicken Sie auf diesen Link: http://www.everydayhealth.com/drugs/zocor. Lori Mendoza, PharmD Poulin, PharmD

F: Ich habe im Fernsehen gehört, dass Zocor Nierenprobleme verursachen können. Ich habe ein Problem beim Urinieren, da ich Zocor gestartet.

A: Die cholesterinsenkende Medikamente Statine genannt (einschließlich Zocor [Simvastatin]) in unterschiedlichem Maße von Muskelschmerzen und Muskelschwäche zu verursachen, sind bekannt. Eine Überprüfung der Beipackzettel zeigt, dass unkomplizierte Muskelschmerzen wurden bei etwa 1% bis 5% der Patienten, die Statine berichtet. Je mehr schwere Nebenwirkung von Myopathie oder Rhabdomyolyse wird durch Muskelabbau und erhöhte Blutspiegel von Kreatinphosphokinase (CPK) definiert. Der Zusammenbruch des Muskels kann zu schweren Nierenschäden und mögliche Nierenversagen führen. Wenn die Symptome von Muskelschmerzen oder Schwäche begleitet von Müdigkeit, Fieber, Übelkeit und Erbrechen, braun oder dunkelfarbenen Urin oder Gelbfärbung der Haut, sollten die Patienten ihren Arzt kontaktieren. Informationen nicht deuten darauf hin, dass ein Statin wahrscheinlicher ist, Muskelschmerzen als eine andere Person zu verursachen. Größere Dosen von Statinen erhöhen das Risiko von Muskelschmerzen und Schwäche sowie die ernstere Nebenwirkung von Myopathie. Darüber hinaus kann die Verwendung von anderen Arzneimitteln in Kombination mit einem Statin diese Nebenwirkungen zu erhöhen. Diese Medikamente umfassen Gemfibrozil, Niacin, Verapamil, Erythromycin und Clarithromycin. Andere Faktoren, die das Risiko von Muskelschmerzen oder Schwäche sind Hypothyreose, Operation oder Trauma, schwere Übung, übermäßiger Alkoholkonsum, und Nieren- oder Lebererkrankung erhöhen. Es gibt eine Reihe von Alternativen zu den Statinen für die Senkung des Cholesterins, einschließlich Fibrate, Gallensäurebindende und Niacin. Michelle McDermott, PharmD

F: Ich nehme jeden Tag Zocor. Ich habe hohe Triglyzeride, niedriges HDL und LDL niedrig. Soll ich, obwohl es dieses Medikament selbst nehmen s ein cholesterinsenkendes Medikament und meine Cholesterinmesswerte sind bereits niedrig? Hat es etwas für meine hohen Triglycerid-Lesungen zu tun?

A: Zocor ist ein Statin zur Behandlung von hohem Cholesterinspiegel zu kontrollieren und Herz-Kreislauf-Krankheit zu verhindern. Statine senken den Blutspiegel von LDL ("schlecht"Cholesterin), niedrigere hohe Triglyceride und erhöhen HDL ("gut"Cholesterin). Für genauere Informationen wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker um Empfehlungen basierend auf Ihren spezifischen Zustand und aktuellen Medikamente. Shereen A. Gharbia, PharmD

F: Ich begann vor Zocor etwa zwei Jahren nehmen und begann sofort auf Pfund setzen. Ich bin 60 Jahre alt und ich bin kein herumzusitzen Person, nie gewesen. Ich versuche auf Mengen zu reduzieren, die ich esse, und ich bin kein snacker. Ich esse keine Chips, Kekse, Limonaden oder die meisten anderen Junk-Lebensmittel. Ist es die Zocor, oder ist es gerade ich?

A: Zocor (Simvastatin) ist eines der Medikamente genannt "Statine," bei der Vorbeugung von erhöhten Cholesterinspiegel im Blut verwendet. Ein hoher Cholesterinspiegel kann zu Herzinfarkt, Schlaganfall und anderen kardiovaskulären Erkrankungen führen. Die häufigsten Nebenwirkungen, die mit Zocor sind Kopfschmerzen, Dyspepsie (Magenverstimmung), Bauchschmerzen, Verstopfung oder Durchfall, Blähungen (Blähungen) und Myalgie (Muskelschmerzen). Andere Nebenwirkungen sind eine seltene, aber schwerwiegende Nebenwirkung genannt Rhabdomyolyse, eine Bedingung, die beim Abbau von Skelettmuskelgewebe führt und die zu Nierenversagen führen kann kann. Die Symptome einer Rhabdomyolyse sind unerklärliche Muskelschmerzen oder Schmerzen, Muskelschwäche, Fieber oder Grippe-Symptome und dunkel gefärbter Urin. Eine Suche in der Verschreibungsinformationen für Zocor nicht speziell Gewichtszunahme als Nebenwirkung aufzulisten. Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Zocor. Gregory Latham, RPh

F: Ich habe schon auf Zocor 40 mg pro Tag seit Jahren. Vor drei Monaten wurde meine Dosis auf 80 mg pro Tag erhöht. Mein Haar und Haut sind sehr trocken. Ich führe dies auf die Zocor. Es macht mich jucken. Nachts, wenn ich zu Bett gehen meinen ganzen Körper überall juckt. Wenn ich einen Tag davon überspringen Einnahme fühle ich mich am nächsten Tag viel besser. Könnte ich sein möglicherweise eine allergische Reaktion mit, daher auch der Juckreiz? Ich habe auch dunkle Ringe unter den Augen und das scheint besser, wenn ich don t die Zocor nehmen im Gegensatz zu, wenn ich es tue. Ich hasse Statine! Ich habe auch Mevacor, Lipitor und Pravachol versucht.

A: Zocor (Simvastatin) ist ein cholesterinsenkendes Medikament, das zu einer Klasse von Medikamenten gehört genannt "Statine." Statine blockieren die Produktion von Cholesterin im Körper. Es Low-Density-Lipoprotein (LDL oder "schlecht") Cholesterin und Gesamtcholesterin, die Herzkrankheit und Verhärtung der Arterien, die Bedingungen zu verhindern, die zu Herzinfarkt führen kann, Schlaganfall und Gefäßkrankheiten helfen kann. Häufige Nebenwirkungen von Zocor sind leichte Bauchschmerzen, Blähungen, Völlegefühl, Magenverstimmung, Sodbrennen, Übelkeit, Verstopfung und Durchfall. Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die mit Zocor auftreten können. Gemäß der Verschreibungsinformationen für Zocor, Juckreiz oder Juckreiz wurde von Patienten berichtet, die Droge in Post-Marketing-Erfahrung nehmen. Post-Marketing-Erfahrung ist, nachdem das Medikament wurde von der US-Food and Drug Administration (FDA) genehmigt. In Post-Marketing-Erfahrung berichten die Patienten freiwillig Nebenwirkungen. Weil es freiwillig ist, entscheidet nicht jeder zu berichten, wenn sie die Nebenwirkung haben. So ist es schwierig, zu wissen, wie oft die Nebenwirkung auftritt. Es ist auch schwierig zu wissen, ob sie durch das Medikament oder durch einen anderen Grund verursacht wird. Dies unterscheidet sich von Nebenwirkungen in klinischen Studien berichtet, bevor das Medikament von der FDA zugelassen ist. In klinischen Studien haben Forscher eine strenge Kontrolle darüber, wie Nebenwirkungen gemeldet werden, und kann bestimmen, ob sie wahrscheinlich Zusammenhang mit dem Medikament sind oder nicht. So kann Juckreiz oder nicht durch Zocor verursacht werden, aber es wurde berichtet. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über den Zeitpunkt der Dosiserhöhung und ihre mögliche Beziehung zu den Juckreiz. Es kann angebracht sein, die Dosierung zu versuchen abnehmend zu sehen, ob der Juckreiz stoppt. Sie nicht die Menge der Medikamente Sie einnehmen, ändern, ohne vorher mit Ihrem Arzt zu sprechen. Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn der Juckreiz durch Schwierigkeiten beim Atmen begleitet wird, Keuchen oder Anschwellen des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder der Kehle. Diese Symptome können Anzeichen einer schweren allergischen Reaktion sein. Sarah Lewis, PharmD

F: Was ist Zocor?

A: Zocor (Simvastatin) ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung einer Reihe von Bedingungen zu Herzerkrankungen einschließlich hoher Cholesterin und Triglyceride im Zusammenhang verwendet. Dieses Medikament ist Teil einer Klasse von Medikamenten, den sogenannten Statinen. Es funktioniert durch ein bestimmtes Enzym blockieren, HMG-CoA-Reduktase, die die Rate der Cholesterin-Produktion im Körper steuert. Dies bewirkt, dass die Leber weniger Cholesterin zu machen. Für weitere Informationen über Zocor: http://www.everydayhealth.com/drugs/zocor Lori Poulin, PharmD

F: Welche Auswirkungen hat Zocor auf die Leber? Ich hatte vor 30 Jahren Hepatitis B. Ich verstehe, dass Vitamin C-Präparate beschränkt werden sollte. Ist das auch richtig? Außerdem wird coQ10 in der Leber reduziert? Dies ist wichtig für das Herz, nicht wahr?

A: Zocor (Simvastatin) kann Leberenzyme gelegentlich erhöhen. Ärzte sehen dies in der Regel durch Blutuntersuchungen regelmäßig zu tun. Studien zeigen, dass es in der Regel gut verträglich ist und von vielen Patienten genommen. Bitte halten mit Arzttermine, so dass die Leberfunktion kontinuierlich überwacht werden kann. Studien deuten darauf hin, dass Vitamin C eine ausgeschieden durch den Urin, da es wasserlöslich ist. Viele Medikamente werden in der Leber metabolisiert wird und daher mit der Geschichte der Hepatitis, ist es wichtig, die Leberfunktion häufig zu überwachen. Coenzym Q10 wird manchmal ergriffen, um die Nebenwirkungen von Statinen (Medikamente wie Zocor) wie Muskelschmerzen zu bekämpfen. hoher Cholesterinspiegel zu kontrollieren ist sehr wichtig, die Gesundheit des Herzens bei der Förderung. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor irgendwelche neuen Medikamente zu beginnen.

F: Ich habe Gicht. Kann mein Simvastatin die Ursache sein?

A: Zocor (Simvastatin) gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, den sogenannten Statinen. Simvastatin verringert die Niveaus von

F: Ich habe schon auf Zocor 40 mg für ein paar Jahre. Mein Gesamtcholesterin im vergangenen Jahr war 99 das in Ordnung ist? Mein HDL war 42 und mein LDL war gut. Was denken Sie?

A: Ihre Frage bezieht sich auf die Ergebnisse der Einnahme von Zocor (Simvastatin) http://www.everydayhealth.com/drugs/zocor. wie in Ihrem Gesamtcholesterin und HDL-Spiegel reflektiert (http://www.mayoclinic.com/health/high-blood-cholesterol/DS00178). Ich denke, Ihre Ergebnisse sind ausgezeichnet! Halten Sie die gute Arbeit mit Ihren Cholesterin-Management in Ihrer Ernährung, Bewegung und Lifestyle-Entscheidungen auf. Es ist offensichtlich, Sie viel mit Ihrem Arzt zu arbeiten, weil es immer eine gute Idee ist, mit dem eigenen Arzt in Angelegenheiten wie dies zu überprüfen. Bitte weiterhin Ihren Arzt um Rat fragen. Gregory Latham, RPh

F: Was ist Zocor?

A: Zocor (Simvastatin) ist ein HMG-CoA-Reduktase-Inhibitor, einem Statin als üblicherweise bezeichnet. Zocor ist ein Cholesterin-senkende Mittel, das blockiert die Produktion von Cholesterin im Körper. Zocor nimmt Low-Density-Lipoprotein (LDL oder "schlecht" Cholesterin), Triglyceride und Gesamtcholesterinspiegel im Blut und kann Lipoprotein hoher Dichte (HDL erhöhen oder zu helfen "gut" Cholesterin) bei bestimmten Patienten. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), kann den Cholesterinspiegel senken, das Risiko der Entwicklung von Herzerkrankungen zu reduzieren. Zocor ist als adjuvante Therapie zur Diät angezeigt. Zocor wird angezeigt das Risiko der Sterblichkeit zu reduzieren, indem Todesfälle Verringerung von koronarer Herzkrankheit und zu einer verringerten das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall bei Patienten mit hohem Risiko. Zocor ist auch für Jugendliche angegeben im Alter von 10 bis 17 Jahren mit heterozygoter familiärer Hypercholesterinämie, die mit einer Diät-Therapie allein nicht erfolgreich gewesen. Der Dosisbereich für Zocor beträgt 5 bis 80 mg pro Tag. Die übliche empfohlene Anfangsdosis beträgt 20 bis 40 mg einmal täglich am Abend verabreicht. Die empfohlene Anfangsdosis für die Patienten sind hohes Risiko für koronare Herzkrankheit ist 40 mg pro Tag. Für Jugendliche ist die Anfangsdosis von 10 mg pro Tag und die maximale empfohlene Tagesdosis beträgt 40 mg. Die am häufigsten Nebenwirkungen mit Zocor verbunden sind, in mehr als oder gleich 5% der Patienten in klinischen Studien berichtet, sind die oberen Atem Infektion, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Verstopfung und Übelkeit. Weitere schwere Nebenwirkungen sind möglich und Probleme mit Muskeln und der Leber enthalten. Es ist extrem wichtig für die Patienten ihre Gesundheitsversorgung Anbieter zu kontaktieren, sofort, wenn irgendwelche Anzeichen und Symptome von Muskel- oder Leberprobleme entwickeln, einschließlich Muskelschmerzen, Schwäche oder Zärtlichkeit mit Fieber oder grippeähnliche Symptome, dunkler Urin, unerklärliche Müdigkeit oder Bauchschmerzen . Patienten, die mit Zocor behandelt werden gebeten, Routine-Blut Arbeit zu haben, den Cholesterinspiegel und die Leberfunktion zu überwachen. Zocor sollte in Verbindung mit der richtigen Ernährung, Bewegung und Gewichtskontrolle verwendet werden. Zocor ist in der Regel vor dem Zubettgehen oder mit dem Abendessen und einem Glas Wasser eingenommen werden. Es ist wichtig, Zocor genau zu nehmen, wie von einem Arzt verordnet.

F: Was sind die Vorteile von Generika Zocor?

A: Die Vorteile des generischen Zocor (Simvastatin) sind die gleichen wie die mit dem Markennamen Medikamente verbunden. Das generische Äquivalent von Zocor ist Simvastatin. Bei den meisten Patienten gibt es keinen signifikanten Unterschied zwischen Generika und Marken Zocor. Der primäre Vorteil von Generika Zocor, zusätzlich zu den bewährten Vorteile der Behandlung mit Zocor ist die Kostenersparnis für den Patienten. Für die meisten Medikamente, Generika sind eine kostengünstigere Alternative zu den teureren Marken-Medikamente, und die Mehrheit der Patienten beobachten keine Veränderungen in der therapeutischen Wirkung. Mehrere klinische Studien haben die Vorteile der Zocor Behandlung bewertet. Die wichtigsten Vorteile von Generika Zocor gehören Senkung erhöhter Cholesterinspiegel und Reduktion des Risikos einer koronaren Herzkrankheit Sterblichkeit und kardiovaskulären Ereignissen. Zocor, zusammen mit einer gesunden Ernährung und Bewegung, kann das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall, Tod durch koronare Herzkrankheit, oder die Notwendigkeit für Revaskularisierungsverfahren reduzieren. Zocor ist mit einem hohen Risiko für koronare Ereignisse als Folge von anderen Erkrankungen für Patienten indiziert, einschließlich bestehender koronarer Herzkrankheit, Diabetes, periphere Gefäßkrankheit oder eine medizinische Vorgeschichte von Schlaganfällen oder anderen zerebrovaskulären Erkrankungen. In dieser Population von Patienten, sind die Vorteile der Marke oder generische Zocor Reduktion des Risikos der Gesamtsterblichkeit durch koronare Herzkrankheit Todesfälle, Verringerung der Gefahr von nicht-tödlichen Herzinfarkt und Schlaganfall und eine Verringerung der Notwendigkeit für koronare und nicht reduziert -coronary Revaskularisierungsverfahren. Die Vorteile von Generika Zocor und die Marken-Medikamente, in erhöhten Cholesterinspiegel in bestimmten Populationen von Patienten zu reduzieren, umfassen Gesamt-Cholesterinspiegel abnimmt, Ebenen von Low-Density-Lipoproteine ​​(LDL) abnimmt, die allgemein als schlechtes Cholesterin bezeichnet, Triglyceridwerte abnehm und die Ebenen von Lipoproteinen hoher Dichte (HDL) zunimmt, gemeinhin als gute Cholesterin. Die Vorteile von Generika Zocor sind am größten, wenn das Medikament genau genommen wird, wie verwiesen. Neben der Behandlung mit generischem Zocor sollten Patienten angewiesen werden, zu vermeiden, Lebensmittel mit hohem Fett oder Cholesterin zu essen und vermeiden Sie Alkohol, da sie die Vorteile der Behandlung mit Zocor verringern.

F: Was ist die empfohlene Dosierung Zocor?

A: Die empfohlene Zocor (Simvastatin) Dosierung hängt von der Indikation für die Behandlung und das Alter des Patienten. Zocor ist für Hyperlipidämie, homozygote familiäre Hypercholesterinämie, heterozygote familiäre Hypercholesterinämie und Prävention der koronaren Ereignisse angezeigt. Zocor ist bei Erwachsenen und bei Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 angegeben Die Dosis von Zocor individualisiert basierten Behandlungsziele und individuellen Ansprechen des Patienten auf die Behandlung der bei einem Patienten werden sollte. Die übliche empfohlene Zocor Dosierung beträgt 5 bis 80 mg pro Tag. Die übliche empfohlene Anfangsdosis von Zocor, für Patienten mit Hyperlipidämie, beträgt 20 bis 40 mg einmal täglich am Abend verabreicht. Für die Patienten mit hohem Risiko für ein kardiovaskuläres Ereignis als Folge der bestehenden koronaren Herzkrankheit, Diabetes, periphere Gefäßkrankheit oder Geschichte von Schlaganfällen oder anderen zerebrovaskulären Erkrankungen, die empfohlene Zocor Anfangsdosis beträgt 40 mg täglich. Für die Behandlung von Patienten mit homozygoter familiärer Hypercholesterinämie beträgt die empfohlene Dosierung Zocor ist in der Regel 40 mg einmal täglich am Abend verabreicht oder 80 mg pro Tag in drei Einzeldosen verabreicht, 2 Dosen von 20 mg und eine abendliche Dosis von 40 mg. Bei diesen Patienten ist Zocor als Ergänzung zu anderen lipidsenkenden Behandlungen empfohlen, wie durch einen Arzt bestimmt. Für die Behandlung der jugendlichen Bevölkerung mit heterozygoter familiärer Hypercholesterinämie, die empfohlene Zocor Dosierung beginnt in der Regel mit 10 mg einmal täglich am Abend mit einem empfohlenen Bereich Zocor Dosierung verabreicht zwischen 10 und 40 mg pro Tag. Die empfohlene Tageshöchstdosis bei Jugendlichen beträgt 40 mg. Dosisanpassungen können für bestimmte Patientengruppen und bei Patienten, die Einnahme bestimmter Medikamente gleichzeitig mit Zocor erforderlich sein. Wenn die Behandlung mit Zocor Berücksichtigung, sollten die Patienten ihren Arzt informieren, wenn sie eine Geschichte von Nieren- oder Lebererkrankungen, Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen, wenn sie von chinesischer Abstammung sind oder wenn sie trinken mehr als zwei alkoholische Getränke pro Tag. Es ist auch wichtig für die Patienten ihre Gesundheitsversorgung Anbieter von allen anderen Medikamenten zu informieren, die sie zur Zeit nehmen, wenn die Behandlung mit Zocor Berücksichtigung.

F: Hat Zocor Ursache Gewichtsverlust?

A: Während der klinischen Studien gab es keine Berichte über Zocor (Simvastatin) verursacht Gewichtsverlust. Jedoch kann es Umstände geben, in denen Zocor erscheinen Gewichtsverlust zu verursachen. Die medikamentöse Therapie mit Zocor ist als Ergänzung zu einer Diät beschränkt an gesättigten Fettsäuren und Cholesterin angegeben. Deshalb, wenn Patienten streng auf eine geeignete Diät einhalten, während mit Zocor behandelt wird, kann es scheinen, als ob Zocor Gewichtsverlust hervorruft, wenn es tatsächlich die Diät Gewichtsverlust zu fördern. Als Folge der Magen-Darm-Nebenwirkungen bei der Behandlung verbunden sind, können die Patienten, Gewicht zu verlieren. Während es, als ob Zocor verursacht Gewichtsverlust auftreten kann, kann es tatsächlich von unangenehmen Nebenwirkungen ausgefällt werden, um einen Patienten zu verursachen, weniger zu essen. Gemäß der Verschreibungsinformationen, die in klinischen Studien von Zocor, berichteten die Patienten mehrere Magen-Darm-Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Behandlung zu erfahren. Einige der am häufigsten berichteten Nebenwirkungen, berichtet in mehr als oder gleich 5% der Patienten, waren Bauchschmerzen, Verstopfung und Übelkeit. Darüber hinaus können andere berichteten gastrointestinalen Nebenwirkungen eingeschlossen Gastritis, Diarrhoe, Dyspepsie und Blähungen. Vomiting wurde auch während der Post-Marketing-Erfahrung mit Zocor berichtet. Einer der häufigsten assoziierte unerwünschte Reaktionen mit Abbruch der Behandlung während der klinischen Studien war Magen-Darm-Erkrankungen. Während Zocor nicht direkt zu Gewichtsverlust führen, entsprechend der klinischen Erfahrung ist es ein zusätzlicher Vorteil der Therapie mit Zocor in Verbindung mit einer richtigen Ernährung arm an gesättigten Fettsäuren und Cholesterin.

F: Wie kann ich Zocor nehmen?

A: So nehmen Sie Zocor (Simvastatin), Cholesterin zu senken und das Risiko für koronare Herzerkrankungen und kardiovaskuläre Ereignisse zu reduzieren, ist es wichtig für die Patienten Zocor genau zu nehmen, wie von ihrem Arzt gerichtet. Um seinen maximalen Nutzen entfalten, müssen Zocor regelmäßig eingenommen werden. Zocor wird in der Regel einmal täglich am Abend in einem Dosisbereich von 5 bis 80 mg pro Tag verabreicht, je nach der zugelassenen Indikation für den Einsatz, das Alter des Patienten und alle anderen medizinischen Bedingungen oder Medikamente ein Patient zur Zeit nimmt. So nehmen Sie effektiv Zocor, ist es wichtig für die Patienten jeden Tag zur gleichen Zeit in Anspruch nehmen. Die Patienten nehmen können Zocor ohne Rücksicht auf Nahrung. Zocor ist nur ein Bestandteil eines kompletten Programms der Behandlung zu sein, die auch Ernährung beinhaltet, Bewegung und Gewichtskontrolle. Patienten wird empfohlen, eine angemessene Ernährung und Trainingsprogramm zu diskutieren, in Verbindung mit Zocor Behandlung mit ihrem Arzt. So nehmen Sie effektiv Zocor sollten Patienten angewiesen werden, um zu vermeiden, Lebensmittel zu essen, die in Fett oder Cholesterin hoch sind. Zocor wird nicht so effektiv bei der Senkung des Cholesterins, wenn die Patienten nicht über eine cholesterinsenkende Plan gleichzeitig verfolgen. So nehmen Sie effektiv Zocor, werden die Patienten auch Alkoholkonsum während der Behandlung geraten, zu vermeiden. Neben dem Potenzial für Alkohol Triglyceridspiegel zu erhöhen, kann es auch eines Patienten das Risiko einer Lebertoxizität möglich mit der Behandlung mit Zocor erhöhen. Die Patienten sollten auch nicht Grapefruit geraten werden, zu essen oder Grapefruitsaft zu trinken, während sie Zocor nehmen. Grapefruit und Grapefruitsaft mit Zocor interagieren und kann einen Patienten Risiko für Nebenwirkungen erhöhen. So nehmen Sie sicher Zocor, ist es wichtig für die Gesundheitsdienstleister regelmäßig eines Patienten Cholesterinspiegel und die Leberfunktion überwacht die Medikamente, um sicherzustellen, arbeitet optimal und nicht verursacht keine Nebenwirkungen auf die Leber beteiligt sind.

F: Was sind die pharmakologischen Wirkungen von Zocor?

A: Die pharmakologischen Wirkungen von Zocor (Simvastatin) in der Hemmung der Cholesterin-Produktion im Körper nachgewiesen werden. Zocor ist ein lipidsenkendes Medikament kategorisiert als HMG-CoA-Reduktase-Inhibitor. Durch die Hemmung der Umwandlung von HMG-CoA hemmt Zocor ein wichtiger Schritt bei der Herstellung von Cholesterin im Körper. Mehrere Studien haben gezeigt, dass die Konzentrationen an Gesamt-Cholesterin und Lipoprotein niedriger Dichte (LDL) -Cholesterin, zusätzlich zu geringen Mengen von High-Density-Lipoprotein (HDL) -Cholesterin, im Zusammenhang mit der Entwicklung von Atherosklerose und anschließend ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheit erhöht . Die pharmakologischen Wirkungen von Zocor werden in einer Verringerung der Gesamtcholesterinspiegel, sowie eine Verringerung der LDL-Cholesterin und Triglycerid-Spiegel zeigten. Die pharmakologischen Wirkungen von Zocor umfassen auch eine Erhöhung der HDL-Cholesterin. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), kann den Cholesterinspiegel senken, das Risiko der Entwicklung von Herzerkrankungen zu reduzieren. Die pharmakologischen Wirkungen von Zocor maximiert werden, wenn die Patienten nehmen Zocor genau nach Anweisung. Es ist wichtig, die Patienten über die Vorteile der Behandlung mit Zocor zu erziehen, einschließlich der pharmakologischen Wirkungen im Körper zeigten als Patienten nicht anders fühlen sich nach Beginn der Behandlung. Zur Ausübung seiner pharmakologischen Wirkungen optimal, muss Zocor täglich verabreicht werden, und es ist zwingend notwendig, dass Patienten wird geraten, ihre Dosis zur gleichen Zeit jeden Tag verabreichen und nicht eine Dosis zu verpassen. Zocor wird in der Regel einmal täglich am Abend verabreicht. Auf die pharmakologischen Wirkungen von Zocor gewährleisten werden in den Körper ausgeübt wird und keine Nebenwirkungen aufgetreten sind, ist es wichtig, für die Gesundheitsdienstleister routinemßig zu ihrer Patienten Funktion Cholesterinspiegel und Leber überwachen.

F: Was sind die Nebenwirkungen von Zocor sind?

A: Die am häufigsten beobachteten Nebenwirkungen von Zocor (Simvastatin), berichtet in mindestens 5% der Patienten in kontrollierten klinischen Studien untersucht, der oberen Atem Infektionen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Verstopfung und Übelkeit. Nach den Informationen von klinischen Studien zur Verfügung gestellt, andere mögliche Nebenwirkungen von Zocor gehören Ödem / Schwellung, Vorhofflimmern, Gastritis, Diabetes, Myalgie, Schlaflosigkeit, Schwindel, Bronchitis, Sinusitis, Ekzem, Infektionen der Harnwege, Durchfall, Hautausschlag, Dyspepsie, Flatulenz und Asthenie. Die häufigsten Nebenwirkungen von Zocor, während der klinischen Studien, die zum Abbruch der Behandlung führte waren Magen-Darm-Erkrankungen, Muskel- und Gelenkschmerzen. Weitere schwere Nebenwirkungen von Zocor möglich sind und Probleme mit Muskeln und der Leber enthalten. Es ist extrem wichtig für die Patienten ihre Arzt zu kontaktieren, sofort, wenn irgendwelche Anzeichen und Symptome von Muskel- oder Leberprobleme entwickeln, einschließlich Muskelschmerzen, Schwäche oder Zärtlichkeit mit Fieber oder grippeähnliche Symptome, dunkler Urin, unerklärliche Müdigkeit oder Bauchschmerzen . Darüber hinaus Funktion die Routineüberwachung der Leber, vor und während der Behandlung wird dringend empfohlen. Nebenwirkungen von Zocor, die nach der Markteinführung berichtet, enthalten Pruritus, Alopezie, Hautveränderungen, Schwindel, Muskelkrämpfe, Myalgie, Pankreatitis, Gedächtnisstörungen, paresethesia, periphere Neuropathie, Erbrechen, Anämie, erektile Dysfunktion, interstitielle Lungenerkrankung, Rhabdomyolyse, Hepatitis und Gelbsucht, Leberversagen, Depressionen und Überempfindlichkeitsreaktionen. Als Ergebnis der freiwilligen Berichterstattung von Nebenwirkungen von Zocor, von einer unbekannten Anzahl von Patienten während der Post-Marketing-Analyse, ein kausaler Zusammenhang mit der Arzneimittelexposition oder eine zuverlässige Häufigkeit von Nebenwirkungen kann nicht hergestellt werden kann. Entwicklung gefährliche Nebenwirkungen von Zocor zu vermeiden, werden die Patienten empfohlen, Alkohol, Grapefruit und Grapefruitsaft während der Behandlung zu vermeiden. Es ist auch ratsam, für die Patienten ihre Gesundheitsversorgung Anbieter von allen anderen Medikamente, die sie potenzielle Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und einem erhöhten Risiko von Nebenwirkungen von Zocor zu vermeiden nehmen zu informieren.

F: Was ist das generische Äquivalent von Zocor?

A: Das generische Äquivalent von Zocor ist als Simvastatin bekannt. Die generische Äquivalent Zocor, Simvastatin, ein HMG-CoA-Reduktase-Inhibitor, der zur Behandlung von Hyperlipidämie in mehreren Populationen von Patienten zugelassen ist. Für die meisten Medikamente, Generika sind eine kostengünstigere Alternative zu den teureren Marken-Medikamente, und die Mehrheit der Patienten beobachten keine Veränderungen in der therapeutischen Wirkung. Allerdings werden einige Patienten eine Änderung der Wirkung auftreten und die Behandlung mit dem Marken-Medikamente müssen fortgesetzt werden. Wenn die Therapie geändert wird, von einem Arzt, von dem Markennamen an die generische Äquivalent von Zocor, Cholesterinspiegel und Leberfunktion sollte routinemäßig vor Optionen Schalt Behandlung überwacht werden und danach in regelmäßigen Abständen. Die US-Food and Drug Administration (FDA) verlangt, dass generische Medikamente auf die Marken-Medikamente und deshalb üben die gleichen pharmakologischen Wirkungen im Körper bioäquivalent sein. Generika Medikamente berücksichtigt werden, die von der FDA zu sein, identisch mit den Marken-Kollegen in der Dosis, der Stärke, der Verwaltung, Sicherheit, Wirksamkeit und Verwendungszweck. Generika Medikamente anders angezeigt und können unterschiedliche inaktive Bestandteile haben jedoch die Kennzeichnung und Gebrauchs bleiben gleich. Häufig berichtete Nebenwirkungen für das generische Äquivalent von Zocor sind ähnlich wie bei Patienten mit dem Marken-Medikament behandelt werden und kann der oberen Atemwege Infektionen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Verstopfung und Übelkeit. Die Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit Zocor sind auch möglich mit dem allgemeinen Äquivalent von Zocor. Gemäß der Verschreibungsinformationen für Zocor, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen, möglich Behandlung gehören Skelettmuskulatur Effekte von Myopathie und Rhabdomyolyse und Leberwertveränderungen. Das generische Äquivalent von Zocor sollte genau die gleiche wie die Marken-Medikamente verabreicht werden. Simvastatin ist angegeben in den Abend einmal täglich verabreicht zu werden. Simvastatin kann unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.

F: Gibt es irgendwelche sexuelle Nebenwirkungen oder Schlaf mit der Einnahme von Zocor beteiligt Störungen?

A: Zocor (Simvastatin) ist ein "Statin" Medikament, das verwendet die zur Reduzierung "schlecht" Cholesterin, Triglyceride, und die zu erhöhen "gut" Cholesterin und sexuelle Nebenwirkungen nicht aufgeführt sind, während Schlaflosigkeit als mögliche Nebenwirkung ist. Statine funktionieren am besten, wenn in der Nacht, aber wenn Zocor (Simvastatin) hält wach, sollten Sie Ihren Arzt fragen darüber in den Morgen. Es kann immer noch genauso gut funktionieren, oder die Dosis angepasst werden kann. Andere häufigsten auftretenden Nebenwirkungen können Muskel- oder Gelenkschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Verstopfung, Magenschmerzen oder Verdauungsstörungen, milder Hautausschlag und kalte Symptome wie Atemnot, Halsschmerzen, und Niesen sind. Dies stellt jedoch keine vollständige Liste der Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Zocor (Simvastatin). Patti Brown, PharmD

F: Ich würde gerne wissen, ob meine colesterol Medikation von 1/2 bis 1/4 zu senken und mindestens 200 mg Coenzym Q10 Einnahme wäre hilfreich? Ich nehme 40 mg Zocor und las eine Studie, die die Menge und Ergänzung mit Coenzym Q10 schlägt Abnahme wäre sehr vorteilhaft, die Nebenwirkungen des Zocor zu begegnen.

A: Zocor (Simvastatin) ist in einer Droge der Klasse genannt Statine (HMG-CoA-Reduktase-Inhibitoren). Zocor wird in Kombination mit einer Diät, Gewichtsverlust und Übung verwendet, um Cholesterin und anderen schädlichen Fettsubstanzen im Blut zu verbessern. Aufgrund der positiven Auswirkungen auf die Cholesterin und andere Fettstoffe, die Zocor im Blut, wird Zocor verwendet, um das Risiko des Sterbens zu reduzieren, um durch Herzerkrankungen Todesfälle zu reduzieren, bei Menschen mit hohem Risiko für einen ungünstigen Herzereignis ist. Zocor ist auch mit einem hohen Risiko eines unerwünschten Herzereignis zu reduzieren das Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall und benötigen bestimmte Herzoperationen bei Patienten angewendet. Zocor funktioniert, indem die Menge des Cholesterins durch den Körper gemacht zu verlangsamen. Die häufigsten Nebenwirkungen, die mit Zocor sind: der oberen Atemwege Infektion, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Verstopfung und Übelkeit. Andere Nebenwirkungen, die mit Zocor sind Durchfall; Entzündung der Schleimhaut des Magens; Magenverstimmung; übermäßige Gas; Unwohlsein; Muskelkrämpfe; Muskelschmerzen; und Gelenkschmerzen. In einigen Fällen kann Zocor verursachen Myopathie (Erkrankung des Muskel), die in den seltensten Fällen zu einem ernsten Zustand genannt Rhabdomyolyse (Abbau von Muskelfasern) und potenziell akutem Nierenversagen führen kann. Das Risiko, dass dies geschieht, erhöht wird, wenn die Menschen nehmen bestimmte andere Arten von Medikamenten oder trinken größere Mengen Grapefruitsaft. Prädisponierende Faktoren gehören: höheres Alter (65 Jahre?), Unkontrollierter Hypothyreose und Nierenschäden. Symptome sind Muskelschmerzen, Empfindlichkeit und Schwäche. Coenzym Q10 ist natürlich vorkommendes Substanz im Körper gefunden — nämlich das Herz, Leber, Niere und Bauchspeicheldrüse. Coenzym Q-10 kann in kleinen Mengen in Fleisch und Meeresfrüchten zu finden. Coenzym Q10, als Nahrungsergänzungsmittel, ist für eine breite Palette von medizinischen Bedingungen, einschließlich Herzkrankheit gefördert; Diabetes; Brustkrebs; und HIV / AIDS. Wissenschaftliche Erkenntnisse legen nahe, dass Coenzym Q10 für Coenzym Q10-Mangel und mitochondriale Erkrankungen wahrscheinlich wirksam ist (Störungen, die Energieproduktion in den Zellen des Körper minimieren). Es gibt einige wissenschaftliche Beweise dafür, dass Coenzym Q10 zur Blutdrucksenkung wirksam ist, die Verhütung von Migräne, und der Rückgang der Menschen mit frühen Stadium der Parkinson-Krankheit zu verlangsamen. Es scheint nicht genügend wissenschaftliche Beweise, um die Verwendung von Coenzym Q10 zu unterstützen Cholesterin Störungen bei der Behandlung. Einige Informationen legen nahe, dass Coenzym Q10 Einnahme zusammen mit Statinen kann das Risiko einer Rhabdomyolyse reduzieren. Auch kleine Berichte deuten darauf hin, dass Coenzym Q10 Muskelschmerzen reduzieren und Verbindung mit dem Einsatz von Statinen Schmerzen; jedoch nicht alle Beweise einen Nutzen zeigen. Darüber hinaus hat keine große klinische Studie bestätigt, dass Coenzym Q10 kann Nebenwirkungen von Statinen zu verhindern oder zu verringern. Aktuelle Experten-Richtlinien die Verwendung von Coenzym Q10 in Menschen nicht Statine empfehlen. Da Nahrungsergänzungsmittel (zum Beispiel Coenzym Q10) sind nicht streng von der US-Food and Drug Administration geregelt werden diese Produkte nicht erforderlich für die Wirksamkeit, Reinheit und Sicherheit geprüft werden. wurden auch weil Nahrungsergänzungsmittel nicht gründlich im klinischen Umfeld, mögliche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten untersucht sind nicht gut bekannt. Auch, weil Kräuter und Ergänzungen Im allgemeinen Nahrungsergänzungsmittel sollten nur unter Aufsicht von Ihrem Arzt getroffen. Die Menschen sollten mögliche Nebenwirkungen von Zocor, einschließlich Muskel- und Gelenkschmerzen berichten — vor allem, wenn mit Müdigkeit verbunden. Derek Dore, PharmD

F: Ich habe Schmerzen, die unerträglich sind. Haben sie gehen weg nach Zocor abgehend, oder ist der Schaden eine permanente? Ich dachte, dass ich Schmerzen von arthritischen Knie zu erleben, dann wurde es offensichtlich, es mehr Muskeln und Nervenschmerzen war. ich ve gewesen off Zocor für etwa 8 Tage und der Schmerz lässt nach oben ein wenig, aber zu Fuß und zu umgehen ist eine Herausforderung.

A: Nach der Verschreibungsinformationen für Zocor, Muskelschmerzen und Schwäche in der Regel schnell zu lösen, sobald Zocor gestoppt wird. Wenn Sie immer noch Muskelschmerzen auftreten, fragen Sie Ihren Arzt für eine angemessene Bewertung. Zocor (Simvastatin) gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die HMG-CoA-Reduktase-Inhibitoren genannt, oder besser bekannt als "Statine." Statine reduzieren Ebenen "schlecht" Cholesterin (Low Density Lipoprotein oder LDL) und Triglyceride im Blut, während zunehmende "gut" Cholesterin (High Density Lipoprotein oder HDL). kann Ihr Cholesterin senken helfen, das Risiko von Schlaganfall, Herzinfarkt und andere Herz-Komplikationen senken. Häufige Nebenwirkungen von Statinen sind leichte Übelkeit, Magenschmerzen, Magenverstimmung, Sodbrennen, Verstopfung, Blähungen und Kopfschmerzen. Weitere schwere Nebenwirkungen sind selten, aber auftreten können. Dazu gehören Probleme mit der Leber und eine Nebenwirkung genannt Rhabdomyolyse. Rhabdomyolyse ist ein Abbau von Muskelgewebe, die zu Nierenversagen führen kann. Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Symptome von entweder einer dieser Nebenwirkungen haben. Symptome einer Lebererkrankung sind Übelkeit, Magenschmerzen, niedriges Fieber, Appetitlosigkeit, dunkler Urin, Lehm gefärbten Stuhl, und Ikterus (Gelbfärbung der Haut oder Augen). Die Symptome einer Rhabdomyolyse sind unerklärliche Muskelschmerzen oder Schmerzen, Muskelschwäche, Fieber oder Grippe-Symptome und dunkel gefärbter Urin. Das Trinken von Alkohol und mit anderen Medikamenten, die die Leber erhöhen das Risiko der Entwicklung von Leberproblemen schädigen können. Rhabdomyolyse ist eher bei Menschen im Alter von 65 Jahren auftreten, die bereits Probleme mit den Nieren haben, und die unkontrollierte Hypothyreose (niedrige Schilddrüsenhormonspiegel) haben. Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die mit Statinen auftreten können. Für genauere Informationen wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker zur Orientierung auf der Grundlage Ihrer Gesundheitszustand und die aktuellen Medikamente, vor allem, bevor sie Maßnahmen. Sarah Lewis, PharmD

F: Ich habe seit mehreren Jahren auf Zocor und haben für Runden Monate extra Vitamin D3 genommen. Ich habe schon seit einiger Zeit linken Humerus Schmerzen gehabt. Kann dies zu einem dieser Medikamente angeschlossen werden?

A: Zocor (Simvastatin) ist ein cholesterinsenkendes Medikament, das zu einer Klasse von Medikamenten gehört genannt "Statine." Statine wirken, indem sie die Produktion von Cholesterin im Körper blockieren. Nebenwirkungen von Zocor sind eher zu Schmerzen in den Muskeln oder Gelenken als Schmerzen in den Knochen selbst einzubeziehen. Vitamin D3 (Cholecalciferol) ist ein fettlösliches Vitamin, das für die richtige Aufnahme und Funktionsweise von Kalzium benötigt wird. Es ist für die Funktion von Knochen, Muskeln, Nerven benötigt werden, und das Immunsystem. Vitamin D wird in sehr wenigen Lebensmitteln gefunden, es sei denn als Anreicherung zugesetzt. Die Haut ist in der Lage zu synthetisieren oder Vitamin D, wenn es dem Sonnenlicht ausgesetzt ist. So oder so, Vitamin D müssen in einem Verfahren aktiviert werden, die sowohl die Leber und die Nieren umfaßt. Vitamin D-Mangel kann mit unzureichender Nahrungsaufnahme, der Mangel an Sonnenlicht-Exposition führen, oder wenn Menschen bestimmte Organ Probleme haben, einschließlich Nieren- und Lebererkrankungen. Es ist möglich, zu viel Vitamin D zu erhalten, die gefährlich sein kann und sogar lebensbedrohlich sein. Die Symptome von zu viel Vitamin D sind Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Verstopfung, Schwäche, Gewichtsverlust, Muskel- oder Knochenschmerzen, metallischen Geschmack im Mund, Verwirrung und Veränderungen im Herzschlag. Suchen Sie Notfall medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie Symptome von zu viel Vitamin D haben, oder wenn Sie denken, Sie haben zu viel Vitamin D. Sarah Lewis genommen, PharmD

F: Wie funktioniert schlecht 80 mg des Angriffs Zocor die Leber?

A: Zocor (Simvastatin) ist ein cholesterinsenkendes Medikament, das als HMG-CoA-Reduktase-Inhibitoren, bekannter zu der Gruppe von Medikamenten gehört gemeinhin als Statine bezeichnet. Statine wirken, indem sie zu stören, wie Sie Ihre Leber produziert Cholesterin. Die häufigsten Nebenwirkungen sind Darm Unregelmäßigkeit und leichte Bauchschmerzen, aber diese Symptome sind in der Regel gehen weg wie Ihr Körper passt sich das Medikament. Unkompliziert Muskelschmerzen wurden bei etwa 1% bis 5% der Patienten, die Statine berichtet. Die Statine sind mit einem Risiko von schweren Nebenwirkungen verbunden sind, einschließlich Lebererkrankungen und verschiedene Grade von Muskelschmerzen und Muskelschwäche. Ärzte routinemäßig die Leberfunktion zu überwachen, wenn ein Patient ein Statin verschrieben. Gemäß der Verschreibungsinformation, persistent Erhöhungen von dreimal der Obergrenze des Normalbereichs für Leberenzymtests traten bei 1% der Patienten Zocor während der klinischen Studien der Droge zu nehmen. Wenn die Behandlung beendet wurde, kehrte die Leberenzymtests in der Regel vor der Behandlung Ebenen.Das Wirkung von Zocor auf Leberenzyme scheint dosisabhängig zu werden, was bedeutet, dass höhere Dosen sind eher eine Erhöhung der Leberenzymwerte zu verursachen. Es wird empfohlen, Leberenzymtests vor dem Beginn der Behandlung mit Zocor und danach nach Bedarf durchgeführt werden. Die Patienten 80 mg pro Tag erhalten, sollten einen weiteren Test 3 Monate nach der Behandlung mit der 80-mg-Dosis beginnen und in regelmäßigen Abständen (zweimal pro Jahr) danach. Aufgrund des Potenzials für diese Nebenwirkung, Zocor sollten bei Menschen mit Vorsicht verwendet werden, die eine Geschichte der Lebererkrankung haben oder konsumieren größere Mengen an Alkohol, ein weiterer Risikofaktor für Lebererkrankung. Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Zocor. Für genauere Informationen wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker zur Orientierung auf der Grundlage Ihrer Gesundheitszustand und die aktuellen Medikamente, vor allem, bevor sie Maßnahmen. Michelle McDermott, PharmD

F: Ich nehme Zocor für hohe Cholesterinwerte. Wäre es Wade und Knieschmerzen verursachen?

A: Zocor (Simvastatin) ist ein Medikament, das verwendet wird, hohe Cholesterinwerte zu behandeln. Es klassifiziert wird in einer Gruppe von Medikamenten, die als HMG-CoA-Reduktase-Inhibitoren bekannt sind, häufiger auf als Statine bezeichnet, dass die Arbeit mit der Produktion von Cholesterin in der Leber blockiert. Dies zwingt die Leber-Cholesterin aus dem Blutstrom zu verwenden, und senkt den Cholesterinspiegel. Gemäß der Verschreibungsinformationen für Zocor, war Muskelschmerzen eine Nebenwirkung tritt bei Behandlung. In sehr seltenen Fällen kann Muskelschmerzen zu einem ernsten Zustand führen, wenn nicht gegengesteuert wird. Wenn Sie Muskelschmerzen auftreten, Empfindlichkeit oder Schwäche mit Fieber oder einer Verstimmung, sollten Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich mitzuteilen. Gelenkschmerzen ist eine sehr seltene Nebenwirkung des Medikaments. Wenn Sie Zocor gewesen zu nehmen und erleben Wade und Knieschmerzen, besprechen Sie Ihre Symptome mit Ihrem Arzt für die richtige Beurteilung, Diagnose der zugrunde liegenden Ursache und Behandlung, wenn nötig. Andere Nebenwirkungen von Zocor kann Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Schwäche, Verstopfung, Durchfall, Sodbrennen, Übelkeit, Gas, und die Erkältung. Für genauere Informationen wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker zur Orientierung auf der Grundlage Ihrer Gesundheitszustand und die aktuellen Medikamente, vor allem, bevor sie Maßnahmen. Lori Poulin, PharmD

F: Meine Knöchel und Beine haben seit dem Start Zocor häufig wurden Schwellung. Kann das Medikament die Ursache sein?

A: Zocor (Simvastatin) als HMG-CoA-Reduktase-Inhibitor antilipidämisches Mittel klassifiziert, die gemeinhin als eine bezeichnet "Statin". Zocor arbeitet im Körper LDL oder schlechte Cholesterin zu senken, niedrigere Triglyceride und erhöhen HDL oder gutes Cholesterin. Zocor wird für die Behandlung von hohem Cholesterin und anderen Anwendungen eingesetzt. Einige der häufigsten Nebenwirkungen von Zocor gehören: der oberen Atemwege Infektion, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Verstopfung und Übelkeit. Zocor kann auch Muskelschmerzen verursachen, Empfindlichkeit oder Schwäche, und diese können Anzeichen einer schweren Erkrankung sein, und sollten umgehend an einen Arzt gemeldet werden. Nach medizinischen Artikeln, Ödeme (Schwellungen) ist eine mögliche Nebenwirkung von untersuchten Patienten berichtet unter Zocor. Ödeme ist mit einer Inzidenz von 3% berichtet gegenüber 2% bei Patienten, die ein Placebo. Wenn Sie denken, dass Sie eine Nebenwirkung von Ihrem Zocor auftreten, wird die Empfehlung mit Ihrem Arzt zu sprechen. Ihr Arzt kann weitere Hinweise in Bezug auf Ihre Schwellung liefern. in den unteren Extremitäten Schwellung kann auch Anzeichen und Symptome der verschiedenen medizinischen Bedingungen sein. Ihr Arzt kann für die Schwellung andere Ursache auszuschließen. Jen Marsico, RPh

F: Kann Zocor Ursache Beinkrämpfe, Schlaflosigkeit und / oder häufiges Urinieren?

A: Zocor (Simvastatin) gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, die HMG-CoA-Reduktase-Inhibitoren bezeichnet werden oder "Statine". Simvastatin verringert die Niveaus von "schlecht" Cholesterin LDL und Triglyceriden im Blut genannt. Simvastatin erhöht auch die "gut" Cholesterin genannt HDL. Simvastatin wird für die Behandlung von hohem Cholesterin und Triglyceride angegeben. Simvastatin wird auch bei bestimmten Patienten verwendet, um die Risiken der koronaren Herzkrankheit zu verringern. Simvastatin wird vor dem Zubettgehen oder am Abend mit einer Mahlzeit eingenommen. Die häufigsten Nebenwirkungen, die mit Simvastatin assoziiert sind Myalgie oder Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Verstopfung und Übelkeit. Andere Nebenwirkungen von Simvastatin sind Muskelkrämpfe und Gelenkschmerzen. Simvastatin kann dazu führen, Myopathie (eine Krankheit, bei der die Muskelfasern nicht richtig funktionieren), die mit Muskelschmerzen, Empfindlichkeit und Schwäche assoziiert ist. Zudem sind die Leberenzyme wahrscheinlich Übungen werden erhöht. Alkohol kann Triglyceridwerte erhöhen und das Risiko von Leberschäden erhöhen. Eine Bedingung genannt Rhabdomyolyse ist selten, kann aber mit Simvastatin auftreten. Rhabdomyolyse ist die Zerstörung der Skelettmuskulatur und eine Leckage von Muskelprotein in den Urin. Diese Ursache kann Nierenversagen akut. Eine Suche der Verschreibungsinformationen DID-Liste nicht speziell Schlaflosigkeit oder häufiges Urinieren als Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Simvastatin. Doch nach der Zulassung von Simvastatin tat Bericht Muskelkrämpfe als Nebenwirkung tritt. wegen unerwünschter Nebenwirkungen Stoppen Sie keine Medikamente einnehmen, ohne vorher mit Ihrem Arzt zu konsultieren. Kimberly Hotz, PharmD

F: Mein linkes Wadenmuskel manchmal so schlecht weh tut, kann ich legte kein Gewicht auf sie nicht. Dies ist ein Nebeneffekt der Zocor?

A: Muskelschmerzen und Schmerzen können Nebenwirkungen von vielen der statin Medikamente, einschließlich Zocor (Simvastatin) sein. Diese Nebenwirkungen können von Muskelkater zu einem seltenen reichen, aber ernste Zustand als Rhabdomyolyse bekannt. Allerdings kann es viele Ursachen für Schmerzen in den Beinen sein. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt in Bezug auf Ihre Symptome für eine angemessene Bewertung, Diagnose der zugrunde liegenden Ursache und mögliche Behandlungsoptionen zu bestimmen. Für genauere Informationen wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker zur Orientierung auf der Grundlage Ihrer Gesundheitszustand und die aktuellen Medikamente, vor allem, bevor sie Maßnahmen. Kristen Dore, PharmD

F: Kann Zocor weil mein Knie schwach zu sein?

A: Zocor (Simvastatin) ist ein Medikament, das eine Wirkung auf die Muskeln im Körper haben kann. Diese Effekte können Muskelschwäche. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt in Bezug auf die Symptome, die Sie für die richtige Auswertung erleben. Zocor ist ein cholesterinsenkendes Medikament, blockiert die Produktion von Cholesterin im Körper. Zocor verringert schlechtes Cholesterin und Gesamt-Cholesterinspiegel im Blut. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), reduziert die für die Entwicklung von Herzerkrankungen das Risiko, Ihr Cholesterin zu senken. Die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen sind leichte Bauchschmerzen, Blähungen, Völlegefühl, Magenverstimmung, Sodbrennen, Übelkeit, Durchfall oder Verstopfung. Weitere schwere Nebenwirkungen sind Probleme mit Muskeln und der Leber. Es ist äußerst wichtig, Ihren Arzt sofort an, wenn Sie mit Fieber oder grippeähnliche Symptome, dunkler Urin, unerklärliche Müdigkeit oder Bauchschmerzen Anzeichen und Symptome von Muskel- oder Leberprobleme, einschließlich Muskelschmerzen, Schwäche oder Zärtlichkeit zu entwickeln. Ihr Arzt sollte Routine Blutuntersuchungen durchführen Cholesterinspiegel und die Leberfunktion zu überwachen, während der Einnahme von Zocor. Zocor ist in der Regel vor dem Zubettgehen oder mit dem Abendessen, und mit einem vollen Glas Wasser eingenommen werden. Für genauere Informationen wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker zur Orientierung auf der Grundlage Ihrer Gesundheitszustand und die aktuellen Medikamente, vor allem, bevor sie Maßnahmen. Kristen Dore, PharmD

Von Kathleen Doheny

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Tegretol — Nebenwirkungen, Dosierung …

    Tegretol ist der Markenname für Carbamazepin, ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung bestimmter Arten von Anfällen (teilweise, tonisch-klonische, gemischt) behandeln,…

  • Tinidazole — Nebenwirkungen, Dosierung …

    Tinidazole ist ein Antibiotikum, das gegen Bakterien im Körper kämpft. Tinidazole wird verwendet, um bestimmte Infektionen, die durch Bakterien verursacht werden, wie zum Beispiel eine…

  • Theophyllin — Nebenwirkungen, Dosierung …

    Theophyllin ist die allgemeine Bezeichnung für die verschreibungspflichtigen Medikamente Uniphyl (in Kanada) und Theo-24. Es s verwendet, um Obstruktion Symptome wie Keuchen, Kurzatmigkeit und…

  • Zoloft Verwendungszwecke, Dosierung, Nebenwirkungen …

    Zoloft (Sertralin) ist ein Antidepressivum in einer Gruppe von Medikamenten, selektiven Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI) bezeichnet. Sertralin betrifft Chemikalien im Gehirn, die bei…

  • Tegretol Verwendet, Dosierung, Nebenwirkungen …

    Tegretol (Carbamazepin) ist ein Antikonvulsiva. Es funktioniert durch die Nervenimpulse vermindert, die Krampfanfälle und Schmerzen verursachen. Tegretol wird verwendet, um bestimmte Arten von…

  • Tetracycline — Nebenwirkungen, Dosierung …

    Tetracyclinhydrochlorid ist ein verschreibungspflichtiges Antibiotikum verwendet, um ein breites Spektrum von Infektionen zu behandeln. Es s wirksam gegen ein breites Spektrum von Bakterien,…